Home / Forum / Mein Baby / Mal was anderes zu geburt...

Mal was anderes zu geburt...

20. Juli 2007 um 8:37 Letzte Antwort: 20. Juli 2007 um 13:14

hallo,
ich weiß noch nicht wie ich entbinden werde, weil auch ein wks in frage kommt.
aber im fernsehen sind egal bei welcher entbindungsform die frauen oft geschminkt und mit künstlichen fingernägeln. ich dachte man darf beides nicht haben? klar, wimperntusche und lippenstift sind vielleicht auch nicht hilfreich, aber so eine getönte tagescreme vermittelt einem doch ein besseres gefühl. wie wird denn das nun "in echt" gehandhabt?

und auch dass beim pressen was "rauskommt" wär mir peinlich, aber das kann ja durchaus passieren. vor allem wärs mir vor meinem freund peinlich. und es ist ja nicht nur dass man vielleicht groß muss, was ist wenn ich furzen muss? klar hört sich jetzt alles doof an mir kommt auch schon das lachen, aber ich kann ja schlecht im kh anrufen und fragen...

entschuldigung für die fragen, aber man macht sich halt gedanken...

lg, ch.

Mehr lesen

20. Juli 2007 um 9:17


lustige frage, eine ähnliche frage hatte ich mir auch gestellt vor 4monaten...heheee...
also meine geburt hat 20h gedauert (mit warten auf die endwehen) und ich sah am ende aus wie ein ausgekotzteseichhörnchen!!!
mir wurde zwischendrin schlecht und ich konnte kaum was trinken geschweige denn essen. also hatte sich die frage mit dem einlauf ja/nein erübrigt.
und während der wehen ist dir die welt scheißegal, mach dir mal keinen kopf......

ich wünsche dir eine schöne, kurze geburt und ein gesundes baby!

lg: mihri.

Gefällt mir
20. Juli 2007 um 9:26

Hallo!
Ich glaube wenn Du spontan entbindest ist Dir das völlig egal wie Du aussiehst, weil die Freude aufs Würmchen viel größer ist und du an sowas nicht denkst. Und sind die ersten Fotos mit einer geschafften Mama nicht immer am Schönsten??;o)

Ich hatte auch keinen Einlauf. Und ehrlich gesagt, ich weiß auch nicht ob was rauskam. Und selbst wenn: Dein Freund steht ja nicht vorne und schaut da so genau hin,sondern steht im Normalfall neben Dir und hält die Hand oder hinter Dir. Die Hebammen sind so schnell, dass ich nicht glaube, dass Dein Freund da was sieht was er nicht soll)

ALso wenn Deine einzigen Ängste bei der Geburt sind, ob Du Dich schminken darfst oder Dein Freund was sieht, dann rate ich Dir zu einer spontanen Geburt;o)Kann es zwar mit einem Kaiserschnitt nicht vergleichen, aber es ist schon ein schönes Erlebnis zu wissen, dass man es ganz allein geschafft hat...

LG Susi und Tim (15 Wochen)

Gefällt mir
20. Juli 2007 um 11:32

Da kann ich nur zustimmen
mir ging es wie meinen Vorrednerinnen. Ich habe mir tierische Gedanken gemacht- genau wie du. Mir hat sehr geholfen dass die Schwestern und Hebammen mit solchen sachen wie Einlauf total normal umgegangen sind. Für die ist dass nichts "ekeliges" bei der Geburt wars dann so dass mir dass alles ganz egal war (55stunden WEhen). Ich bin mir sicher dass auch was raus kam ich konnte sehen wie sie es ganz diskret weggemacht haben- wie gesagt dass ist für die Hebammen Alltag. Mein Mann hat es auch gesehen- Aber in diesem Moment ist es mir ganz egal gewesen- Mir schauten 2 Hebammen, 2 Assistenzärzte und eine Gyn. zwischen die Beine... Du willst nur dass das Kind raus kommt- alles andere ist dir egal- und auch wenn du make-up tragen würdest: es würde verlaufen. Ausserdem haben die Ärzte dass nciht so gern weil sie deinen gesundheitszustand anhand deiner Hautfarbe und lippenfarbe auch kontrollieren möchten und Make-up ist da nicht sehr hilfreich.

Mach dir nicht so viele gedanken

Gefällt mir
20. Juli 2007 um 11:43

Hallo
Meine Geburt hat 25 Stunden gedauert! Habe ich die ganze Zeit nichts gegessen und nur ganz wenig getrunken.

Ich bekam einen Einlauf und mir wurde ein Kadether (wie schreibt man das ) gesetzt.

Hab ne PDA nach endlosen 18 Std bekommen.

Die letzten 7 Std. war ich dann so gut wie Schmerzfrei

Ob du furzt oder pinkelst oder groß machst spielt hier eigentlich überhaupt keine Rolle. Ehrlich gesagt habe ich mir auch immer gedanken drüber gemacht aber als es dann so weit war denkt man überhaupt nicht mehr dran. Glaub mir!!!!

Ich rate dir eine spontan geburt zu machen. Ich würde es beim 2ten Kind sofort wieder tun obwohl ich noch weiß wie die Schmerzen waren.
Das kleine Geschöpf selbst auf die Welt zu pressen ist einfach ein Wahnsinnsgefühl. Klar, wenns nicht anders geht muss man sowieso einen KS machen lassen, das ist ja keine Frage. Aber wenn man schon die Wahl hat.
Wir Frauen können das

Wünsch dir noch eine wunderschöne Rest SS und eine tolle SCHNELLE Geburt!!

lg
Tamara

P.S. Vielleicht schreibst du uns wie du dich entschieden hast (ob KS oder Spontan Geburt) und ob du dann daran gedacht hast dich anzukacken usw. (falls du ne spontan Geburt machst).

Gefällt mir
20. Juli 2007 um 13:14

Ich war auch geschminkt...
das lag aber daran,dass ich ganz plötzlich einen Blasensprung hatte und ins KH gefahren bin. Da hab ich ja nicht mehr ans abschminken gedacht. Naja,nach 12Std. Wehen,war davon nichts mehr übrig. Ich sah danach echt schlimm aus. Augenringe,Kreidebleich im Gesicht...also meiner Meinung nach lohnt es sich nicht,sich zu schminken.

Und mit dem was rauskommen...also ich glaub,bei mir kam da auch was,aber das war mir zu dem Zeitpunkt total egal. Ich wollte nur noch,dass die meinen Jungen da raus holen und das alles ein Ende hat. Ausserdem sehen die sowas paar Mal in der Woche...das interessiert da Niemanden und vor deinem Freund sollte dir das auch nicht peinlich sein. Der bekommt da noch ganz andere Sachen zu sehen

lg
Evelyn+Nico*12.Mai

Gefällt mir
Diskussionen dieses Nutzers