Home / Forum / Mein Baby / Mal ehrlich: Sind eure Männer auch mal fies zu euch?

Mal ehrlich: Sind eure Männer auch mal fies zu euch?

17. September 2009 um 7:58

Meiner gestern abend und heute morgen wieder:

gestern abend quatsch er die ganze zeit neben mir dumme/fiese sachen als ich mit ner freundin telefoniert habe, er wollt anscheinen streit provozieren.

Ich bin dann nicht darauf eingegangen und da sagt er zu mir: "Wieso hab ich dich bloß kennengelernt, du stück schei*** , du bist mein Untergang"

Und heute morgen, kommt er in schlafzimmer, weckt mich um mir zu sagen das drei wespen im wohnzimmer sind und er jetzt geht ich soll sie alleine kaputt machen. Alles schön und gut, bin aufgestanden um die biester zu töten, da hat er meine brille versteckt, und irre halb blind erstmal durch die wohnung.

mich macht sowas total traurig, ich versuche mir nix anmerken zu lassen, weil er wahrscheinlich genau das sehen will, oder was meint ihr?

Kommt das in den besten familien nicht auch mal vor?

Mehr lesen

17. September 2009 um 8:06

Also neeeee sorry
das kommt bei uns in der form nicht vor!!!

das ist stück weit zu krass, vorallem der spruch:
"Wieso hab ich dich bloß kennengelernt, du stück schei*** , du bist mein Untergang"


H A L L O????!?!?!?!!


dem würd ich schön kontra geben, dass könnt ich nicht einfach schlucken...weiss ja nicht wie sakastisch euer humor ist aber das geht zu weit

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. September 2009 um 8:07

Wenn das mein
Mann wäre würd ich ihn fragen ob er nicht mehr alle Tassen im Schrank hat.
Ehrlich, sorry, das geht ja gar nicht.
Ich würd sowas echt nicht mit mir machen lassen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. September 2009 um 8:11


Man sollte als Frau genauso schlagfertig sein !!!

Also ich kenn das auch wobei ich das mit dem Stück scheiße ein wenig hart finde,aber ich gebe dann immer mein Kommentar zurück !!

1x hat er ne Ohrfeige kassiert weil er im Streit sagte dann treib doch ab (weil ich nicht wusste ob ich wieder Schwanger bin )
Sowas lass ich mir dann nicht gefallen !!!

Ganz klar das Dich das verletzt aber kannst du da nicht ein wenig
Kontra geben ???(ist doch kake sowas sollte er nicht mit dir machen)

Aber mein Mann will glaube ich auch manchmal Streit provozieren aber nicht mit mir
und ab und an ist es mir zu blöd , dann sag ich ihm wenn er ein Problem hat soll er sich verziehen, bei uns ist das alles aber eher Spaß

Wir wissen bei was wir aneinander haben sonst wären wir nicht fast 6 Jahre zusammen aber auf den Mond schießen will ich ihn trotzdem 1x die Woche und er mich

Ich würde mal ein Klärendes Ernstes Gespräch führen ob er weiß das Dich das Verletzt !!!

lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. September 2009 um 8:11


Der Typ ist selbst ein Stück Scheiße, und die Frage ist: Warum tust du dir das an?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. September 2009 um 8:15

Also das ist
ja echt krass.

Meinem Mann würde das nicht im Traum einfallen so mit mir zu reden.

Und wenn Wespen oder sonst was im Haus sind macht er sie kaputt.

Wenn ich ehrlich bin hat mein Mann mich in den 5en halb Jahren Beziehung noch nie beschimpft, sogar nichtmal im streit. Ich dagegen..............

Aber so wie dein Mann mit dir reden finde ich unterste Schublade. So was nennt man liebe

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. September 2009 um 8:26


reden oder sowas bringt rein gar nichts. wir sind fast neun jahre zusammen, und dieses fiese getue geht seit einem vertrauensbruch, vor etwa drei jahren.

also bin ich ja slbst dran schuld das er so ist.

Er sagt auch oft wenn wir reden, das er SOGAR MÖCHTE das ich verletzt bin wenn er sowas sagt, aber ja NUR für den Moment, später tuts ihm wider leid.

Und richtig kontra geben hab ich auch schon versucht, da fängt er erst richtig an, bschimpft meine familie meine schwester und meine mutter als dumme huren usw. , das geht bis dahin das er mich an schienbein tritt oder mir im vorbeigehen ruckartig kurz an den haaren zieht.

Er hat mich auch schon in die Brust gekniffen, war ein schöner blauer fleck.

Ich weiß das sowas eigentlich gaaar nicht geht, aber ich kann doch neun jahre nicht einfach so wegwerfen. allein für unser kind müssen wir das doch hinbekommen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. September 2009 um 9:03


Hmm hört sich an wie mein Ex und ich.
Bei uns war es auch so.
Was er damit errreichen wollte?!?! Das ich gehe, oder ihn raus schmeiße und alles beende, weil er selber zu Feige war.
Ich hab ihn dann verlassen, obwohl ich schwanger von ihm war.
Na und.... also sowas musste ich mir echt nicht geben!!!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. September 2009 um 9:14

Das ist nicht dein Ernst?!
Habe mir deine Texte mal durchgelesen... In so einem Umfeld ziehst du ein Kind groß.
Mein Mann ist bei Weitem auch nicht immer ein Goldengelchen, aber was deiner abzieht?!
Also, an deiner Stelle würde ich meine Sachen packen und gehen. Punkt.
Das geht absolut gar nicht.
Meinem Mann hätte ich so eine geballert, der wäre nicht mehr aufgestanden.
Also wirklich, dass du dir so etwas antust. du musst dich und deine Familie doch nciht beldeidigen lassen, oder? Verlass den Kerl oder geht zu einem Therapeuten....

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. September 2009 um 9:41


Ich bin nicht direkt fremdgegangen, bzw. könnte man sich jetzt darüber streiten WO fremdgehen anfängt. Also ich hatte zumnedest mit niemandem GV, aber habe mich mit jemandem getroffen, und hatten regen sms kontakt.

Das zu einer zeit in der ich sicher war unsere beziehung existiert nur noch zum schein.

muss dazu sagen das er am anfang unserer beziehung richtig fremdgegangen ist, mit allem drum und dran, nur hatte er den mut mir das zu beichten.

ich hatte damals nicht den mut besessen, er hat es über dritte erfahren was die sache wahscheinlich noch schlimmer machte.

reden bringt nichts, er sieht seine fehler ein, sagt er liebt mich und es tut ihm leid, und es kommt nie mehr vor, bla bla, das übliche, und 4 wochen später wieder das gleiche.

Also nicht falsch verstehen, im großen und ganzen kommen wir ganz gut klar, aber so alle paar wochen, scheint der vorfall in seine erinnerung zurückzufinden und er ist der fieseste und gemeinste mensch auf erden....

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. September 2009 um 10:02

Also hör mal,
Vertrauensbruch vor drei Jahren hin oder her!
Entweder er verzeiht dir und lässt dich das dann eine Weile spüren oder er verlässt dich. Sowas geht gar nicht!
Dich als Stück Scheiße zu beschimpfen und deine weiblichen Familienmitglieder als Huren ist das hinterletzte.
Möchtest du dein restliches Leben in Demütigung verbringen? Was glaubst du was passiert wenn er euer Kind auf seine Seite ziehen kann? Möchtest du dich dann von beiden beschimpfen lassen?
Solche Demütigungen gehen nicht, sieh zu daß du das änderst, sonst endest du als sehr sehr traurige Frau.

Julia

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. September 2009 um 11:06

Ich bin entsetzt
zum Ersten: Nein, so etwas kommt nicht in den besten Familien vor.
Dieser Mann misshandelt Dich. Psychisch und auch beginnend körperlich. In die Brust kneifen? Vor das Schienbein treten? An den Haaren ziehen??? Gehts noch???
Egal was Du vor 3 (!!!) Jahren gemacht hast, das rechtfertigt nicht sein Verhalten. Und Du solltest Dir Sätze wie "also bin ich ja selbst dran schuld das er so ist" ganz schnell abschminken, bist Du nicht. Du solltest erkennen dass Du Dich selbst schnellstmöglich aus dieser destruktiven Spirale nach unten befreien musst. Oder willst Du nicht sehen wo das enden wird? Schlimmstenfalls schlägt er Dich und Dein Kind demnächst krankenhausreif.
Und ehrlich, jemand der mir sagt er möchte mich verletzen und es auch immer und immer wieder tut, dem tut garantiert nix leid.
Du solltest diese Beziehung schnellstmöglich beenden. Dir und deinem Kind zuliebe. Kein Kind darf in einer derartigen Umgebung aufwachsen.
LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. September 2009 um 11:47

Nein
das sollte eigentlich nicht vorkommen.
Ich glaube euer Kind hat mehr davon, wenn ihr euch trennt. Soll es denn denken es ist normal, dass die Mutter so gequält wird? Ihr solltet doch ein gutes Vorbild sein für euer Kind.
Als erstes musst du deinem Mann klar machen, dass er nicht das Recht hat dich zu quälen - egal was mal war. Wenn er sich daran erfreut ist das sogar sadistisch. Entweder ihr und vorallem er macht ne Therapie oder ihr müsst euch trennen. So ein Familienleben ist nicht das besste für dich und dein Kind.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. September 2009 um 12:10

Hallo!
Also ich muss auch sagen, dein Mann ist ja wohl das allerletzte und ich geb dir den Tipp ihn rauszuschmeißen! Solche Dinge gegenüber seinem Partner zu sagen sind unter der Gürtellinie und nach Harmonie hört sich deine Beziehung nicht an.
Das hast du nicht verdient!

Lg
Alex

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. September 2009 um 12:21


DAS GEHT JA WOHL ÜBERHAUPT NICHT!

Laß dir das nicht länger gefallen. Du machst dich kaputt.
Das ist doch keine Beziehung mehr!
Willst du das noch 30 Jahre oder mehr mit machen?

Ich kann nicht verstehen wie man sich als Frau so behandeln lassen kann.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. September 2009 um 12:26

Hallo???
Wenn mein Partner zu mir sagen würde:"Wieso habe ich dich bloß kennengelernt......"

Dann würde ich ihm höchst persönlich seine Sachen packen. Das hat ja nicht einmal mehr was mit necken zu tun.

Ich würde ihn mal fragaen, ob er das ernst meint und warum erdann nicht einfach geht.

So etwas gemeines kommt bei uns nicht vor!!! Ich will damit jetzt nicht sagen, dass wir uns nicht streiten, oder auch mal gegenseitig provozieren, aber so etwas zu sagen.... nee, geht mal gar nicht

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. September 2009 um 18:45


IIhr habt alle recht, das seh ich ein, ich weiß leider nicht wie man eine "richtige" beziehung führt, mein Mann ist nämlich ein abklatsch meines Stiefvaters, der hat mich auch so behandelt, 14 Jahre lang

Ich will euch das nur versuchen "zu erklären" weil hier oft die frage kam ob das ein ernst gemeinter Thread ist. JA LEIDER!

Was ich euch heute Morgen geschrieben habe, war "nur" gestern abend und heute früh, ich könnt euch noch sachen erzählen....
Naja, das würde den rahmen hier sicherlich sprengen

Auf die Frage wieso ich das mitmache, kann ich nur mit den schultern zucken.
1. bin ich es nicht anders gewöhnt
2. halte ich mich gedanklich an den schönen zeiten fest, die wir auch haben
3.bin ja selbst ein scheidungskind, weiß also wie es ist überall "nur das stiefkind" zu sein. das war ich in der neuen familie meiner mutter und das war ich in der neuen familie meines vaters, ich habe nie irgendwo richtig dazugehört. und meine eltern haben sich scheiden lassen da war ich 1,5

deswegen möchte ich wahrscheinlich mit alles mitteln versuchen meinem kind das zu ersparen.

und 4. ich gebe zu, ein bisschen angst ist auch dabei, den wer möchte sojemanden schon zum EX-Mann haben?!
Ich eigentlich nicht. Die hölle wäre kein vergleich dazu, da bin ich sicher.

So sorry für den langen text, und danke fürs zuhören






Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. September 2009 um 18:47


ne allso so was kommt bi uns echt nicht vor...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. September 2009 um 19:01


also mein freund ärgert mich auch manchmal aber eher im spass und bestimmt nciht sowas.... also sowas geht gar nicht. braucht er irgendwie aufmerksamkeit? kommt mir vor wie ein 9 jähriger der nich genug aufmerksamkeit bekommet...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. September 2009 um 19:30

Das
erklärt natürlich vieles.
Aber mal ehrlich, solltest Du, die erkennt dass dieses Beziehungsmuster aus der Beziehung Deiner Mutter mit Deinem Stiefvater stammt, nicht alles daran setzen dass Deine Tochter nicht die Nächste ist?
LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. September 2009 um 20:44

Wenn
du das dein ganzes Leben schon so mitmachst, dann solltest du dir folgende Frage stellen: möchtest du kein glückliches Leben führen in dem du geachtest und respektierst wirst? Möchtest du dein ganzes Leben lang gedemütigt werden? Klar ist es schwer sich zu trennen, aber so ein Leben ist noch viel schwerer.

Julia

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. September 2009 um 15:03


also sowas hat mein Freund noch nicht gebracht, braucht er mir auch nicht mit kommen, das find ich unterste Schicht! Ich meine ein paar Sprüche dürfen ja schon mal fallen, aber ein "Stück sch***", so würde er mich nur EIN MAL nennen

lg Lena

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Teste die neusten Trends!
experts-club

Das könnte dir auch gefallen