Home / Forum / Mein Baby / Lidl, Aldi und Co...

Lidl, Aldi und Co...

16. Mai 2013 um 18:18

Hallo, wer von euch arbeitet bei Lidl, Aldi oder Penny? Ich möchte mich gerne dort bewerben als Teilzeit. Ich weiß das es stressig ist aber damit hab ich kein Problem, man wird ja glaube ich auch gut dafür bezahlt. Hat man mit Kind überhaupt eibe Chance darein zu kommen? Wer mag mir ein bisschen über seine Arbeit erzählen?

Mehr lesen

16. Mai 2013 um 18:25

Ich kann dir von lidl nur sagen das der mindeslohn
bei 10,50 Euro die Stunde liegt

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. Mai 2013 um 20:58

Aldi
Ich arbeite bei aldi. Den genauen Stundenlohn kann ich dir nicht sagen, das ist nach der Betriebszugehörigkeit gestaffelt aber auch am anfang verdient man sehr gut denke min. 10,50 die stunde, eher mehr, da musst du mal in den aktuellen einzelhandelstarifvertrag schauen.
Kinderfreundlich? Geht so, musst halt sehen wie dein kind bei der Spätschicht betreut ist aber wenn die Betreuung geklärt ist werden auch gerne Mütter eingestellt!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. Mai 2013 um 21:14

Ich arbeite bei lidl
Teilzeit 80 stunden im monat.
Es gibt auch 60 oder 40 stunden vertraege.

Ich verdiene 14 euro und ein paar gequetschde. Bin in der letzten lohngruppe. Bin gelernte einzelhandelskauffrau und hab mit 12 euro nochwas angefangen. Wieviel man ungelernt am anfang bekommt, kann ich net genau sagen.
Es gibt urlaubs und weihnachtsgeld.

Der job ist aber nicht nur stressig. Man sollte auch flexibel sein, was mit kindern echt schwer ist. Wie es dann aber wirklich ist, kommt auch auf die filiale an. Es gibt filialen da klappt es gut bei anderen weniger. Je nach filialleiter.
Motiviert und schnell sollte man sein.

Wichtig ist auch, dass die betreuung des kindes gesichert ist. Da man ja auch bis abends halb neun arbeiten muss. Kenne kein kiga der solange auf hat.

Ich arbeite eigentlich sehr gern dort. Meine kollegen sind alle top. Verdienst ist wirklich super.

Lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. Mai 2013 um 16:48
In Antwort auf 0ojillvalentineo0

Ich arbeite bei lidl
Teilzeit 80 stunden im monat.
Es gibt auch 60 oder 40 stunden vertraege.

Ich verdiene 14 euro und ein paar gequetschde. Bin in der letzten lohngruppe. Bin gelernte einzelhandelskauffrau und hab mit 12 euro nochwas angefangen. Wieviel man ungelernt am anfang bekommt, kann ich net genau sagen.
Es gibt urlaubs und weihnachtsgeld.

Der job ist aber nicht nur stressig. Man sollte auch flexibel sein, was mit kindern echt schwer ist. Wie es dann aber wirklich ist, kommt auch auf die filiale an. Es gibt filialen da klappt es gut bei anderen weniger. Je nach filialleiter.
Motiviert und schnell sollte man sein.

Wichtig ist auch, dass die betreuung des kindes gesichert ist. Da man ja auch bis abends halb neun arbeiten muss. Kenne kein kiga der solange auf hat.

Ich arbeite eigentlich sehr gern dort. Meine kollegen sind alle top. Verdienst ist wirklich super.

Lg

Gelernt
bin ich und hab auch schon einige Jahre im Beruf gesammelt. Ich stehe auch seit 9 Jahren im Arbeitsverhältnis. Ich würde nur gern bei Aldi oder Lidl arbeiten. Ich bringe eigentlich gute voraussetzungen mit. Naja man weiss eben nicht wie man mit Kind gesehen wird drückt mir einfach die Daumen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper