Home / Forum / Mein Baby / Leichte und schnelle Gerichte für Kleinkinder???

Leichte und schnelle Gerichte für Kleinkinder???

11. Januar 2014 um 22:30 Letzte Antwort: 12. Januar 2014 um 8:21

Hallo,
habe zwei Kleinkinder und im August kommt Nr. 3. Wer kann mir ein paar leichte und schnell zuzubereitende Mittagsgerichte empfehlen? Bin für jeden Tipp dankbar

Mehr lesen

11. Januar 2014 um 22:42

Also
Nudeln mit verschiedenen Saucen, Reis mit Erbsen & Mais, Erdäpfel mit Tiefkühlgemüse & Fleisch od Fisch (zB Fischstäbchen), selbstgemachte Pizza - gibt auch einen fertigen Teig zu kaufen, aber selber machen ist auch nicht so viel Aufwand, Wiener mit Gemüse...

Mehr fällt mir um diese Uhrzeit nicht mehr ein, aber ich hoffe, ich hab ein bissi geholfen

Gefällt mir
11. Januar 2014 um 22:45

Hab
auch zwei Kinder und ein Baby. Bei uns gibt es als Notfallgericht gerne Gemüsemaultaschen (gibt's bei Aldi) in Gemüsebrühe gekocht. Da muss man echt fast nix machen außer kleinschnibbeln
Schnell geht auch Iglo Würzspinat mit Stampfkartoffeln und Ei. Das lieben meine beiden, beim Essen muss ich nicht groß moderieren nur nachschaufeln
Kartoffelpuffer hab ich auch immer im Tiefkühlschrank, Apfelmus dazu und yammi.
Was auch schnell geht, ist eine Soße aus pürierten Erbsen und Frischkäse, dazu Nudeln.

Gefällt mir
11. Januar 2014 um 22:48

Greif zur studentenküche
und die besteht eigentlich immer aus NUDELN.

jegliche nudelsorten mit passierten tomaten (geht suuuper schnell), auch mal ne sahne-sauce.
aufläufe sind auch toll: einfach nudeln kochen, buntes gemüse, käse drüber und ab in den ofen.

kartoffeln mit spinat und ei - ich habs als kind geliebt

auch gut: reis mit buttergemüse

warme würstchen im brötchen, z.b. wiener

minutenschnitzel mit kartoffeln und fertig-salat (wenn die kleinen das mögen)

Gefällt mir
11. Januar 2014 um 22:52

Mein Sohn
liebt tomatenreis

Tomaten ganz klein schneiden und mit dem reis zusammen kochen. mit kräutersalz würzen und evtl etwas käse drüber streuen


LG

Gefällt mir
11. Januar 2014 um 23:20


Tolle ideen, danke schon mal

Gefällt mir
12. Januar 2014 um 8:21


5 min:
Kartoffelbrei mit kalten Würstchen fürs gute Gewissen rohe Karotte in Stückchen.
Nudeln vom Vortag mit heißem Wasser übergießen, Ketchup dazu und Gemüse

10 min:
Grießbrei mit Apfelmus
Milchreis mit Apfelmus (da nehme ich einfach den fix aus der Tüte)
Pfannkuchen mit Apfelmus
Nudeln mit Tomatensoße oder mit Pesto
Gut ging bei uns auch immer püriertes TK-Gemüse, kurz in die Mikrowelle und mit etwas heißem Wasser und Brühe püriert.

15 min
Kartoffelsuppe oder Kürbissuppe

Gefällt mir
Diskussionen dieses Nutzers