Home / Forum / Mein Baby / Mamis anwesend mit Kindern die einen angeborenen Herzfehler haben

Mamis anwesend mit Kindern die einen angeborenen Herzfehler haben

28. Februar 2008 um 8:49

Hallo ihr lieben,

suche praktisch"gleichgesinnte"Mamis zum austauschen deren Kinder auch einen angeborenen Herzfehler haben.Mich würde mal interessieren ob der Herzfehler bei euren Kleinen in der SS schon festgestellt wurde und wie ihr mit der Diagnose umgegangen seid und vorallem wie es euren Mäusen geht.
Bei mir wurde leider nichts in der SS festgestellt,liegt auch daran das mein FA sehr geschlampt hat.Der Herzfehler wurde erst im Krankenhaus am 3.Lebenstag vom KIA bei der U2 entdeckt.Letzte Woche Mittwoch wurde unsere Tochter erfolgreich,zumindetsens für den Moment,in Bad Oeynhausen im Herzzentrum operiert.Momentan geht es ihr wieder sehr gut und wir sind froh das alles so schnell in die Wege geleitet
wurde.Vorallem sind wir dabkbar das sie die 3 Tage im Krankenhaus unbeschadet überstanden hat,denn man hat uns gleich eröffnet das es ganz schnell hätte anders kommen können.

Ich würde mich freuen wenn sich hier ein paar Mamis finden und ihr eure Erfahrungen schildert.

LG Pia mit Lenja*29.06.05 und Melina*14.02.08

Mehr lesen

28. Februar 2008 um 11:56

Hallo pia
ich selber habe auch erst vor 7 wochen eine tochter zur weld gebracht bei ihr war alles in ordnung denn ich selber hatte als baby einen herzfeler und der ist auch vererbbahr aber wie gesagt sie ist gott sei dank gesundwie schon gesagt ichwar als kleines kind auch an einem herzfehler erkrankt ich war auch in bad oeylhausen und ich muss sagen das ist das beste was es gibt also vertrau den ärzten die sind super bei mir war das darmals so das der herzfehler fast zu spät erkannt wurde ich hätte eigentlich schon von geburt an ins krankenhaus bad oeylnhausen kommen sollen bin aber erst mit 3 jahren reingekommen was für eine art herzfehler hat den dein kind wenn ich mal fragen darf

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. Februar 2008 um 12:36

Sie hat mehrere Sachen am Herz
ein Loch,die Herzscheidewand ist nicht richtig zusammengewachsen,eine Aterie sitzt schon zu und die Herzklappe war stark verdickt.Das heißt es ist kaum Blut durch die Herzklappe gekommen,es hat sich praktisch durch gequetscht der Rest des Blutes hat sich dann schon einen anderen Weg gesucht gehabt.Dadurch das kaum Blut in die eine Herzkammer gelangt ist konnte es nicht richtig mit Sauerstoff angereichert werden,deswegen hatte sie schon blaue Hände&Füße.Die Sättigung lag bei 70,bei einem gesunden Neugeborenen liegt sie bei 98/100.Der Druck in der Herzkammer betrug schon 90 dabei darf er nur 20 haben,der Herzmuskel ist dadurch schon sehr stark vergrößert.Man hat also mit einem Herzkatheter einen Ballon ins Herz geführt um die Herzklappe zu sprengen damit wieder genug Blut durch kommt.Die Herzklappe konnte erweitert werden zwar nicht zu 100Prozent aber immerhin so gut das die Sättigung bei über 90 liegt.Durch die OP ist jetzt eine leichte undichtigket der Klappe aufgetreten was bedeutet das jetzt immer etwas Blut zurück fließt.Also wie man sieht einiges,sie hätte auch sofort in die Klinik gemußt wenn man dies gewußt hätte.Ja Bad Oeynhausen hat ne super Klinik bin sehr zufrieden

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. Februar 2008 um 12:37

Danke
Flitze


Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. Februar 2008 um 21:31

Ich
schubs Dich mal

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. Februar 2008 um 7:44

Bringe
euch mal wieder hoch....

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. Februar 2008 um 9:02
In Antwort auf yvonne_12841739

Danke
Flitze


Liebe ..
..Pia,

schön, wieder von dir zu hören und das es deiner kleinen Maus ganz gut geht!

Wir haben fest an euch gedacht!

Larissia und Lukas

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. Februar 2008 um 22:20
In Antwort auf grete_12431525

Liebe ..
..Pia,

schön, wieder von dir zu hören und das es deiner kleinen Maus ganz gut geht!

Wir haben fest an euch gedacht!

Larissia und Lukas

Pia,
von Maxi und mir erst einmal ganz fettes "In-den-Arm-nehm".... Haben auch viel an euch gedacht - und schön, jetzt zu lesen, dass es der Kleinen ganz gut geht!!!! Ich nehm euch ganz fest in den Arm - ihr packt das schon!!!
bis bald,
Tini und Maxi

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. März 2008 um 14:31
In Antwort auf tini573

Pia,
von Maxi und mir erst einmal ganz fettes "In-den-Arm-nehm".... Haben auch viel an euch gedacht - und schön, jetzt zu lesen, dass es der Kleinen ganz gut geht!!!! Ich nehm euch ganz fest in den Arm - ihr packt das schon!!!
bis bald,
Tini und Maxi

Ja, ich !!
bei meiner tochter wurde nach der geburt auch ein herzfehler festgestellt. sie hat einen asd und vsd. der vsd ist nun spontan zugewachsen. das haben wir im dezember erfahren und der asd ist jetzt nicht weiter gewachsen und deshalb gehen wir davon aus, das er auch verwachsen wird.
uns stand auch schon einmal eine op bevor, aber der operierende arzt hat dann (zum glück) abgelehnt, das es unserer tochter noch nicht schlecht genug ging.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper