Anzeige

Forum / Mein Baby

MaggiFix und co...

Letzte Nachricht: 28. September 2011 um 10:20
D
duci_12055789
27.09.11 um 21:18

Ich hab grad ein Kochtief. Keine Ideen, keine Motivation und überhaupt... alles Kacke.

Was haltet ihr denn von diesen FixBeuteln von Maggi, Knorr und Co? Da steht ja immer was drauf mit frischem Gemüse. Vllt sollte ich mal auf sowas zurück greifen damit überhaupt mal wieder Gemüse aufm Tisch kommt, lecker verpackt damit es meine knausrigen Kinder auch essen?????

Habt ihr und eure Kinder da Lieblingsgerichte die ihr mir empfehlen könnt? Ich selbst mache nur den Nudel-Brokkolie-Auflauf von Knorr immer mal. Lecker und Gemüse is auch on Board.

Mehr lesen

P
pippa_12857360
27.09.11 um 21:20

Also
habe früher nur damit gekocht

Mittlerweile kaum noch weil ich irgendwie finde das sie alle gleich schmecken

Aber für zwischendurch wenns mal schnell gehen soll sind die gut

Gefällt mir

D
duci_12055789
27.09.11 um 21:23

Jaaa
Ich habe gerade eine dermaßen einfallslose Phase... und ich kann das nicht länger anstehen lassen, weiß nicht was los mit mir ist, noch vor nem halben Jahr hab ich Weight Watchers rauf und runter gekocht und nun???? Wo ist unser Gemüse hin frag ich mich????

Ich will halt lecker Gemüse verpacken damit es die Kinder auch mal wieder essen, denn vllt hat meine Kochunlust ja mit dem Gemüsestreik der kleinen zu tun

Gefällt mir

D
duci_12055789
27.09.11 um 21:24

Na also
wenn eh nur gewürze drin sind, dann kann ich die beutel ja mit rein schütten und brauch nicht 1000 gewürzgläse in meinem regal stehen haben die ich nur 3 mal im jahr brauche

Gefällt mir

Anzeige
D
davena_12510625
27.09.11 um 21:24

Also
abgesehen davon, dass man diese Versoßung auch ohne Probleme selber herstellen kann....wenn du gerne auf solche Produkte zurückgreifen möchtest, lass dich doch einfach inspirieren....

Bei uns gabs auch schonmal Knorr, aber selten das was hinten drauf steht wwas man noch dran machen soll und gerade die Gatinsaucen kann man mit sovielen Zutaten nett machen.....
Man kann sie auch nur als Sauce nehmen und was leckeres dazu....


Anosnten wenns ggemüßig sein soll....

Pizzasuppe
Bunte Reispfanne mit Curry
Gnocci- Auflauf
Gnocci Pfanne
Cottage Pie
Nudeln mit Auberginen- Sauce.....

also fix muss es nicht solangs nicht fix gehen muss

LG

Gefällt mir

A
an0N_1196340699z
27.09.11 um 21:26


Ich benutze die gar nicht mehr...
Ich koche alles so... irgendwie xD meistens schmeckst dann auch *g*
Ne, Scherz beiseite da sind mir zu viele Konservierungsstoffe & Co drin und die schmecken mir zu künstlich. Meine Mutter hat viel damit gekocht und früher hat es mir geschmeckt, aber jetzt... nachdem ich die Gerichte selbst gekocht habe, schmecken mir die mit de Tüte nicht mehr. Selbst gekocht schmeckt sehr viel besser, ist gesünder und geht genauso schnell
Und WENN so eine Tüte auf den Tisch kommen sollte würde ich diesem "mit Gemüse" nicht so recht vertrauen und selber noch Gemüse reinschneiden.

Gefällt mir

A
an0N_1196340699z
27.09.11 um 21:29
In Antwort auf duci_12055789

Jaaa
Ich habe gerade eine dermaßen einfallslose Phase... und ich kann das nicht länger anstehen lassen, weiß nicht was los mit mir ist, noch vor nem halben Jahr hab ich Weight Watchers rauf und runter gekocht und nun???? Wo ist unser Gemüse hin frag ich mich????

Ich will halt lecker Gemüse verpacken damit es die Kinder auch mal wieder essen, denn vllt hat meine Kochunlust ja mit dem Gemüsestreik der kleinen zu tun

Gemüse Puffer?
Gemüse Puffer waren bei meinen Brüder DIE Geheimwaffe schlechthin *g*

Misch bei den Kartoffelraspel ein paar Möhren, Brokkoli und Co rein, braten und dann mit Apfelmus servieren

Oder falls sie Hackbällchen Mönchen, kannst du ins Hack bevor du die Bällchen machst, Gemüse mit reinmischen.

Gefällt mir

Anzeige
D
duci_12055789
27.09.11 um 21:30

Hm
joa, von der seite betrachtet

Gefällt mir

Kannst du deine Antwort nicht finden?

A
an0N_1196340699z
27.09.11 um 21:31

CHefkoch
Kann ich auch nur empfehlen! Sehr gut! Da bin ich auch *g*

Gefällt mir

Anzeige
D
duci_12055789
27.09.11 um 21:31
In Antwort auf an0N_1196340699z


Ich benutze die gar nicht mehr...
Ich koche alles so... irgendwie xD meistens schmeckst dann auch *g*
Ne, Scherz beiseite da sind mir zu viele Konservierungsstoffe & Co drin und die schmecken mir zu künstlich. Meine Mutter hat viel damit gekocht und früher hat es mir geschmeckt, aber jetzt... nachdem ich die Gerichte selbst gekocht habe, schmecken mir die mit de Tüte nicht mehr. Selbst gekocht schmeckt sehr viel besser, ist gesünder und geht genauso schnell
Und WENN so eine Tüte auf den Tisch kommen sollte würde ich diesem "mit Gemüse" nicht so recht vertrauen und selber noch Gemüse reinschneiden.

Ja nee, da hast recht
die drei getrockneten tomaten und paar Fuzzelchen Schnittlauch ist für mich auch kein Gemüse
Will das sehr gerne gemüsig aufpeppen wenns denn solche Tüten werden bei mir.

Gefällt mir

D
duci_12055789
27.09.11 um 21:36

Jetzt inspiriert ihr mich langsam
ich glaub bei mir gibts die tage mal chili con carne. Das hab ich schon seit Jahren nicht mehr gekocht. Der Kleine in die Manduca, der Große soll mit helfen

Gefällt mir

Anzeige
A
amrita_11953350
27.09.11 um 21:52

Hallo
Ich würde dir auch raten, ein Tütchen zu schnappen, alles zu kaufen, was für das entsprechende Gericht gebraucht wird und was man aus der Inhaltsangabe ablesen kann...und dann legst du das Tütchen wieder zu Seite und kaufst den Rest

Den Chefkoch kann ich dir auch nur empfehlen...am besten gibst du eine Gemüseart oder ein Lebensmittel ein und suchst dir ein Rezept aus, dass auf der Bewertungsskala oben liegt...bisher waren die wirklich auch echt lecker!

Oder du kaufst dir ein Buch (bsw. von Dagmar von Cramm, Jahreszeitenküche oder das lila Familienkochbuch)..und dann suchst du am Anfang der Woche ein paar Rezepte aus, kaufst dafür die Zutaten ein und legst los
Das habe ich über mehrere Jahre gemacht und dadurch viele neue Gerichte kennengelernt. Und die lästige Was-soll-ich-heute-kochen- Frage entfällt...

LG

Gefällt mir

D
duci_12055789
28.09.11 um 7:14

So werd ich es machen
werde mir mal ein paar tütchen kaufen was den kindern schmeckt/schmecken könnte und koch das dann mal, notier mir alles und mach es dann ala mama.

kochbücher bräucht ich ja sicherlich nicht, hab den schrank voll weight watchers bücher und flyer. müsst mich nur mal hinsetzten und die gerichte der letzten 12 monate, die bei uns echt der renner waren wieder hoch suchen damit sie mir ins gedächtnis kommen. wir hatten da schon unsere lieblingsgerichte aber mir fällt grad nichts ein.

hab mir auch vorgenommen wieder gemüse zu dämpfen, es zu pürrieren und in den soßen unter zu mogeln. gerade zum sonntagsbraten oder in der bolognesesoße macht sich pastinake und karotte sehr gut.

tja, was ich mir nicht alles vornehme, gell

Gefällt mir

Anzeige
S
simin_12183478
28.09.11 um 10:20

Habe gerade ein bisschen vom Züricher Geschnetzeltem
mit in mein Geschnetzeltes gemacht
Ich nehm die Tüten auch eher zur Inspiration und koche dann das Gericht weitgehend "ohne". Aber um die Geschnetzelte Soße etwas abzubinden, habe ich etwas 1/3 der Packung mit reingetan.
ich variiere das Ganze aber meistens, wenn ich ne Tüte nehme.
Lecker ist die Schnitzelpanade und das Brathähnchengewürz zum Einpinseln.
Da leg ich immer einige eingepinselte Hähnchenkeulen in eine Ofenform, mach noch etwas Rosmarin drüber, Paprika, Kartoffeln, 1 ungeschälte Knoblauchzehe und 1 zwiebel in grobe Würfel drumrumlegen und einen Bodenatz Wasser -die werden einfach knuspriger, als wenn ich sie mit Öl+Gewürz bestreiche

Aufläufe kannst du aber ohne Tüte machen, einfach brühe, Sahne dazu und gut, evtl etwas Knoblauch, wers mag.

Manchmal nehm ich auch zur Lasagne ne halbe Tüte Lasagne fix - und das Hackbratenfix für die Frikadellen ist auch gut. Ich mach aber immer noch feingewürfelte Zwiebeln und frische Petersilie dazu.

Schweinebratenfix ist übrigens auch gut.
Ich kanns aber auch ohne, muss dann aber online gehen oder auf meine "Rezepte-App"

Gefällt mir

Diskussionen dieses Nutzers
Anzeige