Home / Forum / Mein Baby / Luftnot 19 Tage altes Baby

Luftnot 19 Tage altes Baby

8. Januar 2013 um 21:07

Hey ihr,

Mein kleiner ist jetzt 19 Tage alt und an Silvester trat es das erste mal auf das er alle paar Sekunden scheinbar nach Luft geschnappt hat. Er hat ganz komisch geguckt und dabei ein langes, quietschendes, nach Luft schnappendes Geräusch gemacht. Haben dann auch sofort den Krankenwagen angerufen und waren über Nacht im Krankenhaus. Nur wie der Zufall es so wollte, war er wieder völlig normal als der Krankenwagen kam und an dem Gerät an das er über Nacht angeschlossen war, war auch alles gut. Jetzt tritt das mindestens einmal pro Tag wieder auf und ich war auch beim Kinderarzt. Aber wie gesagt, genau DANN ist alles gut.
Er leidet jetzt zusätzlich seit Tagen noch unter blähungen und drückt und stöhnt was das Zeug hält.
Gestern als dieses Luft Not Geräusch kam habe ich vorher gehört wie ihm ein paar mal etwas hoch kam und er es wieder runter geschluckt hat .. kann das vielleicht auch irgendwie damit zusammen hängen? An Silvester war es zwar etwas anders aber könnte ja sein.. der kleine wurde übrigens 17 Tage wegen Verdacht auf zu wenig Frucht Wasser geholt.

Hat jemand vielleicht mal ähnliches erlebt ?

Sorry für eventuelle Fehler aber schreibe vom Handy aus .

Mehr lesen

8. Januar 2013 um 21:10


Ich weiß leider nicht was das sein könnte, aber film doch mal wenn es wieder vorkommt, dann kannst du es einem arzt zeigen. Alles Gute euch!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. Januar 2013 um 21:12
In Antwort auf jacoba_12061131


Ich weiß leider nicht was das sein könnte, aber film doch mal wenn es wieder vorkommt, dann kannst du es einem arzt zeigen. Alles Gute euch!

Schon versucht..
Halte die ganze Zeit das Handy bereit aber jetzt war seit gestern nichts mehr. Und gestern verfiel ich wieder in Panik und konnte es nicht rechtzeitig aufnehmen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. Januar 2013 um 21:14


Hmm ich weiß nicht genau, ob wir das gleiche meinen aber ich erzähls trotzdem mal..
Meine Kleine (jetzt 15 Wochen) hat das auch von Anfang an.. Ungefähr einmal am Tag, manchmal nur alle paar Tage.. Sie macht diese Geräusche auch manchmal beim Schlafen tagsüber.. So als hätte sie kurzzeitig nicht geatmet und holt dann mit einem hohen Ton wieder Luft..
Wir waren deswegen auch beim Kinderarzt und der meinte, das wäre normal.. Haben wohl viele Babys.. Aber das heißt wohl nicht, dass sie lange das Atmen vergessen..

Naja auf jeden Fall geht es meiner Kleinen gut und mehr passiert dabei auch nicht.. Sie holt einmal tief Luft und alles geht normal weiter
( ich finde das geräusch hört sich so ähnlich an, wenn wir uns erschrecken und so nach Luft japsen )

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. Januar 2013 um 21:16
In Antwort auf mamamia2012


Hmm ich weiß nicht genau, ob wir das gleiche meinen aber ich erzähls trotzdem mal..
Meine Kleine (jetzt 15 Wochen) hat das auch von Anfang an.. Ungefähr einmal am Tag, manchmal nur alle paar Tage.. Sie macht diese Geräusche auch manchmal beim Schlafen tagsüber.. So als hätte sie kurzzeitig nicht geatmet und holt dann mit einem hohen Ton wieder Luft..
Wir waren deswegen auch beim Kinderarzt und der meinte, das wäre normal.. Haben wohl viele Babys.. Aber das heißt wohl nicht, dass sie lange das Atmen vergessen..

Naja auf jeden Fall geht es meiner Kleinen gut und mehr passiert dabei auch nicht.. Sie holt einmal tief Luft und alles geht normal weiter
( ich finde das geräusch hört sich so ähnlich an, wenn wir uns erschrecken und so nach Luft japsen )

Ich weiß was du meinst..
Das hat er zwar auch manchmal aber das meine ich nicht

Trotzdem danke.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. Januar 2013 um 21:52

Hey selina
Ich war genau deswegen diese woche beim arzt meine kleine ist aber schon 9 wochen jung. Also einerseits hat sie gesagt dass babys periodenartisch atmen und das bis zu einem gewissen grad normal ist. Ich solle aber das nöchste mal mal drauf aufpassen wieviel sekunden das ganze anhält.
desweiteren kann es mit dem reflux zu tun haben, sie hat mir deswegen empfohlen das köpfchen beim schlafen leicht hochzulagern, damit der reflux sie beim atmen nicht stört. probier es mal vielleicht hilft es.

das geräusch hört sich aber wirklich ziemlich erschreckend an. Ich vergleichs immer damit als wenn jemand unter wasser auftaucht und verucht luft zu schnappen. meine ist dabei immer knallrot angelaufen.

Alles gute

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. Januar 2013 um 22:20

Könnte es sein
dass dein baby sich verschluckt hat oder dass es brechen muss/ einen würgreiz hat aber es dann wieder runter schluckt?


Lg catsy

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. Januar 2013 um 23:27

Guten abend
bin grad zufällig auf deinen thread gestossen. also ich kann nur erahnen wie sich dass bei deinem zwerg äussert aber meiner hatte was ganz ähnliches. das hat angefangen als er so zirka 3 monate alt war. er ist das erste mal ganz ruhig dagelegen und hat aufeinmal angefangen laut luft einzuziehen. halt ein geräusch gemacht wie wenn man nach luft japst. (bin leider sehr schlecht im beschreiben ) ich hab nat. einen halben herzinfarkt bekommen ... aber ihm aus reflex ins gesicht gepustet, und ihn dabei aufgerichtet.. er hat auch sofort wieder normal weiter geatmet. wir sind deshalb ein paar mal bei der kinderärztin gewesen.. und haben auch im kh nachgefragt. die haben erklärt dass es unter anderem auftreten kann.. wenn den zwergen schleim oder nahrung raufkommt und sie damit nicht umgehn können. in der tat hab ich ihm dann mal die nase freigemacht.. und als er den schleim im rachen hatte, hat er das gleiche gemacht. obs nun das selbe ist kann ich dir nat. nicht sagen.. aber bei ihm hat sich das mit der zeit gegeben und er hatte damit dann auch keinerlei probleme mehr. liebe grüsse

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. Januar 2013 um 15:58
In Antwort auf keksi200

Guten abend
bin grad zufällig auf deinen thread gestossen. also ich kann nur erahnen wie sich dass bei deinem zwerg äussert aber meiner hatte was ganz ähnliches. das hat angefangen als er so zirka 3 monate alt war. er ist das erste mal ganz ruhig dagelegen und hat aufeinmal angefangen laut luft einzuziehen. halt ein geräusch gemacht wie wenn man nach luft japst. (bin leider sehr schlecht im beschreiben ) ich hab nat. einen halben herzinfarkt bekommen ... aber ihm aus reflex ins gesicht gepustet, und ihn dabei aufgerichtet.. er hat auch sofort wieder normal weiter geatmet. wir sind deshalb ein paar mal bei der kinderärztin gewesen.. und haben auch im kh nachgefragt. die haben erklärt dass es unter anderem auftreten kann.. wenn den zwergen schleim oder nahrung raufkommt und sie damit nicht umgehn können. in der tat hab ich ihm dann mal die nase freigemacht.. und als er den schleim im rachen hatte, hat er das gleiche gemacht. obs nun das selbe ist kann ich dir nat. nicht sagen.. aber bei ihm hat sich das mit der zeit gegeben und er hatte damit dann auch keinerlei probleme mehr. liebe grüsse

Das klingt..
Schon irgendwie danach was meiner hat. aber können die kleinen denn daran ersticken?
Habe Angst dass das auch mal passiert wenn ich schlafe und es nicht mitkriege.

Habe mir jetzt sofort diese Angel care matten bestellt, auch wenn ich die eigentlich nie haben wollte. Und wenn er aufhört zu atmen wüsste ich eigentlich sowieso nicht was ich tun sollte.

Aber es ist wirklich schlimm wenn man nicht genau weiß was es ist. Hätte ich eine "Diagnose" wüsste ich wenigstens ob es gefährlich ist . Ich verfalle dann nämlich sofort in Panik und das überträgt sich ja auch auf meinen kleinen.

Silvester hat ja wirklich nichts geholfen. Weder hochnehmen noch sonst was.

Gefällt mir 1 - Hiflreiche Antwort !

9. Januar 2013 um 16:03
In Antwort auf regina_12475071

Hey selina
Ich war genau deswegen diese woche beim arzt meine kleine ist aber schon 9 wochen jung. Also einerseits hat sie gesagt dass babys periodenartisch atmen und das bis zu einem gewissen grad normal ist. Ich solle aber das nöchste mal mal drauf aufpassen wieviel sekunden das ganze anhält.
desweiteren kann es mit dem reflux zu tun haben, sie hat mir deswegen empfohlen das köpfchen beim schlafen leicht hochzulagern, damit der reflux sie beim atmen nicht stört. probier es mal vielleicht hilft es.

das geräusch hört sich aber wirklich ziemlich erschreckend an. Ich vergleichs immer damit als wenn jemand unter wasser auftaucht und verucht luft zu schnappen. meine ist dabei immer knallrot angelaufen.

Alles gute

Für..
Diese reflux Krankheit habe ich bei ihm schon einige Symptome feststellen können.
Ich laufe alle paar Tage nun zum Kinderarzt und werde das nächste Woche auch mal ansprechen..mit dem hochlagern habe ich schon versucht. Das letzte mal ist es ja auch aufgetreten als er auf meinem arm war. Deswegen denke ich das es damit nicht zusammen hängen kann..

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook