Home / Forum / Mein Baby / Mamas von kleinen Kindern hier? 3 Jahre?

Mamas von kleinen Kindern hier? 3 Jahre?

27. April 2015 um 13:36 Letzte Antwort: 28. April 2015 um 22:19

Hallo,

waren heute zur U7a und unser kleiner Großer ist 87 cm groß und wiegt 13 kg. Er wird in drei Tagen drei Jahre alt. Die Kinderärztin war sehr besorgt und hat uns zum Endokrinologen geschickt. Sie meinte, er würde nun ganz stark unten aus der Kurve purzeln.

Nun muss man dazu sagen, ich bin 1,70m und mein Mann auch. Meine ganze Schwiegerfamilie sind alle ganz klein, Schwiegermutter und Vater beide kleiner als mein Mann und ich, meine Schwägerin sogar nur 1,60m. Ich denke also, dass es erbbedingt ist. Mein Mann ist super lässig. Er will den Termin garnicht wahrnehmen, weil er sich sicher ist, dass der kleine genauso klein bleiben wird wie er selbst, und er selbst habe schließlich auch eine tolle Frau gefunden....

Nun meine Frage, wie groß bzw. klein waren Eure dreijährigen? Habt Ihr etwas unternommen? Ich bin eigentlich entschieden gegen Wachstumshormone. Wer hat sich auch dagegen entschieden und seid Ihr zufrieden mit der Entscheidung? Und welche Kinder waren auch so klein und haben dann aufgeholt?

Bin dankbar für Erfahrungen!

Mehr lesen

27. April 2015 um 14:45

Also
wenn er jetzt DEUTLICH drunter liegen würde.
Aber so ist das überhaupt nicht bedenklich.
Einfach das Gesamtbild betrachten und bei Unsicherheit vielleicht ne zweite Meinung einholen.

LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
27. April 2015 um 15:06

Mein sohn ist noch keine 3
Bald 2 1/2. er ist jetzt 94 cm und 13 kilo. Ich bin aber auch nicht besonders groß mit meinen 1,60 deswegen ist es bei ihm auch noch ihm rahmen denk ich.
Eigtl finde ich beide einstellungen gut, ein kia der von sich aus so etwas vorschlägt damit frühst möglich sowas erkannt wird aber auch eure einstellung das ihr euren sohn gut findet so wie er ist
Bei uns ist das ähnlich aber mit dem thema sprechen. Mein sohn redet bisher kaum. Wir hatten nun eine nachuntersuchen der u7. Wie erwartet lag er immer noxh deutlich unter dem durchschnitt. Für mich ist eigtl klar das es von alleine kommt und auch das er einwandfrei hört. Die kiä hätte jetzt trotzdem gerne das wir zu einen ohrenarzt gehen. Auch wenn ich nicht glaube das dort etwas bei rum kommt haben wir auch nichts zu verlieren. Es ist ja nur eine untersuchen. Man kann danach immer noch entscheiden ob man dem ergebnis vertraut und man einer behandlung zustimmt.
Sieh die untersuchen nicht so negativ. Damit sagst du ja nicht das du deinen aohn so liebst wie er ist. Aber stell dir mal vor es hat wirklich einen medizinischen hintergrund und ihr erschwert die behandlung durch eine verzögerung der diagnose...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
27. April 2015 um 15:14

Zur U7a mit 3 Jahren und 1 Monat
hatte Sie 15,8kg auf 97cm.

Letzte Woche mit 3 Jahren und 6 Monaten 16,9kg und 100cm.
Ich bin 1,70m, ihr Vater 1,92m.

Wenn der Kinderarzt sich so sorgt, würde ich wohl zum Endokrinologen gehen, sollte es tatsächlich nicht so schlimm sein, wird dieser euch ja Entwarnung geben.

Lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
27. April 2015 um 15:18

Hallo
Mein Großer hatte bei der U7a 13,8kg und war 96 cm groß!
Relativ durchschnittlich also.

Mein Kleiner war nur 10,6kg schwer und 87cm groß! Er liegt allerdings schon seit er 1 Jahr ist unter der 3% Perzentile.
Mit einem Jahr wurde um Blut abgenommen, ob er eine Lebensmittelunverträglichkeit hat. Hat er aber nicht!

Die Kinderärztin meinte, da Gewicht und Größe verhältnismäßig stimmig sind, er echt fit ist und ich 1,60m und mein Mann 1,74m relativ klein und dünn sind, passt das schon!

Weitere Untersuchungen schaden nicht und im Zweifelsfall immer eine zweite Meinung einholen.

LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
27. April 2015 um 15:52

Wir hatten auch grad letzte woche
Und er war 94cm und 13,4 kg, also auch kein Riese.
Ich find 87 cm schon recht klein, aber wichtig ist vor allem ob er auf "seiner" kurve weiter gewachsen ist, oder ob die kurve flacher ist als bei den letzten Us.
Ich persönlich würde den Termin wahrnehmen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
27. April 2015 um 15:53

Ich würde es abklären lassen
Sicher ist sicher. Das abklären kostet ja nichts und wenn was wäre,wäre es eure Entscheidung ob ihr handelt oder nicht.

Meine Kinder sind zwar nicht 3jahre alt,aber mein 1.5jähriger Sohn ist derzeit 84cm groß und wiegt 12.5kg, sein Bruder war 1cm größer und etwas leichter (jetzt mit fast 5jahren 111cm und 18kg).

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
27. April 2015 um 16:08

Wir hatten zwar noch keine u7a,
aber mein Sohn wird in 3 Monaten 3 Jahre alt. Er ist ca 97 cm groß und wiegt 14 kg. Ich glaube das ist ziemlich Durchschnitt.

Mir kommt Dein Sohn wirklich sehr klein vor. Aber da Ihr ja auch klein seid ist das ja relativ klar.
Ich würde es aber abklären lassen.

Alles Gute!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
27. April 2015 um 18:52

Hier!
Mein Mittlerer ist zwar erst 2,5 Jahre, aber ich schätze bei der U7a wird das Thema auch auf uns zu kommen. Bei der U7 war er 81cm groß und 10,1kg schwer. Damals war die Kinderärztin noch recht entspannt, auch wenn er der 3% Perzentile schon sehr nahe war. Jetzt wiegt er 10,5kg und die Hosen in Große 80 werden so langsam zu kurz. Also ich schätze ihn auf 84-85cm.

Sein großer Bruder war zur U7a 93cm groß und 14,1kg schwer. Also auch eher klein, aber noch im Normalbereich.

Mein Mann war im Kindergarten und in der Grundschule auch immer der Kleinste und ich gehörte ebenfalls zu den Kleinsten. Jetzt bin ich 1,63m und mein Mann 1,71m groß. Auch sonst sind in beiden Familien die meisten recht klein.

Also eigentlich bin ich bei dem Thema recht entspannt, weil ich denke, dass es auch etwas kleinere Menschen geben muss. Den Termin beim Endokrinologen würde ich aber trotzdem wahrnehmen. Es schadet schließlich nicht sich die Meinung von Experten anzuhören!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
27. April 2015 um 19:14

Meiner ist 3 jahre und 4 monate.
Er ist 1,04 und wiegt 16kg.

Er ist groß, alle aind recht groß bei uns, vor allem väterlicherseits. Ich bin 1,72, der papa ist 1,94.

Ich find nich dass deiner zu klein ist. In der kita isses bei uns auch total unterschiedlich.

Gefällt mir 1 - Hiflreiche Antwort !
27. April 2015 um 19:33

Meine
war bei der U7a 2 Monate nach ihrem 3. Geburtstag 91 cm groß und 12 kilo schwer! Sie ist auch jetzt mit 4 1/2 noch nicht ganz 1 Meter groß, sondern 99 cm.... Ich habe aufgehört mir Gedanken zu machen. Papa ist nur 1.70 und Schwiegermama ist auch ein Zwerg!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
27. April 2015 um 19:40
In Antwort auf lilaweisskariert

Ich würde es abklären lassen
Sicher ist sicher. Das abklären kostet ja nichts und wenn was wäre,wäre es eure Entscheidung ob ihr handelt oder nicht.

Meine Kinder sind zwar nicht 3jahre alt,aber mein 1.5jähriger Sohn ist derzeit 84cm groß und wiegt 12.5kg, sein Bruder war 1cm größer und etwas leichter (jetzt mit fast 5jahren 111cm und 18kg).

Krass, jetzt muss ich mal googlen.
.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
27. April 2015 um 19:45

Wir hatten
9 cm und 15kg bei der U7a. Bei uns ist eine Seite der Familie auch sehr klein. Mein Mann ist mit 1,68 der "größte" Ich weiß nicht was da abgeklärt wird, aber wenn dein Kind bisher kontinuierlich wächst und seine Kurve hält, würde ich mir keinen Stress machen. Bis es mal Hormone gibt ist der Weg recht weit, und dann könnt ihr immer noch entscheiden. Also erstmal abklären ob eine Kleinwüchsigkeit oder sonst eine Entwicklungsstörung vorliegt und dann weiter schauen. Vermutlich ist eh nix und demnächst kommt ein Wachstumsschub

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
27. April 2015 um 22:25

Unsere
War bei der u 7 mit 2 Jahren 94 cm, der Arzt hat paar mal nachgemessen, jetzt ist sie 2 Jahre 3 Monate und knapp 1 " Meter mein Sohn ist dagegen eher klein er war mit 3 Jahren bei der u7a 93 cm und jetzt mit knapp 5 Jahren endlich paar cm gewachsen und 1,08

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
27. April 2015 um 22:46

.
Junge 3 jahre alt Gewicht: 15,1 kg Größe : 93 cm es gibt halt kinder die sind kleiner und zierlicher und andere eben kräftiger aber ob es jetzt beruhigend sein muss , weiß ich nicht.

Gefällt mir 1 - Hiflreiche Antwort !
28. April 2015 um 8:46

...
Unser Sohn war bei der U7a 96,5cm. Die Untersuchung war 1 Monat vor seinem 3. Geburtstag.
Heute ist er 44Monate also 3Jahre und 8 Monate alt und ist ca 104cm groß.
Ich muss dazu sagen das von Seiten des Papas, der 1,83m groß ist, alle groß sind. Die Oma ist auch ca 1,82m groß und der Opa lag auch da oben irgendwo. Von meiner Seite her sind wir eher klein alle so um die 1,65m.


Mein Neffe ist 6jahre alt und ist gerade mal ein paar Zentimeter größer als unser Sohn. Er musste vor kurzen zum Endokrimonologen.
Dort wurde er gemessen, gewogen, Blutabgenommen und ein Röntgenbild der Hand gemacht.
Er hat eine Größe von einem 4.jährigem. und die Handknochen sind ebenfalls von einem 4 jährigem. Also bei ihm passen größe und handknochen zusammen und man geht nicht von einer krankheut oder kleinwuchs aus. Auch wurde nichts im blut festgestellt.
Er wird die was die größe betrifft noch einiges aufholen aber in seinem tempo.

Mach dir also erstmal nicht so viele gedanken und warte erstmal die untersuchung ab.
Hormone oder sowas muss mein Neffe nicht nehmen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
28. April 2015 um 9:19
In Antwort auf fynn27052010

Unsere
War bei der u 7 mit 2 Jahren 94 cm, der Arzt hat paar mal nachgemessen, jetzt ist sie 2 Jahre 3 Monate und knapp 1 " Meter mein Sohn ist dagegen eher klein er war mit 3 Jahren bei der u7a 93 cm und jetzt mit knapp 5 Jahren endlich paar cm gewachsen und 1,08

Ein Mädl?
wow wenn sie so weiterwächst, dann wird sie knapp 1,90...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
28. April 2015 um 9:38

Ich würde
es nur abklären lassen, aber noch nichts geben.
ich bin 1,63 m, der papa 1,73 m und unsere Tochter, die in einer Woche 3 wird, ist momentan 93 cm groß.
Denke eurer ist schon klein, aber das heißt meiner Meinung nach nichts, denn in 2 wochen kann er z.b. nen Schub haben und schwupps geht es hoch. War bei uns auch mal so.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
28. April 2015 um 22:19

...
Gerade heute hatten wir die u7a

Meine "Kleine" ist gerade 3 geworden. Sie wiegt 15,2 kg und ist 102 cm groß. Mama und Papa sind aber auch groß ...

Ich denke, alle Kinder sind anders. Mach dir keine Sorge

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Noch mehr Inspiration?
pinterest