Home / Forum / Mein Baby / Mal gaaaanz ehrlich bitte

Mal gaaaanz ehrlich bitte

11. Juni 2015 um 15:24 Letzte Antwort: 15. Juni 2015 um 19:32

wie denkt ihr über eine Frau in bikini , die an sich normalgewichtig ist, aber einen unformigen, "schwabbeligen", zerknitterten bauch hat

findet ihr das mutig von ihr? oder denkt ihr, die soll sich doch bitte etwas drüber ziehen (tankini, badeanzug)

und wie steht ihr zu eurem körper? wenn ihr (noch) überbleibsel von der schwangerschaft habt
zeigt ihr euren körper so wie er ist oder "versteckt" ihr ihn? Und warum tut ihr das?

Mehr lesen

11. Juni 2015 um 15:36

Dann denke ich
(sollte mir das überhaupt auffallen) das sie dafür nichts kann und sich nicht verstecken muss und auch nicht sollte.

Ich hab zwar genau die zierliche Figur wie vor der Schwangerschaft, einen straffen flachen Bauch.. Gute Kurven.. ABER: Ich habe an den Oberschenkeln innen UND aussen Streifen, auf meinem gesamten Hinterteil, auf den Hüften & den Brüsten. Sie sind gut verblasst aber dennoch sichtbar, gerade wenn ich braun bin. Aber es ist mir egal...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
11. Juni 2015 um 15:50

Kommt drauf an
Ich bin schlank und mache Sport. Trotzdem sieht man dass ich Mutter bin: Schwangerschaftsstreifen, verformter Bauchnabel. Das sind Narben auf die ich stolz bin also zeig ich den Bauch.. Auf Narben wegen zu viel Fastfood wäre ich wohl weniger stolz.. finde es aber bei anderen OK.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
11. Juni 2015 um 15:58

Ich denk mir da nichts
Und mich interessiert es auch nicht... Noch dazu finde ich es ätzend über andere zu lästern oder zu urteilen... Meine mutter war auch immer der typ der über andere leute redet... Meine beste freundin leider auch. Ixh sag dann immer das mir das egal ist und jeder doch so rum laufen soll wie er will.
Ich selber mag meinen körper... Ich tu aber auch was dafür. Nicht um anderen zu gefallen sondern weil ich meinen körper einfach schlank und trainiert mag...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
11. Juni 2015 um 16:00


Genau so ist es

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
11. Juni 2015 um 16:57

Was soll ich denken?
Maximal, dass sie ein oder mehrere Kinder bekommen hat. Fertig.

Ich bin sozusagen der worst case in Badeklamotten ich bin dick, mein Bauch hat durch 2 Schwangerschaften auch nochmal gelitten und Schuppenflechte hab ich auch. Was sollen die Leute da erst denken?

Ich habe keine Ahnung, es ist mir auch eeeegal.

Viel Spaß beim Baden!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
11. Juni 2015 um 18:21


Witzigerweise wird die Frage bei Männern mit Bierwampe nie gestellt....

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
11. Juni 2015 um 18:31
In Antwort auf matrizze27


Witzigerweise wird die Frage bei Männern mit Bierwampe nie gestellt....

Ja stimmt
aber ich habe auch noch keine badehose oder badeoberteil gesehen, dass die wampe kaschieren soll bzw. dass das jmd nutzt.
und wir sind ja auch im frauenmütterforum
bestimmt ist das in männermagazinen (?) auch thema? Bei meinem Mann jedenfalls schon hahaha

Aber das wäre ja auch mal ne Frage, ob Männer sich so ein Kopp drum machen


ich sehe es ja hier im forum, dass das schon ein thema ist, abnehmen, bauchstraffen lassen, fettpölsterchen kaschieren usw,.
das ist bei mir aktuell auch ein thema und ich frage mich halt auch WIESO? ich stelle mir die frage auch selber: Warum habe ich mir ein Tankini gekauft?
Es ist ja auch dann erleichtern zu hören, dass es Mütter gibt, die da sehr gelassen damit umgehen und nicht darauf achten, wie andere sie sehen

es geht mir auch weniger darum, was männer denken , wir frauen vergleichen uns ja auch oft und streben nach Idealen



Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
11. Juni 2015 um 19:22

Also das Forum
hier würde ich gar nicht als Maßstab nehmen, so unlockere Menschen in Bezug auf andere Körper, Bikinis oder die Klamotten, in denen sie stecken, wie hier habe ich sonst noch nirgends getroffen
Deshalb wundert mich der Thread hier etwas, aber sind auch andere Userinnen, die sich hier jetzt äußern

Ich habe im Schwimmbad oder am Strand auch ehrlich gesagt anderes zu tun als auf die Bäuche anderer Menschen zu starren und sie zu beurteilen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
11. Juni 2015 um 19:55

Mir ist das ziemlich egal
Bin selbst nicht in Top-Form und trage Tankini weil ich mich damit wohl fühle.

Prinzipiell finde ich es immer sehr entspannend wenn nicht nur perfekte Menschen rum laufen. Ich bin keine 17 mehr mit tollem flachen Bauch und Kleidergröße 36. Und ich finde eine entspannte Frau mit kleinen Schönheitsfehlern sehr viel sympathischer und autenthischer als eine die sich in ihrem Körper nicht wohlfühlt oder andere blöd anmacht.

Leben und leben lassen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
11. Juni 2015 um 20:16

Finde ich nicht schlimm
In meiner Kindheit habe ich so einiges am FKK gesehen...DAS war heftig :mrgreen; , aber doch kein Bauch nach der Schwangerschaft.
Meine Schwester hatte es nach dem 1. Kind heftig erwischt mit dem Bauch. Sehr faltig und überall Risse. Jetzt hat sie 3 Kinder und dementsprechend sieht der Bauch auch aus, aber sie trägt trotzdem einen Bikini. Warum auch nicht?

Als ich damals am abnehmen war, da ging mein Bauch auch nicht sofort weg, weil ich zu lange übergewichtig war. Ich habe mich im Badeanzug versteckt oder immer ein Shirt über dem Bikini gehabt, weil mein Selbstbewusstsein noch nicht das beste war und ich mich für meinen Körper und das Übergewicht geschämt hatte.
Du willst Bikini tragen? Dann hast du das Selbstbewusstsein und dann trage einen Bikini. Was die anderen Leute davon denken, das ist doch egal. Ich glaube auch nicht, dass irgendeiner sich für deinen Bauch interessiert. Wenn doch, dann ist das einfach unreif und dem sollte man keine Beachtung schenken.
Trau dich...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
11. Juni 2015 um 20:20

Hier ...
sind aber alle nobel und gut
Ehrlich bei mir klingt so: Wenn der Bauch sehr auffällig unschön ist und mir das zufällig ins Auge fallen sollte, dann wundere ich mich - rein innerlich - evt schon etwas, warum man sich freiwillig so unvorteilhaft anzieht. Bei anderer Kleidung betonen die meisten Leute schließlich auch lieber ihre optischen Vorzüge und versuchen, die weniger schönen Zonen zu kaschieren. Warum man das beim Baden nicht tut, ist mir irgendwo unverständlich.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
11. Juni 2015 um 20:33

Mir ist das so was von egal -
hauptsache, die frau fühlt sich wohl

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
11. Juni 2015 um 20:36
In Antwort auf queeny57

Hier ...
sind aber alle nobel und gut
Ehrlich bei mir klingt so: Wenn der Bauch sehr auffällig unschön ist und mir das zufällig ins Auge fallen sollte, dann wundere ich mich - rein innerlich - evt schon etwas, warum man sich freiwillig so unvorteilhaft anzieht. Bei anderer Kleidung betonen die meisten Leute schließlich auch lieber ihre optischen Vorzüge und versuchen, die weniger schönen Zonen zu kaschieren. Warum man das beim Baden nicht tut, ist mir irgendwo unverständlich.

Weil das doch nicht unser bier ist
Mich interessiert es auch nicht, wenn ein mageres Mädel kurze Hosen bis unter die Pofalten trägt und man nicht mal die Knochen mehr erahnen muss. So wenig interessiert es mich, wenn eine übergewichtige Person 2 Nummer zu eng trägt oder eine Mutter nicht einen "perfekten" Bauch nach der Schwangerschaft hat.
Ich muss es mir doch nicht anschauen, wenn es mir nicht gefällt und ich muss es nicht tragen. Warum sollten sich diese Personen denn verstecken, wenn mir es nicht gefällt?
So habe ich viele Jahre gedacht und das hat mich enorm eingeschränkt in meinem Leben.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
11. Juni 2015 um 21:27

Am Sonntag lag eine frau jenseits jeglicher Schönheitsideale im park
Und ich fands super. Eigentlich ist sie mir sowas egal, aber ich hatte mitbekommen, dass jemand tuschelte.
Ich finde es toll, dass sie zu ihrem Körper steht und es ihr egal ist, was andere denken.
Und mal ehrlich,.ich finde es schön, dass es soviele unterschiedliche Leute gibt und "schlimm" finde ich irgendwie fast nie jemanden.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
11. Juni 2015 um 21:56

Ich finde, dass man irgendwann Frieden mit seinem Körper
schließen sollte. Schließlich sind die wenigstens von uns Bikini-Models. In meinen Augen darf jeder anziehen was er mag. Ich muss aber auch sagen, dass ich mit mittlerweile Konfektionsgröße 44 keinen Bikini trage. Ich finde es bei mir nicht schön und bei anderen auch eher nicht. Trotzdem würde ich keinen deswegen auslachen o.ä. Wegen Schwangerschaftsstreifen auch nicht, zumal man das ja nun nicht wirklich beeinflussen kann, auch wenn so manche Kosmetikwerbung uns anderes versprechen will.
Ob außerhalb des Babyforums die Toleranz auch so groß ist wage ich allerdings zu bezweifeln...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
11. Juni 2015 um 22:38

Mir...
...wäre es egal.
Ich hab selbst auch keine Traummasse, sehe aber nicht ein, warum ich mich deswegen verstecken sollte. Ich möchte mich "lediglich" selber wohl fühlen.
Wem's nicht passt, der soll wegschauen.

Tiri

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
12. Juni 2015 um 6:19

Nichts.Jeder wie er will
Schön finde ich es jetzt nicht aber völlig normal und ich würde mir denken "Danke Mama das du mir dein tolles Bindegewebe vererbt hast und das ich Zwillinge auf die Welt bringen durfte und zwei Wochen später wieder genauso aussah wie vorher ohne Knitter ohne Streifen"
Aber wie gesagt,da kann keiner was dafür und verstecken muss man sich deshalb bestimmt nicht.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
12. Juni 2015 um 6:55

Ich
Hab genauso einen Bauch und verstecke ihn. Trage im Freibad nur Tankinis, mein Mann meint zwar das ist schwachsinnig aber ich kann diesen Bauch nicht der Öffentlichkeit zeigen. Ich habe schon öfter mal Mütter mit so einem Bauch im Bikini gesehen und mir gedacht : die haben ein großes Selbstbewusstsein, ich kann das nicht. Mehr denke ich darüber nicht, ich finde es toll das andere Frauen mit ihrem Bauch keine Probleme haben.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
12. Juni 2015 um 7:22

Hm, wenn man sich
unwohl fühlt und das auch ausstrahlt, dann frage ich mich schon "Warum macht sie das?!". Es muss doch nicht immer ein Bikini sein und wenn der die eigenen Problemzonen noch betont und man sich fühlt wie ein Alien, sollte man es meiner Meinung nach lieber sein lassen. Es gibt so viel andere schöne Bademode, die auch kaschiert.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
12. Juni 2015 um 8:09

Find ich super
Ganz ehrlich, ich sehe mehr normale frauen mit makel als so perfekte modelkörper am strand. Da wir ihn vor der tür haben sind wir oft dort. Ich finde es schön wenn frauen sich so zeigen wie sie sind.

Ich bin 10 kilo schwerer als idealgewicht, hab hagelschaden am arsch und streifen an den schenkeln und hüfte. Hab aber mehr selbstbewusstsein als mit 18 wo ich knackig und faltenfrei am po war
Wenn frau selbstbewusst auftritt dann überdeckt das so manch makel!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
12. Juni 2015 um 8:40

Wie ich da denke?
Ich versuche meist, Dinge gar nicht einzusortieren in "mutig" oder "schön" oder "hässlich" oder wie auch immer. Ich würde es mir ansehen und vllt. denken: "wow, sie steht zu sich, ich wünschte ich könnte das."

Ich hab so viele Baustellen ^^ Da kann ich es mir gar nicht erlauben, über andere zu urteilen absolut kahle, dicke Beine (meine Waden waren selbst bei Normalgewicht zu rund), sehr dünne, helle Haut, wodurch man die Adern sieht. Farbe bekomme ich überall, aber nicht an den Beinen. Und mit der Farbe kommen die Pigmentflecken. Trockene Haut, die ich pflegen kann, soviel ich möchte, sie möchte nicht geschmeidig werden. Ganz abgesehen vom Übergewicht, und dem knittrigen, hängenden Bauch, der gezeichnet ist von einer Abnahme von 27 kg und dann wieder genau der gleichen Zunahme, nachdem die Schilddrüse sich verabschiedet hatte...

Also, jeder darf und soll sie rumlaufen, wie er sich gut fühlt. Ich fühle mich trotz allem derzeit besser denn je.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
12. Juni 2015 um 8:56

Mir ist es egal
Wer was anhat.
Hat mich nicht wirklich zu interessieren.

Ich bin auch nicht perfekt und falls ich mal beobachtet werden sollte,dann schau ich drüber hinweg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
13. Juni 2015 um 8:57

Gar nichts denke ich,
wenn ich so etwas sehe.
Was geht mich das an? Nix!



Es kann doch jede tragen, was sie mag!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
13. Juni 2015 um 15:42

Seh ich auch so
Beim Schwimmen finde ich Badeanzug besser, beim Bikini habe ich immer Angst, dass der mir beim Kraulen oder Wenden irgendwann wegschwimmt
Auch dass es sehr hübsche Bikinialternativen gibt stimmt... aber das ist wohl echt Einstellungssache.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
13. Juni 2015 um 20:05

Wenn ich der Frau anmerke,
dass sie sich darin unwohl fühlt, dann würde ich mir auch denken "Warum?" Aber wenn sie sich wohl fühlt in ihrer Haut, dann denke ich mir nichts.
Es gibt so viele Frauen, die sich unvorteilhaft kleiden, sei es weil es unbedingt die nächstkleinere Größe sein muss oder eben einen Bikini oder oder oder, deren Unwohlsein kann man richtig spüren und ich finde das nicht mutig, sondern schade. Man sollte das anziehen, in dem man sich selbst und nicht andere wohlfühlen.

Ich selbst mag meinen Körper, natürlich hat er ein paar Schwangerschaftsstreifen aber damit kann ich leben. Das sind auch nur ein paar weitere Narben, die mir das Leben gegeben hat. Die kann ich zwar verstecken, aber sie sind trotzdem da.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
14. Juni 2015 um 22:04

Da musste ich kurz lachen..
War vor einiger Zeit schwimmen mit dem kleinen. Und da hat mich eine Dame vilt etwas älter als ich gefragt wie ich mich traue in ein Bikini zu steigen?
Bin 158 und wiege 52 Kilo und ich hab nunmal noch leichte hängende Haut an meinem Bauch, juckt mich aber nicht das geringste.
Dann habe ich gesagt das ich einen fast 1 Jährigen Sohn hab.
Sie darauf na und? Gucken sie mal bei Instagram was für Sport Mamis da sind die ein Monat nach der Geburt aussehen als hätten sie nie ein Kind gehabt.
Ich hab gelacht und sagte dann nur ja die haben dann auch so eine Figur weil sie 24/7 im Studio hängen anstatt beim Kind zu sein weil sie so davon Besäße sind wieder ihren alten Körper zurück zu bekommen.
Bin danach gegangen.
Und ja ich bin ehrlich, ich traue mich in ein Bikini! Das tun auch Frauen die mehr auf den Hüften haben! Wenn man sich so liebt wie man ist dann ist das auch gut so #loveyourlines

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
14. Juni 2015 um 23:56

Ich hasse das
ich bin so jemand der sich nie überlegt ob das jetzt ok ist was die da an hat und ob man sich so an den Strand trauen sollte.
Ich bin schlank, fühl mich aber im Bikini nicht wirklich wohl weil es eben auch andere Baustellen gibt als dick sein.
Und ich finde es ätzend wie man teilweise angeglotzt wird und wie die Leute hinter dem Rücken über einen lästern (ich meine damit nicht jetzt speziell mich sondern allgemein)
Wenn die Leute sich einfach mal mehr um sich selbst kümmern würden und nicht immer mit dem Finger auf andere zeigen.....

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
15. Juni 2015 um 19:19

Du bist auch jmd von der Sorte ist
Und zu doof zum lesen ist wah?
Meine fresse haha ständig die die sich genau iwas rauspicken.
Und ja ich finde es nicht fair dem Kind gegenüber wenn die Mutter nur im Studio hängt und ich meine wirklich nur im Studio hängt nicht nur 2 Stunden am Tag!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
15. Juni 2015 um 19:20

Doch leider ja.
Hab auch im Nachhinein erst gecheckt was mir eben passiert ist.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
15. Juni 2015 um 19:32

Bin da ganz bei
gabelung - bei Männern schreit auch keiner auf, wenn die ihre unperfekten Bäuche über eine knappe Badehose hängen lassen oder die Badeshorts auf halb 8 unter dem Bierbauch hängt. Warum sollten dann Frauen sich solche Gedanken machen? Wo sind wir denn, das nur noch perfekte Bäuche Bikinis tragen dürfen?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Teste die neusten Trends!
experts-club