Home / Forum / Mein Baby / MAI-MAMMIS 2007

MAI-MAMMIS 2007

31. August 2006 um 15:21

na, auch schon welche dabei?

bin in der 6. SSW und total aufgeregt.

mein erstes soll am 01.MAI 2007 kommen

Mehr lesen

3. September 2006 um 18:51

Mai mami
hallo,

ich bin in der 5.ssw und bei meinem ersten arztbesuch war der herzschlag noch nicht zu hören.fiebere nun den nächsten termin entgegen.
wie ist es bei dir? wie alt bist du?

Gefällt mir

3. September 2006 um 19:36
In Antwort auf stepperkatze

Mai mami
hallo,

ich bin in der 5.ssw und bei meinem ersten arztbesuch war der herzschlag noch nicht zu hören.fiebere nun den nächsten termin entgegen.
wie ist es bei dir? wie alt bist du?

Bin auch schwanger
hab heute einen Test gemacht und gehe morgen zum Arzt.. müßte in der 6. Woche sein ... wart ihr schon beim Arzt ??

lieben Gruß Sandy

Gefällt mir

4. September 2006 um 17:51
In Antwort auf rebeca_12742384

Bin auch schwanger
hab heute einen Test gemacht und gehe morgen zum Arzt.. müßte in der 6. Woche sein ... wart ihr schon beim Arzt ??

lieben Gruß Sandy

Herzlichen glückwunsch
hallo sandy,

ich war halt letzte woche beim arzt, da war ich in der 5.ssw und da gab es nur 2 kleine punkte zu sehen.aber noch kein herzschlag. muss diesen Do. wieder hin.die ärztin hat mir also die schwangerschaft nicht bestätigt, durch den fehlenden herzschlag, weil es noch einfach zu früh ist.finde ich komisch.aber vielleicht ist es so. welche anzeichen hast du, außer ausbleiben der regel?
grüßle verena

Gefällt mir

4. September 2006 um 18:46
In Antwort auf stepperkatze

Herzlichen glückwunsch
hallo sandy,

ich war halt letzte woche beim arzt, da war ich in der 5.ssw und da gab es nur 2 kleine punkte zu sehen.aber noch kein herzschlag. muss diesen Do. wieder hin.die ärztin hat mir also die schwangerschaft nicht bestätigt, durch den fehlenden herzschlag, weil es noch einfach zu früh ist.finde ich komisch.aber vielleicht ist es so. welche anzeichen hast du, außer ausbleiben der regel?
grüßle verena

Danke...
bei mir sieht man auch nur einen kleinen schwarzen Kreis mit einem weißen Punkt... aber jetzt schlägt das Herz doch eh noch nicht, wenn ich richtig gelesen habe oder.. evtl. in der 6 Woche oder aufwärts....

Hmm habe eine Druckgefühl im Bauch und die Brüste sind sehr empfindlich... und könnte nurrrrrrr schlafen und bei dir ?

Sandy

Gefällt mir

4. September 2006 um 19:01
In Antwort auf rebeca_12742384

Danke...
bei mir sieht man auch nur einen kleinen schwarzen Kreis mit einem weißen Punkt... aber jetzt schlägt das Herz doch eh noch nicht, wenn ich richtig gelesen habe oder.. evtl. in der 6 Woche oder aufwärts....

Hmm habe eine Druckgefühl im Bauch und die Brüste sind sehr empfindlich... und könnte nurrrrrrr schlafen und bei dir ?

Sandy

Bin auch ne`Mai Mammi.. wenn alles klappt
Hallo Zusammen,
bin in der 6.ten Woche und mache mir ein wenig Sorgen.
Bei mir nur Spannen in den Brüsten sonst null Schwangerschaftsanzeichen. Auf dem Ultraschall war auch nur die Fruchthülle zu sehen, aber die GYN. bestätigte sie Schwangerschaft und sagt es wäre etwas in der Fruchthülle. Natürlich noch kein Herzschlag, ist wohl noch etwas früh.. so in der 7-9. ten Woche würed das Herz zu schlagen beginnen.
Das einzige was mir Sorgen macht ist der dauernde weisse Ausfluß. Ist das normal?
Viele Grüße,

Jolene

Gefällt mir

5. September 2006 um 6:30

Auch im Mai
Hallo ich heisse Sandra und bin 26 Jahre alt und bin auch in der 6. SSW.
Allerdings ist das bei mir die 2. Schwangerschaft. Habe eine süße 5 Jahre alte Tochter.

Habe allerdings die gleichen Anzeichen wie Ihr nur dazu kommt die Übelkeit die aber nicht so wie meistens morgens ist sondern über den Tag verteilt. Das ist nicht so schön.

Bin momentan in einer Zwickmühle und weiss nicht ob ich Abtreiben soll oder nicht.
Freund ist nicht sehr erbaut davon aber ich weiss eigentlich das ich keine Abtreibung möchte.

Lg Sandra

Gefällt mir

5. September 2006 um 11:38
In Antwort auf stepperkatze

Mai mami
hallo,

ich bin in der 5.ssw und bei meinem ersten arztbesuch war der herzschlag noch nicht zu hören.fiebere nun den nächsten termin entgegen.
wie ist es bei dir? wie alt bist du?

Endlich mehr MAI Mamis
Hallo Mädels,

bin 24 Jahre jung und auch total aufgeregt.
War letzte Woche beim Doc am ersten Tag der 6.Woche.
Es war aber auch noch kein Herzschlag zu sehen..Doc meinte ich sei viel zu früh da.
Waren eher zwei Punkte auf dem Bild... Sah noch nicht wirklich nach Nachwuchs aus.
Eher nach nem Dottersack oder so.

Ende September nächster Termin... bis dahin sollte man schon was sehen.. *freu*

bin auch verdammt müde irgendwie...könnte den ganzen Tag nur pennen...
aber gottseidank keine Übelkeit.

Gefällt mir

5. September 2006 um 15:16

Juhuuuu
hallo. bin auch in der 6. woche. mein errechneter termin ist 1 tag vor dem geburtstag meines mannes. schon lustig das ganze. meins soll am 5.5. 2007 kommen.

Gefällt mir

5. September 2006 um 15:22
In Antwort auf cardea_12148819

Bin auch ne`Mai Mammi.. wenn alles klappt
Hallo Zusammen,
bin in der 6.ten Woche und mache mir ein wenig Sorgen.
Bei mir nur Spannen in den Brüsten sonst null Schwangerschaftsanzeichen. Auf dem Ultraschall war auch nur die Fruchthülle zu sehen, aber die GYN. bestätigte sie Schwangerschaft und sagt es wäre etwas in der Fruchthülle. Natürlich noch kein Herzschlag, ist wohl noch etwas früh.. so in der 7-9. ten Woche würed das Herz zu schlagen beginnen.
Das einzige was mir Sorgen macht ist der dauernde weisse Ausfluß. Ist das normal?
Viele Grüße,

Jolene

Ich werde auch Mama!
Ich bin 26Jahre alt und auch ich bin ne Maimami, Termin ist der 1.5.07, war vor 2 Wochen beim Arzt, SS wurde noch nicht offiziell bestätigt, aber wir haben den Punkt gesehn...muss in 2 Tagen wieder hin und hoffe sehr, dass man dann schon mehr sieht. Mir gehts recht gut, bsi auf das höllische Brustspannen und diese Müdigkeit. Mein Geruchsinn hat sich enorm gesteigert, bin ganz schnell angewidert von bestimmten Dingen, wo andere noch gar nix wahrnehmen...
Wisst ihr, wie hoch die Gefahr bis zur 12.Woche ist, das Kind zu verlieren? Ach, vielleicht sollte man das gar nicht wissen, hab da echt Angst vor. Stimmt das: 50%?

Toi, toi,toi
Stine

Gefällt mir

5. September 2006 um 18:07
In Antwort auf rebeca_12742384

Danke...
bei mir sieht man auch nur einen kleinen schwarzen Kreis mit einem weißen Punkt... aber jetzt schlägt das Herz doch eh noch nicht, wenn ich richtig gelesen habe oder.. evtl. in der 6 Woche oder aufwärts....

Hmm habe eine Druckgefühl im Bauch und die Brüste sind sehr empfindlich... und könnte nurrrrrrr schlafen und bei dir ?

Sandy

Ss bestätigt?
hallo,

hat dir denn die ärztin die ss bestätigt, ohne herzschlag?
ja genau, so ab der 6.woche soll das mit dem herzschlag funktionieren)) ich hoffe....

ich habe diesen ziehen im bauch, an den seiten, auch druckgefühl.und die brüste *autsch* ))) naja, von der ständigen müdigkeit ganz zu schweigen.hätte gestern schon um 19.00 ins bett gekonnt.
ich ekel mich extrem vor schokolade,war vorher aber ein schokimonster.jetzt stehe ich auf alles was herzhaft ist. und bei dir? wann mußt du wieder zum arzt?

gruß verena

Gefällt mir

5. September 2006 um 18:09
In Antwort auf cardea_12148819

Bin auch ne`Mai Mammi.. wenn alles klappt
Hallo Zusammen,
bin in der 6.ten Woche und mache mir ein wenig Sorgen.
Bei mir nur Spannen in den Brüsten sonst null Schwangerschaftsanzeichen. Auf dem Ultraschall war auch nur die Fruchthülle zu sehen, aber die GYN. bestätigte sie Schwangerschaft und sagt es wäre etwas in der Fruchthülle. Natürlich noch kein Herzschlag, ist wohl noch etwas früh.. so in der 7-9. ten Woche würed das Herz zu schlagen beginnen.
Das einzige was mir Sorgen macht ist der dauernde weisse Ausfluß. Ist das normal?
Viele Grüße,

Jolene

Ausfluß
hallo,

du hast es gut, meine wollte mir die ss ohne herzschlag nicht bestätigen. ich bin letzten freitag total geknickt aus der praxis.ich bin ja schwanger, es gab 2 kleine punkte zu sehen. diesen do. gehe ich wieder hin. der ausfluß ist normal, so lange er nicht unangenehm riecht oder die farbe verändert.

gruß verena

Gefällt mir

5. September 2006 um 18:19
In Antwort auf lfrke_12077491

Ich werde auch Mama!
Ich bin 26Jahre alt und auch ich bin ne Maimami, Termin ist der 1.5.07, war vor 2 Wochen beim Arzt, SS wurde noch nicht offiziell bestätigt, aber wir haben den Punkt gesehn...muss in 2 Tagen wieder hin und hoffe sehr, dass man dann schon mehr sieht. Mir gehts recht gut, bsi auf das höllische Brustspannen und diese Müdigkeit. Mein Geruchsinn hat sich enorm gesteigert, bin ganz schnell angewidert von bestimmten Dingen, wo andere noch gar nix wahrnehmen...
Wisst ihr, wie hoch die Gefahr bis zur 12.Woche ist, das Kind zu verlieren? Ach, vielleicht sollte man das gar nicht wissen, hab da echt Angst vor. Stimmt das: 50%?

Toi, toi,toi
Stine

Nicht an fg denken
hallo,

ich denke auch öfter daran.aber das sollten wir nicht tun. immer schön positiv denken.denn die psyche hat viel damit zu tun und wir wollen ja schließlich unseren punkt behalten.))
sag mir ob das herz beim nächsten besuch schon schlägt. drücke dir die daumen.
gruß verena

Gefällt mir

5. September 2006 um 18:20
In Antwort auf silje_12321803

Juhuuuu
hallo. bin auch in der 6. woche. mein errechneter termin ist 1 tag vor dem geburtstag meines mannes. schon lustig das ganze. meins soll am 5.5. 2007 kommen.

Herzschlag
hallo,

wurde schon der herzschlag festgestellt?

Gefällt mir

5. September 2006 um 18:52
In Antwort auf stepperkatze

Nicht an fg denken
hallo,

ich denke auch öfter daran.aber das sollten wir nicht tun. immer schön positiv denken.denn die psyche hat viel damit zu tun und wir wollen ja schließlich unseren punkt behalten.))
sag mir ob das herz beim nächsten besuch schon schlägt. drücke dir die daumen.
gruß verena

FG...
Hallo,

ich habe vor kurzem gelesen das die Wahrscheinlichkeit ab der 4. ten Woche etwa 8% beträgt, dass man das Kind verliert. Das wären 8 von 100 Frauen die das betrifft, oder? Ich finde das ganz schön viel! Aber man sollte sich ja nicht verrückt machen.

Ihr berichtet alle von Übelkeit...u.s.w. bei mir hat sich bisher bis auf Spannen der Brüste und Völlegefühl/ Blähungen nichts getan. Nicht einmal müde bin ich! Mache ich mir zu viele Gedanken?

L.G.
Jolene

Gefällt mir

5. September 2006 um 21:21

Noch eine...
hallo zusammen,

ich bin 27 und in der 5. sws und kanns gar nicht fassen. Nachdem ich über den Test gepinkelt hatte, und der nen streifen drauf hatte, wusste ich echt nicht, wie ich reagieren soll - grinsen, mundaufklappen, augenaufreisen, schlucken, grinsen, hitzewallung, grinsen, schlucken, betäubt auf den test gucken...
Die FA hat dann 2 Tage später mit US geguckt, war aber erst 3. sws und gar nix zu sehen. Letzte Woche endlich ein schwarzes Pünktchen, aber miniminiminiklein...
Eigentlich kommt das auch nicht allzu gelegen. Ich möchte eigentlich prüfungen machen und hab jetzt echt panik, dass das alles nicht hinhaut. Die Prüfungen fangen ab Februar an und ziehen sich bis Juli hin. Was glaubt ihr, wie lange ich da durchhalten kann? Ich kann mir das alles noch gar nicht vorstellen.... Aber ich freu mich soooooooooo auf den Schreihals! Und der Papa strahlt auch wie ein Honigkuchenpferd und sagt, wir kriegen das schon hin.
Wünschte nur, ich hätte nicht ständig Panik, dass irgendwas schiefgeht. Geht euch das auch so?

Gefällt mir

5. September 2006 um 21:30
In Antwort auf patsy_12375578

Auch im Mai
Hallo ich heisse Sandra und bin 26 Jahre alt und bin auch in der 6. SSW.
Allerdings ist das bei mir die 2. Schwangerschaft. Habe eine süße 5 Jahre alte Tochter.

Habe allerdings die gleichen Anzeichen wie Ihr nur dazu kommt die Übelkeit die aber nicht so wie meistens morgens ist sondern über den Tag verteilt. Das ist nicht so schön.

Bin momentan in einer Zwickmühle und weiss nicht ob ich Abtreiben soll oder nicht.
Freund ist nicht sehr erbaut davon aber ich weiss eigentlich das ich keine Abtreibung möchte.

Lg Sandra

Zwickmühle...
wie hat sich das denn geäußert, dass dein freund nicht erbaut davon ist? hat er nur nicht gleich gestrahlt? (dann wars vielleicht nur der erste schock...) oder habt ihr richtig drüber geredet?
Jedenfalls, wenn du keine Abtreibung möchtest, kann ich das voll verstehen. Ich war mir auch unsicher, ob das alles klappt und wie wir das hinkriegen und dass es in zwei-drei Jahren eigentlich viel geschickter wäre, aber beim Thema Abtreibung hab ich gleich losgeheult wien schlosshund und da war klar, dass das überhaupt nicht in frage kommt. Also vielleicht lieber noch mal miteinander quatschen und ihm vielleicht Mut machen, wenn du das Kind willst.
Immerhin hast du schon ein Kind und weisst, was auf dich zukommt *beneid*. Ist das Kind auch von dem Freund?

Gefällt mir

6. September 2006 um 9:41
In Antwort auf dione_11898303

Zwickmühle...
wie hat sich das denn geäußert, dass dein freund nicht erbaut davon ist? hat er nur nicht gleich gestrahlt? (dann wars vielleicht nur der erste schock...) oder habt ihr richtig drüber geredet?
Jedenfalls, wenn du keine Abtreibung möchtest, kann ich das voll verstehen. Ich war mir auch unsicher, ob das alles klappt und wie wir das hinkriegen und dass es in zwei-drei Jahren eigentlich viel geschickter wäre, aber beim Thema Abtreibung hab ich gleich losgeheult wien schlosshund und da war klar, dass das überhaupt nicht in frage kommt. Also vielleicht lieber noch mal miteinander quatschen und ihm vielleicht Mut machen, wenn du das Kind willst.
Immerhin hast du schon ein Kind und weisst, was auf dich zukommt *beneid*. Ist das Kind auch von dem Freund?

Ich will es !!!!
Hallo panixe!!!

Also wir haben schon darüber gesprochen er meint halt das wir das finanziel nicht hinbekommen mit einem grade gekauften haus. Habe mich halt schon viel über Abtreibung informiert und das will ich nicht.
Meine erste Tochter ist auch von Ihm und auch damals war er nicht dafür habe halt die Angst dasdann alles vorbei ist.
Hat vielleicht einer Tips an wenn man sich wenden kann um finanzielle Fragen zu klären???
Lg Sandra

Gefällt mir

6. September 2006 um 11:18
In Antwort auf cardea_12148819

FG...
Hallo,

ich habe vor kurzem gelesen das die Wahrscheinlichkeit ab der 4. ten Woche etwa 8% beträgt, dass man das Kind verliert. Das wären 8 von 100 Frauen die das betrifft, oder? Ich finde das ganz schön viel! Aber man sollte sich ja nicht verrückt machen.

Ihr berichtet alle von Übelkeit...u.s.w. bei mir hat sich bisher bis auf Spannen der Brüste und Völlegefühl/ Blähungen nichts getan. Nicht einmal müde bin ich! Mache ich mir zu viele Gedanken?

L.G.
Jolene

..verstopfung ?
hey wie siehts denn bei euch verdauungstechnisch aus?

Hab das Gefühl meine Verstopfung wird immer schlimmer...
bin schon eifrig am Obst essen und Joghurt schlabbern, aber irgendwie....

habt ihr irgendwelche Tips dazu ?

Gefällt mir

6. September 2006 um 11:27
In Antwort auf cardea_12148819

FG...
Hallo,

ich habe vor kurzem gelesen das die Wahrscheinlichkeit ab der 4. ten Woche etwa 8% beträgt, dass man das Kind verliert. Das wären 8 von 100 Frauen die das betrifft, oder? Ich finde das ganz schön viel! Aber man sollte sich ja nicht verrückt machen.

Ihr berichtet alle von Übelkeit...u.s.w. bei mir hat sich bisher bis auf Spannen der Brüste und Völlegefühl/ Blähungen nichts getan. Nicht einmal müde bin ich! Mache ich mir zu viele Gedanken?

L.G.
Jolene

Gedanken.....
Mit Übelkeit habe ich nicht zu kämpfne, eher mit dem ständigen Gefühl totmüde zu sein... Ich habe auch oft einen leichten Schmerz/Druck im Unterleib....

Aber das man sich so viele Gedanken macht, das kann man gar nicht beeinflussen... Ich hab auch große Angst, dass beim nächsten Arztbesuch alles vorbei sein könnte.....das kann einen richtig verrückt machen...

Hat jemand von euch geraucht? und wer sagt es jetzt schon seinem Arbeitgeber?

lieben Gruß
Sandy 5+5

Gefällt mir

6. September 2006 um 17:05
In Antwort auf patsy_12375578

Auch im Mai
Hallo ich heisse Sandra und bin 26 Jahre alt und bin auch in der 6. SSW.
Allerdings ist das bei mir die 2. Schwangerschaft. Habe eine süße 5 Jahre alte Tochter.

Habe allerdings die gleichen Anzeichen wie Ihr nur dazu kommt die Übelkeit die aber nicht so wie meistens morgens ist sondern über den Tag verteilt. Das ist nicht so schön.

Bin momentan in einer Zwickmühle und weiss nicht ob ich Abtreiben soll oder nicht.
Freund ist nicht sehr erbaut davon aber ich weiss eigentlich das ich keine Abtreibung möchte.

Lg Sandra

@verena114 / Sandra
hey du,
sitzt wirklich in der Zwickmühle... wobei ich dir ehrlich sagen möchte, daß ich an deiner Stelle auf gar keinen Fall abtreiben würde. Das mit den Finanzen wegen dem Haus ist meiner Meinung nach nicht wirklich ein Grund. Irgendwie gehts immer. So n Würmchen füttert man schon auch noch mit durch. Sei stark und lass dich nicht unterkriegen.
Vor allem wenn ihr sowieso schon ne Tochter habt, dann ist doch bestimmt noch einiges vom ersten Kind da, oder? Dem Kind zu Liebe kann man sich auch mal n bischen am Riemen reißen und ne Weile auf diversen Schnickschnack verzichten wenns sein muss. Ist ja nicht für ewig. Ich will dir nichts vorschreiben, ich möchte dir nur Mut machen.

Wie denkt er denn allgemeinen über Kinder und Familie ? Wie ist er gegenüber eurer Tochter so drauf? Den Männern passt es meistens grad im Moment net ganz so rein.. wenn es nach meinem Dad ginge damals, hätte es mich und meinen bruder wahrscheinlich auch nie gegeben (weil es immer gerade nicht reingepasst hätte), aber heut sind wir sein ein und alles

Gefällt mir

6. September 2006 um 17:10
In Antwort auf rebeca_12742384

Gedanken.....
Mit Übelkeit habe ich nicht zu kämpfne, eher mit dem ständigen Gefühl totmüde zu sein... Ich habe auch oft einen leichten Schmerz/Druck im Unterleib....

Aber das man sich so viele Gedanken macht, das kann man gar nicht beeinflussen... Ich hab auch große Angst, dass beim nächsten Arztbesuch alles vorbei sein könnte.....das kann einen richtig verrückt machen...

Hat jemand von euch geraucht? und wer sagt es jetzt schon seinem Arbeitgeber?

lieben Gruß
Sandy 5+5

...geraucht
...hab ich auch.. bin jetzt seit 6 Tagen trocken und es fällt mir immer leichter...
der anfang war halt hart, aber ohne den krümel hätt ich es nie geschafft aufzuhören wahrscheinlich. hab bei 5+2 aufgehört zu qualmen und du ?

grüßle
jule 6+1

Gefällt mir

6. September 2006 um 18:05
In Antwort auf rebeca_12742384

Gedanken.....
Mit Übelkeit habe ich nicht zu kämpfne, eher mit dem ständigen Gefühl totmüde zu sein... Ich habe auch oft einen leichten Schmerz/Druck im Unterleib....

Aber das man sich so viele Gedanken macht, das kann man gar nicht beeinflussen... Ich hab auch große Angst, dass beim nächsten Arztbesuch alles vorbei sein könnte.....das kann einen richtig verrückt machen...

Hat jemand von euch geraucht? und wer sagt es jetzt schon seinem Arbeitgeber?

lieben Gruß
Sandy 5+5

Ja der Arbeitgeber....
das ist so ne`Sache. Ich will auf jeden Fall den nächsten termin(13. September) abwarten. Da wird hoffentlich ein Herzschlag zu sehen sein und ich bekomme einen Mutterpass. Ich bin auch schon am überlegen, halte es aber für besser vor dem dritten Monat nix zu sagen. Weder den werdenden Großeltern, dem Chef oder den Arbeitskollegen. Denn falls doch noch was schiefgehen sollte dann ist das wenigste was ich brauchen kann die ewigen Mitleidsbekundungen. Was meint Ihr??
Jolene

Gefällt mir

6. September 2006 um 20:48
In Antwort auf patsy_12375578

Ich will es !!!!
Hallo panixe!!!

Also wir haben schon darüber gesprochen er meint halt das wir das finanziel nicht hinbekommen mit einem grade gekauften haus. Habe mich halt schon viel über Abtreibung informiert und das will ich nicht.
Meine erste Tochter ist auch von Ihm und auch damals war er nicht dafür habe halt die Angst dasdann alles vorbei ist.
Hat vielleicht einer Tips an wenn man sich wenden kann um finanzielle Fragen zu klären???
Lg Sandra

Keine ahnung ...
... wo man wegen Geld Informationen bekommen kann. Aber wahrscheinlich ist das ganze Netz voll davon

Du meinst, er war schon bei eurer (1.) Tochter nicht dafür? Aber als sie da war, da war er doch auch glücklich und ist es bestimmt heute noch, oder nicht?

Vielleicht wäre es auch gut, wenn du ihm ganz konkret sagst, wovor du Angst hast. Was müsste er für ein gräßlicher Mensch sein, wenn es ihn total unberührt lässt, dass du Angst hast, ihn zu verlieren? Dann wäre er es doch vielleicht auch gar nicht wert, oder? Und was gibt es schöneres als ein kleines Abbild von sich und dem Menschen den man liebt zu bekommen? Ja, ich weiß, ihr habt schon eine Tochter, aber jetzt gehts um die Nummer zwei - und wenn er dann keine Kinder mehr will, kann er sich ja auch einfach sterilisieren lassen. Schließlich war er ja auch dran beteiligt!
Fight for your right to baby!

Gefällt mir

6. September 2006 um 20:55
In Antwort auf rebeca_12742384

Gedanken.....
Mit Übelkeit habe ich nicht zu kämpfne, eher mit dem ständigen Gefühl totmüde zu sein... Ich habe auch oft einen leichten Schmerz/Druck im Unterleib....

Aber das man sich so viele Gedanken macht, das kann man gar nicht beeinflussen... Ich hab auch große Angst, dass beim nächsten Arztbesuch alles vorbei sein könnte.....das kann einen richtig verrückt machen...

Hat jemand von euch geraucht? und wer sagt es jetzt schon seinem Arbeitgeber?

lieben Gruß
Sandy 5+5

Geraucht...
... hab ich auch. Aber sofort aufgehört, als der Streifen auf dem Test da war. Nachdem was ich so gelesen hab, ist das auch nicht so schlimm, hauptsache, man hört dann auf und qualmt nicht die ganze Schwangerschaft durch. Es gibt zwar Leute, die behaupten, dass 1-2 Zigaretten am Tag ok sind, aber mal ehrlich, muss ja nicht sein, oder? ]:-P

Bei mir fällt der Arbeitgeber flach. Aber ich hab gehört, dass bis zur 12. Woche noch viel passieren kann (bitte nicht! Panik!) und man es deshalb lieber gar nicht erzählen soll. Wem habt ihr es denn schon erzählt? Würde es am liebsten gleich jedem erzählen

Gefällt mir

6. September 2006 um 21:00
In Antwort auf judie_12668988

..verstopfung ?
hey wie siehts denn bei euch verdauungstechnisch aus?

Hab das Gefühl meine Verstopfung wird immer schlimmer...
bin schon eifrig am Obst essen und Joghurt schlabbern, aber irgendwie....

habt ihr irgendwelche Tips dazu ?

Linsen...
... heißt das Zauberwort! Bei mir flutschts nur so (blähen tuts allerdings auch...)
Und alles an frischem Gemüse. Und dann halt viel bewegen.

Gefällt mir

7. September 2006 um 10:53

Hallo,
ich bin 30 Jahre alt und schwanger. Lt. Kalender müsste ich 12.05.07 entbinden. Jetzt bin ich 4+5. Einen FA-Termin habe ich erst am 26.9. weil man vorher sowieso noch nichts sehen würde, so meinte die Schwester meiner FA.

Mein Mann und ich sind ganz aufgeregt und finden es alles super spannend. Es ist mein 1. Kind und es war geplant.

LG

Gefällt mir

7. September 2006 um 10:53
In Antwort auf dione_11898303

Keine ahnung ...
... wo man wegen Geld Informationen bekommen kann. Aber wahrscheinlich ist das ganze Netz voll davon

Du meinst, er war schon bei eurer (1.) Tochter nicht dafür? Aber als sie da war, da war er doch auch glücklich und ist es bestimmt heute noch, oder nicht?

Vielleicht wäre es auch gut, wenn du ihm ganz konkret sagst, wovor du Angst hast. Was müsste er für ein gräßlicher Mensch sein, wenn es ihn total unberührt lässt, dass du Angst hast, ihn zu verlieren? Dann wäre er es doch vielleicht auch gar nicht wert, oder? Und was gibt es schöneres als ein kleines Abbild von sich und dem Menschen den man liebt zu bekommen? Ja, ich weiß, ihr habt schon eine Tochter, aber jetzt gehts um die Nummer zwei - und wenn er dann keine Kinder mehr will, kann er sich ja auch einfach sterilisieren lassen. Schließlich war er ja auch dran beteiligt!
Fight for your right to baby!

Wir sind glücklich
AmAnfang waren irgendwie viele dagegen, aber als ich dann aus der Abtreibungsklinik abgehauen bin und die Schwangerschaft vorran ging waren alle zunehmend glücklicher. Nun ist Sie schon 5 jahre alt und alle wollen Sie nicht mehr hergeben.
Ich habe damals meinem Freund gesagt das ich es ihm freistelle ob er geht oder nicht. Nur ich will ja nicht das er geht.
Heute nachmittag haben wir bei einer Beratungsstelle einen Termin. Mal schauen ob die ihm es besser klar machen können was er von mir verlangt als ich.
Lg Sandra

Gefällt mir

7. September 2006 um 10:59
In Antwort auf judie_12668988

@verena114 / Sandra
hey du,
sitzt wirklich in der Zwickmühle... wobei ich dir ehrlich sagen möchte, daß ich an deiner Stelle auf gar keinen Fall abtreiben würde. Das mit den Finanzen wegen dem Haus ist meiner Meinung nach nicht wirklich ein Grund. Irgendwie gehts immer. So n Würmchen füttert man schon auch noch mit durch. Sei stark und lass dich nicht unterkriegen.
Vor allem wenn ihr sowieso schon ne Tochter habt, dann ist doch bestimmt noch einiges vom ersten Kind da, oder? Dem Kind zu Liebe kann man sich auch mal n bischen am Riemen reißen und ne Weile auf diversen Schnickschnack verzichten wenns sein muss. Ist ja nicht für ewig. Ich will dir nichts vorschreiben, ich möchte dir nur Mut machen.

Wie denkt er denn allgemeinen über Kinder und Familie ? Wie ist er gegenüber eurer Tochter so drauf? Den Männern passt es meistens grad im Moment net ganz so rein.. wenn es nach meinem Dad ginge damals, hätte es mich und meinen bruder wahrscheinlich auch nie gegeben (weil es immer gerade nicht reingepasst hätte), aber heut sind wir sein ein und alles

Nichts mehr da!!!
Hallo peajay!!

ja also die Sachen habe ich leider komplett verkauft, aber darum mache ich mir eigentlich auch keine Sorgen da es ja genug Secondhandläden und Basare gibt.

mein Freund ist nicht der größte Familienmensch, da er eine schlechte Kindheit hatte und er diesen Familienzusammenhalt wie ich Ihn erlebt habe nicht kennen gelernt.

Schaun wir mal!!!!

Lg Sandra

Gefällt mir

7. September 2006 um 11:58
In Antwort auf stepperkatze

Ss bestätigt?
hallo,

hat dir denn die ärztin die ss bestätigt, ohne herzschlag?
ja genau, so ab der 6.woche soll das mit dem herzschlag funktionieren)) ich hoffe....

ich habe diesen ziehen im bauch, an den seiten, auch druckgefühl.und die brüste *autsch* ))) naja, von der ständigen müdigkeit ganz zu schweigen.hätte gestern schon um 19.00 ins bett gekonnt.
ich ekel mich extrem vor schokolade,war vorher aber ein schokimonster.jetzt stehe ich auf alles was herzhaft ist. und bei dir? wann mußt du wieder zum arzt?

gruß verena

Hi Verena....
das mit der Müdigkeit ist wirklich schlimm, ich habe diese Woche zum Glück noch Urlaub, und bin nur am gammeln und schlafen....bin gespannt, wie das nächste Woche ist, wenn ich arbeiten muss...

Zu deiner Frage, er hat mir die Schwangerschaft bestätigt. Am 14.09. habe ich den nächsten Termin, wo die Blutuntersuchung ausgewertet wird, wieder ein Ultraschall gemacht wird und ich den Mutterpass bekommen werde...

Hast du auch irgendwie Angst ? Man macht sich so viele Gedanken...

Sandy

Gefällt mir

7. September 2006 um 17:10
In Antwort auf dione_11898303

Linsen...
... heißt das Zauberwort! Bei mir flutschts nur so (blähen tuts allerdings auch...)
Und alles an frischem Gemüse. Und dann halt viel bewegen.

Aaaahh
...das mit den linsen probier ich mal ..danke..
linsen + spätzle...leckor
da weiß ich ja was ich heut abend koche...hehe

Gefällt mir

7. September 2006 um 18:09
In Antwort auf rebeca_12742384

Hi Verena....
das mit der Müdigkeit ist wirklich schlimm, ich habe diese Woche zum Glück noch Urlaub, und bin nur am gammeln und schlafen....bin gespannt, wie das nächste Woche ist, wenn ich arbeiten muss...

Zu deiner Frage, er hat mir die Schwangerschaft bestätigt. Am 14.09. habe ich den nächsten Termin, wo die Blutuntersuchung ausgewertet wird, wieder ein Ultraschall gemacht wird und ich den Mutterpass bekommen werde...

Hast du auch irgendwie Angst ? Man macht sich so viele Gedanken...

Sandy

@husky75
hallo sandy,

man ist halt permanent müde, aber auf arbeit geht es, wenn man zu tun hat.was machst du beruflich?
in welcher woche warst du nochmal, als er dir die SS bestätigte?
ich war heute da und endlich, ein herzschlag.)))) der punkt von letzter woche ist richtig gut gewachsen, meinte die ärztin.habe nun auch mein 1.foto bekommen.*freu* blut wurde abgenommen und am 22.09. gehe ich wieder hin,dann bekomme ich auch den mutterpass.hat dir deine ärztin irgendwelche tips oder ratschläge gegeben?
ich hatte angst, das es keinen herzschlag geben wird, aber nun bin ich total zuversichtlich und denke mir, warum soll es bei mir schiefgehen? so müssen wir denken.
ich habe eine kollegin, die mir das nicht gönnt.sie hatte schon etliche fehlgeburten, bei ihrem typen sind die spermien nicht ganz fit
und diese olle kuh meinte doch zu mir: ich freue mich natürlich, wenn du dich auch freust.daraufhin meinte ich:naja, ich habe gedacht du gönnst es mir nicht, weil du selbst immer ein baby haben wolltest und es nicht klappt.und sie dann: ich wäre an deiner stelle vorsichtig mit der freude, bei mir ist es auch schiefgegangen....
tolle kollegin oder?
ich mußte es schon letzte woche auf arbeit sagen, weil ich u.a. im labor arbeite.ansonsten hätte ich es gerne noch für mich behalten.naja. neider soll man lassen, sonst kommen sie in massen. ach ne, das war ja die dummen....:_)))
ich bin jetzt 5+6, also in der 6.SSW.aber die ärztin meinte von der größe her wäre ich erst in der 5.kannst du dir das erklären?

grüßle verena

Gefällt mir

7. September 2006 um 18:13
In Antwort auf freda_12525527

Hallo,
ich bin 30 Jahre alt und schwanger. Lt. Kalender müsste ich 12.05.07 entbinden. Jetzt bin ich 4+5. Einen FA-Termin habe ich erst am 26.9. weil man vorher sowieso noch nichts sehen würde, so meinte die Schwester meiner FA.

Mein Mann und ich sind ganz aufgeregt und finden es alles super spannend. Es ist mein 1. Kind und es war geplant.

LG

@ mel3020
herzlichen glückwunsch.bei mir konnte man in der 5+0 einen winzigen punkt sehen und heute 5+6 einen länglichen strich.)))und der herzschlag. bei uns ist es auch das 1.kind und geplant.
merkst du ansonsten was von deiner SS?

gruß

Gefällt mir

7. September 2006 um 19:37
In Antwort auf patsy_12375578

Ich will es !!!!
Hallo panixe!!!

Also wir haben schon darüber gesprochen er meint halt das wir das finanziel nicht hinbekommen mit einem grade gekauften haus. Habe mich halt schon viel über Abtreibung informiert und das will ich nicht.
Meine erste Tochter ist auch von Ihm und auch damals war er nicht dafür habe halt die Angst dasdann alles vorbei ist.
Hat vielleicht einer Tips an wenn man sich wenden kann um finanzielle Fragen zu klären???
Lg Sandra

Hallo!
Wir haben auch gerade ein Haus gekauft, und bin jetzt im 2. Monat schwanger. Waren auch nicht so erfreut darüber, mittlerweile aber schon Muss dazu sagen, daß wir die Finanzierung so berechnet haben, daß alles gut mit einem Zahltag machbar ist (muss man halt auf dem Teppich bleiben). Außerdem wäre es in einem oder zwei Jahre bestimmt wegen etwas anderem unpasssend...

Gefällt mir

8. September 2006 um 10:17

Cool!
Ich find lustig, dass wir beide gleich weit sind.

Wg. Termin: Das Problem ist, dass ich immer so lange arbeite, d.h. dass ich fast 1 1/2 Stunden nach Hause brauche und meine FA so doofe Sprechzeiten hat.

Hast Du schon den Mutterpass bekommen?

LG Melanie

Gefällt mir

8. September 2006 um 10:19
In Antwort auf stepperkatze

@ mel3020
herzlichen glückwunsch.bei mir konnte man in der 5+0 einen winzigen punkt sehen und heute 5+6 einen länglichen strich.)))und der herzschlag. bei uns ist es auch das 1.kind und geplant.
merkst du ansonsten was von deiner SS?

gruß

Hach wie schön!
Ich merke schon etwas: Bauchschmerzen, meine Brüste spannen und sind richtig prall, ab und an eine leichte Übelkeit und einen Hieper auf deftige Hausmannskost

Merkst Du was?

Gefällt mir

8. September 2006 um 10:55
In Antwort auf judie_12668988

...geraucht
...hab ich auch.. bin jetzt seit 6 Tagen trocken und es fällt mir immer leichter...
der anfang war halt hart, aber ohne den krümel hätt ich es nie geschafft aufzuhören wahrscheinlich. hab bei 5+2 aufgehört zu qualmen und du ?

grüßle
jule 6+1

Ohne Nikotin...
hab bei 5+3 aufgehört, nachdem ich beim Arzt war... aber es ist total schwer.. ich habe oft dieses Verlangen und weiß nicht wie ich es schaffen soll

sandy 6+0

Gefällt mir

8. September 2006 um 11:09
In Antwort auf stepperkatze

@husky75
hallo sandy,

man ist halt permanent müde, aber auf arbeit geht es, wenn man zu tun hat.was machst du beruflich?
in welcher woche warst du nochmal, als er dir die SS bestätigte?
ich war heute da und endlich, ein herzschlag.)))) der punkt von letzter woche ist richtig gut gewachsen, meinte die ärztin.habe nun auch mein 1.foto bekommen.*freu* blut wurde abgenommen und am 22.09. gehe ich wieder hin,dann bekomme ich auch den mutterpass.hat dir deine ärztin irgendwelche tips oder ratschläge gegeben?
ich hatte angst, das es keinen herzschlag geben wird, aber nun bin ich total zuversichtlich und denke mir, warum soll es bei mir schiefgehen? so müssen wir denken.
ich habe eine kollegin, die mir das nicht gönnt.sie hatte schon etliche fehlgeburten, bei ihrem typen sind die spermien nicht ganz fit
und diese olle kuh meinte doch zu mir: ich freue mich natürlich, wenn du dich auch freust.daraufhin meinte ich:naja, ich habe gedacht du gönnst es mir nicht, weil du selbst immer ein baby haben wolltest und es nicht klappt.und sie dann: ich wäre an deiner stelle vorsichtig mit der freude, bei mir ist es auch schiefgegangen....
tolle kollegin oder?
ich mußte es schon letzte woche auf arbeit sagen, weil ich u.a. im labor arbeite.ansonsten hätte ich es gerne noch für mich behalten.naja. neider soll man lassen, sonst kommen sie in massen. ach ne, das war ja die dummen....:_)))
ich bin jetzt 5+6, also in der 6.SSW.aber die ärztin meinte von der größe her wäre ich erst in der 5.kannst du dir das erklären?

grüßle verena

Hi Verena,
das freut mich, dass du den Herzschlag sehen konntest und alles bestens ist. Ich fiebere auch dem 14.09. entgegen. Immer wenn ich jetzt so gar keine SS-Anzeichen habe, denke ich immer gleich, ob irgendwas nicht stimmt...

Ich arbeite in einem Telekommunikations- unternehmen in der Buchhaltung und bin mir noch nicht sicher, wann ich es sage... Ich war starker Raucher und das wird ihnen schon komisch vorkommen, dass ich nicht mehr rauche

Ratschläge hat er mir zu meinen Katzen gegeben und ich denke, dieser 2. Termin wird etwas ausführlicher.. Er hat mir auch Info-Material zu den Untersuchungen gegeben, die die Kasse nicht bezahlt (Nackenfalte ect.)

So richtig habe ich das noch nicht verstanden, bin heute 6+0 also eigentlich ja in der 7. Woche oder doch erst 6. Woche.. man man wie kompliziert

Sandy

Ich würde mich von dieser Kollegin distanzieren, die tut dr nicht gut und ihr Gerede schon gar nicht!

Gefällt mir

8. September 2006 um 17:12
In Antwort auf judie_12668988

Aaaahh
...das mit den linsen probier ich mal ..danke..
linsen + spätzle...leckor
da weiß ich ja was ich heut abend koche...hehe

Endlich Foto bekommen...
war gestern wieder beim Arzt, bin leider erst in der 6.SSW, Eisprung musste sich wohl verschoben haben, deshalb ist alles etwas später. Naja, auf dem Foto war nicht sooo viel zu erkennen, aber dann hat mir meine Ärztin das Pulsierende gezeigt und hat gesagt, das ist das kleine Herzchen...uff, da war ich ja erstmal platt...da war es zum ersten Mal kurz real für mich, dass da was in meinem Bauch ist...wie geht es euch?

LG, Stine

Gefällt mir

9. September 2006 um 6:17

Ja Alleinerziehend!!!
Hallo Rinah!!!
Unser Beratungstermin hat soviel gebracht das ich höchst wahrscheinlich bald allein erziehend bin und ich aus unserem grad gekauften haus ausziehen werde.
mein Freund ist absolut gegen das Kinde aus finanzieller Zukunftssicht. Er sagt die ersten drei Jahre gehen aber dann wird es zu teuer!!!
Ich weiss nicht was ich machen soll!!!
Einer seits will ich die Gegenwart nicht verlieren aber andererseits denk ich mir was ist das für einer der jetzt nicht zu mir steht in solch einer Situation und mich deshalb vor die Frage stellt: Er oder das Kind!!!! Wenn ich abtreibe dann habe ich tierische Angst auf das danach!!
Die Dame von der Beratungsstelle sagte das es wohl besserr sei das ich nicht abtreibe!!!! Ich würde das nicht überstehen, seelisch!!! Vor allem weil meine kleine Schwester in 7 Wochen auch ein Kind bekommt und sie gerne möchte das ich mit in den Kreissaal komme!! Das wäre wahrscheinlich der Supergau!!!
Keine Ahnung wie es weitergehen soll!!!

Lg Sandra

Gefällt mir

9. September 2006 um 10:36

Guter Vater!!!
Hallo!!!

Also er wollte Sie ja damals wie gesagt auch nicht habe ihm damals gesagt das er gehen kann. Er ist dann nun nicht gegangen und ich muss sagen er hat sich gut in die Vaterrolle eingelebt. Tja und nun ich hatte die Hoffnung das uns ein Beratungsgespräch etwas hilft aber nun habe ich wohl pech gehabt

Lg
Sandra

Gefällt mir

10. September 2006 um 7:45
In Antwort auf patsy_12375578

Guter Vater!!!
Hallo!!!

Also er wollte Sie ja damals wie gesagt auch nicht habe ihm damals gesagt das er gehen kann. Er ist dann nun nicht gegangen und ich muss sagen er hat sich gut in die Vaterrolle eingelebt. Tja und nun ich hatte die Hoffnung das uns ein Beratungsgespräch etwas hilft aber nun habe ich wohl pech gehabt

Lg
Sandra

So ein ...
Hallo Sandra,

hab mich zwei Tage nicht blicken lassen, weil in meiner Familie auch grade die Hölle los ist. (Meine Tante hat Leukämie. Ich weiß es seit 3 Tagen. Das hat mich erstmal total in die Ecke gepustet. Es nimmt ja noch keiner Rücksicht auf mich, weil keiner weiß, was los ist in meinem Bäuchle...)
Jedenfalls bin ich total geplättet, dass dein Freund nicht nur das Kind nicht will und von dir die Abtreibung verlangt, sondern auch noch dich aus dem Haus schmeißt!!! Wie kommt er denn dazu?!?!?
Oder ziehst du freiwillig aus?
OHMANN! Manche Männer sind doch echt ... *aaaaaaaarghhhhh*
Wie ist das Zusammensein den sonst so? Kann mir hiernach gar nicht vorstellen, dass es sonst total harmonisch ist... Oder doch? Würde es sich 'lohnen', den Mann zu behalten und nicht das Kind?

Ich drück dich!
panixe

Gefällt mir

10. September 2006 um 19:51

Hey alle zusammen(-:
wie gehts euch denn allen dabei?habt ihr schon symptome?bin auch 6.woche.terminist am 8.5.2007
ist dann mein 2.kind.bin immernoch ganz aufgeregt und kann es noch nicht so ganz glauben oder realisieren.das war beim ersten mal ganz anders..komisch..
liebe grüße
heike

Gefällt mir

10. September 2006 um 19:58
In Antwort auf mercy_12689504

Hey alle zusammen(-:
wie gehts euch denn allen dabei?habt ihr schon symptome?bin auch 6.woche.terminist am 8.5.2007
ist dann mein 2.kind.bin immernoch ganz aufgeregt und kann es noch nicht so ganz glauben oder realisieren.das war beim ersten mal ganz anders..komisch..
liebe grüße
heike

Ach ja
was bei mir so komisch ist,ich habe keine symptome,nur das ich seitdem ich es weiß immer einen kloß im hals habe und mir manchmal das gefühl des würgens gibt,aber nur wenn ich dran denke.wenn ich abgelenkt bin,ist es wieder weg.ist wohl eher psychisch.oder hat es auch irgend jemand hier so ähnlich wie ich..(-; ?

Gefällt mir

10. September 2006 um 20:39
In Antwort auf mercy_12689504

Ach ja
was bei mir so komisch ist,ich habe keine symptome,nur das ich seitdem ich es weiß immer einen kloß im hals habe und mir manchmal das gefühl des würgens gibt,aber nur wenn ich dran denke.wenn ich abgelenkt bin,ist es wieder weg.ist wohl eher psychisch.oder hat es auch irgend jemand hier so ähnlich wie ich..(-; ?

Bin auch Schwanger!!!
Hab heute einen Schwangerschafsttest gemacht und der war positiv.Bin total happy
Müsste jetzt in der 4+3SSw sein ist meine zweite Schwangerschaft.

Habt ihr schon Schwangerschafstsymptome?
Also mein ES war am 27.08 und seit dem habe ich starke Unterleibsschmerzen und Kreuzbeinschmerzen 24STD am Tag.
War bei der ersten Schwangerschaft hatte ich diese Schmerzen im 8-9 Schwangerschaftsmonat gehabt.

naja


gruß amira

Gefällt mir

11. September 2006 um 13:47

Termin 01. Mai 2007
Hallo,

bin Ende 7. Anfang 8. SSW. Bekomme mein erstes Kind auch am 1. Mai. Ich bin soooooo aufgeregt. Kann kaum klar denken.
Habt Ihr auch manchmal Panikattacken. Mache mir dann total Sorgen, dass ich das nicht schaffe, eine schlechte Mutte werde etc.
Ich bin 30 Jahre alt und seit 9 Jahren in einer Beziehung. Geheiratet haben wir noch nicht. Mal sehen ob wir das noch vor der Geburt machen.
Habe mir schon immer Kinder gewünscht, aber jetzt habe ich so große Angst.

Gefällt mir

11. September 2006 um 14:47
In Antwort auf patsy_12375578

Auch im Mai
Hallo ich heisse Sandra und bin 26 Jahre alt und bin auch in der 6. SSW.
Allerdings ist das bei mir die 2. Schwangerschaft. Habe eine süße 5 Jahre alte Tochter.

Habe allerdings die gleichen Anzeichen wie Ihr nur dazu kommt die Übelkeit die aber nicht so wie meistens morgens ist sondern über den Tag verteilt. Das ist nicht so schön.

Bin momentan in einer Zwickmühle und weiss nicht ob ich Abtreiben soll oder nicht.
Freund ist nicht sehr erbaut davon aber ich weiss eigentlich das ich keine Abtreibung möchte.

Lg Sandra

@verena114 Übelkeit
hallo sandra,

wie kommst du mit dieser übelekit zurecht?ich leide gerade so richtig darunter, kann kaum was essen, brechreize immer wieder, mein magen brennt.habe es schon mit homöopathie versucht.

gruß verena

Gefällt mir

11. September 2006 um 14:51
In Antwort auf freda_12525527

Hach wie schön!
Ich merke schon etwas: Bauchschmerzen, meine Brüste spannen und sind richtig prall, ab und an eine leichte Übelkeit und einen Hieper auf deftige Hausmannskost

Merkst Du was?

@mel3020
hallo,

die gleichen anzeichen wie bei dir, nur die übelkeit hat sich morgens,abends und nachts in brechreize verstärkt.ich bin dann immer total verzweifelt,weil ich mit übelkeit noch nie klar gekommen bin.ich konnte heute auch nicht zur arbeit. den hieper auf deftiges habe ich auch. aber nun muss ich mir jeden bissen runterquälen.der magen brennt schon total.((((

gruß verena

Gefällt mir

11. September 2006 um 14:58
In Antwort auf rebeca_12742384

Hi Verena,
das freut mich, dass du den Herzschlag sehen konntest und alles bestens ist. Ich fiebere auch dem 14.09. entgegen. Immer wenn ich jetzt so gar keine SS-Anzeichen habe, denke ich immer gleich, ob irgendwas nicht stimmt...

Ich arbeite in einem Telekommunikations- unternehmen in der Buchhaltung und bin mir noch nicht sicher, wann ich es sage... Ich war starker Raucher und das wird ihnen schon komisch vorkommen, dass ich nicht mehr rauche

Ratschläge hat er mir zu meinen Katzen gegeben und ich denke, dieser 2. Termin wird etwas ausführlicher.. Er hat mir auch Info-Material zu den Untersuchungen gegeben, die die Kasse nicht bezahlt (Nackenfalte ect.)

So richtig habe ich das noch nicht verstanden, bin heute 6+0 also eigentlich ja in der 7. Woche oder doch erst 6. Woche.. man man wie kompliziert

Sandy

Ich würde mich von dieser Kollegin distanzieren, die tut dr nicht gut und ihr Gerede schon gar nicht!

@husky75
hallo sandy,

der 14.09. ist ja nun bald. ich drücke dir die daumen.ich kann dir gerne was von meinen anzeichen abgeben möchtest du die stundenlangen brechreize, die 24 stunden übelekeit oder die magenschmerzen,das magenbrennen und den ekel vor allem eßbaren??? ) ich gebe dir freiwillig davon etwas ab. ich quäle mich gerade richtig.bin heute auch nicht arbeiten.
wie war dein 1.tag?
wenn du es nicht sagen mußt, würde ich vielleicht noch etwas warten, naja oder es dem chef sagen, der muss es wissen.und er soll es für sich behalten.
ich denke 6+0 ist die 6.woche. 6+1 wäre dann in der 7.woche.
ich muss wieder auf die couch.die übelkeit wird stärker.((((
oh gott, wie lange bitte noch????????
gruß verena

Gefällt mir

11. September 2006 um 19:31
In Antwort auf sarah_12885290

Termin 01. Mai 2007
Hallo,

bin Ende 7. Anfang 8. SSW. Bekomme mein erstes Kind auch am 1. Mai. Ich bin soooooo aufgeregt. Kann kaum klar denken.
Habt Ihr auch manchmal Panikattacken. Mache mir dann total Sorgen, dass ich das nicht schaffe, eine schlechte Mutte werde etc.
Ich bin 30 Jahre alt und seit 9 Jahren in einer Beziehung. Geheiratet haben wir noch nicht. Mal sehen ob wir das noch vor der Geburt machen.
Habe mir schon immer Kinder gewünscht, aber jetzt habe ich so große Angst.

Hallo Shyla...
bin auch 30 und 10 Jahre in einer Beziehung, bzw. 5 Jahre verheiratet. Tja, lange haben wir gewartet mit dem Kinderwunsch und irgendwie bedauere ich es jetzt. Mit 30 gehört man ja eh zu den "Muttis mittleren Alters" und die Risiken sind doch etwas höher. Ich jedenfalls habe ne` Höllenangst das noch was schiefgehen kann. Bin jetzt in der 7.ten Woche und fühle mich überhaupt nicht schwanger. Wie geht`s Dir so mit den Symtomen.
Ganz klar zu Deiner Angst Du könntest eine schlechte Mutter werden: Ich denke, man wächst mit seinen Aufgaben und Du hast ja immer noch einen Mann der Dich unterstützt!! Ihr wollt sogar heíraten, wenn das nichts heisst. Finazielle Sorgen/ Ängste hat sowieso jede werdende Mutti die diesen neuen Lebensabschnitt beginnt! Denk immmer daran, das haben auch schon ganz andere geschafft!!
Es würde mich freuen bald von Dir zu hören,

ganz liebe Grüße,

Jolene

Gefällt mir

Frühere Diskussionen
Eigenes Kind an fremder Brust? (und umgekehrt)
Von: ciara_12720306
neu
30. November 2006 um 21:23
Diskussionen dieses Nutzers
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook

Das könnte dir auch gefallen