Home / Forum / Mein Baby / Macht Diäten müde?

Macht Diäten müde?

1. August 2013 um 21:59

Ich versuche seit 3 Tagen mehr Obst und Gemüse zu Essen und weniger Kohlenhydrate. Und bin sooooooo Müde!

Tagsüber ess ich schon Vollkornbrot usw. aber Abends nach halb sechs Nichts mehr.

Ich bin so ko! Ist das Normal? Pendelt sich das ein?

Mehr lesen

1. August 2013 um 22:04

Ich
merks den ganzen Tag. Hab ein Dauertief!

Eigentlich müsste mein Körper froh sein über das ganze Obst und Gemüse Und voll durch starten

Gefällt mir

1. August 2013 um 23:22


Klar kann diäten müde machen, vor allem wenn u deinem Körper zu viel auf einmal zumutest...
Schau mal wie es dir geht wenn du deinen Mahlzeiten anders planst bzw. mal Energie gebende Lebensmittel einplanst.

Und viel schlafen ist immer gut, nur wer kann das mit kleinen Kindern im Haushalt schon.

Ich bin momentan auch sehr geschafft, allerdings liegt das eindeutig an meinem sehr straffen Programm. Von daher kann ich eine Zeit lang damit auskommen. Die riesen Erfolge entschädigen komplett für alles.

Gefällt mir

1. August 2013 um 23:49

Niemals Diäten, nur Umstellen
Hallo!
Ich hatte früher auch immer das Problem, kaum eine Diät angefangen, schon konte ich mich kaum in den Seilen halten. Und da sieht man auch schon, so bringt das nichts.

Fakt ist: Diät an sich ist Schwachsinn. Ernährungsumstellung und das für immer ist der Clou und das ist nichtmal schwer.

Das du versuchst mehr Obst und Gemüse zu essen ist Klasse. Prinzipiell sollten diese Lebensmittel deine Sattmacher sein (bevorzugt Gemüse) und fördern die Abdeckung des Vitamin- und Mineralstoffbedarfs.
Das du weniger Kohlenhydrahte isst, ist eher problematisch.

Es stimmt zwar, dass der Körper auch Fett und im allergrößten Notfall Eiweiß zu Energie umwandeln kann ( Was wiederum sehr schädigend für den Körper ist), aber es gibt Körperteile, die tatsächlich NUR mit KH versorgt werden können. Dazu zählt nunmal auch das Gehirn.
Mit anderen Worten, gar keine oder zu wenige KH = Gehirnleistung sinkt ab - Müdigkeit ist nur der Anfang. Dazu kommen meist noch Konzentrationsstörungen und Co. und wenn man es wirklich auf die Palme treibt und gar keine mehr essen sollte - grüß die Radiesschen von unten. Das Gehirn gehört zu den Teilen welches einfach KH braucht, geht nicht anders.

Ausserdem: KH haben genausoviele Kalorien/ Joule wie Eiweiß ( 1g =17kJ/ ca. 4 Kcal), Fett kommt auf 37kJ, Alkohol gesondert dazu auf 28kJ.

Also: Keine KH verteufeln sondern die Richtigen zu sich nehmen. Sprich: Wenig Zucker und SÜßes, viel Stärke und Ballaststoffreiches. Das Vollkornbrot ist da schon prima, es sättigt lange. Versuche auch andere Vollkornprodukte und ess' am besten zu jeder Mahlzeit etwas. Dann bsit du durchgehend gesättigt und der blöde Heißhunger bleibt weg.
Obst auch bevorzugt pur essen, als Saft, Smoothie und Co. hat der Körper da nicht lange dran zu knabbern.

Ansonsten achte halt auf wenig Fett, und wenn Fett dann größtenteils Pflanzliches, das hat ungesättigte Fettsäuren und die Kurbeln den Stoffwechsel an.
Alkohol nur in Maßen, auch das Zeug neigt zu vielen versteckten Kalorien.
Am besten hilft aber immernoch: Sport, Sport, Sport.

Generell frage ich mich aber warum sich der Mythos mit dem Essen zu später Stunde so hartnäckig hält. Es ist völlig gleich, ob du um halb sechs oder um elfUhr abends isst: dein Stoffwechsel lässt das kalt. Lediglich für den Schlaf ist es geruhsamer wenn man nichts Schweres mehr im Magen hat. Aber keiner nimmt ab, weil er nach Sechs nichts mehr isst.


Ich hoffe ich habe hier niemanden mit dem Text erschlagen.
Ich wünsche viel Erfolg bei der Diät, aber übertreibe es nicht und sorge dafür das dein Grundbedarf gedeckt ist. Dann bleibt die Müdigkeit fern.
Solltest du wiedererwarten doch müde sein, läuft irgendetwas falsch. Zu wenig essen hilft dir auch nicht.

Liebe Grüße Mary

Gefällt mir

2. August 2013 um 11:51

Also
ich zähl mal auf was ich gestern gegessen habe:

1,Brötchen mit käse u nutella
1 vollkorn Brötchen mit käse
1 Apfel
1 banane
300 Gramm pure vom Grill
150 Gramm feta aus dem ofen
1 Natur Joghurt

Zuwenig oder?

Gefällt mir

2. August 2013 um 12:02
In Antwort auf xxanderlexx

Also
ich zähl mal auf was ich gestern gegessen habe:

1,Brötchen mit käse u nutella
1 vollkorn Brötchen mit käse
1 Apfel
1 banane
300 Gramm pure vom Grill
150 Gramm feta aus dem ofen
1 Natur Joghurt

Zuwenig oder?

Pute
Soll das heißen!!!

Gefällt mir

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook

Das könnte dir auch gefallen