Home / Forum / Mein Baby / Madita?

Madita?

2. September 2004 um 9:50

Hallo,

ich wollte hier mal rundfragen, was ihr von dem Namen Madita haltet? Ich finde ihn sehr schön, kenne keine, die diesen Namen hat (bis auf das Mädchen von Astrid Lindgren natürlich) und der Name würde auch schön zu unserem Nachnamen passen.

Würde mich über Rückmeldungen freuen.

Gruß Jemima

Mehr lesen

2. September 2004 um 10:21

Keine
Ahnung! Die kenne ich nicht. Vielleicht eine der zahlreichen Comic-Verhunzungen von vielen guten Kinderbuchfiguren. Ich kenne Madita nur als das Mädchen aus Astrid Lindgrens Büchern.

Gruß Jemima

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. September 2004 um 15:42

Ich kenne ein Mädchen
das heißt so, und ist super ober zickig und frech. Für mich steht der Name nicht zur Divise.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. September 2004 um 16:20

Also,..
... ich finde den Namen eigentlich sehr nett, hauptsächlich weil ich Maditas Geschichte (immer noch) mag.
Ich habe da aber Bedenken, ob der wohl genehmigt wird.
Es ist ja eigentlich kein richtiger Name, das Mädchen bei A. Lindgren heißt ja auch eigentlich Margaretha.
Ich werde mich aber mal erkundigen, ob sowas nicht wie Pumuckl abgeschmettert wird, Du hast mich da auf eine nette Idee gebracht....

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. September 2004 um 16:41
In Antwort auf jayma_12323116

Also,..
... ich finde den Namen eigentlich sehr nett, hauptsächlich weil ich Maditas Geschichte (immer noch) mag.
Ich habe da aber Bedenken, ob der wohl genehmigt wird.
Es ist ja eigentlich kein richtiger Name, das Mädchen bei A. Lindgren heißt ja auch eigentlich Margaretha.
Ich werde mich aber mal erkundigen, ob sowas nicht wie Pumuckl abgeschmettert wird, Du hast mich da auf eine nette Idee gebracht....

Hallo Jule
Wo kann man sich denn da erkundigen? Lass mich dann mal wissen, was du erfahren hast!

Ich kann mir aber nicht vorstellen, dass der Name abgeschmettert wird, es ist zwar kein geläufiger Name, aber immerhin ist in einem Buch damit eine Person benannt und nicht ein Kobold.

Der Name ist auch noch nicht fest, aber ich fände ihn schon sehr schön und ich habe Madita als Kind geliebt.

Gruß Jemima

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. September 2004 um 16:49
In Antwort auf elpida_12051187

Hallo Jule
Wo kann man sich denn da erkundigen? Lass mich dann mal wissen, was du erfahren hast!

Ich kann mir aber nicht vorstellen, dass der Name abgeschmettert wird, es ist zwar kein geläufiger Name, aber immerhin ist in einem Buch damit eine Person benannt und nicht ein Kobold.

Der Name ist auch noch nicht fest, aber ich fände ihn schon sehr schön und ich habe Madita als Kind geliebt.

Gruß Jemima

@Jemina
... Standesamt! Auf der offiziellen Namens-Liste im Stammbuch steht der Name nicht, aber das heißt nichts!
Grüße, Jule

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. September 2004 um 16:56

Schön!
ich find den namen total schön... je nachdem, ob ich später, wenn ich kinder haben will, nen anderen nachnamen habe (der nachname meines freundes würde passen ... meiner nicht *g*), wäre madita eine überlegung wert

und die geschichte ist auch nett
lg sunseeker

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. September 2004 um 8:58
In Antwort auf elpida_12051187

Hallo Jule
Wo kann man sich denn da erkundigen? Lass mich dann mal wissen, was du erfahren hast!

Ich kann mir aber nicht vorstellen, dass der Name abgeschmettert wird, es ist zwar kein geläufiger Name, aber immerhin ist in einem Buch damit eine Person benannt und nicht ein Kobold.

Der Name ist auch noch nicht fest, aber ich fände ihn schon sehr schön und ich habe Madita als Kind geliebt.

Gruß Jemima

Vornamenlexika...
schau mal bei Google, da ist er in einigen Vornamenlexika enthalten, der dürfte so OK sein.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. September 2004 um 9:59

Ich haette gedacht,
das war so eine schwedische Kinderserie,a la "Michel", wenn ich mich recht erinnere.....

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. September 2004 um 16:07
In Antwort auf elpida_12051187

Keine
Ahnung! Die kenne ich nicht. Vielleicht eine der zahlreichen Comic-Verhunzungen von vielen guten Kinderbuchfiguren. Ich kenne Madita nur als das Mädchen aus Astrid Lindgrens Büchern.

Gruß Jemima

Eine freundin..
.. von mir heisst madita. also es ist anerkannt. ich finds schön, hab auch nie erlebt, dass sie gehänselt wurde oder so.
muss natürlich zum nachnamen passen. "madita müller" find ich peinlich..

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. September 2004 um 23:10

Gefällt
mir total gut der Name Madita

Schönen Gruß

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. September 2004 um 22:01

Sehr schön und klangvoll
Interessanter Name, dennoch leicht zu schreiben und auszusprechen... mir gefällt Madita bestens!


---
www.geschwisterlos-gluecklich.de.vu
+ www.paradies-einzelkind.de.vu

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. November 2004 um 16:16

Hihi,
ist interessant zu sehen, wie sehr der Name mit Astrid Lindgren verknüpft wird. Neben dem Beitrag erscheinen in dem Werbefenster von Google direkt Anzeigen über Astrid Lindgren.

Ist aber immer noch mein favourisierter Name für ein Mädchen, was Schöneres ist mir noch nicht aufgefallen. Wäre schön, wenn sich unser Kleines am Freitag mal outen würde, damit man weiß, nach welchem Namen man intensiver suchen sollte.

Danke an die ganzen Rückmeldungen, habe mich sehr gefreut, so viele positive Rückmeldungen zu bekommen.

Gruß Jemima

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. November 2004 um 10:09
In Antwort auf theda_12459868

Eine freundin..
.. von mir heisst madita. also es ist anerkannt. ich finds schön, hab auch nie erlebt, dass sie gehänselt wurde oder so.
muss natürlich zum nachnamen passen. "madita müller" find ich peinlich..

Madita...
...klingt ein bißchen wie ein Putzfrauenname, ohne jetzt diffamieren zu wollen Gefällt mir persönlich nicht so, aber wenn Du ihn magst..

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. Januar 2005 um 19:27

Madita heißt gar nicht madita
also die bei astrid lindgren.die hauß nämlich eigentlich margarethe.also weiß ich gar nict obs den namen airklich gibt aber schön ist er auf jeden fall. wenn du dein kind aber madita nennst denken da alle leute immernur an DIE madita.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. Januar 2005 um 22:22
In Antwort auf bibblschwibbl

Madita heißt gar nicht madita
also die bei astrid lindgren.die hauß nämlich eigentlich margarethe.also weiß ich gar nict obs den namen airklich gibt aber schön ist er auf jeden fall. wenn du dein kind aber madita nennst denken da alle leute immernur an DIE madita.

Stimmt schon...
...aber den namen gibts mittlerweile doch schon. ronja gibts ja auch und auch der basiert nur auf ronja räubertochter, deren name eine erfindung von astrid lindgren ist (hab ich mal gelesen)...

lg sunseeker

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. März 2005 um 18:34

Madita!
Ich kenne eine: meine Tochter!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. März 2005 um 18:36

Kindergeburtstag?
nie erlebt, die Reaktion!
Viele kennen den Namen nicht einmal.
Meiner Tochter und uns geht es sehr gut mit dem Namen...
(Besser als "Benjamin" oder "Anna-Lena", wo sich 4 Kinder in der Klasse umdrehen und rufen - "wer denn?", wenn dieser Name aufgerufen wird..

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. Juni 2005 um 21:12

Also ich find den schön...
immerhin trag ich diesen Namen seid fast 20 Jahren. Ich bin die erste die diesen Namen tragen durfte (behauptet meine Mutter) weil es eigentlich eine Ableitung Magareta ist. In dem Buch von Astrit L. hat sich das Kind selber diesen Namen gegeben weil es mit dem eigenen unzufrieden war. Das war Grund genug für die Standesbeamten (machen die das?)meine Mutter 6 mal nach Hause zu schicken.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. September 2006 um 22:59

Hoffentlich eine Madita
Meine Tochter wurde auch 2004 geboren. Ihr Name ist Madita. Fast alle die unsere Süße kennen leren sind begeister von diesem Namen.Nur sehr selten gibt es eine negative Reaktion.Der Name ist bei uns in Österreich noch sehr unbekannt (was ich gut finde). Also ich würde es wirklich gut finden- wenn du ein Mäderl bekommen hast und es auch wie meine Kleine heißt - MADITA

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. November 2006 um 14:58

Madita
hallo, jemina,
ich wollte nur sagen, ich kenne jemanden, der madita heißt. vielmehr die natürlich.
ist auch keine abkürzung oder so was, der name ist zugelassen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. November 2006 um 18:43

Madita
Ich finde den Namen Madita ja auch sehr schön und wollte mein Kind schon immer so nennen. Aber Madita ist Kein schwedischer Name. Madita ist ein Phantasiewort und in der schwedischen Form, also original heisst die kleine madicken .Ich kenne sogar 2 Maditas die über 25 sind und das war schon ein Kampf mit den Ämtern, aber trotzdem ist und bleibt der Name ausgedacht. Deswegen finde ich auch bedeutungserklärungen immer drollig.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. November 2006 um 18:47
In Antwort auf eryn_12735428

Stimmt schon...
...aber den namen gibts mittlerweile doch schon. ronja gibts ja auch und auch der basiert nur auf ronja räubertochter, deren name eine erfindung von astrid lindgren ist (hab ich mal gelesen)...

lg sunseeker

Quatsch
Der Name Ronja ist nicht erfunden, ebenso wie Lovis und Birk schon Schweden waren, bevor die liebe Frau Lindgren ihren Romanhelden diese Namen gab. Übrigens hat sie nicht mal den Namen Pippi erfunden. Die Namen Pippi, Pippa und Puppa sind tatsächliche alte Ableitungen von keine Ahnung was, die in Deutschland um die Jahundertwende vergeben wurden. Zum Beispiel in stücken von G. Hauptmann.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. November 2006 um 19:32

Madita ist ein schöner Name
Ich trage den Namen seid fast 26 Jahren, normalerweise mag ich ausgefallene Namen, aber als Kind habe ich ihn Gehasst, da sonst niemand da war der so hieß und wenn mal wieder dieser Name viel war gleich klar wer gemeint war. Auch immer diese Fragerei von älteren Damen hat sehr genervt. Da er aber mitlerweile häufiger ist, sogar ich kenne noch nun 2 weitere, wird deine Tochter bestimmt keine lästigen Fragen standhalten müssen, was das für ein Name ist oder wo dieser her kommt. Ich bin jetzt sogar stolz drauf.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. November 2006 um 19:34

Zusatz
Ach ja, meine Eltern mussten nur auf dem Amt einen Antrag stellen, mehr nicht!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. November 2006 um 21:36

Hi )
Finde den Namen auch sehr schön )

Liebe grüße, nika

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. Dezember 2006 um 14:35

Ich kenne eine Madita
Hallo Jemima,

Freunden von mir haben eine kleine Madita (nun schon 7 Jahre alt) und die ist auch so eine blonde süße....

Mein Mann und ich werden -falls wir mal eine Tochter bekommen- sie auch Madita nennen. Der Name stand bei uns schon fest, bevor die Tochter unserer Freunde kennenlernten, aber sie hat uns den Namen nicht

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. Juli 2007 um 11:28

Madita
Hallo,endlich mal jemand der den Namen kennt und dem er auch gefällt. wollte dir schreiben dass ich meine Tochter die 2002 geboren ist(Sterbejahr von Astrd Lindgren)so getauft habe. Ob der Name zum Nachnamen passt ist doch bei einem Mädchen nicht so wichtig, finde ich, denn bei einer Heirat wird meistens der Nachname vom Mann angenommen.Oder denkst du sie sucht den Mann der zu Ihrem Namen passt,Grins.
Bis dann

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. Oktober 2007 um 12:41

Madita!
Hallo...
ich heiße Madita! ich finde diesen namen auch sehr schön, und fände es schön wenn andere sie ihr kind so nennen!

Dita (Madita)

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. März 2008 um 0:11

Bin gerade auf diese Frage gestoßen!
Hallo!
Meine Tochter heißt Madita Martha. Wir hatten keine Schwierigkeiten mit diesem Namen auf dem Standesamt. Der Name Madita ist sogar im "Stammbuch der Familie" verzeichnet, welches wir bei unserer Trauung bekommen haben. Da hatte unsere Tochter aber ihren Namen schon!!! Als Kind habe ich das Buch gelesen und fand den Namen Madita toll. Unsere Tochter hat ihre Vornamen nach den Großmüttern meines Mannes erhalten. Martha und Margarethe.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram