Home / Forum / Mein Baby / Mamis wer von euch hat bis zum et gebrochen?

Mamis wer von euch hat bis zum et gebrochen?

3. August 2014 um 11:52

Hallo liebe mamis,

Meine frage wer von euch hat bis zum et gebrochen? Hat euch irgendwas geholfen?
Ich bin in der 22ssw am brechen und leide an übelkeit.. Ich habe auchmal ein tag ruhe wenn ich glück habe.. Es kommt immer wieder
Neusema,vomex,nux vome und selbst infussion hat nicht geholfen..
Ich habe einen sohn(4) und als ich mit ihn s war hatte ich nach den 3monaten sogut wie nichts;(
Vor lauter brechen ist mein körper total kaputt..
Vllt kann mir jemand einen tip geben..

Danke

Lg

Mehr lesen

3. August 2014 um 12:14

Ich musste noch
beim KS brechen und auch kurz danach, als sie schon da war. von da an nie wieder, war schlagartig vorbei. Ab der 30. wurde es etwas besser, da überwogen die guten Tage mit nur 3-4 Mal Erbrechen. Geholfen hat nur die Geburt. Ich hab es irgendwann akzeptiert und nur noch versucht es mir so angenehm wie möglich zu gestalten.
Mehr Kann Ich dir dazu leider nicht sagen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. August 2014 um 12:26

Hey
Ich musste bis zur 30 ssw brechen danach hatte ich nur noch übelkeit.
Ja was hat mir geholfen, immer eine kleinigkeit essen damit der Magen nicht leer war. Wasser ohne Kohlensäure. Globulis. Da ich alleine war konnte ich mich viel ausruhen. Versuch das auch sobald du alleine bist.
Alles gute

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. August 2014 um 12:28

Danke euphe
Es tut mir leid das du das auch durchmachen musstes..

Darf ich dich noch was fragen? Als du nach dem ks gebrochen hast hat es sehr wehgetan wegen der narbe? Ich hatte bei meinem sohn auch einen ks und das nissen war schon eine qual..

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. August 2014 um 12:50

Brechen bis 17 ssw, fast stündlich...
danach hatte ich agyrax. Muss man im Ausland bestellen. In dtschl. Ist der Vertrag ausgelaufen.
Bei mir hat auch nichts geholfen. 500 mg Vomex am Tag... nur müde. War schlimm. Ich wollte mich schon aufhängen.Mein Körper und meine Psyche waren am Boden. Aber mit Agyrax gings mir wieder gut.Und elektrolytlösung.

Hyperemesis ist furchtbar. Wirds ein Mädchen?? HE-Schwangerschaften sind oft (60% meine ich gelesen zu haben) Mädels, wegen dem hohen Östrogen.

Gute Besserung, fühl dich gedrückt!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. August 2014 um 13:09

Darkly
Die tropfen hat mein arzt mir auch aufgeschrieben die hat die apo ausm ausland bestellt und selbst die helfen nicht,ich glaube mir kann nichts helfen
Genau es wird diesmal ein mädchen..wusste garnicht das es bei mädchen öfter schlimmer ist..

Hast du schon entbunden oder noch schwanger?

Danke dir

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. August 2014 um 13:19

Http://www.hyperemesis.de/forum/
schreib mal da. Dort können sie dir besser helfen.

Meine kleine ist 8 wochen alt
hat mich mit einer traumgeburt von 30 min für durchhalten belohnt .d
ich konnte kaum wasser bei mir behalten, nichts. Ich würde dir empfehlen zäpfchen zu nehmen, oral eingenommen muss es erstmal 45 min im körper bleiben bevor es wirkt.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Noch mehr Inspiration?
pinterest

Das könnte dir auch gefallen