Home / Forum / Mein Baby / Mal wieder Schlaf (knapp 3 Jahre)

Mal wieder Schlaf (knapp 3 Jahre)

13. November 2016 um 22:01

Seit ein paar Tagen ist bei uns der Wurm drin. Sohnemann hat vermutlich einen Entwicklungsschub und braucht extrem wenig Schlaf, wacht zudem nachts auf was er vorher nicht tat. Gerade ist er dabei endlich einzuschlafen, wohlgemerkt ohne Mittagsschlaf. 
In der Kita macht er leider noch einen, da im Krippenbereich keine Kapazitäten für die Betreuung einer Wachgruppe da sind. Somit geht er später ins Bett, als wir Eltern uns eigentlich selbst schlafen legen wollen. Zudem entwickel ich selbst Schlafstörungen, sobald er einmal nachts wach ist, dauert es mitunter Stunden bis ich selbst wieder eingeschlafen bin. Der Papa ist selbst beruflich stark eingespannt und mein Sohn verlangt zudem nach mir.
Letzte woche hatte ich Urlaub und ich weiß gar nicht wie ich die kommende Arbeitswoche überstehen soll. 
Irgendwelche Ideen ode Tipps ausser das berüchtigte "es ist nur eine Phase"? 

Mehr lesen

14. November 2016 um 9:04

Ich glaube er ist wirklich einfach noch nicht müde, er hat eh ein geringes Schlafbedürfnis aber die letzten Tage ist es echt extrem. Heute nacht waren es insg. 9 h, ohne Mittagsschlaf, und er ist super gelaunt und fit wie ein Turnschuh.
Er hampelt nur abends, nachts schläft er i.d.R. problemlos wieder ein, nur ich nicht mehr. 

In in unserem Zimmer einquartieren möchte ich nicht, weil wir ihm das erfahrungsgemäß nur schwer wieder abgewöhnen und mein eigener Schlaf ist so leicht, dass mich sein Wälzen aufwecken würde.
Ich hoffe ja noch insgeheim auf 5 Antworten a la "das hatte meiner in dem Alter auch, ist nach 1 Woche wieder vorbei" 

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram

Das könnte dir auch gefallen