Home / Forum / Mein Baby / Mach mir gerade einen Kopf

Mach mir gerade einen Kopf

28. November um 21:13

Hallo in die Runde!
Könnte gerade jemanden gebrauchen, der mich etwas beruhigt und mir sagt, dass ich mir völlig unnötig einen Kopf mache.
Ich habe nämlich gerade echt etwas Panik, dass ich schwanger sein könnte.
Habe sonst einen Zyklus von 28/29 Tagen, meinen Eisprung habe ich auch immer mittig im Zyklus. Diesen spüre ich auch immer sehr deutlich und schmerzhaft. Diesen Zyklus war es irgendwie schon komisch mit dem Eisprung. Habe ihn, wenn er das denn jetzt war, erst eine Woche später gehabt. Hatte beim Sex mit meinem Mann plötzlich heftige Schmerzen, wie beim Eisprung, nur etwas heftiger. Hab das aber dann nicht weiter beachtet, weil es kurze Zeit später schon nicht mehr weh tat.
Jetzt bin ich bei Zyklustag 33 und habe seit Sonntag das Gefühl, meine Tage kommen, aber es passiert rein gar nix. Nur immer dieses Ziehen im Unterleib und das Gefühl, die Blutung setzt ein. Ihr kennt das vielleicht.
versuche morgen mal einen Schwangerschaftstest zu machen. Wird aber mit Morgenurin schwierig, weil meine Tochter meist weinend aufwacht und ich nur kurz aufs Klo kann.
Bitte beruhigt mich etwas.
danke schön

Mehr lesen

28. November um 21:23
In Antwort auf itzybitzy83

Hallo in die Runde!
Könnte gerade jemanden gebrauchen, der mich etwas beruhigt und mir sagt, dass ich mir völlig unnötig einen Kopf mache.
Ich habe nämlich gerade echt etwas Panik, dass ich schwanger sein könnte.
Habe sonst einen Zyklus von 28/29 Tagen, meinen Eisprung habe ich auch immer mittig im Zyklus. Diesen spüre ich auch immer sehr deutlich und schmerzhaft. Diesen Zyklus war es irgendwie schon komisch mit dem Eisprung. Habe ihn, wenn er das denn jetzt war, erst eine Woche später gehabt. Hatte beim Sex mit meinem Mann plötzlich heftige Schmerzen, wie beim Eisprung, nur etwas heftiger.  Hab das aber dann nicht weiter beachtet, weil es kurze Zeit später schon nicht mehr weh tat. 
Jetzt bin ich bei Zyklustag 33 und habe seit Sonntag das Gefühl, meine Tage kommen, aber es passiert rein gar nix.  Nur immer dieses Ziehen im Unterleib und das Gefühl, die Blutung setzt ein. Ihr kennt das vielleicht.
versuche morgen mal einen Schwangerschaftstest zu machen. Wird aber mit Morgenurin schwierig, weil meine Tochter meist weinend aufwacht und ich nur kurz aufs Klo kann.
Bitte beruhigt mich etwas.
danke schön

Naja, das einzige, was dir wirklich helfen wird, ist ein Test. Und keine Sorge, der braucht nicht unbedingt Morgenurin, bei mir hat es auch einwandfrei mit Mittagurin geklappt. 

Hattest du in letzter Zeit vielleicht viel Stress oder so? Es gibt ja verschiedene Gründe, wieso sich die Periode verschieben oder gar ganz ausbleiben kann.
Bei mir ist es auch erstmals diesen Monat aufgetreten. Die Periode war immer ziemlich pünktlich, nur diesmal blieb sie fast 10 Tage aus. Ich hab es auf meinen neuen Alltag und den damit verbundenen Stress geschoben. Anders hätte ich es mir nicht erklären können. Eine Schwangerschaft hatte ich schon kategorisch ausgeschlossen, da wir in dem Zeitraum vielleicht einmal Sex hatten und das Kondom unbeschädigt war. Da konnte einfach nix sein. Aber Frau geht ja lieber auf Nummer sicher und macht einen Test. Der war letztlich negativ. 

Gefällt mir

28. November um 21:25

Wenn sich der Eisprung etwas verspätet hat, kann sich auch die Periode etwas verschieben. 
Ist es denn möglich, dass die Vergütung zu der Zeit versagt hat? 

Gefällt mir

28. November um 21:34
In Antwort auf lilith

Naja, das einzige, was dir wirklich helfen wird, ist ein Test. Und keine Sorge, der braucht nicht unbedingt Morgenurin, bei mir hat es auch einwandfrei mit Mittagurin geklappt. 

Hattest du in letzter Zeit vielleicht viel Stress oder so? Es gibt ja verschiedene Gründe, wieso sich die Periode verschieben oder gar ganz ausbleiben kann.
Bei mir ist es auch erstmals diesen Monat aufgetreten. Die Periode war immer ziemlich pünktlich, nur diesmal blieb sie fast 10 Tage aus. Ich hab es auf meinen neuen Alltag und den damit verbundenen Stress geschoben. Anders hätte ich es mir nicht erklären können. Eine Schwangerschaft hatte ich schon kategorisch ausgeschlossen, da wir in dem Zeitraum vielleicht einmal Sex hatten und das Kondom unbeschädigt war. Da konnte einfach nix sein. Aber Frau geht ja lieber auf Nummer sicher und macht einen Test. Der war letztlich negativ. 

Ja, werde morgen eine Test machen.  Versuche mir auch gerade die ganze Zeit selbst zu sagen, dass es eigentlich nicht sein kann. Aber normalerweise habe ich einen Tag bevor die Blutung einsetzt Ziehen im Unterleib und nicht über Tage. Und das mqcht mich grad nervös.

Gefällt mir

28. November um 21:40
In Antwort auf adenin

Wenn sich der Eisprung etwas verspätet hat, kann sich auch die Periode etwas verschieben. 
Ist es denn möglich, dass die Vergütung zu der Zeit versagt hat? 

Bin mir halt nicht so sicher, dass es wirklich der Eisprung war. War halt irgendwie komisch. 
wir verhüten nur mit Kondom. Mir ist nichts aufgefallen, aber man weiß ja nie

Gefällt mir

29. November um 9:05

Und wenn ist jetzt das Problem, wenn ihr immer vehütet habt?

Gefällt mir

29. November um 13:14
In Antwort auf glyzinie2

Und wenn ist jetzt das Problem, wenn ihr immer vehütet habt?

Sorry. Mich macht es halt nervös, wenn mein Zyklus deutlich länger dauert als sonst. 
Und das jede Verhütungsmethode nunmal trotzdem ein gewisses Risiko hat ist ja eigentlich bekannt. 
 

1 LikesGefällt mir

29. November um 13:19

Zur Info
Habe einen Test gemacht und der ist negativ.  
Wenn jetzt am Wochenende die Blutung einsetzt, dann hat sich alles eine Woche nach hinten verschoben. Mal schauen.
Danke auf jeden Fall für eure Antworten. Musste meine Sorge irgendwie äußern, wollte aber meinen Mann oder Freunde nicht verrückt machen. Also danke dafür

Gefällt mir

29. November um 14:48
In Antwort auf itzybitzy83

Sorry. Mich macht es halt nervös, wenn mein Zyklus deutlich länger dauert als sonst. 
Und das jede Verhütungsmethode nunmal trotzdem ein gewisses Risiko hat ist ja eigentlich bekannt. 
 

Kann gut nachvollziehen, dass es dir keine Ruhe lässt. So ging es mir auch. Man ist es einfach nicht gewohnt, wenn der Zyklus immer regelmäßig war und nun das. 
Wir verhüten ja auch nur mit Kondom, mittlerweile sehr zuverlässig seit knapp 8 Jahren, und wenn es dicht war wird da auch nichts sein. Ich wüsste nicht wie. 

Hat sich an deinem Alltag irgendwas besonderes verändert? 

Gefällt mir

29. November um 14:49
In Antwort auf itzybitzy83

Zur Info
Habe einen Test gemacht und der ist negativ.  
Wenn jetzt am Wochenende die Blutung einsetzt, dann hat sich alles eine Woche nach hinten verschoben. Mal schauen.
Danke auf jeden Fall für eure Antworten. Musste meine Sorge irgendwie äußern, wollte aber meinen Mann oder Freunde nicht verrückt machen. Also danke dafür

Er wird sich bestimmt einfach nur verschieben. 
Wenn die Blutung länger ausbleibt vielleicht mal zum Arzt gehen und die auf Zysten untersuchen lassen. Das kann auch ein möglicher Grund sein. 

Gefällt mir

29. November um 18:05
In Antwort auf lilith

Kann gut nachvollziehen, dass es dir keine Ruhe lässt. So ging es mir auch. Man ist es einfach nicht gewohnt, wenn der Zyklus immer regelmäßig war und nun das. 
Wir verhüten ja auch nur mit Kondom, mittlerweile sehr zuverlässig seit knapp 8 Jahren, und wenn es dicht war wird da auch nichts sein. Ich wüsste nicht wie. 

Hat sich an deinem Alltag irgendwas besonderes verändert? 

Nee. Hat sich nichts verändert. War nur ein bisschen erkältet, aber nicht dramatisch. 

Gefällt mir

29. November um 18:13
In Antwort auf itzybitzy83

Nee. Hat sich nichts verändert. War nur ein bisschen erkältet, aber nicht dramatisch. 

Eine Erkältung kann auch schon die Ursache sein. 

Gefällt mir

29. November um 19:15
In Antwort auf lilith

Eine Erkältung kann auch schon die Ursache sein. 

Echt? schon eine leichte? 
Fühle mich halt komisch, weil ich seit Sonntag mal Ziehen mal Druck im Unterleib habe und ständig das Gefühl habe, die Blutung setzt ein. Habe das sonst nur ein Tag vorher.

Gefällt mir

29. November um 20:05
In Antwort auf itzybitzy83

Echt? schon eine leichte? 
Fühle mich halt komisch, weil ich seit Sonntag mal Ziehen mal Druck im Unterleib habe und ständig das Gefühl habe, die Blutung setzt ein. Habe das sonst nur ein Tag vorher.

Ging mir auch mal so, dass ich dieses Gefühl, dass die Tage gleich kommen, mehrere Tage lang hatte. Habe mir dann auch einen Test gekauft. Meine kleine war damals 6 Monate alt und ich hatte sie in der Trage dabei. Hatte das Gefühl, alle starren mich vorwursvoll an im Laden 
War dann aber nix. Die Tage kamen einfach etwas später...

Gefällt mir

3. Dezember um 22:28
In Antwort auf itzybitzy83

Hallo in die Runde!
Könnte gerade jemanden gebrauchen, der mich etwas beruhigt und mir sagt, dass ich mir völlig unnötig einen Kopf mache.
Ich habe nämlich gerade echt etwas Panik, dass ich schwanger sein könnte.
Habe sonst einen Zyklus von 28/29 Tagen, meinen Eisprung habe ich auch immer mittig im Zyklus. Diesen spüre ich auch immer sehr deutlich und schmerzhaft. Diesen Zyklus war es irgendwie schon komisch mit dem Eisprung. Habe ihn, wenn er das denn jetzt war, erst eine Woche später gehabt. Hatte beim Sex mit meinem Mann plötzlich heftige Schmerzen, wie beim Eisprung, nur etwas heftiger.  Hab das aber dann nicht weiter beachtet, weil es kurze Zeit später schon nicht mehr weh tat. 
Jetzt bin ich bei Zyklustag 33 und habe seit Sonntag das Gefühl, meine Tage kommen, aber es passiert rein gar nix.  Nur immer dieses Ziehen im Unterleib und das Gefühl, die Blutung setzt ein. Ihr kennt das vielleicht.
versuche morgen mal einen Schwangerschaftstest zu machen. Wird aber mit Morgenurin schwierig, weil meine Tochter meist weinend aufwacht und ich nur kurz aufs Klo kann.
Bitte beruhigt mich etwas.
danke schön

Kann dich beruhigen die Periode bleibt auch wegen anderen Dingen wie Schwangerschaft aus. Stress ist zb ein enorm gewichtiger Faktor oder eben auch ne simple Erkältung oder die Wechseljahre läuten ein. Hätte dies Jahr von Juli bis Oktober keine Blutung dafür enorme hitzewallungen dachte mir 43,bissel früh aber okay was soll’s. Arzt meinte dann können die Wechseljahre sein oder auch nicht davon spricht man eh erst ein Jahr nach Ausbleiben der Regel. Gut ne Woche nach dem Termin bekam ich meine Regel. Hab seitdem auch keine hitzewallungen mehr. Glg

Gefällt mir

Frühere Diskussionen

Diskussionen dieses Nutzers

Beliebte Diskussionen

Long4Lashes

Teilen
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook

Das könnte dir auch gefallen