Home / Forum / Mein Baby / macht mir bitte jemand Mut das es bald losgeht? Übermorgen ET und nichts tut sich

macht mir bitte jemand Mut das es bald losgeht? Übermorgen ET und nichts tut sich

2. März 2010 um 17:05

Hallo ihr Lieben,

ich hab übermorgen Et (endlich ) und war gestern beim Doc. Auf dem CTG weit und breit keine Wehe zu sehen, Mumu noch fest und zu, Gebärmutterhals auf 2,2 cm. Doc meint sieht nicht so aus als obs schnell losgeht. Ich will und kann aber nicht mehr!!!!!! Bin sooooooo dick hab so viel Wassereinlagerungen fühl mich wie ein Ross, schlafen ist nicht, nachts im Bett umdrehen ist furchtbar anstrengend, will endlich meine Süsse in den Armen halten und schmusen und küssen und drücken!! Bei wem war es ähnlich und die Geburt ging dann trotzdem recht schnell los bzw ohne grosse Vorankündigung???

danke schon mal

lg

sara + emilija die nicht raus mag

Mehr lesen

2. März 2010 um 17:21

Liebe Sara,
hab Geduld, wirklich nur noch ein paar Tage, die packst Du noch.

Auch wenn es schwer fällt, aber entspann Dich, genieß die Vorfreude und die letzten Tage/Stunden als schwangere Frau!!!

Bald ist Dein Baby da, nur Geduld

Christiane mit Carlotta

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. März 2010 um 20:49


sonst niemand?

schieeeeeeb

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. März 2010 um 21:25

Hey
ich hab bei ET+11 entbunden! und selbst da nur mit wehenbelastungstest vorher, der dann die richtigen wehen endlich in gang gebracht hat. sonst wär meine motte auch noch länger drinn geblieben.
hatte auch vorher beim FA im CTG nie wehen!

Also das kann gut und gerne noch ein paar tage dauern bei dir.

Aber wirklich, genieß die zeit die du NOCH ohne baby hast, und vorallendingen: SCHLAF

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. März 2010 um 21:31

Abwarten und Tee trinken
oder Sex haben .

Hat bei mir geholfen. Das Baby kam am ET+1 ohne große Vorzeichen. Wir hatten Sex und dann gings langsam mit Wehen los.

Überstürze aber nichts. Mein erstes Kind war am ET einfach noch nicht soweit, allerdings musste eingeleitet werden, da ich eine sehr schmerzhafte Nierenquetschung mit Harnstau hatte. Mein Kind kam in Gesichtslage, weil es davor noch nicht fest im Becken lag und musste für drei Tage in die Kinderklinik.
Falls du nicht weißt, was eine Gesichtslage ist:
"Hat hier jemand auch eine Gesichtslage spontan zur Welt gebracht?"
Das ist ein Beitrag von mir.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. März 2010 um 21:32

Hey sara
als hätte ich mich vor 15monaten gesehen
wir waren 2wochen über der termin , der kleine wollte auch nicht raus
deshalb kann dich sooooooooo gut verstehen, ich habe mich auch nicht "gut" gefühlt und das warten war auch nicht so einfach.
aber hey, keine angst, deine kleine kommt bald, sie bleibt nicht ewig drin.
ich drücke dir die daumen und wünsche dir eine wunderschöne geburt
alles gute
Jana

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. März 2010 um 21:55


Grins, ich hab hier auch zwei
Tage vor Et rumgejammert.

Na ja, 3 Stunden später war meine Maus da.

Halte durch, es ist ein Ende in sicht.

Lg Kopf hoch

Finnchen3+ Leonie*11.02.2008

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. März 2010 um 8:40

Das wird schon...
Hallo Sara,

meine Mia kam ET+6 zur Welt. Hatte in der 32. SSW vorzeitige Wehen und war ne Woche im KH. Nach Entlassung haben die Ärzte zu mir gesagt: "Jeder Tag ist kostbar, den die Maus drinnenbleibt, aber sie kommt auf jeden Fall früher."
Also war ich jeden Tag wie auf Kohlen.

Mia kam an einem Sonntag zur Welt. Am Tag davor war ich mit meinem Mann in der Stadt shoppen und danach ne warme Badewanne und ... (nicht in der Badewanne )
Das war nachmittags. Abends dann die ersten Wehen und am nächsten Tag um 16.46 Uhr war die Maus da.

Wünsch dir bis dahin noch viel Geduld.
Meld dich wenn die Maus da ist...

LG

Jessy und Mia (mittlerweile 9 Monate alt)

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram