Home / Forum / Mein Baby / Mamablues NACH dem 1. Geburtstag...

Mamablues NACH dem 1. Geburtstag...

6. Dezember 2010 um 19:15 Letzte Antwort: 6. Dezember 2010 um 23:57


Also ich hab das ja schon oft hier gelesen und auch gehört, rund um den ersten Geburtstag seines Kindes ist Mama rührseelig. War bei mir im Grund auch so, war ein schöner, rührseeliger Tag mit soo viel Stolz auf den Kleinen und lieben Wünschen von Freunden und Familie an die Eltern.


Aber heute...zwei Tage später...hat mich voll der Blues erwischt. Vielleicht war's auch nur das Glas Champagner...aber mir ist alles zuviel. Das tägliche Wickeln, Essen, Medizin geben, der Kleine ist dauernd krank, ich bekomm den Husten nicht wirklich weg, nachts schlecht schlafen deshalb, weinend aufwachen etc.pp. Ich hab ihm das flasche Spielzeug gekauft, außerdem ist zuwenig Abwechslung im Abendessen etc.pp.
Vor ein paar Tagen war ich noch total stolz auf uns, was wir alle drei dieses Jahr so toll und fleißig und liebevoll und so gut einfach gemacht haben und heute voll das Gegenteil.

Ich fühl mich plötzlich irgendwie nicht mehr gewachsen, sondern so klein, will einfach mal zwei Tage Urlaub von der Pflege und Versorgung machen und denke gleichzeitig was ich nicht noch alles wie viel besser fördern könnte und sollte. Ich bin unzufrieden mit mir, mit meinem Mann und denke sowieso andere machen das alles viel besser als wir.

Kennt ihr sowas? Bestimmt!? Wann habt ihr Euch das letzte Mal als Mama so unfähig gefühlt und was hat Euch geholfen?
Ansonsten: Danke für's Ausheulen-Lassen!

LG True

Mehr lesen

6. Dezember 2010 um 22:46

Puh...
das kenne ich leider nur zu gut. war um den ersten geburtstag auch ganz schlimm (vor knapp 1 monat).
wenn ich solch schlechte phasen habe, die im letzten jahr immer wieder vorkamen, hab ich mich bei meinem mann ausgek***
der konnte mich immer wieder aufbauen.
du bist nicht klein, du hast das ganz toll gemacht (lese deine beiträge übrigens immer sehr gerne)
so ein kleines "zwischentief" ist sicherlich ganz normal. mach dir nicht soviel gedanken, sondern freu dich über das, was du alles schon geschafft hast!!!
und, denk dran, die sonne scheint bald wieder
kopf hoch und fühl dich mal gedrückt
lg daisy

Gefällt mir
6. Dezember 2010 um 23:09


Stimmt, oh Scheiße, hab ich echt vergessen, das sollte ich unbedingt mal tun.

Hay so lieb von Dir!!!


Blacklist....

Gefällt mir
6. Dezember 2010 um 23:14
In Antwort auf daisy2121

Puh...
das kenne ich leider nur zu gut. war um den ersten geburtstag auch ganz schlimm (vor knapp 1 monat).
wenn ich solch schlechte phasen habe, die im letzten jahr immer wieder vorkamen, hab ich mich bei meinem mann ausgek***
der konnte mich immer wieder aufbauen.
du bist nicht klein, du hast das ganz toll gemacht (lese deine beiträge übrigens immer sehr gerne)
so ein kleines "zwischentief" ist sicherlich ganz normal. mach dir nicht soviel gedanken, sondern freu dich über das, was du alles schon geschafft hast!!!
und, denk dran, die sonne scheint bald wieder
kopf hoch und fühl dich mal gedrückt
lg daisy


Dakeschön....

Das mit beim Mann auskotzen hab ich sogar gemacht...und er musste dann plötzlich nochmal ganz schnell weg und kam mit einer Rose nach Hause.

Aber danke für Deine lieben Worte auch nochmal!! Tut gut...

Gefällt mir
6. Dezember 2010 um 23:34
In Antwort auf yoko_12858663


Dakeschön....

Das mit beim Mann auskotzen hab ich sogar gemacht...und er musste dann plötzlich nochmal ganz schnell weg und kam mit einer Rose nach Hause.

Aber danke für Deine lieben Worte auch nochmal!! Tut gut...

Na also
dann kannst du ja gar nicht alles falsch machen!
dein mann weiß das, und du doch eigentlich auch, oder?!

Gefällt mir
6. Dezember 2010 um 23:57
In Antwort auf daisy2121

Na also
dann kannst du ja gar nicht alles falsch machen!
dein mann weiß das, und du doch eigentlich auch, oder?!


Ja, wissen und empfinden sind manchmal zwei paar Schuhe...und es war einfach ein Scheißtag heute...aber es geht mir wieder besser.

Vielleicht echt ein Hormonsturz, so in 'good memories of the birth'....

Gefällt mir
Diskussionen dieses Nutzers