Forum / Mein Baby

Lilly Pads - Stilleinlage...hat sie jemand??

Letzte Nachricht: 10. Januar 2008 um 14:42
A
an0N_1207219099z
10.01.08 um 13:22

Mir gehen diese ständig nassen Stilleinlagen tierisch auf den Sender...meine Hebi hat mir auch schon von diesen Silikon-wiederverwendbaren-selbstklebenden-aberult-rateuren- Stilleinlagen von Lilly Pad erzählt..hab sogar ne Studie über Verträglichkeit gefunden und hört sich ja alles gaaanz toll an, aber eben in der Theorie--

Nutzt jemand von euch diese Stilleinlagen?? Braucht man nachts wirklich dann keinen Stillbh mehr--halten sie von alleine und werden nicht eklig nach kurzer Zeit?? Sie sehen auch nach Monaten noch gut aus? Sie beeinflussen die Brust wirklich positiv dahingehend das sie nicht mehr zuviel Milch produzieren?? DH beim stillen läuft aus der anderen Brust nicht unmengen an Milch mit?????????

Freue mich auf eure Erfahrungen..

Liebe Grüße Yvonne mit Romano *3.10.07

Mehr lesen

F
fran_12728118
10.01.08 um 13:36

Ich habe sie
ich benutze diese Dinger nachts damit ich den doofen Stillbh ganz gepflegt mal in die Ecke schleudern kann. Wenn ich aber zuviel milch habe läuft auch da es manchmal aus, aber das nehm ich gern in kauf. Aber in letzter zeit war alles in Ordnung. Die LillyPadz kann man auch beim Schwimmen tragen, was ich aber noch nicht ausprobiert habe.
Die Dinger halten wirklich von allein und wie. Du spürst sie gar nicht, zumindest geht es mir so. Die Padz spüle ich nach jedem Gebrauch mit heißem Wasser sauber und gelegentlich desinfiziere sie mit dem Sterilisator. Ich benutze sie seit ca. 3 - 4 Wochen und sie sehen (bisauf manche Wasserflecken) ganz gut aus. Ich habe sie gebraucht bei Ebay erstanden und somit ca. 2/3 gespart. Neu glaub ich kosten die Dinger fast 30 Euro.

Lg Sabine und Max 8 Wochen

Gefällt mir

M
miro_12643480
10.01.08 um 13:59

Vor kurzem
hatte jemand nahezu die gleiche Frage gestellt, meine Antwort darauf war folgende:

Ich hatte Lilypadz

muss aber sagen dass ich nicht hundertprozentig damit zufrieden war. Sie waren anfangs ganz gut, aber (vielleicht lag es am kalkhaltigen Wasser bei uns?) nach ner Weile hafteten sie nicht mehr. Beim ersten paar war das nach knapp 5 Wochen der Fall, da wurden sie mir noch anstandslos ausgetauscht. Beim zweiten mal wurden sie auch relativ schnell unhaftbar, wobei ich nicht weiß ob es vielleicht daran gelegen haben könnte dass einmal beim Babyschwimmen das Chlorhaltige Wasser an die Haftseite kam. Hab danach alles versucht, ging nix mehr... Die Idee an sich ist nicht schlecht, und vielleicht sollte man sie auch während des Stillens immer direkt abmachen, weil dem Druck der Milch die aus meiner anderen Brust immer rausschoss während meine Kleine an einer Seite trank hielten die Pads einfach nicht stand. Ansonsten waren sie halt schon ganz gut, aber ich würde sie wahrscheinlich für das GEld nicht mehr kaufen...

Wenn ich mir überlege dass ich trotzdem noch Stilleinlagen gekauft habe, und die auch teilweise echt lang hielten (hatte die von Nuk, und auch die aus Stoff von Avent) war das schon fast rausgeschmissenes Geld... An der Stelle 2 Tipps: Wenn jemand mal so was wie LilyPadz probieren möchte gibt es bei ebay auch ne günstigere Version, die genauso aussieht, nur nen furchtbar unerotischen Namen haben (Silikon Nippel Covers ). Der Link: http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?ViewItem&rd=1&--item=280124284917&ssPageName=STRK:MEWA:IT&ih=018

Tipp2: Die LilyPadz funktionieren nach dem Prinzip, dass sie die "Nippel" nach innen drücken, so dass durch den Druck keine Milch ausfließen kann (oder können sollte, je nachdem wie gut sie eben grad halten). Jedenfalls hab ich ab dem Moment wo ich das gelesen hatte immer bei der Brust an der meine Kleine grad nicht trank den Nippel eingedrückt, und siehe da, nix lief mehr aus!

LG
Angelheart1501 mit Anika Aline (*18.09.2006 und ein halbes Jahr voll-, danach ein weiteres halbes Jahr teilgestillt)

Gefällt mir

Kannst du deine Antwort nicht finden?

A
an0N_1207219099z
10.01.08 um 14:42

Hmmmm
..vielen dank für euren ausführlichen Antworten...aber schlauer bin ich jetzt nicht....hmmm ach ist das ein Graus...denke werde mich wohl an die schicken NIPPEL PADS echt wundervoller Name machen und keine 30,- Euro für die Lilly Pads ausgeben..übrigens..gebrauchte wollte ich dann auch nicht

Vielen Dank alles Liebe für euch zwei!!!

Gefällt mir

Diskussionen dieses Nutzers