Home / Forum / Mein Baby / Mädchennamen

Mädchennamen

22. Mai um 15:50

Hallo. Wir suchen gerade unseren Mädchennamen und mein Mann mag jetzt die Version Lotta Hope nicht mehr und möchte gern Maya Hope haben. Jetzt wollte ich mal hören wie ihr ihn so findet. Klingt es stimmig für euch? Ich finde ihn eigentlich toll. 

Mehr lesen

Top 3 Antworten

23. Mai um 8:42

Ich finde, mit dem Hope hinten kling das alles ein wenig nach P*rnosternchen, am schlimmsten ist Lotta Hope. Der klingt richtig gruselig, entschuldigung. Maya Hope geht noch. Ich würde aber eher schauen, einen anderen Namen mit der Bedeutung "Hoffnung" zu suchen.

10 LikesGefällt mir

22. Mai um 16:02
In Antwort auf puschl

Hallo. Wir suchen gerade unseren Mädchennamen und mein Mann mag jetzt die Version Lotta Hope nicht mehr und möchte gern Maya Hope haben. Jetzt wollte ich mal hören wie ihr ihn so findet. Klingt es stimmig für euch? Ich finde ihn eigentlich toll. 

Hope= Nachname oder hope= Hoffnung? Bei ersteres fände ich beide gut... Wenn der 2. Name englisch is finden ich das nicht schön. Stehe halt nicht auf solche Mischungen

Gefällt mir

22. Mai um 16:23

Mir gefällt hope jetzt persönlich gar nicht....ich steh generell nicht so auf zweitnamen und dann noch ein englischer...aber ihr werdet schon eure gründe haben...

Zum erstnamen. Mir gefällt maya besser als lotta....

2 LikesGefällt mir

22. Mai um 18:19

Ah ok. Nein Hope als Zweitname. Der steht auch bei uns nicht zur Diskussion weil er für uns eine Bedeutung hat. Es geht um den ersten Namen. Danke für eure Einschätzungen. 

1 LikesGefällt mir

22. Mai um 19:39

Ich finde Maya schöner als Lotta, da es etwas weicher klingt und Lotta ja eigentlich nur eine Abkürzung von Charlotte ist.
Hope finde ich auch nicht schön.

1 LikesGefällt mir

22. Mai um 19:44

Ich finde beides leider absolut nicht stimmig zu Hope. Das passt m.M.n. einfach 0.

Mir persönlich gefällt der Name Lotta besser. Da habe ich einfach schönere Assoziationen zu. Maya ist natürlich vom Klang her weicher und weiblicher. Wobei ich bei Maya auch nicht diese Schreibweise nehmen würde, sondern Maja.
Wenn ich mich entscheiden müsste, welcher nun besser zu Hope passt, wäre das wohl Maya. Aber wie gesagt... ich finde beide Varianten nicht gut, weil das in meinen Ohren einfach nicht zusammenpasst.

2 LikesGefällt mir

23. Mai um 7:07

Ich schließe mich Alphabetiker an und finde beide Namen nicht besonders schön in Kombination mit Hope.

Einzeln gefällt mir Lotta besser, da frecher. Maya wobei ich auch Maja schöner fände, ist doch schon etwas abgelutscht.

Gefällt mir

23. Mai um 8:42

Ich finde, mit dem Hope hinten kling das alles ein wenig nach P*rnosternchen, am schlimmsten ist Lotta Hope. Der klingt richtig gruselig, entschuldigung. Maya Hope geht noch. Ich würde aber eher schauen, einen anderen Namen mit der Bedeutung "Hoffnung" zu suchen.

10 LikesGefällt mir

23. Mai um 10:15

Ich weis das war nicht die Frage, aber ich finde auch dass beide nicht zum Zweitnamen passen. Am besten dann noch mit deutschem Nachnamen „Müller“.

prinzipiell gefällt mir Maya besser. Ich würde aber wahrscheinlich dann auch eher einen englischen erstnamen nehmen. July-hope.. oder so.

2 LikesGefällt mir

23. Mai um 11:22
In Antwort auf puschl

Hallo. Wir suchen gerade unseren Mädchennamen und mein Mann mag jetzt die Version Lotta Hope nicht mehr und möchte gern Maya Hope haben. Jetzt wollte ich mal hören wie ihr ihn so findet. Klingt es stimmig für euch? Ich finde ihn eigentlich toll. 

Ich find beide auch nicht schön. Sie passen einfach gar nicht zusammen. Also weniger geht wirklich nicht mehr. An sich finde ich Grace, Hope, Faith gar nicht so übel, aber sie müssen meiner Meinung nach wirklich englische Namen als zunamen haben, nicht die momentanen Trendnamen, die ja eher in die Richtung Sophie, Mia, Marie, Lotta gehen. Das hört sich (tut mir Leid) meiner Meinung nach einfach lächerlich an und gibt so einen unschönen stopp im Namen. Am schönsten finde ich es wenn man einen Namen komplett sagen kann und er einfach fließt, wie zb. (unabhängig ob ich sie mag) Sophia Müller oder Hannah Elise. Hope ist da ziemlich schwierig, weil er einfach nur mit (zumindest ausgesprochen) englischen Namen funktioniert. Also Sarah Hope, Mary Hope, Alicia Hope. Und ich befürchte, dass wenn ihr jetzt einen dieser Trendnamen nehmt, die einfach gefühlt gerade total deutsch sind, niemand den Namen Hope richtig aussprechen wird, sondern eher wie Hoppe, was ironischerweise wieder sogar ganz gut zu Lotta passen würden.  
Also ich finde beides auch echt ein bisschen schwierig. Ähnlich wie Waltraut Grace oder Giovanni Müller. Kann man machen, muss man aber nicht. Wenn dann würde ich dem Kind wenigstens den Namen Charlotte geben, Lotte ist für mich ein Kosename, aber keiner den man als Erwachsener haben möchte. Noch dazu die Frage "Oh, wie heißt du denn richtig?" Und die Antwort "Lotta Hope" hört sich echt strange an in meinen Ohren. 
Stimmig hört sich für mich Maya Luise oder Maya Sofia an, sogar Maya Grace wäre ganz schön, aber dazu müsste man den Nachnamen kennen. 

3 LikesGefällt mir

23. Mai um 20:47

Ja der Erstname ist der 
Rufname und der zweite nur für uns. Der steht wie gesagt auch nicht zur Diskussion. Der steht zu 100 % fest. Es ging nur um Lotta und Maya oder Maja. 

ach ja und tatsächlich Müller. 

2 LikesGefällt mir

23. Mai um 21:25

Ich find hope super, wollte auch gerne das baby so nennen, ist aber ein junge und der Papa fands eh doof. Ich finde außerdem das Maya besser passt, mit y, nicht mit j. Letztenendes wird dir jeder was anderes sagen. Triff also deine Entscheidung. Wenn die zukünftige Maya das blöd findet lässt sie sich einfach Biene rufen ^^

Gefällt mir

23. Mai um 21:29

Ich finde beide Namen inzwischen ein wenig ausgelutscht, aber das muss ja jeder für sich entscheiden. Zu Hope fände ich Maja schöner, wenn der Nachname tatsächlich Müller ist wäre ich für Lotta, weil ich es immer albern finde die gleichen Anfangsbuchstaben zu haben. M.M.
​Ich werfe noch mal Ella mit in den Raum. Ich finde der passt ins Schema von Lotta und Maja klingt aber weicher und deshalb passender zu Hope.

1 LikesGefällt mir

24. Mai um 8:14

@ Bernadotte das ist das was der Papa ja gerne möchte. Er ist ein MM chen  und findet es ganz toll das es seine Tochter auch ist weil es sein Spitzname ist. 


 

Gefällt mir

24. Mai um 9:48
In Antwort auf puschl

Hallo. Wir suchen gerade unseren Mädchennamen und mein Mann mag jetzt die Version Lotta Hope nicht mehr und möchte gern Maya Hope haben. Jetzt wollte ich mal hören wie ihr ihn so findet. Klingt es stimmig für euch? Ich finde ihn eigentlich toll. 

Mir gefällt weder Maya noch Hope besonders gut. Ihc finde da Lotta auch viel schöner.

Gefällt mir

24. Mai um 11:20

Also das Hope blende ich mal aus, weil der Name für die Allgemeinheit nicht "existiert". Maya find ich eigentlich ganz schön. Lotta auf keinen Fall, da denkt man a) an ein Mädchen mit Zöpfen (aber alle Mädchen werden mal Frauen) und b) wäre das für mich sowieso eine Abkürzung, wie weiter oben schon beschrieben.

2 LikesGefällt mir

24. Mai um 11:22

Auf jeden Fall Maya. Lotta ist einfach zu kindlich.

Gefällt mir

24. Mai um 12:53

Lotta ist ausgebrannt....Maya finde ich auch eher langweilig...eher Malea oder Melina oder Melia....Mali finde ich auch hübsch....

zu Hope wurde alles gesagt....auch nicht meins....

Gefällt mir

25. Mai um 23:24

Lotta ist ziemlich ausgelutscht... Maja/Maya finde ich irgendwie zeitlos schön... passt auch halbwegs zum Zweitnamen, bei der anderen Variante ist das Crossover echt zu heftig

Gefällt mir

Frühere Diskussionen

Beliebte Diskussionen

Hydro Boost

Teilen
Noch mehr Inspiration?
pinterest

Das könnte dir auch gefallen