Home / Forum / Mein Baby / Lesen und kopfschütteln, echt wahr!!!

Lesen und kopfschütteln, echt wahr!!!

13. Juni 2007 um 14:09 Letzte Antwort: 15. Juni 2007 um 9:34

lest euch des mal durch wie blöd die leut sind:

* fragt mich ne freundin, ob des net geil macht wenn das baby an der brust nuckelt! ja sicher macht das geil, wir machen das immer als vorspiel. ich lass das kind 10 min trinken, leg ihn dann ins bett und dann schnackseln wir. Autsch!

* ner anderen freundin is in der 36.ssw die fruchtblase geplatzt und sagt sie muss jetzt extrem viel rum laufen sonst ertrinkt das kind.
klar es is ja ez 9 monate im trockenen gewesen... nene

* letzten freitag waren wir essen. ich geh auf toilette, meine schwiegermutter hat in der zeit schon nen knödel klein gemacht u in der soße gewendet.der kleine will an knödel hat er gesagt. ich konnt grad noch eingreifen. mein baby is 3 1/2 monate. der braucht schon nen kloß gell!

*31 grad hat es bei uns oben im dachgeschoss. der kleine kommt nachts alle 2 std weil er durst hat. ich war in der früh dermaßen kaputt, hab nicht gewusst wo oben u unten ist. kennt ihr sicherlich wenn man den ganzen tag wach ist, und nachts nur immer kurz schlafen kann. um 8 in der früh hör ich stöckelschuhe im flur, kommt meine schwägerin, stellt sich auf die treppe und macht tiergeräusche!!! hallo? mein freund u ich haben nicht reagiert. brüllt die so lange hoch, wie lang wir noch schlafen wollen , wir sollen mit unserem kind spazieren gehen des wetter is so schön bla bla.


* mein baby hat nen pilz im mund. der kinderarzt sagt zu mir ich soll die schnullis mal desinfizieren wegen den pilz. sag ich , der nimmt keine schnullis, er lutscht immer nur an seinem daumen, ab und zu will er an meinem finger lutschen oder kauen. komm ich runter, hockt meine dumme schwägerin da, in der linken hand die kippe, rechte hand hält mein kind das auf ihrem schoß sitzt. steckt ihm dauernd finger in seinen mund.

* grad eben wurde mein baby geimpft, da is er dann immer recht kaputt u will seine ruhe. er liegt in seiner wippe und schläft. wir wohnen im 2.stock, das klo ist im erdgeschoss, ich geh runter, komm wieder hoch , mein kind ist weg. also wieder runter, dem geschrei nach. hat ihn meine schwiegermutter mit runter genommen. ja sie will ez mittagsschlaf machen, aber alleine is doof. ja da holt man sich halt mal eben das kind. is ja egal wenn mans ausn schlaf reißt. ich hock ez oben u hör mein kind schreien und gleich schrei ich auch.

ich wenn nur könnt wie ich wollt, mensch es kann sich keiner vorstellen wie es mir manchmal geht. egal was ich sage, es wird überhört und ignoriert. wenn ich sage lasst das kind heute bitte in ruh, (er hatte nach der ersten impfung mal fieber) nein er will unbedingt zur oma oder so.
soll ich es vielleicht mal versuchen, immer im gegenteil zu reden, vielleicht hilft das?

man kann doch echt nur den kopf schütteln echt wahr!

Mehr lesen

13. Juni 2007 um 14:16

Mensch Mädel...
...es fehlt dir echt an Durchsetzungsvermögen, ich werde hier echt aggressiv, wenn ich von deiner Schwiemu und Schwägerin lese *koch*
Lass dir das bloss nicht gefallen! Du musst da weg...wenn ich mich recht erinnere, hattest du doch schon mal nen thread bzgl. Schwiemu eröffnet, oder?
DU bist die Mutter und DU entscheidest!
Kippe in Hand und danach Finger in Babys Mund ist nur asozial (sorry für dieses böse Wort) und Kind aus Schlaf reissen megaegoistisch! Zu der Stillfrage deiner Freundin kann ich nur den Kopf schütteln...soviel Doofheit begegnet einem echt selten!
Wenn du deinen Frieden haben willst und dein eigenes Leben, dann musst du da weg, egal wie! Wie steht denn dein Freund/Mann zu allem? Nervt ihn das denn nicht auch?
Könnt mich echt aufregen, sorry!

LG
Klonie mit Luca (15 Monate)

Gefällt mir
13. Juni 2007 um 14:18

Hilfe!!
Dich hats ja echt übel erwischt!! Da kommt ja alles zusammen...
Ich weis zwar nicht wie man von all diesen leuten den Verstand einschaltet, aber ein Tipp:

Geh raus vor die Tür und SCHREIIII einfach ein lautes AAAAAAAAHHHHHHHHHHHHHHHH !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

Das Hilft den ganzen Ärger (wenigstens kurz) abzuschütteln!!
Du fühlst dich dannach besser!! probiers aus

Hoffentlich konn ich dir ein bisschen helfen...

Gefällt mir
13. Juni 2007 um 14:37

Ohne Worte!
Hi!

Ich kann da nur Klonie zustimmen. Wenn du etwas daran ändern möchtest musst du ausziehen! Deinem Kind und dir zuliebe.

Ich habe auch so eine Schwiegeroma die meinem Kleinen gerne ein Löffel voll Sahne in den Mund schieben möchte oder wenigstens einen Kecks. Aber sie akzeptiert und respektiert mein Nein. Sonst würde ich auch nicht mehr in ihre Nähe kommen....

LG
Die Cherry

Gefällt mir
13. Juni 2007 um 14:38

Ach...
ich bin eigentlich jemand der den ganzen tag lacht, aber wenn die mein kind immer holen (ohne zu fragen! sie sind ja verwandt mit ihm) dann zieh ich immer ein gesicht! ich hab auch schon öfter gesagt "lass des" oder "hör auf" dann heißts nur "ach der kann des schon essen" (er wird eifrig mit zeug gefüttert, sahne usw hatte ich ja schon mal geschrieben ) oder "beim ersten kind is ma immer weng komisch"

bei uns kann man leider net abschließen, es sind oben nur 2 zimmer, also wohn u schlafzimmer. wir teilen uns quasi mit denen das bad u die küche.
ich hab gestern mit meinem freund drüber geredet und gesagt dass ich dass alles nicht mehr pack, mit seinen eltern in einem haus,dass ich meine eigenen handtücher will u vorallem mehr privatsphäre, hatte ja auch schon geschrieben, dass ich in unterwäsche da hock, und dann wird in der früh um 6 zugeschaut wie ich stille. und ich will nicht mehr länger behandelt werden wie die haushälterin. ich spül 4 mal am tag ab. bei 5 leuten u einem baby kommt viel zeug zam. waschen, wäsche aufhängen, abhängen, bügeln, verräumen, bad putzen boden wischen , jeden tag fällt meinem schwiegervater was anderes ein. letztens waschmaschine u trockner ausn bad rucken und drunter vorwischen. ich hab fast keine zeit für mein kind ,das kann so nicht weiter gehen und so hab ichs ihm gesagt.

er meinte er versteht mich völlig und wir schauen fleißig in die zeitung wegen ner wohnung. ich hoffe wir finden schnell eine, ich pack das nicht mehr. aber in erster linie zieh ich wegen meinem kind aus. damit der mal seine ruhe hat.

Gefällt mir
13. Juni 2007 um 14:40

Mehr wie Kopfschütteln!!
mir fällt nur dazu ein, wehre dich und hau auf den Tisch, auch wenn es deiner Schwägerin oder Schwiegermutter nicht passt und die beiden dann sauer sind. Es ist euer Kind und nicht denen ihrs!!
Ich hab auch das Los mit meiner Schwägerin, die hat keine Kinder, weiß aber alles besser, z. B. der hat keinen Hunger mehr, weil der David so schreit. Ich schau nur meinen Mann an, weil meine Schwägerin eine hyperempfindliche Frau ist, wenn ich Ihr was sage!! Meine Schwiegermutter brems ich auch immer wieder ein, wenn es mir zu viel wird.
Die Kommentare deiner Freundinnen würde ich mit den gleichen blöden Kommentaren zurückgeben.
LASS DIR NICHTS GEFALLEN; WEHRE DICH GEGEN SO ETWAS!!!!!
Mir fällt sonst zu den Frechheiten und zu den Kommentaren nichts ein, außer
die AUßENSTEHENDEN wie Omas, Opas, Tanten und Onkels sollten sich nicht einmischen und eigenmächtig handeln, außer man hat eine Frage an die jeweiligen Personen!!!

Gruß
Kerstin mit Abby und David

Gefällt mir
13. Juni 2007 um 14:44
In Antwort auf jamie_11854118

Ach...
ich bin eigentlich jemand der den ganzen tag lacht, aber wenn die mein kind immer holen (ohne zu fragen! sie sind ja verwandt mit ihm) dann zieh ich immer ein gesicht! ich hab auch schon öfter gesagt "lass des" oder "hör auf" dann heißts nur "ach der kann des schon essen" (er wird eifrig mit zeug gefüttert, sahne usw hatte ich ja schon mal geschrieben ) oder "beim ersten kind is ma immer weng komisch"

bei uns kann man leider net abschließen, es sind oben nur 2 zimmer, also wohn u schlafzimmer. wir teilen uns quasi mit denen das bad u die küche.
ich hab gestern mit meinem freund drüber geredet und gesagt dass ich dass alles nicht mehr pack, mit seinen eltern in einem haus,dass ich meine eigenen handtücher will u vorallem mehr privatsphäre, hatte ja auch schon geschrieben, dass ich in unterwäsche da hock, und dann wird in der früh um 6 zugeschaut wie ich stille. und ich will nicht mehr länger behandelt werden wie die haushälterin. ich spül 4 mal am tag ab. bei 5 leuten u einem baby kommt viel zeug zam. waschen, wäsche aufhängen, abhängen, bügeln, verräumen, bad putzen boden wischen , jeden tag fällt meinem schwiegervater was anderes ein. letztens waschmaschine u trockner ausn bad rucken und drunter vorwischen. ich hab fast keine zeit für mein kind ,das kann so nicht weiter gehen und so hab ichs ihm gesagt.

er meinte er versteht mich völlig und wir schauen fleißig in die zeitung wegen ner wohnung. ich hoffe wir finden schnell eine, ich pack das nicht mehr. aber in erster linie zieh ich wegen meinem kind aus. damit der mal seine ruhe hat.

Wünsch euch Glück....
mit der Wohnungssuche!!
Das ist wirklich das richtige als letzte Lösung und verbiete allen dein Kind einfach zu holen! Ich find das unmöglich!!
Wenn Du es freiwillig Ihnen gibst, weil du was zu erledigen hast ist das was anderes aber so!!

LG
Kerstin mit Abby und David

Gefällt mir
13. Juni 2007 um 14:53

Hi
beach ich hab mir jetzt grad mal die zeit genommen und alles gelesen was du in den letzten wochen so geschrieben hast ich weiß auch welch finanzielle vorteile ihr da habt aber das ist in dem moment jetzt egal das ausziehen ist das einzig richtige du hast ja schon alles versucht ich drück euch sehr die daumen das ihr ganz ganz schnell eine schöne wohnung findet damit du entlich dein kind geniessen kannst diese zeit ist soo kostbar (meine ist gleichalt) und gin dann bitte niemanden aus seiner familie den schlüssel zur wohnung sonst geht der terror weiter...
ich drück dir ganz feste die daumen und für die letzten wochen wünsch ich dir viel kraft...

lg jule

Gefällt mir
13. Juni 2007 um 15:11

...
ja des is bei mir auch so. der kleine is doch net müde. der hat doch keinen hunger. der will zur oma! da isses so schön!

mir fehlt echt die zeit für mein kind und ich hab schuldgefühle dass er manchmal ne stunde in der wippe hockt und glotzt (sorry aber is so) weil ich überall rumturne. zack is das kind groß und ich kenn ihn fast nicht. so doof wie es klingt.

ich mach ez immer den motor schon (ohne witz!!!) 1 km vor dem haus aus, da gehts den berg nämlich runter. dann hören die mich nicht herfahren. mein auspuff is nämlich kaputt, mein auto macht wie ein panzer manchmal gelingt es mir , mich unbemerkt hochzuschleichen.

genauso wie die oma meines freundes grad mit essigreiniger irgendwas putzt, ich lauf vorbei weil ich grad zur bank fahren wollte mit ihm, da fummelt sie ihm im gesicht rum. ja des muss ez sein. mit den putzhänden. mann echt! ich weiß nimmer was sie mal gemacht hat, da hab ich auch mal gesagt "ach komm , net mit den dreckigen händen" da meinte sie "dreck macht speck".ja des war evtl in der vorkriegszeit so aber nicht jetzt.

ich muss ez runter, kochen! der eine will hackbraten, der andere kräuterbaguette und der die nächste paprika sahne hähnchen!!

danke für eure beiträge, is echt lieb von euch!!!

Gefällt mir
13. Juni 2007 um 22:29

Oh,oh
1. wie dumm muss man sein um solche Kommentare von sich zu geben.
2. Bei dieser SChwiegermutter und Schwägerin würde ich echt ausrasten. Ich reg mich ja schon beim lesen über Deine SChwiema auf. Gib mir doch mal ihre NUmmer dann rufe ich sie mall an und kläre sie mal ein bisschen auf und sage ihr mal kräftig die Meinung.:fuo: Das Du da noch so ruhig sein kannst.
DU tust ir echt leid. Dein MAnn oder Freund sollte sie mal zurecht stutzen.




lg

Gefällt mir
14. Juni 2007 um 6:43

So!
gestern war es dann so weit! ich bin geplatzt!
wie ich ja schon geschrieben hatte, is mein kleiner gestern geimpft worden, und dann hat ihn ja meine schwiegermutter zu sich geholt. bla bla.
die is dann nachmittag fort gefahren, um 20 uhr wieder gekommen. der kleine hat geschlafen, allerdings recht unruhig. sie kommt natürlich auf erstem wege hoch. ich sag zu ihr, er braucht weng ruhe, is geimpft worden und er is recht warm. der kleine wacht auf, dann hab ich fieber gemessen, wollts net machen wenn er schläft. er hatte 38,9. sie gleich "gibn a zäpfchen" ich bin zwar keine ökotante, aber nicht grad der fan von medikamenten. ich zb nehme niemals medikamente gegen wehwehchen. außer wenn es halt unumgänglich ist, pennicilin oder so.
dann sag ich "ne ich mach ihm erstmal wadenwickel" des hat mir nämlich der kia gesagt. wadenwickel machen und nach ner std wieder messen. wenns fieber runter geht, braucht man kein medikament. ne std später warens 38.6 also hab ich ihm nix gegeben. hab mir was zum trinken vom keller geholt, komm wieder hoch, kind wieder weg. ich bin dann in die küche, die is direkt neben dem wohnzimmer wo sie war, ich wollt hören was sie macht. dann hör ich so "na, magst noch was" ich gleich rübergeschossen. hat sie das baby aufn schoß und gibt ihm joghurt von nem großen löffel. ich hab gleich gesagt hey hör auf, gibn net so an scheiß, sie wieder ihren standardsatz "ach komm des kann der schon essen" bin hoch zu meinem freund, hab gesagt er soll runter u was sagen, mir reißt nämlich gleich die hutschnur, ich sag tausend mal sie sollen es lassen und es wird trotzdem gemacht.

er geht runter und holt des baby. ich war so sauer ich bin runter gerannt , in mein auto gestiegen, musik bis zum anschlag und losgefahren. ne halbe stunde durch ein dorf, keine ahnung wo ich da genau war. geheult hab ich wie die sau, vor wut. komm ich wieder heim, hab ich erstmal mit meinem freund geredet, dass es so nicht mehr geht usw.

da erzählt er mir, dass seine mutter grad so über mich geschimpft hat. ich frag ja was hat se denn gesagt?
ich soll mich net so anstellen wegen nem kleinen bischen joghurt. weil ich geb ihm ja auch ständig irgendwas zum essen! hä? was mach ich? er kriegt nur die brust! sonst nix! dann noch besser:
und bevor ich jeden 2. oder 3. tag zu meiner asozialen freundin fahr, soll ich hier lieber mal wieder abstauben und die spinnweben vom wohnzimmer weg machen!
ich saß nur da u hab geglotzt. ich hab gedacht es geht gar nimmer.
dann hat sie noch zu ihm gesagt, sie geht ez runter, weil wenn sie mich ez dann im hausgang sieht rutscht ihr vielleicht noch was raus.

ich hab doch meine wohnung gekündigt. ich kann zwar erst ende juli raus, aber da drin sind doch keine möbel mehr. da drin is absolut nix mehr und da kann ich doch mein kind nicht mit nehmen. ohne bettchen, küche usw.

oh leute ich sags euch...

Gefällt mir
14. Juni 2007 um 7:17
In Antwort auf jamie_11854118

So!
gestern war es dann so weit! ich bin geplatzt!
wie ich ja schon geschrieben hatte, is mein kleiner gestern geimpft worden, und dann hat ihn ja meine schwiegermutter zu sich geholt. bla bla.
die is dann nachmittag fort gefahren, um 20 uhr wieder gekommen. der kleine hat geschlafen, allerdings recht unruhig. sie kommt natürlich auf erstem wege hoch. ich sag zu ihr, er braucht weng ruhe, is geimpft worden und er is recht warm. der kleine wacht auf, dann hab ich fieber gemessen, wollts net machen wenn er schläft. er hatte 38,9. sie gleich "gibn a zäpfchen" ich bin zwar keine ökotante, aber nicht grad der fan von medikamenten. ich zb nehme niemals medikamente gegen wehwehchen. außer wenn es halt unumgänglich ist, pennicilin oder so.
dann sag ich "ne ich mach ihm erstmal wadenwickel" des hat mir nämlich der kia gesagt. wadenwickel machen und nach ner std wieder messen. wenns fieber runter geht, braucht man kein medikament. ne std später warens 38.6 also hab ich ihm nix gegeben. hab mir was zum trinken vom keller geholt, komm wieder hoch, kind wieder weg. ich bin dann in die küche, die is direkt neben dem wohnzimmer wo sie war, ich wollt hören was sie macht. dann hör ich so "na, magst noch was" ich gleich rübergeschossen. hat sie das baby aufn schoß und gibt ihm joghurt von nem großen löffel. ich hab gleich gesagt hey hör auf, gibn net so an scheiß, sie wieder ihren standardsatz "ach komm des kann der schon essen" bin hoch zu meinem freund, hab gesagt er soll runter u was sagen, mir reißt nämlich gleich die hutschnur, ich sag tausend mal sie sollen es lassen und es wird trotzdem gemacht.

er geht runter und holt des baby. ich war so sauer ich bin runter gerannt , in mein auto gestiegen, musik bis zum anschlag und losgefahren. ne halbe stunde durch ein dorf, keine ahnung wo ich da genau war. geheult hab ich wie die sau, vor wut. komm ich wieder heim, hab ich erstmal mit meinem freund geredet, dass es so nicht mehr geht usw.

da erzählt er mir, dass seine mutter grad so über mich geschimpft hat. ich frag ja was hat se denn gesagt?
ich soll mich net so anstellen wegen nem kleinen bischen joghurt. weil ich geb ihm ja auch ständig irgendwas zum essen! hä? was mach ich? er kriegt nur die brust! sonst nix! dann noch besser:
und bevor ich jeden 2. oder 3. tag zu meiner asozialen freundin fahr, soll ich hier lieber mal wieder abstauben und die spinnweben vom wohnzimmer weg machen!
ich saß nur da u hab geglotzt. ich hab gedacht es geht gar nimmer.
dann hat sie noch zu ihm gesagt, sie geht ez runter, weil wenn sie mich ez dann im hausgang sieht rutscht ihr vielleicht noch was raus.

ich hab doch meine wohnung gekündigt. ich kann zwar erst ende juli raus, aber da drin sind doch keine möbel mehr. da drin is absolut nix mehr und da kann ich doch mein kind nicht mit nehmen. ohne bettchen, küche usw.

oh leute ich sags euch...

Das ist doch eine dumme P....!!
Schau das Ihr so schnell wie möglich rauskommt, weil eure Beziehung und euer Kleiner leidet darunter!! Man siehts doch schon, was Sie für Behauptungen aufstellt. Außerdem was geht es Sie an, wie es bei euch aussieht ob Spinnweben oder Staub, wenn Sie es stört, dann soll Sie es doch selber machen!! Bei mir ist es auch ein bißchen chaotisch, weil man nicht immer zum Haushalt kommt mit zwei. Aber ich sag einfach, dem es nicht passt, da ist die Türe.
Ich find es hammerhart sich in Dein Leben bzw. in euer Leben einzumischen!
Es war richtig, wie du reagiert hast! Nur sie sieht ihre Fehler nicht ein und schiebt Sie auf dich! Red nochmal mit deinem Freund auf neutralen Boden, das Du so schnell wie möglich da raus willst, weil die Beziehung bzw. euer kleiner darunter leidet und du nachher das Theater hast!!

LG
Kerstin

Gefällt mir
14. Juni 2007 um 7:23
In Antwort auf kagiso_12360123

Das ist doch eine dumme P....!!
Schau das Ihr so schnell wie möglich rauskommt, weil eure Beziehung und euer Kleiner leidet darunter!! Man siehts doch schon, was Sie für Behauptungen aufstellt. Außerdem was geht es Sie an, wie es bei euch aussieht ob Spinnweben oder Staub, wenn Sie es stört, dann soll Sie es doch selber machen!! Bei mir ist es auch ein bißchen chaotisch, weil man nicht immer zum Haushalt kommt mit zwei. Aber ich sag einfach, dem es nicht passt, da ist die Türe.
Ich find es hammerhart sich in Dein Leben bzw. in euer Leben einzumischen!
Es war richtig, wie du reagiert hast! Nur sie sieht ihre Fehler nicht ein und schiebt Sie auf dich! Red nochmal mit deinem Freund auf neutralen Boden, das Du so schnell wie möglich da raus willst, weil die Beziehung bzw. euer kleiner darunter leidet und du nachher das Theater hast!!

LG
Kerstin

@ kerstin:
nene , es handelt sich nicht um die spinnweben in UNSEREM wohnzimmer sondern ihn IHREM wohnzimmer. denen ihr wohn, schlaf u esszimmer muss ich auch putzen!

bei uns oben ist es immer chaotisch weil wir einfach zuwenig platz haben und wie du schon sagst, mit nem kind hat man andere sachen zu tun als den ganzen tag aufzuräumen usw.

mein freund hat gestern zu mir gesagt wenn ich nicht wäre und jetzt auch noch das baby, hätte er sich schon lange erschossen oder aufgehängt. wie der des gesagt hat, hab ich so geheult des hat mir so weh getan. er hat gesagt sein vater macht ihm das ganze leben kaputt und mich auch und er hasst ihn so.

wenn dein freund oder mann so was zu dir sagt, des is sowas von schlimm wenns ihm schlecht geht und man kann überhaupt nicht helfen außer ihn in arm nehmen und streicheln.

puhhh

Gefällt mir
14. Juni 2007 um 7:39
In Antwort auf jamie_11854118

@ kerstin:
nene , es handelt sich nicht um die spinnweben in UNSEREM wohnzimmer sondern ihn IHREM wohnzimmer. denen ihr wohn, schlaf u esszimmer muss ich auch putzen!

bei uns oben ist es immer chaotisch weil wir einfach zuwenig platz haben und wie du schon sagst, mit nem kind hat man andere sachen zu tun als den ganzen tag aufzuräumen usw.

mein freund hat gestern zu mir gesagt wenn ich nicht wäre und jetzt auch noch das baby, hätte er sich schon lange erschossen oder aufgehängt. wie der des gesagt hat, hab ich so geheult des hat mir so weh getan. er hat gesagt sein vater macht ihm das ganze leben kaputt und mich auch und er hasst ihn so.

wenn dein freund oder mann so was zu dir sagt, des is sowas von schlimm wenns ihm schlecht geht und man kann überhaupt nicht helfen außer ihn in arm nehmen und streicheln.

puhhh

Sorry...
hab ich falsch gelesen!

Mir fällt nichts mehr ein dazu!! Ich find es schlimm, wenn ein Vater seinen Sohn so hasst und ihm das ganze Leben kaputt macht und dann noch so eine Mutter dazu!!! Ich leide gerade mit dir mit, weil ich finde es wichtig ob es deine eigene kleine Familie ist oder das Umfeld drumherum ist sollte stimmen, aber so eine Familie wie die von deinem Freund!
Ich würde echt nur noch Amoklaufen!
Sei für deinen Freund immer ein guter zuhörer, auch wenn es manchmal zuviel wird, weil er braucht euch zwei mehr als man denken kann!! Er liebt euch und er sieht in euch eine bessere Zukunft.

Gefällt mir
14. Juni 2007 um 9:48

Oh mein gott...
...ich kann das alles grad gar nicht fassen!!!! da werd ich ja von hier aus schon wütend!!!!

JOGHURT - KUHMILCH!!!!!! Ist die bescheuert???

Dafür fehlt mir jedes Verständnis.

RAUS da. SOFORT. Egal wohin. Wohnungen gibts viele. Auch wenn sie momentan nicht eurer Vorstellung entspricht. Ihr habt es offensichtlich ÜBERALL besser als dort. Wenn ihr dann ausgezogen seid, habt ihr in Ruhe Zeit, euch noch was anderes zu suchen.

Für die Zeit, wo ihr noch da seid:

Geh mit deinem Freund zu dessen Eltern und sagt, ihr wollt ein Gespräch. Macht es abends, wenn euer kleiner Mann schläft. Erst redet ihr, dann reden sie. Zuhören ist angesagt. Ihr sagt dann genau, WAS ihr von ihnen wollt. Nämlich, dass sie EURE REGELN für das Baby zu beachten haben. Egal, was sie davon halten. Früher war alles anders. Heute sind die Untersuchungen schon viel weiter. Man weiß viel mehr, als zu der Zeit, als sie ihre Kinder großgezogen haben. Egal, was sie sagen werden. Beharrt auf eurem Standpunkt, seid aber auf gar keinen Fall laut und beleidigend. Sondern erklärt alles in aller ruhe. Auch wenn SIE laut und beleidigend werden, lächle nur und erkläre es nochmal. Du musst dich da warscheinlich am Riemen reissen. Aber es lohnt sich. DU bist nämlich die ÜBERLEGENE. Das kann dich in dem Fall ruhig und entspannt stimmen. Weil, wenn du nämlich nicht willst, dass dein Kind, wenn ihr ausgezogen seid nochmal Kontakt mit der Schreckensoma hat, hat das Kind keinen Kontakt!!! Also nur Mut! DU und dein Freund seid in der besseren Postion. Ich kann mir gut vorstellen, dass die Oma euch mit Geldentzug oder sonstwas droht. Aber EGAL!!! Warscheinlich würdest du sogar Geld dafür zahlen, dass sie euch nicht dauernd auf den Wecker geht!

Ich wünsche euch alles Gute!

Grüße von einer, der der Kragen beim lesen schon geplatzt ist.

Gefällt mir
14. Juni 2007 um 15:17

...
ich hab mir auch schon mal gedanken über ne mutter kind kur gemacht. aber da wär ich zu lange von meinem freund getrennt, des packt weder er noch ich. und ich will auch nicht so lange von ihm weg sein. er klammert sich an mich und ich mich an ihn. ich schau ez immer dass der kleine bis spätestens 21 uhr schläft weil da kommt mei schwiegermutter immer heim. ansonsten schau ich dass ich immer was außerhalb zu tun hab.
hoffentlich finden wir schnell was. bei ner freundin schlafen möcht ich nicht mit dem baby.
ez hab ich noch 5 ruhige stunden.... geil....

Gefällt mir
14. Juni 2007 um 16:34

...
Ich kann nur sagen Raus da

Habe dasselbe mit meiner heute 9 Jahre alten Tochter durchgemacht. Es war sogar so , das sich meine Stiefmutter erlaubte zu sagen , das es ja IHR Kind wäre und ich müsse es ja nur bekommen. Will gar nicht erzählen wo das alles geendet hat und vor allem wie lange es gedauert hat, bis ich endlich den Mund aufgemacht habe

Erspare dir und deiner kleinen Familie das. Es wird dich kaputtmachen, du kannst nicht geniesen, und wirst dich später selber noch beginnen zu hinterfragen.

Gefällt mir
14. Juni 2007 um 17:00
In Antwort auf linsey_12350895

...
Ich kann nur sagen Raus da

Habe dasselbe mit meiner heute 9 Jahre alten Tochter durchgemacht. Es war sogar so , das sich meine Stiefmutter erlaubte zu sagen , das es ja IHR Kind wäre und ich müsse es ja nur bekommen. Will gar nicht erzählen wo das alles geendet hat und vor allem wie lange es gedauert hat, bis ich endlich den Mund aufgemacht habe

Erspare dir und deiner kleinen Familie das. Es wird dich kaputtmachen, du kannst nicht geniesen, und wirst dich später selber noch beginnen zu hinterfragen.

Ui...
@ selopatra: was ist denn bei dir passiert, wenn du drüber reden willst? falls dus nicht hier "öffentlich" machen willst, kannst mich auch gern privat anschreiben. ich hör mir nämlich gern die anderen geschichten an, damit ich weiß wie ich s machen kann usw ohne dass krieg ausbricht. ich brauch meine schwiegereltern zwar nicht, aber ich will nicht, dass mein freund zwischen 2 stühlen sitzt. quasi entweder ich oder seine eltern.
sie sind schon dabei mich kaputt zu machen. ich schau aus wie ausgekotzt.meinen freund geht es genauso.

Gefällt mir
15. Juni 2007 um 9:34
In Antwort auf jamie_11854118

Ui...
@ selopatra: was ist denn bei dir passiert, wenn du drüber reden willst? falls dus nicht hier "öffentlich" machen willst, kannst mich auch gern privat anschreiben. ich hör mir nämlich gern die anderen geschichten an, damit ich weiß wie ich s machen kann usw ohne dass krieg ausbricht. ich brauch meine schwiegereltern zwar nicht, aber ich will nicht, dass mein freund zwischen 2 stühlen sitzt. quasi entweder ich oder seine eltern.
sie sind schon dabei mich kaputt zu machen. ich schau aus wie ausgekotzt.meinen freund geht es genauso.

Hi Du
Im Moment kann ich keine PN versenden. WErde es nachher nochmal versuchen.
Kopf Hoch.. denke daran das es DEIN Leben ist und nur DU es beeinflussen darfst. Lasst euch nicht die Zügel aus der Hand nehmen
LG

Gefällt mir
Diskussionen dieses Nutzers