Home / Forum / Mein Baby / Magen Darm Infekt

Magen Darm Infekt

31. Oktober 2016 um 12:37

Meine kleine (9Monate) hat sich anscheinend bei mir mit Magen Darm Grippe angesteckt. War gestern schon den ganzen Tag schlecht drauf und hat heute nacht 2 mal gebrochen. Der Vertretungsarzt bei dem ich war meint nur " Diät halten, Vomex Zäpfchen geben und komplett keine Milch geben, ich soll Heilnahrung geben."
Hab ich also auch besorgt und natürlich findet die kleine die total ekelig. Und nun? Ohne Flasche zum einschlafen abends tut sie es nicht und nachts will sie im Normalfall auch eine. Wasser trinken tut sie zwar, aber da reden wir von einer Tagesmenge von vllt 150ml an guten Tagen. Geht es vllt einfach ihre Flasche arg zu verdünnen also 1 - 1 1/2 Löffel auf 120?
Essen soll sie ganz normal. Wollte ihr gleich ein bißchen Kartoffel Kürbis machen und später Getreide Obst. Zwischendurch Hirsekringel.
Fühl mich hier gerade etwas hilflos. Hab so ne tolle Kinderärztin, aber natürlich passiert sowas immer an WE, Feier- oder Brückentag

Mehr lesen

31. Oktober 2016 um 13:03
In Antwort auf lyria79

Meine kleine (9Monate) hat sich anscheinend bei mir mit Magen Darm Grippe angesteckt. War gestern schon den ganzen Tag schlecht drauf und hat heute nacht 2 mal gebrochen. Der Vertretungsarzt bei dem ich war meint nur " Diät halten, Vomex Zäpfchen geben und komplett keine Milch geben, ich soll Heilnahrung geben."
Hab ich also auch besorgt und natürlich findet die kleine die total ekelig. Und nun? Ohne Flasche zum einschlafen abends tut sie es nicht und nachts will sie im Normalfall auch eine. Wasser trinken tut sie zwar, aber da reden wir von einer Tagesmenge von vllt 150ml an guten Tagen. Geht es vllt einfach ihre Flasche arg zu verdünnen also 1 - 1 1/2 Löffel auf 120?
Essen soll sie ganz normal. Wollte ihr gleich ein bißchen Kartoffel Kürbis machen und später Getreide Obst. Zwischendurch Hirsekringel. 
Fühl mich hier gerade etwas hilflos. Hab so ne tolle Kinderärztin, aber natürlich passiert sowas immer an WE, Feier- oder Brückentag 

Unser KiA hat immer gesagt die kleinen sollen essen was sie möchten  (was man natürlich selbst auch für angemessen hält). Unser Sohn hat bei MD auch immer nach seinem Naturjoghurt verlangt und nach Milch, obwohl man Milch und Milchprodukte ja eigentlich meinen soll. Wir haben ihm dann trotzdem seinen Joghurt und Pre aus der Flasche gegeben, dazu eben auch Kartoffelbrei, Salzstangen und was man noch so gibt, die Heilnahrung fand er auch furchtbar. Damit sind wir gut zurecht gekommen, grad jetzt wieder, er ist jetzt 2,5 und wir haben das grad auch hinter uns 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

31. Oktober 2016 um 15:17
In Antwort auf schildi159

Unser KiA hat immer gesagt die kleinen sollen essen was sie möchten  (was man natürlich selbst auch für angemessen hält). Unser Sohn hat bei MD auch immer nach seinem Naturjoghurt verlangt und nach Milch, obwohl man Milch und Milchprodukte ja eigentlich meinen soll. Wir haben ihm dann trotzdem seinen Joghurt und Pre aus der Flasche gegeben, dazu eben auch Kartoffelbrei, Salzstangen und was man noch so gibt, die Heilnahrung fand er auch furchtbar. Damit sind wir gut zurecht gekommen, grad jetzt wieder, er ist jetzt 2,5 und wir haben das grad auch hinter uns 

Das ist gut, danke. Die hat mich mit ihrem resolutem "Auf gar keinen Fall darf sie ihre Milch haben" irgendwie total verunsichert 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. November 2016 um 9:54
In Antwort auf lyria79

Meine kleine (9Monate) hat sich anscheinend bei mir mit Magen Darm Grippe angesteckt. War gestern schon den ganzen Tag schlecht drauf und hat heute nacht 2 mal gebrochen. Der Vertretungsarzt bei dem ich war meint nur " Diät halten, Vomex Zäpfchen geben und komplett keine Milch geben, ich soll Heilnahrung geben."
Hab ich also auch besorgt und natürlich findet die kleine die total ekelig. Und nun? Ohne Flasche zum einschlafen abends tut sie es nicht und nachts will sie im Normalfall auch eine. Wasser trinken tut sie zwar, aber da reden wir von einer Tagesmenge von vllt 150ml an guten Tagen. Geht es vllt einfach ihre Flasche arg zu verdünnen also 1 - 1 1/2 Löffel auf 120?
Essen soll sie ganz normal. Wollte ihr gleich ein bißchen Kartoffel Kürbis machen und später Getreide Obst. Zwischendurch Hirsekringel. 
Fühl mich hier gerade etwas hilflos. Hab so ne tolle Kinderärztin, aber natürlich passiert sowas immer an WE, Feier- oder Brückentag 

Hallo, am besten verdünnst du die Milch, aber nicht mit normalen Wasser sondern Reiswasser. D.h. koche Reis und nimm dann dieses Wasser fürs Fläschen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Teste die neusten Trends!
experts-club

Natural Deo

Teilen

Das könnte dir auch gefallen