Home / Forum / Mein Baby / Magen-Darm-Alarm Was sagen Eure Ärzte zum Thema Essen????

Magen-Darm-Alarm Was sagen Eure Ärzte zum Thema Essen????

25. Februar 2009 um 11:25

Hallo !

Wir lagen alle mit einer Magen-Darmgrippe flach, unser Lucas fing an und wir zogen nach Das ist nun ne gute Woche her das wir drei auf dem Wege der Besserung sind allerdings hat Lucas immer noch Durchfall. Unser Arzt sagt immer wir sollen Diät halten d.h. Zwieback, Banane und Tee mit etwas Zucker.
Habe heute mit einer befreundetten Mama unserers Kindertreffs telefoniert, da war auch die Familie so krank. Deren KiA rät den Kindern alles zu geben was sie wünschen (natürlich nichts scharfes oder fettiges) aber so peinlich genau wie früher machte man es heute nicht mehr. Ich mache ne Mischung aus beidem da mir echt die Ideen und ausgehen und mir leid tut das mein Kleiner hunger hat und ich ihm ständig nur mit Zwieback komme...Ich hoffe das wir bald alle wieder richtig fit sind.

Mich würde mal die Meinung oder Erfahrungen anderer interessieren, vielleicht auch was Ihr Euren Mäusen so anbietet wenn sie überhaupt hunger haben-hat unser schon einige Tage wieder!!! )

LG Claudia und Lucas (*01.06.06)

Mehr lesen

25. Februar 2009 um 11:39

Wir
haben unserer Maus nicht nur strikt Zwieback gegeben,irgendwann hängt das den Zwergen zum Hals raus

nach ein-zwei Tagen gabs mal Trocken Brot,Salzstangen,.....das hat sie gern genommen.Bananen z.B. mag meine Maus gar nicht gern,bekam dann Möhrenbrei,oder geriebener Apfel

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. Februar 2009 um 11:46

@Sandra
Lese doch bitte nochmal meinen Text, ich schrieb "nichts scharfes oder fettiges" dann sollte man auch nicht denken das wir hier Schnitzel mit Bratkartoffeln " ausprobieren............

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. Februar 2009 um 12:24

Wir waren
zwar noch nicht selbst in der Situation (Ben ist bisher zum Glück von Magen- Darm- Infekten verschont geblieben), aber ich kann mich noch daran erinnern, wie meine Mama das gemacht hat, wenn ich als Kind mit sowas im Bett lag...

Sobald ich wieder richtig Hunger hatte und ihr gesagt habe worauf, hat sie es mir gegeben. Frei nach dem Motto: wenn das Kind Hunger drauf hat, verträgt es es auch!
Und mir ist tatsächlich immer alles bekommen
Dein Kleiner ist ja schon etwas älter und sagt bestimmt schon, wonach ihm ist. Ich denke Du kannst ihm davon dann sicher kleine Portionen geben (wie Du schon schreibst: nix Fettiges etc...).

Gute Besserung Euch!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. Februar 2009 um 12:28

Hallo!
Ich würde ihn essen lassen was er will! Klar ist SchnITzel und Bratkartoffeln nicht optimal bei Magen und Darm aber die Viren und Bakterien gehen auch nicht schneller weg wenn du jetzt streng Diät hälst! Hast du schon was ausprobiert gegen den Virus gibt so ein Pulver in der Apotheke dass du in Wasser auflöst und damit gehts viel schneller

Gute Besserung!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. Februar 2009 um 12:32

Unser
Kia sagt, fettes und Milchprodukte meiden. Daran halten wir uns und sind auch seit einer Woche Durchfall wieder auf dem WEg der Besserung.

LG summervine mti Malena 21 Monate und Fiona 5 Monate

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. Februar 2009 um 12:35
In Antwort auf kylie_12563002

Unser
Kia sagt, fettes und Milchprodukte meiden. Daran halten wir uns und sind auch seit einer Woche Durchfall wieder auf dem WEg der Besserung.

LG summervine mti Malena 21 Monate und Fiona 5 Monate

...
Sehr süßes Profilfoto!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. Februar 2009 um 16:12

Danke schonmal
für Eure Antworten...........

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. Februar 2009 um 16:26

Hatte neulich gerade selber Probleme
Die Ärztin meinte, aktuelle WHO Empfehlung wäre, dass man tierische Produkte die erste 2-3 Tage meiden soll. Also gut und unbedenklich sind gekochtes Gemüse, Nudeln (z.B. mit Tomatensoße), Reis usw. Gut zum Start sind Stampfkartoffeln, aber eben ohne Milch und Butter, sondern mit Gemüsebrühe. Von diesen Dingen kann man so viel essen wie man will. Dann langsam mit tierischen Produkten beginnen und zwar erst Quark & Joghurt, dann Käse und Butter und zum Schluss erst Ei und Milch sowie Fleisch/Fisch.
Für Erwachsene hilft auch noch das alte Mittl mit Cola und Salzstangen

Lg, Sunny

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Noch mehr Inspiration?
pinterest