Home / Forum / Mein Baby / Magenprobleme

Magenprobleme

27. Juni 2012 um 15:15

Hallo!

Vielleicht weiß jemand einen Rat:

Am 15. Juni kam meine Tochter per Kaiserschnitt zur Welt. Nachdem mein Darm sich nach dem Einlauf wieder im Griff hatte, ging es mir ganz gut. Bereits am 4. Tag nach der Entbindung bekam ich Magenschmerzen, die auch immer wiederkehrten. Zu Hause angekommen, ging es gut für 1-2 Tage... Dann kamen die Magenschmerzen wieder. Jedes Mal muss ich dann aufs Klo und dann ist wieder gut. Seit gestern sind die Magenschmerzen öfter vorgekommen, es krampft noch mehr als zuvor, ich habe Durchfall

Im Internet habe ich von diesem Problem gelesen in verschiedenen Foren... Keine der Frauen hat jedoch eine klare Antwort erhalten, ob diese Probleme von der Rückverschiebung der Organe kommen kann.
Hatte jemand von euch auch diese Beschwerden und kann vielleicht etwas dazu sagen?
Meine Hebamme sagte, ich solle noch etwas (die Wochenbettzeit) abwarten, da es möglich ist... Wirklich überzeugt war sie allerdings nicht... Nach den 8 Wochen werde ich zum Arzt gehen, wenn es sich nicht legt.

Hatte das jemand?

Mehr lesen

27. Juni 2012 um 15:21

Ich hatte das
Allerdings hatte ich die Beschwerden erst vor kurzem und mein KS ist 6,5 Mon. her.

ich war zur Magen-und Darmspiegelung und da war alles ok.

hab das immer in "Schüben" gehabt. Mal ging es mir ne Woche gut, dann ne Woche schlecht. Manchmal hatte ich dann 3 Wochen Ruhe und dann fing es wieder an.

Ich hatte erst Verstopfung/Magenschmerzen und Schleim im Stuhl. Und dann nach paar Tagen Durchfall

Im mom bin ich die 3. Woche Beschwerdefrei. Mal gucken, wie lange das andauert.

Warum das so ist, hat mir auch keiner gesagt. Wahrscheinlich hat es mit dem KS zu tun.

Gefällt mir

27. Juni 2012 um 17:09
In Antwort auf dodi1988

Ich hatte das
Allerdings hatte ich die Beschwerden erst vor kurzem und mein KS ist 6,5 Mon. her.

ich war zur Magen-und Darmspiegelung und da war alles ok.

hab das immer in "Schüben" gehabt. Mal ging es mir ne Woche gut, dann ne Woche schlecht. Manchmal hatte ich dann 3 Wochen Ruhe und dann fing es wieder an.

Ich hatte erst Verstopfung/Magenschmerzen und Schleim im Stuhl. Und dann nach paar Tagen Durchfall

Im mom bin ich die 3. Woche Beschwerdefrei. Mal gucken, wie lange das andauert.

Warum das so ist, hat mir auch keiner gesagt. Wahrscheinlich hat es mit dem KS zu tun.

Hört sich etwas nach morbus crohn an

Gefällt mir

27. Juni 2012 um 19:53
In Antwort auf ingeborgschnabel

Hört sich etwas nach morbus crohn an

Neee
war ja zur Abklärung (magen und darmspiegelung + Probeentnahmen)
Da war alles ok.
Und vorher (vor dem KS) hatte ich noch nie Probs

Gefällt mir

27. Juni 2012 um 20:11


Also ich bin seit einigen Jahren recht magenempfindlich, von daher kann es alles sein... Ich dachte halt nur an einen Zusammenhang zum Kaiserschnitt bzw. an einen zu einer Geburt an sich, da sich ja die Organe wieder Platz schaffen nun... Oh man
Morbus Chron ist anders, schließe ich für mich mit meiner Vorgeschichte eigentlich aus.
Ich versuche es erst einmal mit Schonkost und werde das beobachten.
Danke für eure Antworten! Wäre toll, wenn sich noch ein paar mit ähnlichen Problemen melden würden...

Gefällt mir

Frühere Diskussionen

Diskussionen dieses Nutzers

Beliebte Diskussionen

Hydro Boost

Teilen
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook

Das könnte dir auch gefallen