Forum / Mein Baby

Mal was anderes, was haltet Ihr von Gerrit ??????

Letzte Nachricht: 4. Februar 2008 um 18:04
A
an0N_1213779299z
03.02.08 um 15:12


Hallo,

meinem Mann gefällt plötzlich der Jungenname Gerrit so gut. Weil er sich, nach seiner Meinung, irgendwie vom Einheitsbrei abhebt, sich auch nicht so ausländisch anhört und es ist ihm sehr wichtig, dass der Name auch bei einem erwachsenen Mann toll klingt.
Deshalb mag er Namen, wie z.B. Etienne, Linus, etc. nicht. Ich mag Linus übrigens !!!
Selbst von Jeremias ist er noch nicht wirklich überzeugt, obwohl der Vorschlag von ihm stammt (wohl eher mir zu liebe, ha ha).
Gerrit hat auch eine schöne Bedeutung ( kühn, gerechter Herrscher ).
Was meint Ihr ? Als Kind könnte man ihn Gerry abkürzen.
Wenn wir diesen Namen nehmen, bräuchte ich dringend einen Zweitnamen, z.B. Gerrit Elias ( das er ja zu Felicitas ) passen muss.
Was sagt ihr dazu und würdet ihr den Namen deutsch oder eher englisch ( das G spricht man dann wie ein J ) aussprechen ?

LG

Mehr lesen

A
an0N_1213779299z
03.02.08 um 16:32

....
wo seid ihr denn bloß alle ?
Wir verkraften auch negative Meinungen.
Ist halt heutzutage eher ein ungewöhnlicher Name und nichts für jedermann.
Bitte meldet Euch zahlreich !

LG

Gefällt mir

H
helga_12302895
03.02.08 um 16:54

...
Gerrit gefällt mir nicht. Klingt irgendwie so hart, abgehackt, nichtssagend. Schnell gesprochen wird dann "Gerd" oder so daraus und zu Felicitas (viel klangvoller, gedehnter) passt er mMn gar nicht.

LG

Gefällt mir

A
an0N_1266369399z
03.02.08 um 16:55

...
Mir gefällt er auch nicht. Ist mir zu hart, irgendwie abgehackt und so nichtssagend.

LG

Gefällt mir

E
edie_12498513
03.02.08 um 17:43

Mag
Gerrit sehr gerne, auch als Frauenname!

Gefällt mir

A
an0N_1270251699z
03.02.08 um 19:34

...
Sowohl mit deutscher, als auch mit englischer Aussprache ist der Name ein Graus. Meine Stimme hat er nicht

Gefällt mir

Kannst du deine Antwort nicht finden?

Z
zina_12164934
04.02.08 um 0:26

"G"

Gerrit gibt es im englischen in der Schreibweise nicht, denn es ist deutsch und das G wird so weit ich weiß auch wie ein normales G gesprochrochen. Gerrit ist wahrscheinlich übertragen aufs englische Gareth (erinnert sich noch jemand an den Sänger Gareth Gates?)
wenn du bei Gerrit das G wie ein J sprichst kommt es dem Namen Jared gleich - da würde ich lieber die Schreibweise wählen.
Wenn du Gerrit willst dann nimm lieber auch eine deutsche Aussprache, die passt auch besser zu Elias.

Also ich finde die Kombi passend, auch zu eurer Tochter, auch wenn ich selbstden Namen nicht wirklich schön finde.

Lg Áine

Gefällt mir

K
katla_11906601
04.02.08 um 9:24

Gerrit
Mir gefällt der Name schon deshalb, weil er sich von den anderen (z.T. unaussprechlichen) Massennamen gut abhebt. Ich arbeite in der Schule und muss in Bezug auf Namen einiges ertragen. Jedenfalls schauen euch im Kindergarten nicht 4 Kinder an, wenn du deinen Jungen rufst. Männlicher wird er später auch klingen und ein kl. Gerry ist süß!

Gefällt mir

W
wenda_11977938
04.02.08 um 12:33

Ich finde Gerrit sehr schön!
Ist wirklich mal was anderes und hat eine schöne Bedeutung!
Aber nur deutsch ausgesprochen!!!

Liebe Grüße,
Saskia

Gefällt mir

S
sam_12271112
04.02.08 um 15:03

Hallo,
Gerrit war in unserer Gegend vor 10-12 Jahren ganz aktuell.Ich finde ihn sehr schön.Unsere Tochter hätte Gerrit oder Gereon heißen sollen,wenn sie ein Junge geworden wäre.
Da hier nur Jungs so heißen,würde ich ihn nicht an ein Mädchen vergeben.
lG

Gefällt mir

K
kunto_12755323
04.02.08 um 18:04

PFUI
SKANDAL

das ist doch nix für ein kind. nehmt doch einfach andreas, thomas, adrian oder sowas.

gbts denn keine normalen namen mehr, die nciht nach opas oder fashionbabys klingen?

Gefällt mir

Diskussionen dieses Nutzers