Home / Forum / Mein Baby / Mal ne frage an stillende mehrfachmamis. ..

Mal ne frage an stillende mehrfachmamis. ..

26. Februar 2016 um 9:30

Wart ihr auch so verpeilt und hattet das Gefühl, nichts auf die Reihe zu bekommen? Mein Sohn ist 12 Tage alt und hängt heut schon die ganze Zeit an der Brust. Obwohl ich seit 6 Uhr wach bin, hab ichs noch nicht einmal ins Bad zum Zähne putzen geschafft Mein Mann brachte den Großen in den Kindergarten und macht alles, während ich mit Baby verwahrlost (also ich, nicht der Kleine ) auf dem Sofa sitz. Ich hab das Gefühl, da kommt irgendwie gar keine Struktur rein. War das bei euch auch so? Mein Mann hat zwei Monate Elternzeit. Weiß grad gar nicht, wie alles funktionieren soll, wenn er wieder arbeiten geht

Mehr lesen

26. Februar 2016 um 10:13

Das kommt schon!
Wenn du es müsstest würdest du es hinbekommen, aber du musst ja nicht

Ich hab das ja machen müssen weil alleinerziehend und der große musste ja in die kita und wieder geholt werden. Wenn man muss geht es, und es ist gar nicht schlecht gewesen. Spazieren hatte ich dann gleich mit erledigt. Es war aber auch Sommer das hat es einfacher gemacht.

Das mit dem duschen könnte dir natürlich eher ein gutes "Tag hat begonnen"-Gefühl geben. Einfach baby nach stillen morgens im Bett liegen lassen und schnell duschen, oder eben waschen, frisch machen, zähne putzen. Ich finde das in Verbindung mit Gesicht eincremen und eventuell leichtes Tages makeup führt gleich zu einem besseren Körpergefühl. Selbst wenn das Baby kurz dann kräht, man braucht ja nicht lang zum duschen. Ich hatte ihn anfangs in der wippe mit im Bad.

LG und herzlichen Glückwunsch zum baby natürlich

Gefällt mir

26. Februar 2016 um 10:31

Du bist noch im wochenbett
dein Körper braucht noch Zeit sich zu erholen.....

Gefällt mir

26. Februar 2016 um 10:33

Nach 12 tagen
War es hier nicht anders. Lass das Chaos über dich ergehen, es ändert sich auch wieder....

Gefällt mir

26. Februar 2016 um 10:35

Gib Euch Zeit!
Zwei Monate sind so viel Zeit im Leben eines Babys! Bis dahin werdet Ihr ein paar Mal einen Rhythmus finden und ihn wieder verlieren
Gib Euch Zeit. Ist doch super, dass Dein Mann da ist, geniesse diese Zeit mit dem Baby. Ihr müsst Euch erst mal aufeinander einstellen.
Man wächst mit seinen Aufgaben, und wenn Du Dich dann um beide alleine kümmerst, wird das funktionieren!
Ich hatte mir gesagt, ich muss von Anfang an organisiert sein, sonst wächst es mir Über den Kopf. Schritt für Schritt. Die Struktur des großen Kindes hilft ja dabei. Daran habe ich mich orientiert.
Das Letzte auf der Liste war der Haushalt... Erst mal die Kinder und mich selbst versorgen.
Also, Stress Sich nicht sondern genieße!!

Gefällt mir

26. Februar 2016 um 11:06

12 tage
is ja noch gaaanz frisch! Herzlichen Glückwunsch also erst mal . Ist ja noch Wochenbett, also lass es ruhig angehen! Richtig Struktur am Tag hatten wir auch erst so mit 9 Wochen. Das wird schon

Gefällt mir

26. Februar 2016 um 11:07

War bei mir auch so
vor allem hat meine Kleine die Nacht zum Tag gemacht und nur geschrien. Sie kam Anfang Dezember zur Welt. Noch dazu bin ich alleinerziehend. Ohne meine Mutter und meine Schwester hätte ich nix auf die Reihe bekommen. Aber so langsam gibt es sich. Fühl mich immer weniger wie ein Zombie und wieder mehr wie ein Mensch

Gefällt mir

26. Februar 2016 um 11:26

Hab die Kleine
auch mit ins Bad oft genommen und schnell geduscht.

Dachte auch anfangs...oh Gott wie soll ich den Großen nun in den Kindergarten bringen etc.Der war da gerade erst 2 geworden.Frag mich heute auch, nun ist meine Kleine 10 Monate, wie ich das damals gemacht habe. Aber irgendwie ging es.
Und hey, er ist gerade mal 12 Tage. Da habe ich meinen Großen noch nicht wieder gehoben,gewickelt etc,sondern noch viel auf dem Sofa gelegen und erst nach 2 Wochen laaaangsam wieder Haushalt gemacht.
Das klappt dann alles irgendwie ,wenn der Kleine 8 Wochen ist und ja es sieht dann zwischendurch aus als wenn ne Bombe eingeschlagen hat,aber es wird mit der Zeit einfacher. Irgendwann kommt dann ja das Alter wo sie sich mit Spielzeug schonmal beschäftigen etc.
Übrigens war der Staubsauger und der Wasserkocher unser bester Freund in der Zeit weils das Baby beruhigte.


Gefällt mir

26. Februar 2016 um 12:04

Danke
Schön zu lesen, dass ich damit offenbar nicht alleine bin Ich mach Fortschritte: habs jetzt doch tatsächlich geschafft zu duschen und einen Zombie im Schlafoutfit in einen Menschen zu verwandeln

Gefällt mir

26. Februar 2016 um 12:58

Unsere maus ist heut 7 tage
2 große Brüder dazu.Ohne Tragetuch und Mann würde ich verhungern. Alles normal. Hast du was zum Tragen? Das hilft viel, das große Kind bekommt so auch seine Zeit.

Alles andere wird, und wenn es noch 4 Wochen dauert, dann ist es so. Als Familie zusammen zu wachsen und auch das Ankommen für das Kleine, braucht Zeit. Setz dich nicht unter Druck.

Alles Gute

Gefällt mir

26. Februar 2016 um 13:05

Hey , ja das war auch so
Beide Male.
Aber dein Baby ist ja erst 12 tage.
Es ist erst 12 tage her.
Da tut sich eine Menge bei dir in sachen Hormon Umstellung.
Uns stillen beruhigt unheimlich.
Was war ich vergesslich .
Aber nach 6 Wochen,wirds langsam besser.
2 Monate ist eine lange Zeit, da tut sich noch viel.
Das kann man,sich anfangs nicht vorstellen.
Aber es wird.
Du bist ja noch im,wochenbett.
Mach langsam, du darfst das

Gefällt mir

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Teste die neusten Trends!
experts-club

Das könnte dir auch gefallen