Home / Forum / Mein Baby / @Mamas von Buben: Windelnwechseln Hilfe

@Mamas von Buben: Windelnwechseln Hilfe

9. September 2014 um 7:58

Mein Sohn, drei Wochen alt, wacht nachts (und manchmal tagsüber) öfter mit nassen Sachen (immer der Rücken) auf, Windel, Kleidung alles nass. Obwohl ich doch schon alle 3 Std. Windeln wechsle! Was mach ich falsch? Ich meine ich mach das ja nicht zum 1. Mal, ich habe schon 2 Kinder, Mädels, aber viell. ist das bei Buben anders, muss ich da auf irgendwas achten? Und warum pinkelt er alles nach hinten, also in Richtung Rücken? Ich versteh das nicht, wer weiß Rat?

Mehr lesen

9. September 2014 um 8:04

Mhm...
... welche Windelgröße benutzt du denn?

Wichtig ist, dass der Penis nicht nach oben liegt.

LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. September 2014 um 8:05

Zu
große Windel?

Es macht keinen Unterschied, ob Mädchen oder Junge

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. September 2014 um 8:06

Pampers
Ich benutze Pampers für Neugeborene (gelbe Packung, bis 3 kg glaub ich)

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. September 2014 um 8:12

Schön mittig
Und mit der Spitze nach unten!!!
Ganz wichtig!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. September 2014 um 8:13

Er ist
53 cm groß und wiegt jetzt 3250 g und bei den Windeln von Pampers habe ich eher das Gefühl, dass die ihm zu groß sind (auch wenn es die kleinste Größe ist)

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. September 2014 um 8:19
In Antwort auf panda_12888222

Schön mittig
Und mit der Spitze nach unten!!!
Ganz wichtig!

Danke
Danke für den Tipp, dass der Penis mit der Spitze nach unten und mittig liegen sollte. Aber ist es nicht so, dass, wenn er pinkelt, sich der Penis automatisch aufrichtet?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. September 2014 um 9:08

Bei pampers
kaufe ich immer die mit dem +, also zur zeit 4+, weil die mehr aufsaugen als die normalen.

du musst ja bedenken, dass die kids immer liegen und es auch in der windel dann nach hinten läuft. die newborn sind auch nicht wirklich dafür gedacht, sie so lange anzulassen. mit denen soll man ja eigentlich nur ein gefühl dafür bekommen, wie oft und wieviel die kleinen pipimachen. nimm einfach die größeren von baby-dry.
lass dich auch von kiloangaben nicht in die irre führen, meistens kannst du ab einer bestimmten kiloanzahl schon die nächstgrößere nummer nehmen, weil die mehr saugen. und viele mamas kaufen wegen der saugkraft schon mal die 5+, statt die 4+.

und der pipimann stellt sich bei jungs schon auf, wenn sie pipi machen aber in der windel geht das nicht so gut, weil der kleine mann ja eingezwängt ist

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. September 2014 um 11:47


Das Problem hatten wir auch...

Wechsle zu Pampers Baby Dry und alles wird gut sein

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. September 2014 um 12:20

Wir
haben die erfahrung gemacht, dass sie mehr saugen: die normale 4 hält keine nacht durch und läuft aus, die 4+ hält dicht. liegt aber vllt daran, dass sie für ein schwereres kind gemacht sind, will ich gar nicht bestreiten

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. September 2014 um 13:10

Dankeschön für die vielen Tipps
Ich werde die nächstgrößeren, Baby-Dry, ausprobieren und hoffe, dass es dann besser wird.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook