Home / Forum / Mein Baby / Mama warum wohnen wir in keinem Haus mit Garten so wie Anna?

Mama warum wohnen wir in keinem Haus mit Garten so wie Anna?

16. Mai 2013 um 4:18

Hallo Zusammen,

heute fragte meine Tochter danach. Sie sagte, dass sie gerne einen eigenen Garten mit einer Schaukel und Rutsche hätte...

Tja, das hätte ich auch gerne, aber wir können es uns leider nicht leisten.

Wir sind beide Akademiker ohne Erbe. Wohnen zur Zeit in einer wunderschönen Mietwohnung und zahleln sehr viel- viel zu viel meiner Meinung nach, aber so sind die Preise hier.

Wir sind erst vor kurzem in diese Gegend in Hamburg gezogen und es ist wie eine andere Welt. Sehr grün und ruhig. Es ist eine unheimliche Verbesserung zu dem, wo und wie wir früher gewohnt haben...
Bloß ich muss sagen, dass wir nur von Villen umkreist wohnen und obwohl wir wirklich nicht arm sind, fühlen wir uns irgendwie falsch am Platz. In dem KiGa zu dem meine Tochter geht, werden ständig Feste an Vormittagen oder Abenden organisiert. Fast keine Mutter arbeitet. Die Mamis beteiligen sich bei Gartenarbeiten etc.

Es hört sich blöd an, aber ich komme mir vor, wie ein Idiot.
Wir arbeiten sehr viel. Zahlen viel Miete und trotzdem sieht unser Haus (da wo die Wohnung sich befindet) vergleichbar mit den anderen Häusern wie ein Asylantenheim aus.

Wie soll ich denn meiner Tochter erklären, dass Anna das Haus geerbt hatte und wir es uns nie leisten können werden?!
Das macht mich traurig. Kein Neid. Nur Trauer.

Mehr lesen

16. Mai 2013 um 6:46

Ach käs
Wenn du selbst weißt wer ihr seid und was ihr leistet dann kannst du doch nicht traurig sein. Klingt doch eher nach Neid.

Wenn ich weiß was ich hab dann vertret ich das auch so. Für mich klingt es eher als bist du selbst noch nicht dort angekommen?

Was hat das denn mit Erben zu tun? Wir ham auch nix geerbt und wohnen in nem Riesen-Haus mit Garten...Wir wohnen halt am A... der Welt umd die Preise sind niedrig.

Also man muss sich schon entscheiden was man möchte und das auch vor seinem Kind vertreten. Wenn wir ausm Urlaub kommen und mein Sohn fragt warum wir nicht am Meer wohnen dann zieh ich auch keine Trauermiene

Gefällt mir

16. Mai 2013 um 7:14

Wer sagt denn das Anna glücklicher ist???
Schaut doch einfach in anderen Gegenden nach ob ihr das was günstigers findet mit Garten...

Je ländlicher desto günstiger.....

wenn Du nicht ländlich leben willst, darfst Du aber auch nicht rumjammern das ihr keinen Garten habt zu eurer teuren Wohnung...

Gefällt mir

16. Mai 2013 um 7:23

Erbe?
Warum weißt du, dass alle um euch rum geerbt haben?
Für mich spricht da auch etwas Neid heraus, erst recht, wenn ich sofort ein Erbe unterstelle, was "nur" zu dem Reichtum geführt hat.
So wie du schreibst, kennst du die Leute nichtmals und kannst dir daher kein Urteil bilden.

Wer zentral leben möchte, bezahlt einiges.
Wir wohnen seeeeeeeeeeeehr ländlich, jeder brauch ein Auto, weil man sonst nirgends hin kommt - haben dafür aber ein Eigenheim auf 1000m.
und DAS würde ich niemals eintauschen gegen ein überfülltes Stadtgebiet.

Gefällt mir

16. Mai 2013 um 7:36

Ja, Erbe.
Ich spreche mit den Menschen hier und den Maklern seit einiger Zeit und es ist das Erbe in den meisten Fällen. Ich weiß, dass es unglaublich klingt. Hier bekommt man kein Haus unter 600 000 Euro und ich übertreibe nicht.
Es ist eine Tatsache und nicht Neid. Ich hätte es auch nicht geglaubt, wenn ich es selbst nicht erleben würde.

Ganz am A. der Welt können wir wegen unseren Berufen nicht wohnen. Leider.
Ich bin glücklich. Und ich habe bissl übertrieben, weil mein Sohn mich um zwei geweckt hatte. Nachts ist man irgendwie empfindlicher.

Gefällt mir

16. Mai 2013 um 7:39


Ich glaube, dass Du genau verstehst, was ich meine...
Das mit dem Gefühl... ich hoffe, dass es nie so sein wird.

Gefällt mir

16. Mai 2013 um 7:40
In Antwort auf stitch2311

Erbe?
Warum weißt du, dass alle um euch rum geerbt haben?
Für mich spricht da auch etwas Neid heraus, erst recht, wenn ich sofort ein Erbe unterstelle, was "nur" zu dem Reichtum geführt hat.
So wie du schreibst, kennst du die Leute nichtmals und kannst dir daher kein Urteil bilden.

Wer zentral leben möchte, bezahlt einiges.
Wir wohnen seeeeeeeeeeeehr ländlich, jeder brauch ein Auto, weil man sonst nirgends hin kommt - haben dafür aber ein Eigenheim auf 1000m.
und DAS würde ich niemals eintauschen gegen ein überfülltes Stadtgebiet.

Bei uns ist es auch so!!!
Leben super ländlich...brauchen 2 Autos...haben dafür aber ein freistehendes Eigenheim mit 1200qm Grundstück!!

Erholsamer und schöner kann man mit Kindern nicht leben!

Achtung: das ist meine eigene persönliche Meinung!!!

Stadtleute sehen es wahrscheinlich nicht so wie ich....aber mir tun Stadtkinder leid....

Gefällt mir

16. Mai 2013 um 8:47


Ich versteh sich u glaub auch nicht dass du neidisch bist.
Nur in einer villengegend zu wohnen u selbst nur eine Mietwohnung zu haben ist bestimmt wirklich schwer
Ich würde an eurer stelle in eine günstigere Gegend ziehen, da würdet ihr euch bestimmt auch wohler fühlen.

Wir selbst wohnen auf einem Dorf in einen neu gebauten Haus mit Riesen Grundstück u viel Feldern neben an.
Das könnten wir uns in der Stadt auch nicht leisten u wir fahren auch tägl. 45 min in die Arbeit

Gefällt mir

16. Mai 2013 um 11:36

Kenn ich...
Wir wohnen auch im HH Westen, bei meinenEltern um die Ecke, hier stehen überall schöne Einfamilienhäuser, und wir wohnen hier im "Ghetto", weil nur hier die Mieten erschwinglich sind. Und Eigentum kostet hier auch schon mal so 600000, da bekommt man selbst am Bodensee für die Hälfte mehr. Schön und praktisch ist es hier ja... Da müssen wir das in Kauf nehmen und ärgern uns trotzdem

Gefällt mir

16. Mai 2013 um 13:04

Danke für die liebe Antwor.
ein guter Vorschlag.

Gefällt mir

16. Mai 2013 um 21:11

Hallo
also ich würde es Anna einfach erklären. "hier ist es sehr teuer, wir arbeiten hart damit wir dir ein schönes Zuhause bieten können, leider können wir uns aber keine Villa mit Garten leisten, obwohl das schon schön wäre"

Ich würde auf jeden Fall vermeiden ihr zu erzählen, dass alle anderen ihre Villen geerbt haben, das klingt einfach total nach Neid. Woher willst du das denn wissen, also davon wurdenich total Abstand nehmen.

Du solltest versuchen mit dem was ihr habt und euch möglich ist zufrieden zu sein, das kann man auch ohne Haus mit Garten in einer tollen Stadt.

Anders finde ich die Situation mit den Veranstaltungen am Vormittag (am Abend wäre es doch okay???). Das ist hier bei uns auch so und ich finde es gegenüber Berufstätigen Müttern und Vätern unfair, nein eigentlich empfinde ich es als Frechheit! Ich erwähne es immer mal wieder, hoffentlich ändert sich da mal was.

Ich bin froh nicht mit den anderen "Hausweibern" Gärten pflegen zu müssen oder irgendwelche Feste zu organisieren, ist einfach nicht mein Ding. Da musst du drüber stehen.

LG

Gefällt mir

16. Mai 2013 um 21:19
In Antwort auf peraancora

Hallo
also ich würde es Anna einfach erklären. "hier ist es sehr teuer, wir arbeiten hart damit wir dir ein schönes Zuhause bieten können, leider können wir uns aber keine Villa mit Garten leisten, obwohl das schon schön wäre"

Ich würde auf jeden Fall vermeiden ihr zu erzählen, dass alle anderen ihre Villen geerbt haben, das klingt einfach total nach Neid. Woher willst du das denn wissen, also davon wurdenich total Abstand nehmen.

Du solltest versuchen mit dem was ihr habt und euch möglich ist zufrieden zu sein, das kann man auch ohne Haus mit Garten in einer tollen Stadt.

Anders finde ich die Situation mit den Veranstaltungen am Vormittag (am Abend wäre es doch okay???). Das ist hier bei uns auch so und ich finde es gegenüber Berufstätigen Müttern und Vätern unfair, nein eigentlich empfinde ich es als Frechheit! Ich erwähne es immer mal wieder, hoffentlich ändert sich da mal was.

Ich bin froh nicht mit den anderen "Hausweibern" Gärten pflegen zu müssen oder irgendwelche Feste zu organisieren, ist einfach nicht mein Ding. Da musst du drüber stehen.

LG

Anna ist das andere Kind
ich hab mich vertippt, Sorry

Gefällt mir

Frühere Diskussionen
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper

Geschenkbox

Teilen

Das könnte dir auch gefallen