Home / Forum / Mein Baby / Macht hier jemand high intensive interval Training?

Macht hier jemand high intensive interval Training?

28. August 2016 um 20:57

Hey,

Vor meiner ss bin ich regelmäßig joggen gegangen. Leider fehlt mir nun schlichtweg die Zeit.
Deswegen habe ich mir jetzt ein hiit zugelegt. Es macht Spaß, ich merke bereits Erfolge und ich brauche nur 20 Minuten ( hab abends nur knapp 45 Minuten zwischen große ins Bett bringen und füttern der kleinen)

Nur habe ich danach oft Kopfweh. Ich habe ordentliche trainingsschuhe, eine matte, trinke 3 Liter am Tag. Aber jedesmal habe ich danach das Gefühl mein Kopf mag explodieren. Nicht direkt danach, sondern nachdem mein Kreislauf runter gefahren hat.

Jemand Tipps?


LG

Mehr lesen

28. August 2016 um 21:39


Wie lange machst du das denn schon? Ich hatte eigentlich vor fieses Jahr an einem halbmarathon teilzunehmen. Dann kam die Schwangerschaft dazwischen
Ich hoffe, dass ich damit zumindest den Anfang machen kann =)

Lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. August 2016 um 21:50

Vielleicht
die atmung? nicht "pressen", luft anhalten oder unkontrolliert japsen.
ich persönlich hab das kopfschmerzproblem bei manchen bodenübungen (v.a. der "schwimmer") und wenn der kopf richtung boden zeigt ("downward dog"-varianten), solche übungen lasse ich mittlerweile weg.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. August 2016 um 21:52
In Antwort auf mochi891

Vielleicht
die atmung? nicht "pressen", luft anhalten oder unkontrolliert japsen.
ich persönlich hab das kopfschmerzproblem bei manchen bodenübungen (v.a. der "schwimmer") und wenn der kopf richtung boden zeigt ("downward dog"-varianten), solche übungen lasse ich mittlerweile weg.

Das kann sein
Bei bestimmten Übungen halte ich leider immer mal die Luft an ( Mountain climbers zb). Muss ich mal drauf achten

Danke dir

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. August 2016 um 22:42

Jillian?
Klingt nach Jillian Michaels? Falls ja oder ähnliches Training: Versuch bei allen Übungen auf 'allen Vieren', also z.B. Mountain Climber oder alle Plank Varianten auf die exakte Stellung der Handgelenke unter den Schultern und einen geraden Rücken zu achten. Sonst verspannt sich sehr leicht der Nacken und führt dann bei Entspannung der Muskeln nach dem Training zu Kopfschmerz. Meist dann so im Hinterkopf Bereich.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. August 2016 um 22:59

Das
Kann auch von einer Überanstrengung kommen.
Mach ea mal weniger intensiv und schau, ob es dann auch so ist.
Ansonsten würde ich das evtl mal beim Arzt abchecken lassen, kann auch vom Blutdruck usw kommen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. August 2016 um 23:37

Eisenmangel
kann auch zu Kopfschmerzen nach Anstrengung führen. Ist nach einer Schwangerschaft auch gar nicht sooo selten...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper