Home / Forum / Mein Baby / Macht das eurer Kindergarten auch????

Macht das eurer Kindergarten auch????

19. September 2013 um 17:55 Letzte Antwort: 20. September 2013 um 9:04

Ich habe heute einen Anruf bekommen:

Ihre Tochter hat sich den Kopf gestoßen. Sie hat eine Beule. Aber nichts schlimmes. Ihr geht es auch super. Nur blutet es und ich wollte vielleicht fragen, ob es möglich wäre, dass sie eben vorbei kommen und mal gucken ob ihre Tochter eventuell zum Arzt müsste. Aber nur wenn sie weg können von der Arbeit.

Dann sag ich:

Ne eigentlich kann ich nicht weg von der Arbeit. Ich muss mal gucken!"

Dann sie:

"Ja dann muss ich den Krankenwagen rufen! Es blutet wirklich schlimm!"
O.O

Warum sagt sie mir nicht einfach, dass meine Tochter sich verletzt hat und ich sie abholen soll!!!

Mehr lesen

19. September 2013 um 20:29

Wahrscheinlich weil sie nicht wollen, dass du in Panik
verfällst und evt. noch einen Unfall baust.

Aber mal was anders.......wenn ich einen Anruf bekäme, dass mein Kind sich den Kopf verletzt hat und es blutet, da sage ich doch nicht, dass ich nicht weg kann.
Da könnte mich nichts und niemand aufhalten.

Gute Besserung für dein Kind.

Pupsigel

Gefällt mir
19. September 2013 um 20:35

Naja
Wenn der Anruf so "undramatisch" klingt würd ich auch nicht gleich lossprinten!

Gefällt mir
19. September 2013 um 21:09
In Antwort auf pupsigel

Wahrscheinlich weil sie nicht wollen, dass du in Panik
verfällst und evt. noch einen Unfall baust.

Aber mal was anders.......wenn ich einen Anruf bekäme, dass mein Kind sich den Kopf verletzt hat und es blutet, da sage ich doch nicht, dass ich nicht weg kann.
Da könnte mich nichts und niemand aufhalten.

Gute Besserung für dein Kind.

Pupsigel

Mit mal gucken meinte ich auch
dass ich mich darum kümmere, dass jemand anderes sie abholt.

Letztendlich hat ihr Papa sie auch abgeholt. Aber warum sagt sie mir nicht sofort, ob ich komme und fragt nicht erst und druckst so rum! Das machen die ständig!!

Gefällt mir
19. September 2013 um 21:32

Also
ich würd ma nachfragen was das denn fürn Ding war
Also entweder man sagt als Erzieherinn: Bitte kommen sie, ihr Kind hat sich verletzt, es ist nicht so schlimm dass wir den Krankenwagen rufen müssten aber ihr Kind sollte zum Arzt.
ODER
Man sagt: Ihr Kind hat sich schlimm verletzt, wir haben jetzt nen Krankenwagen gerufen, bitte fahren sie hin.
ODER
Man sagt: Ihr Kind hat ne Beule....und eigentlich weiß ich jetzt auch nicht warum ich sie anrufe da nichts schlimmes passiert ist.

Also sorry aber da würd ich mich auch leicht vereppelt fühlen....
Zudem ich sie fragen würde warum sie noch keinen Krankenwagen gerufen hat wenn es SCHLIMM blutet??

Äääähm...da versteh ich nur Bahnhof und wäre als Mama glaub ziemlich angep***t.....jep wäre ich.

Ich hoffe deiner Kleinen geht es wieder gut!

Gefällt mir
19. September 2013 um 21:44

Ich kann leider mit dem Handy kein
Foto hinzufügen, aber es ist nur eine schramme.

Die Ärztin sagte es ist nichts. Die haben noch nicht mal eine Salbe drauf gemacht.

Mein Freund meinte, als er sie abgeholt hat, dass unsere Tochter noch eben bei einem Gruppenfoto mit drauf sollte obwohl sie zu ihrem Papa wollte.

Der Kindergarten macht das jedesmal. Er fragen ob ich kommen kann, wenn ich sage ne, dann ist es plötzlich total schlimm!

Und ich würde meine Tochter da nicht lassen wenn die mich anrufen sondern muss gucken, kann ich weg, das eben absprechen, wenn nicht rum telefonieren wer sie abholen kann und dann noch einen Termin beim Arzt machen usw.

Deswegen sage ich zu denen nie, ja ich komme jetzt sofort!

Aber es geht ihr super. Sie ist so wie immer

Gefällt mir
19. September 2013 um 21:58

Ja stimmt
aber dann muss ich das noch zahlen und hab den Stress :/

Die sind immer so komisch da. Bis 16:30 Uhr kann ich sie abholen. Wenn ich meine Tochter dann auch um 16:30 Uhr abhole, kommt immer ein Kommentar, dass es aber jetzt höchste Zeit wäre -.-

Gefällt mir
19. September 2013 um 22:02
In Antwort auf xsouleaterx

Ich kann leider mit dem Handy kein
Foto hinzufügen, aber es ist nur eine schramme.

Die Ärztin sagte es ist nichts. Die haben noch nicht mal eine Salbe drauf gemacht.

Mein Freund meinte, als er sie abgeholt hat, dass unsere Tochter noch eben bei einem Gruppenfoto mit drauf sollte obwohl sie zu ihrem Papa wollte.

Der Kindergarten macht das jedesmal. Er fragen ob ich kommen kann, wenn ich sage ne, dann ist es plötzlich total schlimm!

Und ich würde meine Tochter da nicht lassen wenn die mich anrufen sondern muss gucken, kann ich weg, das eben absprechen, wenn nicht rum telefonieren wer sie abholen kann und dann noch einen Termin beim Arzt machen usw.

Deswegen sage ich zu denen nie, ja ich komme jetzt sofort!

Aber es geht ihr super. Sie ist so wie immer


also da hätte ich ma absoluten Redebedarf! Das find ich echt bekloppt von denen...Wegen ner Schramme machen die ein Fass auf?? Ich denke man sollte als Erzieher/in schon noch abschätzen können ob es um eine Schramme geht oder nicht bevor ich das Wort Rettungswagen in den Mund nehme! Da wär ich stinkesauer, weil ich nämlich sehr erschrocken wäre....also eeeecht merkwürdig....wie gesagt, da wär für mich noch nichts erledigt, da würd ich definitiv um ein ernstes Gespräch bitten.

Gefällt mir
19. September 2013 um 22:06

Hä?
Also wenn es schlimm ist, erwarte ich dass der kiga krankenwagen ruft oder ins kh fährt und nicht mich zum beurteilen ruft....

Son schwachsinn....und dann son aufriss wegen ner schramme...na denen würd ick wat husten

Gefällt mir
20. September 2013 um 8:10


Ich finde die Reaktion der Erzieherin nicht schlimm. Das Kind hat sich den Kopf gestoßen ( wahrscheinlich sehr dolle sonst würde sie nicht so reagieren) und sie muss in dem Moment entscheiden. Es ist nicht ihr eigenes Kind sondern ein fremdes. Was wäre wenn das Kind sich schlimmer verletzt hätte und sie nichts gemacht hätte, dann hätten auch alle aufgeschrien. Klar kann man als Mutter entscheiden erstmal nicht zum Arzt zu gehen und zu beobachten ( aber wie oft wird hier geschrien " Sofort zum Arzt") aber als Erzieherin würde ich auch so reagieren.

Würde mich die Erzieherin anrufen wegen einer Kopfverletzung, würde ich sofort in den Kiga stürmen. Wenn die Mutter eben sagt sie kann nicht kommen würde ich das Kind auch in ärztliche Obhut geben.

Schön wenns am Ende "nur " ne Schramme ist, aber gerade Kopfverletzungen halte ich für gefährlich. In dem einen Moment verhält sich das Kind noch völlig normal und im nächsten ist es zu spät. Also warum soll sich die Erzieherin in die Nesseln setzen und NICHTS tun? Sei doch froh drum, dass sie sich Sorgen....

War vielleicht bisschen blöd ausgedrückt von der Erzieherin am Telefon, aber egal wie es ausgedrückt worden wäre...ich wäre sofort los!

Gefällt mir
20. September 2013 um 8:24

Also
auf DIE Art und Weise macht das unser Kiga nicht. Er ruft zwar auch mal bei Verletzungen an, aber wenn dann jemand nicht sofort kann, dann ist es ok - solange es keine wirklichen Notfälle sind.

Gefällt mir
20. September 2013 um 9:04
In Antwort auf freizeitkluge


Ich finde die Reaktion der Erzieherin nicht schlimm. Das Kind hat sich den Kopf gestoßen ( wahrscheinlich sehr dolle sonst würde sie nicht so reagieren) und sie muss in dem Moment entscheiden. Es ist nicht ihr eigenes Kind sondern ein fremdes. Was wäre wenn das Kind sich schlimmer verletzt hätte und sie nichts gemacht hätte, dann hätten auch alle aufgeschrien. Klar kann man als Mutter entscheiden erstmal nicht zum Arzt zu gehen und zu beobachten ( aber wie oft wird hier geschrien " Sofort zum Arzt") aber als Erzieherin würde ich auch so reagieren.

Würde mich die Erzieherin anrufen wegen einer Kopfverletzung, würde ich sofort in den Kiga stürmen. Wenn die Mutter eben sagt sie kann nicht kommen würde ich das Kind auch in ärztliche Obhut geben.

Schön wenns am Ende "nur " ne Schramme ist, aber gerade Kopfverletzungen halte ich für gefährlich. In dem einen Moment verhält sich das Kind noch völlig normal und im nächsten ist es zu spät. Also warum soll sich die Erzieherin in die Nesseln setzen und NICHTS tun? Sei doch froh drum, dass sie sich Sorgen....

War vielleicht bisschen blöd ausgedrückt von der Erzieherin am Telefon, aber egal wie es ausgedrückt worden wäre...ich wäre sofort los!

Darum geht es doch gar nicht
klar wäre ich dahin. Aber einfach die Art und Weise wie sie es mir sagt.

Entweder soll sie sagen, kommen sie jetzt, ihr Kind hat sich am Kopf gestoßen oder sie sagt eben nichts. Aber doch nicht so rumdrucksen.

Und warum ich nicht sofort los stürme, wenn es kein Notfall ist habe ich unten schon erklärt

Gefällt mir
Diskussionen dieses Nutzers