Home / Forum / Mein Baby / Mai 2013 Mamis - stolz und überglücklich

Mai 2013 Mamis - stolz und überglücklich

11. Dezember 2013 um 19:28

Ein Köpfchen, ein Näschen, zehn niedliche Zehen,
rundum ein Geschöpfchen, so süss anzusehen!
Ein Mündchen zum Saugen, zartseidiges Haar,
zwei staunende Augen, ein Traum wurde wahr

"Aus dem Bauch heraus mitten ins Herz "

Unsere bunt gemischte Truppe hier ist eine super Gemeinschaft geworden
Wir stärken uns gegenseitig und teilen die freudigen aber auch anstrengenden & sorgenreichen (Mama-)Momente

Kleinmue13, 1991, aus DE
02.05.2013 (ET-14)

Mamisun, 1980, aus CH
02.05.2013 (ET+1)

Sandra222212, 1981, aus DE
03.05.2013 (ET+1)

Bailys87, 1987, aus DE
04.05.2013 (ET+2)

Tweety042013, 1986, aus DE
04.05.2013 (ET-1)

Rosedesorients, 1977, aus DE
07.05.2013 (ET +1)

Cosma1983, 1983, aus DE
14.05.2013 (ET +6)

Sternchen0604, 1991, aus AT
16.05.2013 (ET+5)

Erdnussflip88, 1988, aus DE
18.05.2013 (ET)

Cosmopolitan37, 1986, aus DE
26.05.2013

Franziskae3, 1991, aus DE
29.05.2013 (ET +5)

------------------------------------------------------------------------------

Unsere Vermisstenliste

Wir hoffen das es euch gut geht und würden uns wirklich freuen mal wieder von euch zu lesen

Speedkira 05.05.2013
Mailieb 05.05.2013
Mysticsound 07.05.2013
Nataschau1 08.06.2013
Urmeline2012 13.05.2013
Leni9884 21.05.2013
Kaddih 12.06.2013

Mehr lesen

11. Dezember 2013 um 19:36

von Natalie (10.12.2013)
Cosma & Susann
Habe es schon aus der Milchflasche versucht und Trinklernbecher von Avent. Dann halt Plastikbecher und normales Glas, großes Glas und kleines Glas.
Alles schon in kalt, warm und lauwarm.
Weiß echt nicht was ich noch ausprobieren soll.


Susann, mit den Mandarinen mache ich es so, dass ich an einer Seite ein Stück abbeiße, quasi ''aufmache' dann halte ich sie ihr in den Mund und sie zuzelt sie aus wenn ich merke dass was abgeht von der Haut dann stecke ich ihr sofort den Finger in den Mund und angel das Stück wieder raus, hab auch keine Lust drauf, dass ihr das stecken bleibt ^^

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. Dezember 2013 um 19:37

von Natascha (10.12.13)
Danke danke nochmal ja ja der böse Finger war auch so gedacht, fand die Idee echt Witzig. Muss ja nicht immer alles so steif sein. Hab jetzt grad echt noch viel zu tun mit Namensänderung.

@ Essen vom Teller
Lian isst fleißig am Tisch mit. Von Marmelade über Würstchen, Kuchen, Spåtzle usw. Hat er schon alles Probieren dürfen. Ich hatte am Anfang auch Angst wie du Susann. Aber als ich bei der U5 war und der Kinderarzt sagte das Babys sich selten so sehr verschlucken das was passiert, da sie einen guten Würgereiz haben. Gefährlich wird es bei sachen die hart sind wie Nüsse, Erbsen oder kleines Spielzeug und die in die Nase geraten und somit in die Luftröhre.

Seit Lian das Essen am Tisch entdeckt hat will er nur noch mit essen. Er macht immer rieeeessseennn augen und Geräusche wie namm namm und der schnabel geht weit auf echt total süß.

So ich hör mal auf dauert immer ewig wenn ich vom Handy schreib. Wünsch euch nen schönen abend. Oh man bald is ja schon wieder Weihnachten

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. Dezember 2013 um 19:38

von Sabrina (11.12.13)
Oh ja bald ist Weihnachten Ich bin schon total in Weihnachtsstimmung

@Zähne
Laut dem Buch Susann, Oh je ich wachse, kommen die oberen beiden Schneidezähne als nächstes.
So wie Felix aber auf allem rumkaut, denke ich das die bei ihm anders kommen werden.

U5
Mein "kleiner Mann" bringt mittlerweile 9200 gramm auf die Waage bei 71cm Er ist überdurchschnittlich groß für sein Alter und das Gewicht so gerade eben noch im Rahmen.
Sonst ist der Doc voll zufrieden mit seiner Entwicklung.
Die Haut wird zum Glück nun auch endlich besser. Müssen jetzt noch ein halbes Jahr allergiearm füttern und auch gänzlich auf Eierprodukte verzichten und dann wird erneut getestet.
Seit letzten Freitag bekommt Felix nun auch Abendbrei und schläft seitdem 12-13 Stunden komplett durch Herrlich

Wie ist das Wetter bei Euch so? Bei uns ist es heute total trübe und ich komme so gar nicht in Schwung. Felix schläft seit 13 Uhr und ich hab noch gar nichts gemacht

Wünsche Euch noch einen schönen Tag!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. Dezember 2013 um 19:50


Danke Susann für deine Mühe! !!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. Dezember 2013 um 20:23

Super Susann!
@Mandarine:
Das probier ich auch mal. Nachdem Maxi total auf frisch gepressten Orangensaft steht Hab nur Angst, dass er davon wund wird

@Essen:
Ich würd ihm auch gern mehr geben, aber ich trau mich nich so. Er macht immer total große Stücke ab, an denen er dann rumwürgt Und richtig klein machen und dann runterschlucken kann er nich

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. Dezember 2013 um 20:33

Sehr gern

Ich musste das tolle Datum heut 11/12/13 einfach gleich für den neuen Thread nutzen
Hoffe es ist soweit alles korrekt und in eurem Sinne

Habe auch mal das Community-Team angeschrieben und gefragt wegen der Löschung aller vorangegangener Unterhaltungen hier denn bisher bin ich selbst noch nicht fündig geworden ob und wenn ja wie das dann mit dem Löschen funktioniert Mal schauen was zurück kommt

Jaaaa, bald ist Weihnachten Freu mich schon sehr auf unser 1. Weihnachtsfest als Mama & Papa
Bin aber dann auch sicher froh wenn der Trubel wieder vorüber ist
Fahren nächsten Samstag zu meiner Familie und bleiben voraussichtlich bis Neujahr , hoffe es wird einigermassen erholsam für uns 3

@Natascha
Ich werde mich jetzt auch mal mehr trauen denn der Satz mit dem Würgereiz von deinem KiA stimmt mich positiv und optimistisch Heute gab es zBsp. saure Gurke

@Sabrina
Zähne
Ich denke eben auch, dass es bei Lanea eher seitlich weiter geht so oft und viel wie sie da auf irgendwas drauf beisst Mal schauen...

Zum Glück ist die Haut jetzt schon besser geworden bei deinem grossen kleinen Mann
Ich wünschte Lanea würde auch wieder so super durchschlafen aber seit den Zähnchen ist es wie verhext. Am Abend geht sie gegen 18/19 Uhr ins Bett (davor gibt's Griessbrei) und wird dann noch mal so gegen 23 Uhr wach, verdrückt 200ml von der 1er und dann das Gleiche noch mal morgens gegen 5/6 Uhr
Wir hatten auch schon mal für 4-6 Wochen den Segen, dass sie ihre 12h durchgepennt hat ohne einen Pieps zwischendrin aber nunja

Wetter
Seit einigen Wochen haben wir schon eine geschlossene Schneedecke bei tagsüber so um die 0-2 Grad und Sonnenschein, herrlich sag ich euch

So und nun hoffe ich, dass alle wieder den Weg in den neuen Thread finden werden und bis dahin wünsche ich euch einen schönen Abend

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. Dezember 2013 um 8:43


@Weihnachten:
Ich bin schon total in Weihnachtsstimmung Schnee könnts noch ein bisschen mehr sein, aber na ja. Hab auch schon alle Geschenke, teilweise verpackt Muss nur noch die Alben für meine Eltern und die Schwiegis fertig machen
Wie wird Heilig Abend denn bei euch ablaufen? Ich wollt eigentlich nachmittags zum Christkindlschießen, Kindermette, aufn Friedhof, dann heim Bescherung und Essen. Aber ich befürchte, das wird unserem Kleinen noch zu viel. Werden wohl die Kindermette dann auslassen

@Silvester:
Habt ihr schon Pläne? Mein Freund hat Nachtschicht, also bin ihc mit Maxi allen Werden wohl gar nix machen!

@Essen mit den Mamas:
Ich geh heut Abend auch mit den vier Mamas Essen, mit denen wir uns immer treffen. Ich freu mich schon total. Dann können wir uns endlich mal unterhalten, ohne dass mindestens eine sich ums Baby kümmern muss

@us:
Maxi schreit endlich nicht mehr in der Nacht Ich bin so froh! Keine Ahnung, was da los war Er schläft jetz auch so bis ca. 4 durch, Dizi rein. Ich still dann meist so gegen 6 und zwischen halb 7 und halb 8 stehen wir auf Find ich echt okay so.
Tagsüber is er total brav Spielt total schön und freut sich
Zähne sind keine in Sicht und Anstalten mal zu robben macht er auch nicht. Kommt alles noch!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. Dezember 2013 um 10:51

Neuer Thread
Danke Susann is mal wieder klasse geworden!

@ Cosmo und Susann
Also ich mach schon alles sehr klein wenn er mit isst. Wurstbrot gabs noch keins ich achte halt dann schon drauf das es auch weiche Lebensmittel sind. Oder lass ihn die Marmelade von meinem Brot runter schlutzen. einmal hat mein Mann ihm eine Pommes gegeben. Er hat ein grosses Stück abgebissen so schnell könnten wir gar nicht schauen. Aber er hat dann nur bissl gewürgt, uns frech angegrinst und prompt kam die Pommes auch wieder raus. Ich erschrick trotzdem jedes mal. Hab nach wie vor auch angst das was passiert ( is glaub auch normal) aber ich sag mir dann immer, irgendwann muss er es ja lernen. Man soll glaub den Kindern bisschen was zu trauen. Aber ein komisches Gefühl hab ich trotzdem ständig. .. was ist wenn.. es könnte ja das oder das passieren... oh man schon komisch wie man sich als Mutter verändert

@ Weihnachtsstimmung
Is bei mir noch nicht angekommen hör jetzt schon jeden Tag Weihnachtsmusik aber irgendwie bleibts bei mir grad aus. Hab eher grad nen Putzwahn und das ist sehr anstrengend weil Lian immer dabei sein will und nach ner viertel Stunde wird es ihm langweilig

Was gibt es den bei euch an Weihnachten zu essen? Meine Eltern feiern bei uns und bin am überlegen was ich kochen soll

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. Dezember 2013 um 20:04

Phuuu thread gefunden
Mit kopieren und einfügen hats nicht so geklappt, wurde schon panisch
Danke susann für deine Mühe. Und ja du hattest mir ne PN geschickt, ich sollte öfters an lapi ran

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. Dezember 2013 um 11:07

Hi Mädels
Ich habe eine gute Nachricht für euch
Alle vorangegangen Diskussionen, welche von mir eröffnet wurden, wurden vom Community Team erfolgreich gelöscht
Lediglich der vorherige Thread ist noch aktiv, da ich den Mamis welche bisher noch nicht den Weg hierher, in den Neuen, gefunden haben noch 1 Woche Zeit geben will
Werde aber veranlassen, dass noch in diesem Jahr auch dieser dann endgültig gelöscht wird denn wer sich bis dahin nicht meldet hat ja immer noch den Link in meiner PN, muss dann reichen oder was meint ihr dazu

Wichtig für euch noch zu wissen ist aber, dass nur ausschliesslich die Personen welche die Diskussionen eröffnen diese über das Community Team hier auch wieder löschen lassen können, dh. alle vorherigen Threads welche noch von Sternchen eröffnet wurden können auch nur durch Angie wieder gelöscht werden

Meld mich später noch mal ausführlicher aber bis dahin wünsche ich euch einen tollen Tag und einen prima Start ins WE....

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. Dezember 2013 um 11:27

Lebenszeichen
@ Susann: Erstmal danke für die Eröffnung des neuen Threads!

@ us: Stress is jetzt nimmer ganz so schlimm, mein Freund kann zwar immer noch nich viel machen, liegt fast den ganzen Tag auf der Couch und schläft viel Naja, wenn Männer halt krank sind Aber Emma ist wieder total lieb! Sie beschäftigt sich lange allein, schläft allein ein und schläft seit ein paar Tagen wieder (fast durch). Ich leg sie zwischen 8 und 9 hin, sie wird um 11, um 12 und um 1 kurz wach, nimmt dann aber den Daumen (Nuckel immer noch nicht) und schläft wieder ein! und frühs wird sie erst gegen 8, halb 9 wieder wach! Mittagsschlaf meistens 1-1,5 Stunden und vormittags und nachmittags je eine halbe-dreiviertel stunde. Also total super!!! Essen klappt auch ganz gut, Milch wird nach wie vor so gut wie verweigert (100ml am Tag ), dafür trinkt sie auf einmal Tee! War diese Woche bei meinem Chef, soll ab Januar wieder anfangen mit arbeiten (Teilzeit), weil eine Kollegin zum 31.12. gekündigt hat... Also geldtechnisch ist das ja super, wenn mein Freund dann nur noch Krankengeld bekommt könnten wir schon sehr gut etwas zusätzlich gebrauchen, aber wie ich das mit der Maus mach, weiß ich auch noch nicht so ganz Aber freu mich irgendwie schon drauf, mal wieder zu hause raus zu kommen!

@ Weihnachten: Wir sind Heiligabend bei meinem Freund seiner Schwester, sein Bruder kommt auch. Letztes Jahr war die alle bei uns zu Hause. Bin ja mal gespannt wie das mit Emma wird, ob sie dann länger wach bleibt oder vielleicht ein bisschen schläft, mal sehen... Am ersten Weihnachtsfeiertag sind wir bei den Urgroßeltern und am zweiten bei den anderen Urgroßeltern. Hoffe, es wird Emma nicht zu viel, wenn wir so viel unterwegs sind.
Hab es am WE endlich geschafft die Wohnung weihnachtlich zu schmücken. Weihnachtsgeschenke hab ich bis jetzt nur 1 für Emma, sonst noch gar nix Normalerweise kauf ich die alle bis Ende November, aber dieses Jahr wirds wohl alles ziemlich in letzter Minute... Wollten eigentlich erst ein Fotoshooting machen lassen, aber den Preis fand ich absolut übertrieben, würde uns ohne ein einziges Bild fast 200 Euro kosten! und die Bilder dann je nach Größe ab 9 Euro (wahrscheinlich dann Passfoto-Format). Wie viel haben denn die Shootings bei euch gekostet? Also gut, hab dann überlegt, dass ich ein schönes weihnachtliches Kleidchen für Emma bestelle und selbst Fotos mach. Also vor über 2 Wochen ein Kleidchen bei H&M bestellt, bis heute noch nicht da noch nicht mal verschickt! Wollen ja Fotoleinwände und Fotogeschenke schenken, das wird jetzt langsam knapp...

@ Silvester: Haben wir noch keinen Plan, hab mir letztens mal überlegt, dass wir die Kleine zur ihrer Uroma bringen, die wohnen in einem kleinen Dorf, wo nicht viel gekanllt wird. Bei uns hier ist es schon ziemlich viel und laut, hab da so meine Bedenken, dass sie dann vielleicht nicht schlafen kann...

@ Essen: Emma hat vorgestern zum ersten mal Leberwurst-Brot und gestern Würstchen (ohne Haut) gegessen, hat ihr auch super geschmeckt und sie hat sich auch nicht verschluckt oder so, obwohl sie ja immer noch keinen Zahn hat. Haben vor, ihr Weihnachten das erste Mal Kloß mit Soße zu geben

So, also dann werd ich langsam mal das Mittagessen vorbereiten!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. Dezember 2013 um 23:26


@Natalie
Jahaa, mit Pfeil und Fischl diesmal

Übrigens portioniere ich das Fleisch auch (insg. 250g) und friere es ein (macht sich hervorragend in so einem Eiswürfelbehälter )

@Essen
Momentan möchte mein Töchterchen aber keinen Gemüse-Kartoffelbrei mit Fleisch sondern wenn dann "nur" Milchgriess, Getreide-oder Früchtebrei und sämtliche Dinge die Mama und Papa essen. Die portionierte Geflügelpaste jubel ich ihr aber manchmal aufm Brot unter sozusagen als Brotaufstrich und das zutscht sie runter
Ich werde nun, dank euch, auch immer mutiger. Sie hat nun schon Orange (ich hatte gerade Organe geschrieben gehabt fatal ), Apfel, Kiwi, Fisch, Ei, saure Gurke probieren dürfen. Das Gesicht von ihr wenn sie merkt das es ein neuer Geschmack ist, ist herrlich, einfach zum Schiessen

@Weihnachten
Also am 24. gibt's bei uns schon eh und je mittags Brühnudeln und am Abend Würstchen mit Kartoffelsalat (kenn ich gar nicht anders ). Wir werden an diesem Tag mit meiner Omi bei meinen Eltern sein. Am 25. dann feiern wir mit meinem Onkel (mütterlicherseits) und dessen Familie (wohnen gleich nebenan). Am 26. dann sind wir ab Mittag bei meiner Omi mit meinem Onkel (väterlicherseits). Am Abend gehen wir dann wieder einmal weg, mal wieder so richtig abtanzen bis morgens Am 27. habe ich Patenkind-Tag (da gehen wir erst mit Lanea spazieren, dann bring ich sie heim zu Papa bzw. Oma und dann fahr ich mit ihr (15 Jahre alt) ins Kino und anschliessend noch fett Pizza essen. Am 28. sind wir dann bei der Familie meines Mannes und am 29. lassen wir Lanea den Tag über bei meinen Eltern und mein Schatz und ich werden noch den ein oder anderen Kumpel (oder Kumpeline ) von uns besuchen (das wäre für die Kleine Stress pur und Omi freut sich ). Am 30. wollten wir dann eigentlich schon wieder nach Hause fahren aber mal schauen, vllt. hängen wir dann doch noch ein paar Tage bis zum 2. oder 3.1. dran (je nachdem ob wir froh sind schnellstmöglich wieder nach Hause in unsere 4 Wände zu kommen oder es der Kleinen und ihrer Grosseltern und Uromi zuliebe noch ein paar Tage länger aushalten )
Also wie ihr sehr, unsere Familien-Deutschland-Besuche (unabhängig von Weihnachten) sind immer total durchgeplant und stressig aber da Lanea ihre Grosseltern eh nur 2-3x pro Jahr sieht werden wir da auch weiterhin durch müssen, naja, ist ja irgendwie auch schöner Stress
Eins steht aber fest, nächstes Jahr Weihnachten feiern wir mit meinen Eltern und meiner Omi (unter der Voraussetzung das sie dann genauso fit sein wird wie heute) hier bei uns in der Schweiz denn ich will nach insg. nun schon 8 Jahren nach DE "hochgekutsche" endlich mal wieder selbst einen Weihnachtsbaum schmücken und keinen tgl. -überall-hin-muss-Stress- . Und über Silvester wird dann mein Schwager mit seiner Family zu uns runter kommen

@Erziehung
Fast tgl. will Lanea meine oder Papas Hauslatschen in den Mund nehmen oder sich an unseren Blumentöpfen (recht grosse aus Ton) hochziehen und ich sag ihr fast tgl. mind. 20x "nein" das gibt's nicht und nehm sie da weg aber kaum dreh ich den Hintern macht sie sich wieder auf den Weg dahin Ab wann lernen die Kleinen eigentlich was das "nein" bedeutet, weiss das jmd.? ....bin zu faul zum googlen, dafür hab ich ja euch Mädels ...spass
Naja, ich zieh es einfach weiterhin konsequent durch und irgendwann versteht unsere Maus dann schon, dass Mama der Boss ist und was Mama (okay, und Papa) sagt ist bis zur Volljährigkeit Gesetz, so!

Ich glaube ich sollte so langsam ins Bett. Ich darf heut durchschlafen und morgen vor allem ausschlafen denn mein Mann kümmert sich diese Nacht um unsere kleine Terrormietze
Also bis bald Mädels, pfues guet (schlaft gut )

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. Dezember 2013 um 20:13


@Essen mit den Mamas:
Es war super Und wir haben uns so toll unterhalten Im Januar wollen wir wieder gehen. Die papas haben das auch ganz Klasse gemacht, also kein Problem. Das nächste Mal steht Sushi auf dem Programm

@Essen und Trinken:
Maxi schafft so 100ml Wasser am Tag. Bin ganz zufrieden damit, aber es könnte schon bissal mehr sein Aber er trinkt total gern frisch gepressten Orangensaft! Wir müssen nur aufpassen, dass er nicht wund wird Essen klappt gut, wie immer Maxi hat jetz auch schon Buttersemmel probiert und die Oma hat ihm auch schon Kuchen gegeben

@us:
Ich freu mich schon total auf Weihnachten Einziger Wehmutstropfen ist, dass der Freund meiner Schwester mit ihr Schluß gemacht hat, sie tut mir total Leid. Is ganz ne Hübsche, lustig, sportlich usw. Aber mit den Männern hat sie kein Glück

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. Dezember 2013 um 21:05


Mädels, wollte nur kurz bescheid geben, dass ich auch noch da bin.
Danke Susann, für deine Mühen =)
Sehr lieb von dir =) und ich finds super, das die letzten Threads gelöscht werden/ wurden.

Melde mich, sobald ich alles nachgelesen habe

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. Dezember 2013 um 22:48


Hi Mädels,

da ich nicht weiss ob ich es zeitlich vor den Feiertagen noch schaffe etwas ausführlicher zu schreiben wünsche ich euch allen schon heute ein tolles Weihnachtsfest, ein paar wunderschöne Feiertage und einen suppiii Rutsch in ein neues, gesundes & tolles Jahr mit unseren Zwergen

Wir fahren am Samstag nach DE und morgen will ich noch in die Apotheke (neuen Nachschub an Zahnkügelchen besorgen ), Whg. putzen, bisschen was an Klamotten waschen & packen und und und (da muss man ja an allerhand denken ). Also ihr Lieben, ich verabschiede mich vorerst und hoffe wir sehen uns alle gesund und munter im neuen Jahr wieder
Vllt. komm ich ja nach den Feiertagen doch mal dazu euch kurz zu schreiben, mal schauen wie es wird

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. Dezember 2013 um 18:41


Vielen Dank =)
Da schließe ich mich auch direkt an.

Wünsche euch ganz tolle erste Weihnachten mit euren Schätzen und euren Familien =)
Susann: Kommt gut nach DE und viel spaß beim tanzen =)
Habe ich auch vor und ich freue mich schon total drauf.

Weihnachtsgeschenke:
Haben für den kleinen schon ein Holz Memorie besorgt, dafür ist er zwar noch zu klein, aber ich konnte nicht dran vorbei gehen.
Dann eine Schnecke, in die er Dreiecke und andere Formen hineinstecken kann. Macht auch Geräusche

Hab jetzt ( gegen meine Prinzipien ) Apfelsaft gekauft und ihn mit Wasser verdünnt. Er trinkt ihn und so können wir noch eine Flasche Milch weglassen.Will es so lange mit Wasser verdünnen, bis nur noch Wasser drin ist und er es dann hoffentlich trinkt. Kommt nicht sehr oft vor :P

Susann, dass mit den Pflanzen kenne ich. Alles was verboten ist, zieht die kleinen erst zu richtig an
Bei uns sind es Kabel, egal wie weit weg diese sind, er fummelt sie immer wieder hervor.
Da müssen wir uns noch was besseres überlegen.

Krabbeln eure Kleinen schon?

Mal sehen ob er bis Weihnachten den Dreh raus hat.

Fühlt euch gedrückt und ganz ganz tolle Weihnachten =)

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. Dezember 2013 um 19:56


Maxi rührt sich noch nicht, wird bis Weihnachten auch nix mehr werden
Vom Christkind bekommt er ein Schaukelpferd, Bauklötze und ein Holzauto. Alles gebraucht von mir

Ich hab heute alle Geschenke fertig gemacht und eingepackt Bin sehr zufrieden! Wie läufts bei euch so?

Ich wünsche euch allen ein wunderschönes Weihnachtsfest mit strahlenden Kinderaugen und ganz viel Lachen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. Dezember 2013 um 23:15

Oh Tannenbaum, oh Tannenbaum *sing sing*
...lassen wir das, tanzen und singen kannste nun mal ni erzwingen

Meld mich auch mal wieder für ein kurzes (Weihnachts-)update von uns
Sind seit Sonntag nun schon bei meiner Familie in DE und was soll ich sagen, die 8h Autofahrt hat Lanea wirklich super gut gemeistert. Sie hätte nicht braver sein können und waren echt stolz auf unsere kleine Maus. Am Montag dann aber war heftig Sie war zwar echt lieb aber die Nacht ging gar nicht Aber ist ja auch irgendwie verständlich schliesslich war für sie absolut ALLES neu bis auf Mama und Papa. Das haben wir dann in der ersten Nacht deutlich zu spüren bekommen. Sie tat uns stellenweise sogar echt leid
Ab Dienstag dann war alles wieder gut, tagsüber mega gut drauf, viel gelacht, erzählt und sich von Omi und Opi so richtig betütteln lassen Trotzdem, Mama und/oder Papa musste sie aber immer in der Nähe wissen sonst ging es nicht lange gut. Wir jetzt aber von Tag zu Tag besser und nachts schläft sie von 19-7Uhr komplett durch Am Heiligabend musste ich zwar mal schnell in die Nachtapotheke denn das einzige was wir daheim vergessen haben und auch meine Mutter nicht daheim hatte war Fencheltee Lanea kackert schon von Anfang an tgl. aber am Montag und Dienstag eben gar nicht
Seit wir hier sind und Fencheltee haben geht es wieder besser obwohl sie auch heute schon wieder nicht gekackert hat. Das heisst für mich, dass sie morgen ihr erstes Fläschchen gleich wieder mit Fencheltee gemischt bekommt. Sicher ist sicher
Morgen Mittag fahren wir dann zum Bruder meines Mannes, das wird auch noch mal ein stressiger Tag für unsere kleine Maus aber ab Sonntag dann werden wir versuchen wieder ihren gewohnten Tagesrhythmus einzuhalten (was das Schlafen tagsüber zu ihren festen Zeiten angeht denn momentan schläft sie nicht wenn wir Besuch haben oder irgendwo sind obwohl sie müde ist und es ihre Zeit wäre...., man könnte ja was verpassen )

Einen Abend zu zweit konnten wir bisher noch nicht realisieren denn Lanea hat wirklich Verlustängste und nur so lange einer von uns beiden in der Nähe ist ist alles bestens Vllt wird es aber noch bis wir wieder nach Hause fahren.
Aber zumindest war ich am Montag mit meinem Patenkind (14J.) von Nachmittag bis ca. Mitternacht unterwegs (shoppen, Pizza essen und im Kino zu "Fack ju Göhte" ) War echt ein genialer Film (und Abend)

Was gab es bei euch so an Geschenken?
Lanea hat von der Ur-Omi einen Autositz bekommen, von den Grosseltern einen Sandmann-Brummkreisel, 3 kleine Motorikwürfel, 1 Kinderliederbuch (somit ist auch die Mama bald wieder textsicher ), 1 Fusssack für den Sportwagen & 4 (vom Opi selbst geschnitzte) Holzfiguren für ihr Kinderzimmer. Von meinem Cousin gab es einen total süssen Plüschleoparden, von ihrem anderen Opi gab es auch ein süsses kleines Plüschtier und einen selbst gedrechselten Weihnachtsbaum (den Lanea fast den ganzen Tag mit sich herumschleppt ). Von der einen Patentante gab es einen Holzzug mit ihrem Namen (Buchstaben = Wagons)Vom Onkel und der Tante bekommt sie morgen eine Lauflernhilfe (so einen Wagen , nicht zum hinein setzen ) und von ihrer anderen Omi (der Mutter meines Mannes) entweder gar nichts oder irgend so'nen Scheiss den kein Mensch braucht zB Klamotten die längst schon zu klein sind weil sie einfach auch nicht mal nachfragt oder Spielzeug welches für Kinder ab 5 Jahren ist Ohne Worte eben

Silvester verbringen wir gemütlich daheim mit meinen Eltern und Freunden und am 03. fahren wir dann wieder nach Hause
Wie feiert ihr Silvester?


@all
Wie geht's euch, wie waren eure Festtage? Hoffe ihr seid alle wohlauf, gesund und munter

Lasst es euch gut gehen und schon heute einen tollen Jahreswechsel, rutscht gut rein und bis bald

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. Januar 2014 um 22:54


Euch allen wünsche ich von Herzen ein glückliches, gesundes neues Jahr 2014 sowie weiterhin sehr viel Freude, immer Sonnenschein und tolle Momente mit euren Zwergen

@us
Lanea hat sich inzwischen ganz gut in die neue Umgebung bei ihren Grosseltern eingelebt und auch die Nächte sind nun wieder um einiges entspannter (trotz ihrer 1. Erkältung ).
8 Monate ging es gut und kaum sind wir in DE liegen wir alle 3 flach Ein Gutes hat es aber denn nun habe ich gleich unsere Hausapotheke für zuhause entsprechend aufgefüllt (was ja um einiges billiger hier ist als bei uns daheim). Sind nun bestens gewappnet für noch kommende Erkältungen

Seit heute robbt Lanea nun nicht mehr sondern krabbelt richtig los. Auch können wir nun schon die Arme weit über den Kopf strecken wenn man fragt "Wie gross ist die Lanea" oder das "Winke Winke" klappt auch prima
Sitzen ist nur gewollt wenn sie am Tisch sitzt oder auf ihrem Spielteppich ansonsten macht sie sich immer richtig steif und freut sich wie ein Honigkuchenpferd wenn sie nur von uns an ihren Händchen gehalten wird und laufen darf (geht mir fast schon zu schnell, wo ist nur mein kleines Baby hin )

Morgen kommt noch mal die Tick-Tack-Omi zum Spielen und am Freitag morgen machen wir uns dann wieder auf den Heimweg mit dem Ziel das die 8h Autofahrt genauso gut klappen werden wie schon auf unserer Hinfahrt. Ich bin zuversichtlich.

@Weihnachten
Der Weihnachtsmann war recht fleissig aber in meinen Augen hat sie für ihr Alter schon viel zu viel bekommen War schon gut so, dass wir uns entschieden hatten ihr als Eltern nichts spezielles zu schenken zumal die Geschenke gar nicht so interessant für sie waren denn hätte man ihr nur ne Rolle Geschenkpapier mitgebracht hätte ihr das vollkommen gereicht
Aber sie hat schöne Dinge bekommen (Lauflernhilfe, Motorikwürfel, Ringpyramide (aus knisterndem Stoff), einen Autositz, Geld fürs Sparkonto und Klamotten ohne Ende )

@Silvester
Lanea war um 19:30Uhr im Bett, danach haben wir mit meinen Eltern schön gegessen und anschliessend einen Film geschaut und dann sind mein Mann und ich noch bei einem guten Freund gewesen (die Grosseltern waren ja daheim falls L. aufgewacht wäre). Da haben wir uns ein paar Getränke am Lagerfeuer gegönnt und geschaut wie die Anderen ihre Kohle in die Luft ballern
Gegen 1 Uhr sind wir wieder nach Hause um mit meinen Eltern anzustossen und um 1:30Uhr lagen wir im Bett
Lanea hat sich von der Knallerei absolut nicht beeindrucken lassen, sie hat friedlich gepennt
Aber auch schon im August an unserem Nationalfeiertag haben sie die Feuerwerke absolut nicht aus der Ruhe bringen lassen

@Chamomilla D12 Globulis
Die sind echt spitze Lanea bekommt tagsüber wenn sie mal wieder versucht ihre ganze Faust in den Mund zu stecken und dabei rum quengelt und man wirklich merkt das ihr das Zahnen arg zu schaffen macht 10 Kügelchen aufs Mal und am Abend bevor sie schlafen geht noch mal 10 Kügelchen Kann sie nur jeder Mami weiter empfehlen

@Familie
Schön ist es in der Heimat mit der Familie und Freunden Zeit zu verbringen aber die Vorfreude auf die eigenen 4 Wände und unsere Wahlheimat ist nicht zu unterschätzen und inzwischen wirklich riesig
In 2014 steht erst mal kein DE Aufenthalt aufm Plan

Sry für die Ego-Post aber ich lese die Beiträge von euch nach sobald wir wieder daheim sind und ich ein wenig mehr Ruhe habe

Bis dahin, seid lieb gegrüsst

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. Januar 2014 um 19:59


Hallo alle zusammen!

Ich wünsche euch noch ein wunderschönes, erlebnisreiches und einzigartiges neues Jahr! 2013 ist ja schwer zu überbieten, da wir da unsere Babys bekommen haben

Wir sind gut im neuen Jahr angekommen. Mein Freund musste Silvester arbeiten, also war ich mit Maxi allein daheim und dann ging plötzlich unser Fernseher nicht mehr Bin dann um 10 ins Bett War mein erstes Silvester ohne Dinner for one, Bleigießen usw. Aber ich habs überlebt Maxi hat ausnahmsweise mit geschlossenem Fenster geschlafen und ist dadurch auch nicht aufgewacht
Weihnachten war wunderschön Maxi war total lieb. Wir waren nachmittags beim Christkindlschießen (kennt ihr das?), haben dann am Friedhof Kerzen angezündet und sind dann nach Hause. Bescherung war so schön und Maxi hat gleich super damit gespielt Er hat auch ziemlich viel bekommen! Von uns ja nur alte Sachen von mir, sind noch super. Aber sein Patenonkel hat was vorbeigebracht und eine gute Bekannte von uns überhäuft ihn eh immer Als er dann im Bett war haben mein Freund und ich gegessen und dann nochmal für uns Bescherung gemacht. Ich schau mal, ob ich ein Album erstellen kann Und vielleicht ausnahmsweise ein Foto von meinem Baby

Sonst gibts bei uns nicht viel Neues. Keine Zähne in Sicht und mein Kleiner is immer noch bisschen faul Er bewegt sich überhaupt nicht. Auf den Bauch drehen nur als Ausnahme, robben probiert er nicht und sonst läuft auch nix
Am 15. fängt endlich auch unser Babyschwimmen an, ich freu mich schon total Hat da jmand nen Tipp oder Erfahrung, die er mit mir teilen will?

Wie läufts bei euch so?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. Januar 2014 um 20:14


O, ich habs getan! Ich hab ein Album erstellt Ich hab nur Fotos genommen, auf denen er nicht so gut zu sehen is, dann kann ichs mit meinem Gewissen vereinbaren Wer das Passwort will bitte PN an mich

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. Januar 2014 um 19:09

A gutes neues Jahr auch von mir
Hei Mädels. Weihnachten haben wir auch sehr schön verbracht. Gemütlich mit meinen Eltern. Schön gefüllte Lenden mot selber gemachten Spätzle und Gemüse gampft. Sau lecker. Geschenke hat Lian auch gut bekommen aber ich hab das von vorne rein schon etwas eingeschränkt. Hab z.b zu meinen Geschwistern gesagt die sollen zusammen legen und einen Gutschein schenken weil wir eh bald einen neuen Kindersitz brauchen. Dann hat er Klamotten bekommen, einen CD Player, zwei Cdsot Kinderreime und gute Nacht Lieder, einen Teller und Löffel und noch so nen Rasselball.

Nach Weihnachten gings dann weiter mit der ganzen Verwandtschaftsbesucherei.

Silvester war bei uns einiges los. Haben mit unseren Trauzeugen, meinem Bruder, seiner Frau und meimem Neffen Raglett gemacht. Lian ist um 19 Uhr ins Bett und zehn vor 12 aufgewacht. Hab mit ihm vom Fenster aus das Feuerwerk angesehen. Er war total begeistert und hat nach jeder Rakete total Süsse Begeisterungslaute von sich gegeben. Danach hat er ziemlich gleich wieder geschlafen.

Bei uns hat sich einiges getan. Er hat unten die zwei Zähnchen bekommen. Sitzen kann er auch schon frei. Aber selbst in die Sitzposition kommt er noch nicht. Wenn er in Bauchlage ist kann er sich im Kreis drehen und er stützt sich jetzt echt schon ganz toll mit den Händen ab. Aber vom Bauch auf den Rücken kann er sich noch nicht drehen. Er ist zwar fast schon umgedreht aber dann hat er glaub schiss und geht dann doch lieber wieder zurück auf den Bauch.

Frage: Lian schläft ja normalerweise auf dem Rücken. Jetzt war schon paar mal das er sich im Schlaf auf den Bauch dreht. Soll ich ihn dann so schlafen lassen oder zurück drehen? Weil er das selbst ja noch nicht kann und die ja eigentlich wegen Kindstot aufm Rücken schlafen sollen. Wie macht ihr das?

Hmmm sonst fällt mir grad nix mehr ein. Ich geh mal ins Bett ist schon echt spät.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. Januar 2014 um 19:46


Maxi kann sitzen, ganz plötzlich seit heute Bin so stolz auf meinen kleinen Mann

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. Januar 2014 um 9:06

bailys
Wenn sich Lanea auf den Bauch gedreht hat und wir dabei waren bzw ein Auge drauf hatten dann haben wir sie so auch schlafen lassen. Nachts drehen wir sie aber wieder um denn sonst bekomm ich kein Auge zu. Was aber ganz gut klappt ist wenn wir unsere Maus auf die Seite legen und ihr was an den Rücken und vor den Bauch legen damit sie sich nicht weiter drehen kann. Das findet sie toll

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. Januar 2014 um 11:58
In Antwort auf mamisun

bailys
Wenn sich Lanea auf den Bauch gedreht hat und wir dabei waren bzw ein Auge drauf hatten dann haben wir sie so auch schlafen lassen. Nachts drehen wir sie aber wieder um denn sonst bekomm ich kein Auge zu. Was aber ganz gut klappt ist wenn wir unsere Maus auf die Seite legen und ihr was an den Rücken und vor den Bauch legen damit sie sich nicht weiter drehen kann. Das findet sie toll


Das is ne gute Idee Susann, dass Problem hab ich auch, ich hab dabei kein gutes Gefühl wenn er auf dem Bauch liegen bleibt. Hab ihn letzte Nacht umgedreht, hat er aber gar nicht mitbekommen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. Januar 2014 um 9:20

Zähne
Mädels hab noch eine Frage. Wie macht ihr das mit dem Zähne putzen? ich benutze so eine Finger Bürste. War gestern beim einkaufen und habe gesehen das es auch eine Zahnpasta für Babys ohne flurid gibt. Is das notwendig eine zu nehmen? Wie macht ihrs?

Liebe Grüße

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. Januar 2014 um 21:21

Hi Mamis
@Christina
Du hattest ja einen tollen Jahreswechsel wobei es ja eigentlich auch ein Tag wie jeder andere ist und man ja nicht wirklich etwas verpasst.
Christkindlschiessen kenn ich nicht, was wird da gemacht? Ihr könnt doch nicht einfach das Christkind abschiessen
Viel Spass beim Babyschwimmen wünsche ich euch! Kann dir leider keine Tipps geben da wir nicht zum Babyschwimmen gehen. Aber ist sicher toll und wird Maxi bestimmt gefallen.

Ich möchte bitte, bitte auch dein PW haben

@Sandra
Schickes Profilbild
Wie hat Leana den ganzen Trubel und die ganzen neuen Gesichter der Verwandtschaft verarbeitet? Lief es gut?
Lanea hatte vor allem am Abend immer zu tun zur Ruhe zu kommen und einzuschlafen. Immer wenn es ums schlafen ging hat sie sich die Seele aus dem Leib geschrien und war nur auf Papas oder meinem Arm wieder zu beruhigen und ist dann dabei eingeschlafen sodass wir sie ins Bettchen legen konnten Es war richtig Stress für sie (erst die lange Autofahrt dann die neuen, ständig wechselnden Umgebungen der Verwandtschaft und noch dazu alles fremde Leute bis auf Mama und Papa). Diese zwei Wochen sind nicht spurlos an ihr vorüber gegangen zumal sie sich in DE auch noch den Schnupfen eingefangen hatte und anscheinend mitten im Schub steckt aber wir haben es überlebt und allmählich sind wir zurück in ihrem gewohnten Rhythmus

Bin wirklich froh, dass die Fresstage nun endlich vorüber sind. Habe auch ganze 2kg zugenommen aber zumindest habe ich mein Gewicht wieder welches ich zu Beginn der SS hatte. Soll aber noch einiges mehr runter aber bis Frühjahr/Sommer is ja noch en bisserl Zeit

@Natascha
Wie klappt es inzwischen mit dem Schlafen, hast du es mal versucht Lian auf die Seite zu legen?

Zum Thema Zähne putzen kann ich dir (als gelernte Dentalassistentin) sagen, dass es durchaus ausreichend ist mit der Finger-Bürste die Zähnchen zu reinigen. Eine (Baby-)Zahnpasta ist noch nicht notwendig Selbst ein feuchtes Wattestäbchen würde anfangs genügen. Ich habe auch einen Beissring welcher ein kleines Bürstchen dran hat und damit putzt Lanea sich inzwischen die Zähnchen schon selbst wenn ich ihr den in die Hand drücke aber ich geh am Abend nach ihrer letzten Mahlzeit auch noch mal mit der Fingerbrüste drüber.

@Autositz
Gestern kam endlich unser Autositz allerdings müssen wir damit noch etwas warten denn wenn ich unserer Waage daheim trauen darf wiegt unsere Maus momentan erst 8.5kg. Mal schauen was Anfang Februar die Kinderärztin meint denn dann bekommt Lanea die erste MMR Impfung

@us
Zum Glück hat mein Mann noch Urlaub denn sonst würde ich wahrscheinlich zur Zeit zu gar nichts kommen
Lanea kann man keine Sekunde mehr aus den Augen lassen
Sitzen klappt problemlos und schon sehr kontrolliert, krabbeln kann sie inzwischen auch wie ein Weltmeister aber seit vorgestern lässt sie sich was das Stehen und an den Händen laufen angeht kaum noch bremsen Ist sie im Laufgitter dauert es keine 10sek und Mäuschen zieht sich hoch, steht und grinst dabei wie ein Honigkuchenpferd Wenn sie sitzt und wir zusammen spielen dann nimmt sie meine Hände und zieht sich daran ruck zuck hoch, wieder ins Stehen Jetzt arbeiten wir daran ihr zu zeigen wie sie sich langsam wieder allein aus dem Stand heraus hinsetzen kann denn das klappt (logischerweise) noch nicht allein und da kann man schon mal richtig schimpfen und meckern So lange sie das nicht kann ist es anstrengend denn kaum dreh ich den Ar... steht Mäuschen schon wieder irgendwo (das geht ganz schön an die Substanz zumal wir im kompletten EG Fliesen haben und da ist natürlich bei Mama immer die Angst mit dabei das sie irgendwann mal umfällt und auf ihr Köpfchen fallen könnte und wahrscheinlich auch wird Sobald ich sie aus dem Stand heraus wieder hinsetzen möchte (legen geht gleich gar nicht wenn sie nicht gerade müde ist) macht sie sich richtig steif, schreit wie am Spiess und ist erst wieder happy wenn man stehen, sich und an den Händen laufen darf. Nichts ist mehr sicher, überall zieht sie sich hoch egal ob Couch, Laufgitter, Tisch, Stühle, WC, Waschmaschine oder am Kaminsims. Bin mittlerweile wirklich am Überlegen ob für sie nicht doch so eine Lauflernhilfe zum Reinsetzen eine ideale Lösung wäre

Wie viele Fläschchenmahlzeiten habt ihr eigentlich inzwischen durch Brei und/oder richtiges Essen ersetzt

Lanea steckt derzeit definitiv in einem Entwicklungsschub wenn ich mir so überlege welche motorischen Fortschritte sie allein in den letzten 8 Tagen gemacht hat. Ich erkenne auch die Schübe daran, dass sie in dieser Zeit auf einmal nachts (gegen 2/3 Uhr) wieder ein Fläschchen will (200-230ml). Morgens bekommt sie auch noch ein Fläschchen mit der 1er (200-230ml), mittags gibt es Gemüse-Kartoffelbrei mit Pute (oder Rind) oder Gemüse, Nudeln mit Fisch (1 volle Portion von ca. 190g), nachmittags verweigert sie mir ihr Fläschchen und bekommt dann nur Obst, Brot, Kekse, Reiswaffeln oder dergleichen (wobei Obst immer mit dabei ist, Apfel oder Birne oder Orange oder so) und am Abend bekommt sie ihren Gute-Nacht-Brei (Griess, Milchbrei mit Biscuit oder ähnliches).
3 Milchschoppen haben wir also schon erfolgreich ersetzen können Zwischendurch trinkt sie tgl. noch 200-250ml Wasser und/oder Tee.
Wie schaut es bei euren Zwergen so aus?

Nun ist es doch wieder ein halber Roman geworden

Wie geht's euch allen, ganz schön ruhig hier geworden

Seid alle lieb gegrüsst und macht euch noch einen schönen Abend, bis bald




Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. Januar 2014 um 11:07

Mamisun
naja habs versucht aber er schreit dann wenn er sich nicht drehen kann naja jetzt muss ich ihn beim einschlafen gerade immer so 2-3 mal wieder umdrehen. Ich glaub bei ihm passiert es schon automatisch ohne das er das selber will
Ok dann mach ich das mit dem Zähneputzen ja richtig - puh bin ich beruhigt ab wann benutzt man dann Zahnpasta?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. Januar 2014 um 11:15

Mamisun
naja habs versucht aber er schreit dann wenn er sich nicht drehen kann naja jetzt muss ich ihn beim einschlafen gerade immer so 2-3 mal wieder umdrehen. Ich glaub bei ihm passiert es schon automatisch ohne das er das selber will
Ok dann mach ich das mit dem Zähneputzen ja richtig - puh bin ich beruhigt ab wann benutzt man dann Zahnpasta?

@Flaschenmahlzeiten
Lian bekommt morgens um ca. 7 Uhr seine Flasche. Um 10 Uhr ca. Obstbrei oder Joguhrt. Dann gehts ab ins Bett, er schläft ca. bis 12-14 Uhr je nachdem. Dann gibts Mittagessen, alles querbeet geb ich ihm eigentlich. Jeden Tag aber mit Fleisch und einmal die Woche Fisch. Dann um 15.30 gibts wieder entweder Obstbrei oder Joguht. Am danach evtl. schlafen, ne Stunde, je nachdem ob er müde ist oder nicht. Des is jeden Tag verschieden. Am Abend um 18.30-19.00 Uhr bekommt er dann Abendbrei meist Gries. Zwischendurch wenn wir Frühstücken oder Mittagessen bekommt er mal ne Brotrinde, Apfelstück, Brezel ect. von meinem Teller bekommt er ab und an was, je nachdem was wir essen aber dann nur 1-2 Gäbelchen... oh gott des hört sich voll viel an hoffentlich überfütter ich ihn nicht

@trinken
er trinkt ja nur ausm Glas, gibt immer ne mega sauerrei und so wirklich viel is es auch nicht, bin schon immer über 1-2 Schlücke froh. Ich biete ihm halt nach jedem Essen was an und misch ihm noch Wasser mit in die Breie.

@us
heute Abend buchen wir Urlaub. Im März hat mein Mann ja nochmal einen Monat Elternzeit. Da beginnt dann das Babyschwimmen und wir wollen dann eine Woche nach Paris. Freu mich schon riesig, aber irgendwie hab ich bammel, weil wir mit dem Zug hinfahren wollen, (6 Stunden) und ich hoffe das klappt mit Lian. Grad wenn er müde ist und schlafen will.. muss ich noch schauen wie wir das dann machen, aber ich lass es einfach auf mich zukommen.

wünsch euch was!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. Januar 2014 um 13:30

Huhu Mädels!
Auch mal wieder ein Lebenszeichen von uns
Die letzten Wochen waren echt stressig, bin einfach nicht zum Schreiben gekommen.
Emma gehts klasse. Sie ist total aktiv, man kann sie keine Sekunde aus den Augen lassen. Sie bewegt sich total schnell vorwärts (ist so ne Mischung zwischen Robben und Krabbeln), nichts ist mehr sicher Sitzen kann sie mittlerweile auch frei, aber meistens ist ihr das zu langweilig Wenn man sie an einer Hand hält steht sie auch total gerne.

@ Essen&Trinken: Sie trinkt frühs (sie schläft jetzt meistens bis um 9 ) ihre Flasche, meistens so 100-150ml (manchmal nur 50, manchmal aber auch 200), dann bekommt sie meistens zwischen 10 und 11 wieder Hunger, da gibts Milchbrei, Joghurt, Obstbrei oder eine Banane. Zwischen 12 und halb 1 Mittag (entweder von uns mit - Kloß mit Soße ist jetzt ihr absolutes Lieblingsgericht - oder Brei, da mag sie nur noch das selbstgekochte oder Gläser ab 8. Monat - Kartoffeln & Gemüse mit Fleisch, 1x pro Woche Fisch, 1x Vegetarisch), dann Nachtisch wieder Joghurt, Obstbrei oder eine Banane, dann macht sie Mittagsschlaf meistens 1-1,5 Stunden, nachmittags noch 1-2 mal Obstbrei oder Joghurt, zwischen 6 und halb 7 eine Scheibe Brot mit Leberwurst oder Käse, halb 8 dann Nudel-Gemüsebrei (oder Buchstabennudeln mit Soße) und zum Nachtisch Obst-Getreidebrei. Milchbrei will sie abends seit ein paar Wochen nicht mehr, den spuckt sie aus und sagt Bäh! Zwischendurch bekommt sie ab und an auch mal einen Keks, aber nicht jeden Tag. Tee trinkt sie meistens 1 Flasche am Tag (200ml), wenn sie von uns mit isst, sind es meistens 1 und ne halbe Flasche) Um 8, viertel 9 gehts dann ins Bett. Se schläft zur Zeit super ein, dauert nicht mal ne Minute!

@Gewicht&Größe: Wir haben gestern die 5,8kg erreicht und letzte Woche haben wir sie gemessen, da hatte sie 69,5cm. In 2 Wochen müssen wir nochmal zur Untersuchung zum KiA wegen dem Gewicht... Naja, sie isst ja wirklich nicht wenig, aber sie hat eben auch keine ruhige Sekunde...

@ Weihnachten & Silvester: Weihnachten hat alles super geklappt, Heiligabend waren wir bei meinem Freund seiner Schwester. Emma war dann um 8 müde, da haben wir sie im ihr Reisebett gelegt, da hat sie bis um 11 geschlafen, dann sind wir heim, noch ne Flasche getrunken und weitergeschlafen. Am 1. Weihnachtsfeiertag waren wir bei Verwandten von um 11 bis Nachmittag um 5, da hat sie gerade mal ne viertel Stunde im KiWa Mittagsschlaf gemacht und auf der Heimfahrt im Auto nochmal ne viertel Stunde (ist ja auch alles viel zu interessant) Am 2. Feiertag hat sie tagsüber gar nicht geschlafen, da waren wir ja auch den ganzen Tag unterwegs.
Silvester haben wir sie bei meiner Oma schlafen lassen, weil ich dachte, dass bei uns zu Hause so viel geknallt wird, dass sie nicht schlafen kann. Hat alles super geklappt, und wir haben das gleich ausgenutzt und waren bis dreiviertel 7 frühs unterwegs

@ Zähne: Wir habens nun auch endlich geschafft, die erste Zahnspitze guckt seit 2. Januar (ist aber noch nicht ganz draußen, grad mal 0,5 cm ca. nach 1 Woche) und seit gestern guckt auch die zweite Spitze dirket daneben. Ich muss aber sagen da hat uns das Einschießen von den Zähnen viel mehr Probleme gemacht! Sie hat keinen Durchfall, kein Fieber, schreit selten und wenn, dann geb ich ihr Globulis und alles ist wieder gut.

@ Arbeit: War am Dienstag das erste Mal (vom um 1 Mittags bis abends um 6), diese Woche ist aber noch sehr ruhig, deswegen soll ich erst morgen wieder. Nächste Woche muss ich dann aber voll arbeiten (40h) Hab mich ja die ganze Zeit auf die Arbeit gefreut, aber seit 1 oder 2 Wochen denk ich immerzu, ich verpass zu Hause zu viel und hab nicht genug Zeit mit Emma. Naja abwarten... Hab so ein Glück gehabt, dass sie mich behalten wollen (sonst müssen soo viele gehen), da muss ich jetzt einfach in den saueren Apfel beißen.

@ us: Bei meinem Freund gehts wieder bergauf, er hat zwar immer noch Schmerzen, aber nimmer so viel und kann jetzt auch mit seinem orthopädischen Schuh ohne Krücken kurze Zeit laufen.

@ Schlafen: Emma schläft nur auf dem Bauch, Knie angezogen, wie ein Igel Umdrehen darf man sie nicht, da wird die kleine Dame wach und meckert. Aber sie schläft ja jetzt schon länger so.

Also gut, Emma wird bald wieder wach werden (schläft seit dreiviertel 1), ich wünsch euch allen was!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. Januar 2014 um 13:57

Bailys
Zahnpasta
Du machst das super
Es ist sinnvoll mit Zahnpasta zu warten bis unsere Kleinen diese auch von allein wieder ausspucken bzw ausspühlen können.
Im Alter von 1-2 Jahre ist es aber ratsam schon damit anzufangen die Zwerge mal mit zum Zahnarzt zu nehmen, zBsp. wenn man selbst einen Termin hat. Vorausgesetzt man ist selbst nicht so ein extremer "Schisser" welcher erst zum ZA geht wenn es vor Schmerzen kaum noch auszuhalten ist
Mit meinem Mann werde ich Lanea deshalb wohl eher nicht hingehen lassen.
Wenn Lanea 1.5J. ist werde ich sie mal mitnehmen, nur zum Schauen Habe es mit meinem ZA schon besprochen, er meinte, dass sei eine gute Idee denn da könne er sie spielerisch an die Materie heranführen so ganz ohne Behandlung sondern viel mehr will er sie mit dem Stuhl hoch und runter fahren lassen und die kleinen Spiegelchen zeigen ect. Mit ganz viel Glück lässt sie ihn dann beim ersten Besuch sogar mal in ihr Mündchen schauen und wenn nicht dann nicht..... heikles Thema bei Kindern

Zwischenmahlzeiten
Wenn du Angst hast Lian zu überfüttern und evtl. die Kinderärztin sagt, dass er zu doll zu nimmt dann lass doch einfach am Vormittag und Nachmittag den "Brei" im Obstbrei weg und gib ihm nur Nature Joghurt oder nur Obst. Wenn sein Gewicht im Verhältnis zu seiner Grösse aber völlig in Ordnung sind dann brauchst dir sicher keine Gedanken machen, denk ich (dafür rennen wir doch ständig zum Kinderarzt und für irgendwas muss der doch gut sein )

Joghurt habe ich bisher noch nicht probiert aber gute Idee. Meine Kinderärztin hat mir mal so einen Ernährungsplan mitgegeben wo drauf steht was man ab welchem Monat geben darf und da steht ab 7. Monat doch tatsächlich Natur-Joghurt drauf (Bifidus). Werde ich direkt mal probieren aber heut Nachmittag gibt's nur Apfel und ein Stückchen Orange zum auszutzeln

Urlaub
Mach dir keine Gedanken, die Zugfahrt wird Lian gut meistern Der Vorteil, im Vergleich zu einer so langen Autofahrt ist, dass Mama & Papa greifbar sind und er eure volle Aufmerksamkeit hat und ein weiterer Vorteil ist, dass du im Zug (sollte er quengelig und ungeduldig werden) mit ihm umherlaufen kannst.
8h Autofahrt hingegen wüsste ich nicht ob ich das dann mit dem zweiten Baby auch im ersten Jahr schon haben müsste
Paris klingt toll, die Stadt der Liebe Eure Hochzeitsreise
In Paris war ich noch nie aber schon zweimal in Lyon, das war der Hammer gerade in der Vorweihnachtszeit zum Lichterfest ein absolutes Highlight und soooo romantisch
Aber Paris steht auch irgendwann noch mal aufm Plan, freu mich schon auf deinen Bericht

Liebe Grüsse

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. Januar 2014 um 22:06

Guten Abend!
@Susann:
Christkindlschießen ist mit nem hölzernen Böller. Da gibts bei uns richtige Vereine "Weihnachtsschützen". Kann man sich bestimmt auf youtube anschaun. Ich finds schön Aber ich dachte als Kind auch die schießen das Christkindl

@Zähneputzen:
Brauchen wir ja noch nicht. Aber Maxi hat so ne Kinderzahnbürste mit der er immer spielt, wenn er mit im Bad is. Findet er total lustig Und er beobachtet mich dann immer ganz genau, was ich mit meiner Zahnbürste mach!

@Essen:
Maxi wird derzeit morgens noch gestillt, so zwischen 4 und 5 Um circa halb 10 gibts nen Obst-Getreide-Brei. Um 1 dann Mittag. (1xFisch, 2x Vegetarisch, sonst Fleisch) Nachmittags nochmal bisschen Obst und abends so um halb sieben ein Brei Fläschchen. Also eigentlich wie bei Bailys Ich bin jetzt dabei ihm mehr in die Hand zu geben und ihn mehr ausprobieren zu lassen. Und ich werd wohl zum Ende des Monats mit dem Stillen aufhören Ein weinendes und ein lachendes Auge. Vielleicht mach ich doch noch weiter

@Trinken:
Ich hab das Gefühl Maxi trinkt zu wenig Nur zwischen 50-100 ml Wasser. Mehr wirds nicht. Ich hoff er schafft mehr, wenn er seinen Becher besser selber halten kann. Ich muss ihm noch bissal helfen.

@Franzi:
Meine Schwester hat auch immer so geschlafen, Po in der Luft Bis sie drei oder vier war!

@Arbeit:
Ich war auch Dienstag das erste Mal wieder. Werd jetz ein bis zwei halbe Tage die Woche machen. Helf meinen Eltern also eigentlich nur aus. Aber es is ganz gut zum wieder rein kommen und Maxi kann dann üben mehr bei Papa und Oma zu sein

So, ich hoff ich hab alles zusammen, was ich sagen wollte...

Ich wünsch euch nen schönen Abend!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. Januar 2014 um 20:43

Christina
Danke
Sooo herzig din Maxi
Übrigens, den Ball wie auf Bild 5 hat Lanea auch gleich in doppelter Ausführung Sie liebt ihn

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. Januar 2014 um 21:04

Susann
Danke
Hab halt nur Bilder genommen, auf denen man ihn nicht ganz sieht, mein Kompromiss

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. Januar 2014 um 20:48

Sandra
Bin ich froh das es nicht nur uns mit Lanea derzeit so geht
Ich sag mir auch immer wieder "es ist nur ne Phase und bald vorbei" ...die Hoffnung stirbt ja bekanntlich zuletzt
Aber herrlich wie du das geschrieben hast, du sprichst mir aus der Seele und kurz habe ich sogar gedacht du sprichst von Lanea
Haben heute umgeräumt und ab dieser Nacht schläft Lanea nun in ihrem Kinderzimmer, bin gespannt
Das Einschlafen funktioniert aber momentan auch nur in dem ich sie auf dem Arm habe und trällernd Kilometer durch unsere Whg zurück leg. Wenn die Äuglein dann zu sind leg ich sie vorsichtig in ihr Bett. Mal klappts, mal geht das Spiel nach 2h von vorn wieder los

Sieben Zähne Wow, Respekt
Wir sind noch immer bei 2 Beisserchen

Diese Hirsekringel, lösen sich die durch den Speichel relativ gut und schnell auf
Habe neulich so Dinkelbrot gekauft gehabt, die sehen auch so aus wie überdimensionale Erdnussflips aber da sie recht "hart" sind und richtig gekaut werden müssen hab ich es nach 1x sein lassen nachdem sich Lanea so daran verschluckt hat das mir kurz das Herz stehn geblieben ist, mir der Schweiss auf der Stirn stand und ich sie kurz übers Knie legen musste

Zwecks Autositz bin ich auch fast wahnsinnig geworden bei der enormen Auswahl aber nach einem halben Jahr Recherche und den zwei uns wichtigen Punkten wie Sicherheit und Bequemlichkeit haben wir uns schlussendlich für den ADAC Testsieger "Cybex Juno 2 fix" entschieden.
Dieser kann sowohl mit als auch ohne Isofix befestigt werden und ist ein Sitz welcher in Fahrtrichtung ausgerichtet ist.
Wir sind sehr zufrieden mit der Auswahl und haben Lanea auch schon probesitzen lassen. Ihr scheint der Sitz auch sehr zu gefallen Leider müssen wir aber noch etwas warten denn momentan wiegt Lanea erst 8.8kg und der Sitz sollte (aus versicherungstechnischen Gründen) erst ab 9kg seinen Einsatz finden.

Liebe Grüsse & weiterhin viel Kraft (hab das Gefühl schon Gummiarme zu haben )

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. Januar 2014 um 8:26

Hallo
@Sandra:
Danke
Ich wünsch dir starke Nerven und Arme! Bei uns beschränken sich die Schwierigkeiten auf die Nacht. Entweder wacht er stündlich auf, oder er schläft nach dem stillen zwischen 4 und 5 nicht mehr ein
Autositz wirds bei uns wohl der Cybex Sirona werden. Ist ein Reborder, den man dann umdrehen kann

@us:
Wir waren gestern das erste Mal in der Therme. Maxi liebt es Sitzt im Babybecken und spielt oder wird von Mama und Papa durchs Solebecken getragen Babyschwimmen startet am Mittwoch, ich freu mich schon total

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. Januar 2014 um 11:06

Huhu
@Kindersitz
Wir haben uns ebenfalls wie Susann für den Cybex Juno 2fix entschieden. Vertrauen da auch voll auf Adac Test. Aber wir wollen nochmal in einen Laden gehen uns beraten lassen. Mal sehen was die uns empfehlen werden. Als nächstes holen wir uns dann den Recaro Monza Nova 2 ist ab 15 kilo. Es gibt so viel Auswahl. Wie soll man sich da nur entscheiden. Deshalb denk ich sind die Tests von Adac echt hilfreich. Aber ist echt schwierig weil Lian glaub auch noch nicht 9 Kilo hat aber jeder schon zi uns sagt das er aus dem Maxicosi raus muss weil er dafür einfach schon zu gross ist und die Füße rausschauen.

@Paris
Ich freu mich schon riesig. War zwar schon einmal dran. Aber nur eine Übernachtung und angesehen haben wir uns damals nix. Da gibts ja soooo viel zu erkunden. Deshalb diesmal sieben Tage. Ne frage an euch. Wie würdet ihr das machen? Wir fahren ja mit dem Zug hin. Würdet ihr eher den grossen Kinderwagen mitnehmen? Der ist zwar sehr schwer und gross und unhandlich aber wenn er müde ist kann er da schlafen. Oder so nen buggy ist halt leicht und praktisch grad dann für stadttouren.... aber mit schlafen wird da wohl eher nix werden... ach herrje bin schon total nervös.

@ Lian
Jup er ist grad auch anders... langsam versteht er auch wie man sielzeuge anschaltet. Da is er immer ganz stolz. Wie man Schubladen auf und zu macht hat er auch raus. Aber noch kann er ja noch nicht grabbeln. Denke das dauert nimmer lang und wir müssen alles baby sicher machen. Mit schlafen ist grad auch komisch. Ee schläft zwar ein...anchmal mit geschrei... aber wacht öfter mal weinend auf. Das hatte er nie. Und ach ja Wutanfälle. .. bo ich wusste gar nicht das so klekne Menschen schon solche dickköpfe sein können. Grad beim wickeln wenn er sich umdrehen will und ich lass ihn macht dann schreit er sooo schrill da meinst dir fallen die ohren ab. Bekommt n knall roten kopf und stemmt sich mit den Füssen vom Boden ab das eigentlich nur noch der Kopf und Füsse auf sem Boden sind. Wahnsinn.. ich muss manchmal echt lachen (obwohls ka net witzig ist) aber ich glaub die Eigenschaften hat er von mir bin ja auch n Stier. .. das wird auf jedenfall noch sehr interessant mit uns zwei wenn er älter wird

So werd den kleinen Stinker nun mal baden

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. Januar 2014 um 13:06


Lanea hat die erste Nacht in ihrem Kinderzimmer geschlafen und was soll ich sagen, es lief besser als gedacht
Gegen halb 8 haben wir sie ins Bett gebracht (vorher noch ne halbe Stunde trällernd mit ihr durch die Whg geseppelt ), gegen 21 Uhr war sie noch mal kurz wach also noch mal aus dem Bettchen genommen, kurz auf den Arm und nach ca. 10min schlief sie bereits wieder.
Dann hat sie doch tatsächlich (nach langer Zeit mal wieder) durchgeschlafen bis 5 Uhr als sie ihr Fläschchen einforderte (zwar relativ unruhig -und das schon seit einigen Nächten-, hat sich hin und her gewälzt ). Habe sie dann nach ihrem Fläschchen mit in unser Bett genommen zum Kuscheln und siehe da, noch mal eingepennt bis halb 8
Hätte für die erste Nacht wirklich nicht besser laufen können. Okay, Mama war zwar bei jeder hörbaren Bewegung oder ihren Seufzern direkt parat aber ich denke das ich mich da auch noch dran gewöhnen werde

@Natascha
War bei Lanea die letzten Wochen ganz ähnlich mit dem immer wieder "weinend aufwachen nachts". Habe es dann auf den Schub geschoben und es mit dem Inhalt eines Artikels, welchen ich neulich erst gelesen habe, erklärt denn da stand drin, dass im Moment das Gehirn unsere Zwerge enorm am Wachsen ist und das durch die neuen Entwicklungen welche sie gerade rasant durchleben es für die Kleinen oft sehr schwer ist das alles zu verarbeiten. Da die Verarbeitung neuer Eindrücke oder Fähigkeiten nachts von statten geht schlafen die Mäuschen unruhiger und wachen oft weinend auf. Das was sie tagsüber neu am lernen sind aber noch nicht so recht klappen will und sie dadurch bockig und ungeduldig werden wird nachts erneut versucht und probiert Die Unzufriedenheit der Kleinen wenn es nicht nach ihrem Köpfchen geht bekommen wir dann natürlich mit zu spüren aber was soll's, alles halb so schlimm, wieder nur eine Phase die vorüber geht
Auch diesen kleinen Sturkopf auf dem Wickeltisch zu bändigen ist eine wahre Herausforderung. Geht mir mit Lanea nicht anders Bin aber zur Zeit dabei sie schon etwas zu erziehen was das Wickeln und Anziehen angeht Ich lass sie sich nicht drehen wenn ich noch nicht fertig bin mit dem Wickeln oder sie noch nicht fertig wieder angezogen habe. Wenn sie dann bockig ist, schimpft und sich steif macht dann lass ich sie einfach bocken und sage ihr immer wieder, dass sie sich drehen darf wenn Mama fertig ist. Danach halte ich aber auch immer mein Versprechen und sag ihr, los jetzt darfste, Mama ist fertig und schwupp Strahlemaus is wieder happy. Lasse sie sich dann auch hinstellen (bin ja dabei) und mit ihrem Wandbildern kurz >spielen<. Erst dann nehme ich sie vom Wickeltisch

Gleich kommt mein Mann mit unserer Süssen vom posten zurück also mach ich schon mal den Brei fertig. Anschliessend ist Mittagsschlaf angesagt und Mama kann weiter putzen (habe gerade voll den Drang die komplette Whg zu wienern )

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. Januar 2014 um 18:08


@ Sandra
- 1. Nacht im Kinderzimmer
Lief besser als erwartet (siehe Beitrag unten). Lanea hat von 21 - 5 Uhr komplett durchgeschlafen und von 18 - 5 Uhr sogar ohne Fläschchen

- musste gerade richtig lachen wegen der "Exorzistenfilme"
Allerdings glaube ich, solange unsere Mäuse nicht wie eine Spinne (Bauch nach oben gestreckt, Kopf und Füsse am Boden) durch die Gegend krabbeln ist alles noch im grünen Bereich

- rote Flecken Ohjee, armes Mäuschen Hoffe nicht, dass es die Windpocken sind Bei meinem Mann war es vor 2 Monaten ähnlich wie von dir beschrieben und bei ihm kam das Jucken auch erst später als die Bläschen schon am austrocknen waren. War schon heilfroh das sich Lanea nicht bei ihm angesteckt und noch einen sehr guten Nestschutz hatte allerdings wäre es für sie, laut KiÄ auch nicht gefährlich geworden. Der einzige Nachteil, wenn solch Kinderkrankheiten bereits im 1. Lj ausbrechen, wäre wohl nur, dass es gut sein kann, dass sie diese später erneut bekommen können und nicht ein Leben lang (wie es so schön heisst) dagegen immun sind. Mein Mann, das beste Beispiel
Also mach dir keine Sorgen
Wie lange hat Leana diese Flecken denn schon?
Vllt. gibt es ja auch eine ganz banale Erklärung wie neues Waschmittel, Allergie, Lebensmittelunverträglichkeit bei etwas was du erst kürzlich neu eingeführt hast,....
Und wenn du dir nicht gleich einen neuen KiA suchst sondern vorsorglich wegen der Flecken mal ins Spital fährst

- ich wünsche dir einen schmerzfreien, schnell vorüber gehenden ZA-Termin morgen

@ Natascha
Ob Kinderwagen oder Buggy kann ich dir auch nicht wirklich einen Rat geben. Wir haben den Kinderwagen direkt zum Buggy umbauen können und müssen so oder so immer dieses globige Teil mitschleppen aber wenn Lanea richtig müde ist (zB bei mehrstündigen Spaziergängen) dann schläft sie auch problemlos im Buggy. Ich denk das würde bei Lian bestimmt auch klappen

@ Christina
Therme *schwärm*, da hast du mich auf ne Idee gebracht. Glaub das nehmen wir in den nächsten Wochen auch mal in Angriff

@Lanea
Glaub wenn das so weiter geht dann läuft sie spät. mit 10 Monaten frei & sicher
Sie ist einfach nicht zu bremsen, zieht sich überall hoch und läuft dann ganz allein an der Couch, am Tisch, am Kaminsims, am Bett, am Laufgitter und und und entlang. Zwei Mal ist sie auch schon umgefallen und mit dem Köpfchen direkt auf die Fliesen Ich weiss allerdings nicht wem es mehr weh tat, ihr oder der Mama Einmal aus dem Sitzen nach hinten umgekippt beim beide Hände in die Luft strecken und zeigen >guck Mal Mama, soooo gross bin ich< und einmal als sie sich am WC hochgezogen und hingestellt hat und dabei noch rumblödeln musste Das hat vllt. geknallt sag ich euch
Aber man merkt, dass sie jetzt viel vorsichtiger ist auch wenn sie sich aus dem Stehen wieder hinsetzen will Der Lerneffekt greift wie es ausschaut aber bin heilfroh, dass sie sich nicht ernsthaft verletzt hat

Habt einen schönen Abend


Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. Januar 2014 um 11:32

Hallo ihr Lieben
Die zweite Nacht lief gleich noch mal besser als die erste Ich bin so froh, dass Lanea den Umzug in ihr eigenes KiZi so gut angenommen hat !!!
Sie hat jetzt letzte Nacht viel ruhiger geschlafen (ich hab nichts absolut nichts mitbekommen) und dann kam sie erst heute morgen um 6:30Uhr das erste Mal wieder. Danach hat sie noch bei uns mit im Bett bis 8 Uhr geschlafen, so schön

Sry für den kurzen Ego-Beitrag aber mein kleiner Nervzwerg will bespasst werden

Habt einen schönen Tag, LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. Januar 2014 um 19:33

Hey Mädels...
...alles klar bei euch Ganz schön ruhig geworden hier
Wobei ich derzeit auch eher weniger Zeit zum Schreiben finde denn unser kleiner Sonnenschein will nur noch stehen und laufen demzufolge bin ich auch den ganzen Tag damit beschäftigt mit ihr etwas zu unternehmen und sie zu bespassen... ich weiss nicht was anstrengender ist, das oder den ganzen Tag arbeiten gehen
Das Krabbeln ist für Lanea nur mittel zum Zwecks entweder weil sie neugierig ist wo Mama oder Papa gerade hingehen oder weil man wieder zu irgendeiner Stelle hin will um sich dort dann hochzuziehen und hinzustellen So Fortschritte sind zwar echt schön miterleben zu dürfen aber ich komm so echt zu gar nichts denn hinstellen geht ruck zuck aber das wieder runter kommen, sich hinknien oder setzen ect. klappt noch gar nicht ohne das sie wieder mit dem Kopf auf die Fliesen knallt oder sich anderweitig weh tut. Mädels ich sag euch, still sitzen und ein Buch anschauen grenzt für Lanea schon im Gegensatz zum Stehen und Laufen dürfen an Langeweile
Okay, genug gejammert

@Zähne
So wie es ausschaut befinden wir uns gerade wieder in einer heissen Phase denn ich sehe schon 3 weisse Stellen am Oberkiefer und sabbern ist gar kein Ausdruck (momentan ist sie eher vergleichbar mit einem Spucklama )... es läuft und läuft und läuft.

@Nächte
Die sind derzeit eher durchwachsen aber ich denke es liegt am Zahnen. Sie schläft zwar von 19 - 8 Uhr morgens ohne Nahrung durch aber wacht hin und wieder weinend auf (schläft meist aber direkt von selbst gleich wieder ein es sei denn sie kann ihren Tutti nicht allein finden )

@Mahlzeiten
Sind wir bei insgesamt 4, morgens (1er) und abends (Milchgriess oder Gute-Nacht-Milch) bekommt sie ihr Fläschchen. Mittags (Gemüse mit Fleisch oder Fisch) und nachmittags gibt es Brei ((Getreide-)Obst). Versuche auch viel Abwechslung reinzubringen

@Schlafen
Tagsüber so gut wie gar nicht mehr Wenn wir zum Mittagsschlaf auf 1 - 1.5 Std. kommen ist's viel aber manchmal sind es nur 30min und dann "evtl." am Nachmittag noch mal 30min

@Umzug ins Kinderzimmer
Das war das Beste was wir machen konnten
Wir haben nun alle 3 wieder einen wesentlich ruhigeren Schlaf. Kann es also jeder von euch, welche noch am Überlegen ist wann der richtige Zeitpunkt dafür ist, nur empfehlen

@ Jahresfeier
Ist zwar noch etwas hin aber irgendwie auch nicht mehr soooo lang
Haben uns heute für eine entsprechende Location entschieden, nur ca. 300m von uns daheim entfernt.
Das ist ein Hotel / Restaurant (sehr praktisch für unsere deutsche Übernachtungsgäste) wo wir die Terrasse bekommen und am Abend (oder bei schlechtem Wetter) den kompletten Saal für uns bekommen. Sind zwar "nur" ca. 15 Personen aber dafür ist genügend Platz fürs Buffet, für den Geschenketisch und für die Kids für eine Spielwiese Nebendran ist für den Nachmittag auch noch ein grosser Spielplatz
Was habt ihr so vor um den 1. Geburtstag von euren Mäusen gebührend zu feiern? Irgendwelche Ideen für special effects
Habe mir zBsp. so überlegt, dass L. Grossväter beim Bierfass anstechen zeigen können was in ihnen steckt Und die Paten bekommen von uns einen selbst entworfenen Patenbrief feierlich überreicht Aber würde gern noch etwas anderes machen wollen um die Stimmung am Laufen zu halten, was meint ihr

@Urlaub
Schon geplant bei euch? Falls ja, wann und wohin soll's gehen?

Okay, das war es dann erst mal von mir! Seid lieb gegrüsst

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. Januar 2014 um 8:18

Susann
Huhu ja ich fühle mit dir. Ich bin grad auch total genervt. Mein Mann hat Frühschicht und geht halb fünf aus dem Haus. Lian hört ihn und ist wach. Er nimmt kein Schnuller mehr, und schlafen will er auch nimmer. Aber anstatt guter Laune wird nur gemotzt und gemeckert. Ich kanns grad echt nimmer hören.

Mit grabbeln und hochziehen ist nix.

Komischerweise ist Lian total lieb wenn wir unterwegs sind aber zuhause... is er eigentlich nur am motzen

Ach ja meine Freundin hat gestern eine Tochter Amelie zur Welt gebracht... klaut einfach meinen Namen.

Geburtstag machen wir nix grosses. Nur Kaffee und Kuchen im Garten. Wenn das Wetter mitspielt. Muss eh sehen was wir machen da sich ja meine Schwester und Trauzeugin mit der Schwester meines Mannes verstritten haben... da wird die Stimmung eh net so...

also werd mal Frühstücken und mein Quengelzwerg beschäftigen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. Januar 2014 um 20:31

Bin auch mal wieder da!
Ich lese ja schon immer mit, aber zum schreiben hab ich meistens keine Ruhe

@Urlaub
Also bei uns gehts Anfang Mai nach Kroatien. Zusammen mit einem befreundeten Paar, deren Tochter nur drei Tage älter ist als unser Zwerg. Wir haben dann zusammen ein großes Ferienhaus, direkt am Meer. Die Kinder können zusammen spielen und wir können uns in der Betreuung abwechseln Und so kann jedes Paar auch mal Zeit zu zweit verbringen
Zusätzlich fliege ich mit zwei Freundinnen im April für vier Tage nach Dubai Die Eltern einer Freundin wohnen dort, da können wir wohnen. Das wird sicher super! Mein Freund hat dann seinen zweiten Elterzeit-Monat und bleibt mit unserem Kleinen daheim. Bin schon gespannt, wies mir damit gehen wird

@1.Geburtstag
Hab mir ehrlich gesagt noch keine Gedanken dazu gemacht Aber da es ein Montag ist und alle arbeiten müssen wird wohl nicht so viel los sein. Eventuell laden wir dann für den frühen Abend ein paar Leute (Opa, Oma, Tante, Taufpate) ein.
Bei euch hört sich das nach einer riesen Fete an Susann. Glaubst du nicht, dass das eurer kleinen Maus zu viel wird? Allerdings sehen eure Verwandten sie ja sonst nicht, gell

@Mahlzeiten
Wir sind bei fünf. Vormittags Obst-Getreide-Brei, Mittags Menü, Nachmittags Obst und Abends Breiflasche. Die Morgen-Mahlzeit gibt es zur Zeit schon um ein Uhr Nachts Ich hoffe, das pendelt sich wieder ein!

@Nächte:
An sich nicht schlecht. Er geht um halb sieben/sieben schlafen und wir stehen zwischen sechs und sieben auf. Dazwischen will er ein- oder zweimal ne Flasche, insgesamt so 200ml. ABER oft schläft er dann nicht mehr ein, sondern quengelt oder weint Ich weiß nicht, was er hat, aber ich hoffe das ist bald vorbei!
Also Baileys ich versteh dich total! Was machst du denn dann mit Lian? Und wann schläft er dann tagsüber?

Bei uns gibt es sonst eigentlich nichts zu erzählen. Keine Zähne, keine Bewegung irgendwelcher Art...

Ich wünsche euch allen einen schönen Abend eine ruhige Nacht

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. Januar 2014 um 7:21

Cosmo
Also Lian schläft tagsüber von zehn bis halb eins und von halb vier bis fünf. Geht dann zwischen sieben und halb acht ins Bett. Heut ist er um sechs wach geworden. Die letzten Tage schon um fünf. Hab schon versucht tagsüber die Schläfchen wegzulassen aber da is er sowas von zickig und unausstehlich aber komischerweise wenn wir unterwegs sind klappt es da brauch er nicht schlafen. Nur wenn wir zuhause sind.

Wss ich mit ihm mache? Ich steh dann mit ihm auf, weik schnulli nimmt er ja grad gar nicht mehr und nochmal schlafen ist nicht. Er bekommt dann Fläschchen und dann kuscheln wir bisschen auf die couch und spielen. Obwohl ich immer hundemüde bin jetzt bin ich auch noch seit gestern total krank - is dann noch mega anstrengend. Aber des wird schon wir wollen ja nicht jammern

uiii dein Urlaub hört sich auch richtig toll ab. Dubai das würde mir auch gefallen. Bin ja gespannt was du berichtest. Ich denke du wirst es geniesen und kannst endlich mal bisschen abschalten und nach dir schauen.

So zwerg will beschäftigt werden

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. Januar 2014 um 8:00

Baileys
Ich versuch ja immer ihn nochmal zum schlafn zu bewegen, wenn er um 5 nich mehr schlafen will. Aber schön langsam glaub ich das ist anstrengender, als würd ich aufstehen
Heute Nacht ist mein Freund aufgestanden. Er schläft jetzt noch, aber dann muss ich mal fragen, wie lang er auf war. Hab das nur so halb mitbekommen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. Januar 2014 um 13:33


Hallo Mädels

Momentan ist es mit L. mega anstrengend (38 Wochen => Schub ), zumindest tagsüber
Sie will nur noch stehen und laufen aber kann sich aus dem Stand heraus noch nicht wieder allein hinsetzen bzw knien. Das heisst ich bin ständig dabei sie zu beschäftigen denn alleine spielen ist gerade absolut nicht ihr Ding denn ruck zuck krabbelt sie wieder an die Stellen wo sie es schafft sich hinzustellen. Ich komm echt zu gar nichts denn wenn sie nicht stehen und laufen darf oder ich aus ihrem Sichtfeld verschwinde wird nur geschimpft, geweint und gequengelt
Ich glaube auch, unabhängig vom Schub, ist wieder in Sachen Zähnchen was im Gange. Ich kann am Oberkiefer schon wieder 3 weisse Stellen sehen und sie ständig was im Mund (Faust, Zahnbürste, Beissringe oder anderes Spielzeug) und sabbert wieder ganz schlimm. Na mal abwarten...... Alles nur ne Phase irgendwie muss man sich das ja auch schön reden

@Bailys
Wir sitzen also im gleichen Boot Zum Glück schläft L. wenigstens nachts einigermassen gut durch von 19-8Uhr. Wenn sie schon früher wach wird, zBsp gegen 6 Uhr wenn sie den Papa hört dann bekommt sie schon ihr Morgenfläschchen und danach nehme ich sie noch mal mit in unser Bett. Da schläft sie dann nach ca. 15min noch mal ein, bis 8, halb 9.
Ist aber eher selten aber es half bisher immer
Ohjee, krank ist es definitiv noch anstrengender. Kann ich mir vorstellen
Wünsche dir ganz schnelle Besserung

@Cosmo
Ja, stimmt schon das L. 1. Geburtstag ihr evtl. etwas zu viel werden könnte allerdings braucht sie auch Action von daher wird es an dem Tag schon klappen. Wir werden es dann nur die Tage darauf wieder ausbaden dürfen
Da sie aber ihre Grosseltern nur 2-3x pro Jahr sieht möchten wir alle (inkl. ihrer Paten) diesen 1. Geburtstag zusammen feiern

Euer Urlaub und dein Dubai Trip klingen toll
Wir wollen im August 10 Tage nach Italien ans Meer Sind ja nur 3h Fahrt von uns aus

So, Fräulein ist schon wieder wach, nur 45min Mittagsschlaf, na klasse

Habt ein schönes WE

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. Januar 2014 um 7:20

Guten Morgääähhhhnnn
@Sandra
oh je und ich beschwer mich mit Lian oO du arme. Fast Stündlich aufzustehen ist echt übel.

Bei uns gehts wieder. Er schläft grad bis sechs. Ich hasse es nur wenn er aufwacht und mies drauf ist. Aber zum Glück überwiegen die Tage an denen er happy ist. Ich bin halt total der morgenmuffel aber ich rede es mir immer schön, dass frühe aufstehen und seh die positiven Dinge z.B mit Lian den Tag gemütlich starten, noch ne Runde auf der Couch kuscheln (wenn er nicht gerade meckrig ist) oder gleich durchstarten mot Haushalt dann bleibt auch mehr Zeit für die schönen Dinge dann klappts auch besser mit dem frühen Aufstehen.

@Cosmo
jup ist definitiv anstrengender ich habs auch am anfang versucht das er nochmal schläft. .. habs aufgegeben und stehe gleich auf... spar ich mir Nerven und hab fedtgestellt das ich dann total gestresst bin. So bin ich zwar müde aber find mich eher damit ab das die Nacht zu Ende ist aber ich habe mir geschworen dass Lian das alles zurück bekommt. Spätestens dann wenn er 14 ist - hehe

sooo bin mal wieder weg. Liebe Grüße an alle

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. Januar 2014 um 11:24

Besser spät als nie ein gesundes neues an alle
@us
Der 1.zahn ist zu sehen. Juhuuuu, freu mir so
Mein kleiner lässt sich ohne rücksicht auf verluste vom sitzen in den vierfüssler stand fallen, so plötzlich nach vorne. Und plump fällt aufs gesicht und ärgert sich total.
Donnertags ist babyschwimmen und freitags sind wir in einer krabbelgruppe. Babys sind ihm irgendwie unheimlich, wenn eins weint oder gar schief in seine richtung schaut, fängt er an zu heulen. Ich hoffe es legt sich irgendwann, ist ja nicht wirklich von vorteil später im kindergarten
Sonst nix neues, es schneit hier ganz doll und ist echt kalt. Dabei dachte ich dass der winter dieses jahr an uns vorbei zieht.. Tja zu früh gefreut.
Eine schöne woche an euch alle
Bis denny

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. Januar 2014 um 19:47

N' Abend
@Rose:
Das mit dem Weinen kenn ich. Maxi is da auch total empfindlich wenn andere Babys da sind und eventuell auch noch etwas wilder Er ist dann total weinerlich und heult auch schnell Ich hoffe auch, dass sich das noch gibt und er ein bisschen selbstbewusster wird

@Sandra:
Das mit der Krippe hört sich super an Schön, wenn sie so viel Spaß hat! Ich denke auch, dass das gut ist, wenn sie da schon bisschen hin geht. Sie ist ja offensichtlich sehr agil und wird da dann richtig gefordert und du hast bissal Zeit für dich oder um in Ruhe Besorgungen zu machen und kannst die Zeit die ihr zusammen seid besser nutzen

@us:
Maxi schläft schön langsam wieder etwas besser, aber er braucht Nachts wieder ne Flasche. Ich hoffe, dass die bald wieder wegfällt und er dann erst morgens wieder was braucht.
Er hat jetzt zweimal nach dem Fläschchen (ca. 2 Stunden später) ganz schlimm gespuckt Ich hoffe es war nur ne Ausnahme, sonst werd ich mal mit ihm zum Doc schaun

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook