Home / Forum / Mein Baby / Mal ehrlicg, wird's nach 12 wochen wirkluch besser?

Mal ehrlicg, wird's nach 12 wochen wirkluch besser?

20. Januar 2014 um 12:28

Wir, also 2 Freundinnen und ich haben uns grad unterhalten. Wann wird wohl das weinen besser? Und die blähungen und das nicht ablegen lassen und und und.
Wir sind drauf gekommen, dass alle sagen, dass es nach 12 Wochen besser wird. Aber von uns dreien hat vom ersten Kind nicht diese Erfahrung gemacht

Gibt es hier Exemplare die das Gegenteil behaupten können?

Wir sitzen hier und denken an ein Ammenmärchen :-P

Mehr lesen

20. Januar 2014 um 12:33

Hier
Bei Kind Nr 2 ! Die ersten 14tage mucks mäuschen still und danach ging die Post ab! Von bauchweh übet schreien etc hielt das genau fast ein Jahr an! Nix nach 12 Wochen war gut

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. Januar 2014 um 12:33

Bei
Uns waren die ewig langen abendlichen Weinphasen mit ca 13 wochen vorbei. Lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. Januar 2014 um 12:35
In Antwort auf elswedy

Hier
Bei Kind Nr 2 ! Die ersten 14tage mucks mäuschen still und danach ging die Post ab! Von bauchweh übet schreien etc hielt das genau fast ein Jahr an! Nix nach 12 Wochen war gut


Bestätigt uns... Uiuiui

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. Januar 2014 um 12:35

Sorry hab
Gelesen du suchst welche denen es genauso geht

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. Januar 2014 um 12:38

Bei uns
wurde es nach nem Monat besser mit den nächtlichen Schreiattacken, dann wurde es nach ca 3 Monaten richtig schlimm (war aber ein Schub) und so nach 5, 6 Monaten wurde es langsam wieder besser. Eigentlich schreit sie aber erst weniger seit sie ein Jahr alt ist

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. Januar 2014 um 12:43

Ach schön wärs gewesen...
War bei uns auch nicht so. Ich hatte aber auch nicht das Gefühl, dass es ganz plötzlich besser wurde, sondern ganz kontinuierlich und schleichend immer ein bisschen, im Grunde über das gesamte erste Lebensjahr. Ablegen ließ mein Sohn sich erst so mit einem halben Jahr, als er mobil wurde und andere Sachen interessanter wurden als Mama und Papa.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. Januar 2014 um 12:44

Hier
die ersten 12 Wochen gabs viel geschrei und gepupse.... Aber eigentlich fast auf den Tag genau 12 Wochen wars vorbei...
Meine kleine war danach fast wie ausgewechselt...

Aber bei jedem kommt es immer anders... Das verhalten meiner kleinen ("Fremde", also auch oma, opa, tante etc. dürfen ihr nicht zu nahe kommen, alles, was näher als nen halben meter kommt wird losgeweint, wachstumsschübe sind merklich vorhanden, sie mochte anfangs keinen Kinderwagen oder autofahren, und und und) kennt meine Mutter z.b. überhaupt nicht von uns (5 Kinder) und den Enkelkindern, die sie mit aufgezogen hat...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. Januar 2014 um 12:59

Richtig besser
wurde es als sie sich selbst hinsetzten konnte und mit etwas spielte. Vorher war sie quasi an uns festgewachsen.
Jeder Sprung in der Mobilität im Laufe des ersten Lebensjahres machte sie zufriedener und jetzt im zweiten Jahr kommt die Sprache, die macht sie auch ausgelichener da sie sich ausdrücken kann.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. Januar 2014 um 14:30

Ja
So um den dreh schon!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. Januar 2014 um 15:47

Bei uns
wurde es ab der 11. Woche (das abendliche Schreien hörte auf) kontinuierlich immer besser! Es war zwar nicht auf einen Schlag alles weg, aber es wurde viiiiel erträglicher.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. Januar 2014 um 15:48


Ja mit 12 Wochen waren schlagartig die Koliken vorbei und sie hat fast nicht mehr geweint....
aber auch während der 12 wochen hat sie nur bei Bauchweh geweint und die carum carvi zäpfchen haben gsd wunder gewirkt...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. Januar 2014 um 22:51

Doch!
Bei beiden...die ersten zwei Monate fast nur auf dem Arm, viel geschrieen, und danach wurde es immer besser.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Urlaub Kanaren Tipps für Strandurlaub mit Kindern gesucht!
Von: pixidust82
neu
11. Juli 2017 um 17:28
Teste die neusten Trends!
experts-club