Forum / Mein Baby / Nach der Geburt, Babies

Lolli lutschen Ich hasse es!!!!

16. Juni 2010 um 23:27 Letzte Antwort: 17. Juni 2010 um 23:01

Hallo zu später Stund

Mich beschäftigt das eigentlich schon seit Monaten!
Die Enkelin meines Schwiegervaters ist 7 Jahre alt und hat nur och Ruinen im Mund - sie lutscht seit jahren jeden Tag Lollies und ich kann mich auch dran erinnern, das vor feraumer Zeit immernoch erzählt wurde das das Zähne putzen ein Kampf mit ihr ist...

So, seitdem ich das damals gesehen hatte, habe ich mir immer gesagt so eine Kariesbombe und dauerbenetzung von Zucker möchte ich meinem Kind nicht aussetzen- klar, sie darf auch mal was süßes essen, aber am liebsten was, was auch schnell wieder aus dem Mund verschwindet...
Nun hat aber meine Freundin ständig Lollies mit, sie weiss wie ich zu dem Thema stehe, tja, ihre Tochter darf und meine zieht dann ein langes Gesicht- was soll ich denn nun tun?? Mit was anderem gibt sich Amelie dann auch nicht zufrieden- wenns mal wäre, ok, aber eigentlich gibt es immer Lollies wenn wir uns sehen- das finde ich sooo blöd- sie ist eh der lockerere Typ Mama und wirke dagegen schon sehr streng- aber ich will ja eigentlich auch nur das beste wie jede Mama für ihr Kind, und seitdem ich ein sieben jähriges Kind mit Kronen im Mund gesehen habe, habe ich einfach nur Angst... das ist doch alles blöd!

Wie handhabt ihr das? Findet ihr Lollies ok?? Oder wie würdet ihr reagieren???

Bin gespannt auf viele Antworten, kann aber leider erst morgen Abend lesen wie eure meinung dazu ist...

Viele Grüße, Vanessa mit Amelie 23.01.2008

Mehr lesen

17. Juni 2010 um 10:04

Hi,
ich habe auch immer das Bild vor Augen, dass sich der Zucker in die Zähne frißt, wenn sie einen Lolli hat
Aber sie bekommt trotzdem welche.
Zum Glück findet sie mehr das auspacken und kurz dran lecken interessant.
Sie hatte glaube ich noch keinen Lolli über lange Zeit im Mund. Wir haben so Mini Lutscher von ChuppaChups zu Hause, die landen aber alle nach 3-4 mal lecken im Müll.
Aber wenns spaß macht....
Sie läßt sich zum Glück gut die Zähne putzen( 2x am Tag) und ißt auch viel Obst und Gemüse.
Gestern hat sie z.b. ihren Lutscher gegen Salatgurke getauscht...
Wenn man es verbietet, wird es nur um so interessanter.
Schöne Grüße!

Gefällt mir

17. Juni 2010 um 10:23

Ich finde
aolange die Zahnhygiene nicht vernachlässigt wird, mal einen Lolli überhaupt nicht schlimm.Bekommt meine Tochter auch ABER wir putzen 3xtgl. die Zähne.

Gefällt mir

17. Juni 2010 um 10:26

...
lolli ist ja nicht gleich lolli...

diese ewig harten dauerlutsch-lollis sind für zähne bestimmt nicht gut. wenn du das nicht möchtest, versuchs doch, ihr einen lolli aus traubenzucker oder ähnlichem zu geben, sie sind viel schneller weggelutscht/-gekaut und die zähne somit nicht so lange in berührung mit dem zucker.

und deine maus freut sich bestimmt genauso drüber

lg,

mausala

Gefällt mir

17. Juni 2010 um 23:01

Hallo alles zusammen
Ich habe es ja schon zwei drei Male angesprochen und sie weiss ja auch das ich das nicht möchte- aber passieren tut trotzdem nichts
Ich denke das ich beim nächsten Mal einfach konsequent bleiben werde- ich selbst habe immer fleißig Zähne geputzt und nicht die besten Zähne deshalb möchte ich bei ihr schon vorbeugen...und das heisst ja nicht das ich ihr nichts süßes erlaube- na klar soll sie auch mal naschen, aber eben Sache die schnell im Bauch verschwinden... und Obst nascht sie sowieso sehr gerne... ach mensch, alles blöd... jetzt bestätigt ihr mir ja auch noch das ich nicht zu übermuttihaft bin- oder wir sind es alle

Mal sehen wie es beim nächsten mal wird, wenn Amelie einfach keinen bekommt- vielleicht bestelle ich ihr dann ei kleines Kindereis- das ist schneller weg und nicht ganz so ne zuckerbome... und das tauschangebot nimmt sie bestimmt gerne an....

Danke für eure Antworten!!!!

Gefällt mir

Diskussionen dieses Nutzers