Home / Forum / Mein Baby / Lösungsvorschläge? Arbeit am we des partners...

Lösungsvorschläge? Arbeit am we des partners...

15. Juni 2014 um 20:31

Es geht um meinen Freund, er arbeitet jedes 2. We. Meistens Spätschichten. Somit schläft er morgens länger...ich schaffe es aber nicht, den Kleinen (3) ruhig genug zu halten. Die Wohnung ist sehr hellhörig....etwas lauteres Reden ist schon zu viel.
Er darf morgens Fernseher schauen, aber lange interessiert das nicht. Dann möchte er spielen...und damit geht's dann los.

Am liebsten wäre es meinem Freund, dass wir morgens nicht da wären...wohin soll ich denn Samstag bzw Sonntag morgens um 7:30? Bei Freunden übernachten klappt nicht, da sie entweder nicht genug platz haben oder absolute langschläfer sind.

Ich verstehe meinen freund ja, aber...ich bemühe mich ja schon, dass Ruhe ist...ermahne den kleinen oft, dass er gaaanz leise sein muss...oder ich spiele mit ihm...aber naja, morgens ist seine Energie am größten!

Hat jmd nen tip?

Mehr lesen

15. Juni 2014 um 20:39

@eiszauber...
3-4 std???

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. Juni 2014 um 20:40

In unserer nähe...
Hat keines so früh auf...frühestens halb zehn...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. Juni 2014 um 20:43

Naja
Oropax hatte er drin...aber hat anscheinend nichts genützt.

Es kommt auf die Schicht an...heute nacht ist er viertel drei ins bett...es kommt drauf an, wann er heimkommt.
Und aufstehen...hm...unterschiedli ch. 10 rum.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. Juni 2014 um 20:43

Soll er sich Stöpsel
In die Ohren stecken. Mal ehrlich.. Sollst dein Kind festketten und den Mund zukleben?

Da muss er sich wohl was einfallen lassen!

Lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. Juni 2014 um 20:46

Mein Bruder...
Hat immer Nachtschicht... Er kommt um 7 Uhr nach Hause und pennt bis 14 Uhr. Meine Schwägerin saugt sogar die Bude, die Kinder zanken rum.. Der pennt wie ein Stein

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. Juni 2014 um 20:49

Na...
So einfach ist es nicht. Da er heute nach um viertel drei ins bett ist und heute nachmittag wieder zur Nachtschicht musste(16-6).

Ist ne saublöde Situation.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. Juni 2014 um 20:54
In Antwort auf schnuki850

Soll er sich Stöpsel
In die Ohren stecken. Mal ehrlich.. Sollst dein Kind festketten und den Mund zukleben?

Da muss er sich wohl was einfallen lassen!

Lg

Deswegen. ..
Meint er ja, dass ich mit dem kleinen was unternehmen soll...

Unser Nachbar hat auch oft nachtschicht (3 Kinder daheim), der bekommt auch nichts mit
....wäre toll so...:/ mein freund meint auch, ihm wäre es lieber, er könnte das so.

Es gab auch schon ein bisschen Stress mit meiner Freundin die im Haus wohnt, weil ihre Kinder morgens schon sehr früh durch die Bude wetzen und schreien, usw...es hört sich an wie ne Horde Elefanten. Da ist mein Freund auch schon ein bisschen stinkig gewesen und hat was gesagt...
Aber wir (meine Freundin und ich) haben uns unterhalten und sie meinte, dass sie keine Ahnung hat, wie sie die kids ruhig halten soll...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. Juni 2014 um 20:58

Ich...
Weiss es gar nicht mehr. Es gab schon öfters Streit deswegen, bzw übele laune!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. Juni 2014 um 21:04

Ich kann euch beide
verstehen....bin auch manchmal sensibel beim Schlafen. Wie wäre es, wenn du für diese Zeit bestimmtes Spielzeug habt, das sonst weggeräumt wird. Irgendwas zum Bauen, Tiptoi, ein paar besondere Bücher.....oder Effektstifte..was zum Kneten...keine Ahnung, es gibt ja zig Sachen. Du kannst die Spielsachen im Wechsel anbieten....

Was mir noch einfällt...es gibt Rätselbücher, ich glaube, die gibts schon ab drei. Sowas wäre auch eine Möglichkeit..oder die Lük-Bücher.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. Juni 2014 um 21:16

Also ne ich will ja nicht fies sein
ABER
in Vietnam da ist rund um die Uhr Straßenlärm, ein Gehupe sag ich euch! Und Kinderlärm tagsüber, vollkommen normal. Und es gibt sooo viele Menschen die dann trotzdem schlafen müssen und teilweise haben die Wohnungen/Häuser sogar nur ein Zimmer.

UND
Mütter dürfen die ganze Nacht am Bett neben dem schreienden Kind wachen und da sagt der Herr auch nix oder was? Pffft!

Luxusprobleme ey...sorry

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. Juni 2014 um 21:21

ich meine nur, dass
er im Vergleich dazu sich mal nicht anstellen soll wegen EINEM Kind

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. Juni 2014 um 21:34

....
Oma und Opa sind viiiel zu weit weg!

Mein Problem an Spielplatz, Schwimmbad, Unternehmungen an sich...wenn ein zwang dahinter ist...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. Juni 2014 um 21:57

Sein argument...
Ich wusste, auf was ich mich einlasse und...

Es wäre ja eine Gefälligkeit, die man für den anderen macht in einer Partnerschaft.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. Juni 2014 um 8:06

Es...
Ist ja nicht sein sohn...
Und, er kennt das von seiner Tochter nicht, da war ja eh alles anders/besser.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. Juni 2014 um 13:01

Das geht gar nicht
Mein Freund arbeitet jedes Wochenende von 17 Uhr bis früh 5/6 Uhr...ist dann auch erst um 6/7 Uhr zu Hause und legt sich dann hin. Mein Sohn steht um die Uhrzeit auf. Er arbeitet allgemein nur nachts. Mein Sohn ist auch sehr lebhaft und lässt sich natürlich nicht den Mund verbieten. Er ist auch nicht der leibliche Vater, aber würde uns trotzdem nicht aus der Wohnung werfen, damit er schlafen kann. Wo gibts denn sowas? Dem würde ich was husten.
Nicht du musst was ändern, sondern dein Freund sollte seine Einstellung ändern. Er ist nicht der leibliche Vater, also war das Kind schon vor ihm da und er wusste auf was er sich einlässt.
Wenn er müde ist, dann schläft er auch.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. Juni 2014 um 13:02
In Antwort auf kayly_988231

Es...
Ist ja nicht sein sohn...
Und, er kennt das von seiner Tochter nicht, da war ja eh alles anders/besser.


Das Problem scheint ja ein ganz anderes zu sein.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. Juni 2014 um 13:20

Dann
Soll Dein Macker doch bei Freunden schlafen.
Echt toll...

Ich kann es ja verstehen, dass man müde ist und auch mal ausschlafen möchte... Aber Ihr seid beide Eltern!!!
Da muss man dann auch mal zurückstecken.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. Juni 2014 um 13:41

Er bezieht...
Es auf die Wochenenden, an denen er aus der spät in die spät bzw in die nachtschicht muss.

Was ich auch immer zu hören bekomme, dass ich dran denken muss, dass er ne grosse Verantwortung hat für viele Menschen und es sich nicht leisten kann, müde zu sein. :/

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. Juni 2014 um 13:49

Laut seiner logik
Dürften dann beispielsweise Polizisten oder Ärzte keine Kinder bekommen.

Ob das jetzt so logisch ist?!
Also in seinen Augen sicher, aber das ist weit weg von Realität.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. Juni 2014 um 14:33
In Antwort auf panda_12888222

Laut seiner logik
Dürften dann beispielsweise Polizisten oder Ärzte keine Kinder bekommen.

Ob das jetzt so logisch ist?!
Also in seinen Augen sicher, aber das ist weit weg von Realität.

Na...
Bei den anderen, sollen ja auch die Frauen drauf Rücksicht nehmen, wenn ihr Mann so nen Beruf ausübt...mit viel verantwortung.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. Juni 2014 um 14:43
In Antwort auf kayly_988231

Na...
Bei den anderen, sollen ja auch die Frauen drauf Rücksicht nehmen, wenn ihr Mann so nen Beruf ausübt...mit viel verantwortung.

Sorry,
aber dein Freund ist echt ein Witz.
Es gibt auch genug Leute mit Verantwortung, die es um einiges schlechter haben.
Ich habe allein 3 Kollegen, die leben ohne Partner und haben auch Kinder. Die schlafen noch weniger, weil sie sich an die Kitazeiten halten müssen, sich dann ums Kind kümmerm und danach arbeiten gehen.
Dagegen lebt dein Kerl im Luxus.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. Juni 2014 um 15:18
In Antwort auf carpe3punkt0

Sorry,
aber dein Freund ist echt ein Witz.
Es gibt auch genug Leute mit Verantwortung, die es um einiges schlechter haben.
Ich habe allein 3 Kollegen, die leben ohne Partner und haben auch Kinder. Die schlafen noch weniger, weil sie sich an die Kitazeiten halten müssen, sich dann ums Kind kümmerm und danach arbeiten gehen.
Dagegen lebt dein Kerl im Luxus.

Made im speck
So ist sein Leben.

Und weißt Du, was das schlimmste an der Sache ist???
Dass er DIR ein schlechtes Gewissen macht! Man merkt, dass Du Dich schuldig fühlst.
Auf Dauer wird es nicht gutgehen oder er macht Dich total kaputt!!!
Mach ihm mal ne Ansage.
Ihr sollt Euch sicher nicht trennen, aber zumindest mal ganz normal drüber reden. Vor allem weil es EINMAL in zwei Wochen ist. Hab noch nie erlebt, dass ein Mensch an EINMALIGEM Schlafmangel hoppsgegangen ist.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. Juni 2014 um 15:50

...
Finde den Wunsch deines Freundes völlig in Ordnung, aber eben nur schwer umsetzbar, wenn du einen recht aktiven und energiegeladenen Sohn hast. Schon mal darüber nachgedacht, einfach raus zu gehen? Spazieren, wandern, Schwimmbad, Tierpark, Picknick, Spielplatz, Fahrradfahren? Gerade im Sommer echt toll.

Es handelt sich ja ohnehin nur um eine begrenzten Zeit. Ab 4 oder 5 kann man von dem Kleinen schon erwarten, dass er an bestimmten Tagen frühs ruhig spielt. Am besten, den Abend vorher richtig auspowern, toben usw., vielleicht ein wenig später ins Bett.

Wenn Kinder daran gewöhnt sind, auf andere Rücksicht zu nehmen, können sich sogar schon Zweijährige ruhig verhalten, zumindest über einen begrenzten Zeitraum. Wenn bei uns in der Kita Mittagsruhe ist, stehen die meisten Kinder so auf, wie sie ausgeschlafen haben, ohne die anderen dabei zu wecken. Ist halt wirklich eine Gewohnheitssache.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. Juni 2014 um 16:31

Wann...
Wann kommt er denn heim? Evtl kannst du ja mit dem kleinen gemütlich auf der couch Frühstücken mit Waffeln, Pancakes oder Crossaints aufbacken wo er helfen kann und danach würde ich vllt ins Schwimmbad (kleines ohne viel Tamtam) oder spielplatz/garten... Und wenn ihr dann gegen 11-12 uhr wieder da seid kann er doch aufstehen? Ausruhen muss ja nicht immer Schafen sein...

Lg und viel erfolg mit der Pennnase

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. Juni 2014 um 20:28

Also...
Zusammen sind wir seit 2,5 jahren...wir hatten und haben immer wieder Probleme. Er hat so einige komische ansichten...unsere Beziehung ist nicht einfach.
Damals bin ich mit dem kleinen zu ihm gekommen. Sind dann zusammen in eine größere Wohnung gezogen.
Mein Fehler war gestern, dass der kleine etwas aus seinem Zimmer holen wollte...nebenan ist das Schlafzimmer. Da ist der kleine eben zum Papa gegangen und damit war er vollends wach.
Wird mir nicht noch einmal passieren..

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. Juni 2014 um 20:36

Er...
Ist den ganzen tag übel gelaunt...
Wirklich nett ist er nicht.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. Juni 2014 um 20:46

Anpampen...
Nicht direkt. Er redet halt nur das nötigste...und nicht besonders emphatisch.
Man merkt eben, dass ihm was nicht passt.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. Juni 2014 um 20:54

...
Mein Mann arbeitet auch Schicht und wir handhaben es wie folgt:

Frühschicht ist logisch, er geht als erstes aus dem Haus, ist mittags daheim, kein Problem.

Spätschicht: dauert in der Regel von ca 14-22 Uhr und ich kann von einem Erwachsenen Mann erwarten, dass er in der Lage ist bis 23Uhr wach zu sein, auch wenn er morgens um 8Uhr aufgestanden ist! Das sollte nicht das Problem sein!

Nachtschicht: wenn er einen Schichtwechsel hat oder nach dem WE den ersten Tag auf Nachtschicht muss, dann klappt es bei ihm
auch nicht immer mit dem langen ausschlafen. Er steht dann mit uns oder halt eine Stunde später auf, legt sich aber dann abends nochmal 2 Std zum Vorschlafen hin. Dann ist Mini im Bett, es ist ruhig und er kann sich unmittelbar vor der Schicht ausruhen.



Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. Juni 2014 um 20:58

Also
wie in meinem Post unterhalb geschrieben, verstehe ich das Problem bei Spätschicht Null! Wie sind denn seine Arbeitszeiten?

Wenn euer Kind gegen 7/7.30 aufwacht und du es noch eine halbe Stunde bis Stunde ruhig beschäftigen kannst (Frühstücken, ruhiges Spiel...), dann sollte ein Erwachsener doch in der Lage sein bis 23Uhr auf zu bleiben, wenn er gegen 8 aufgestanden ist!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. Juni 2014 um 20:59


Es muss für Dich sehr hart sein. Ich stelle es mir sehr schwer vor, wenn der Partner sogar am WE arbeiten muss.
Ich bin über die Woche alleine mit den Kindern. Mein Mann kommt am WE und manchmal muss er auch abends arbeiten. Als meine Tochter noch sehr klein war, hat sich unheimlich viel geschrien. Es war sehr schwer für uns alle. Ich habe manchmal sie einfach gepackt und mir ihr rausgegangen. Im Sommer hat unser Bäcker um 6 aufgemacht. Ich habe mir dann einen Cafè geholt und bin mir ihr zu einem Spielplatz gegangen. Da ich ein Frühaufsteher bin, hat es mir wenig ausgemacht. Was mir aber mehr ausmacht ist die Einsamkeit.
Du musst irgendetwas finden für schöne und für Regentage.
Es tut mir für Dich leid. Man fühlt sich irgendwie wie ein Hund für den es im eigenen Heim keinen Platz gibt...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. Juni 2014 um 21:04


Wo dein Kerl ein Problem hat , kann ich nicht wirklich nachvollziehen.
Mein Mann und ich arbeiten beide im Schichtdienst und keienr von uns beiden erwartet von unserer 4 jährigen Tochter das sie sich lautlos durch die WOhnung bewegt.

Das ist albern.
Wenn ich Nachtdienst haben ist mein Mann und meine Tochter auch zuhause
Sie frühstücken und dann so gegen 9 Uhr oder später machen sie was, was draussen ist. Aber da hab ich Nachtdienst und keine Spätschicht.
Wenn ich Spät habe , dann steh ich auch ganz normal morgens auf.

Dann soll er an den Wochenenden zu seiner Mama oder zu nem Kumpel ziehen. Oder ne Matraze in Keller legen oder was auch immer.
Wenn ein Kind im Haus lebt wird es nie zu 100 % ruhig sein.
Was es aber auch nicht ohne Kind ist
Wenn man am Tag schläft ist es immer lauter.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. Juni 2014 um 21:11

Bücherlesen
wäre doch leise. Das können die kleinen doch stundenlang...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. Juni 2014 um 22:07

Ich arbeite fast jeden samstag und auch unter der woche spät
und steh sonntags spätestems um 8-9 h auf . unter der woche auch eher.
wenn ich glück hab kann ich mich dann über den tag irgemdwann noch ne stunde hinlegen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. Juni 2014 um 22:12

Der kleine ist gar nicht von ihm
könnte es auch daran liegen??

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper

Das könnte dir auch gefallen