Home / Forum / Mein Baby / Manchmal hasse ich meinen Mann! Ist das normal???

Manchmal hasse ich meinen Mann! Ist das normal???

29. Dezember 2015 um 21:08

Eigentlich ist er ein guter Mann und Vater - aber manchmal habe ich das Gefühl, ich hasse ihn! Z.B. wenn er bei den gemeinsamen Mahlzeiten sein handy zückt, um irgendwelche Sachen im Internet zu lesen. Ich finde das so respektlos gegenüber mir und seinem Kind! Ich hab das auch mehrfach angesprochen, dann unterlässt er es ne Zeit lang, und irgendwann hat sich das wieder eingeschlichen.

Immer wieder sind so Situationen, die so eine Wut in mir entfachen, dass ich gar keine Lust hab, mit ihm zu reden und ihn auch nur anzuschauen.

Übertreibe ich? Bewerte ich die o.g. Situation über? Oder kennt ihr das auch?

Mehr lesen

29. Dezember 2015 um 21:41

Kenn ich auch
Gerade was das Handy betrifft krieg ich hin und wieder auch die Krise. Kind auf dem Schoß, aber auf dem Handy rumspielen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. Dezember 2015 um 22:05
In Antwort auf babulinchen

Kenn ich auch
Gerade was das Handy betrifft krieg ich hin und wieder auch die Krise. Kind auf dem Schoß, aber auf dem Handy rumspielen

Und wie geht ihr damit um?
Sagst du was zu ihm?

Kann mich da so aufregen!
Anderes Beispiel: Wir zu Besuch bei Verwandten (im kleinen Kreis, also mit uns eingenommen nur 5 Leute) - er zückt das handy und liest!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. Dezember 2015 um 22:05
In Antwort auf babulinchen

Kenn ich auch
Gerade was das Handy betrifft krieg ich hin und wieder auch die Krise. Kind auf dem Schoß, aber auf dem Handy rumspielen

Schön ist auch..
...baby auf der brust/bauch und Playstation spielen....

Männer...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. Dezember 2015 um 23:13

Das thema haben wir auch!
Ich könnte ihm deshalb an die Gurgel gehen! Von daher finde ich es nicht übertrieben. Ein wichtiger Anruf ist etw anderes, aber doch nicht googeln oder so ein scheiß, der einfach ne Std warten kann. Es ist bei uns schon besser geworden, aber so die 100%ige Einsicht fehlt eben. Hab versucht ihm zu erklären, dass er ein Vorbild ist. Will auch nicht später mit einem Teenie da sitzen, der nix besseres zu tun hat als aufs Handy zu starren. Aber wenn man es so vorgelebt bekommt... Könnte explodieren, wenn ich nur dran denke!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. Dezember 2015 um 7:34

Wenn er nur ließt ist schon mal gut
meiner selbst Zockt wenn Besuch da ist..irgendwelche Onlinegames! da bekomm ich auch immer leichte Agressions Anfälle

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. Dezember 2015 um 11:39

Normal
Hand am Esstisch ist bei uns absolut tabu! So auch Zeitungen oder sonst irgend eine Ablenkung. Wenn wir essen gehen wir auch nicht ans Telefon, egal wer dran ist. Das ist Familienzeit und wird durch nichts gestört!

Zu deiner Frage, ja ich hasse meinen Mann auch manchmal. Wenn er wieder mal meint, recht zu haben zB oder wenn ich wieder mal das Gefühl habe, alles bleibt an mir hängen. Aber auf der anderen Seite liebe ich ihn auch noch wie am erste Tag!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. Dezember 2015 um 12:14

Mir geht's manchmal nicht anders
oft sind das total bescheuerte Gründe. Mir hat irgendwer aber mal dazu gesagt das es gut ist solang man sich überhaupt noch so aufregen kann. Dramatisch wirds erst wenn es einem komplett egal wird was der andere tut. Ob da was dran ist oder nicht weiß ich nicht aber ich denk immer wieder daran wenn ich wiedermal so nen Rappel habe.

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. Dezember 2015 um 13:11
In Antwort auf fortunafeuer

Und wie geht ihr damit um?
Sagst du was zu ihm?

Kann mich da so aufregen!
Anderes Beispiel: Wir zu Besuch bei Verwandten (im kleinen Kreis, also mit uns eingenommen nur 5 Leute) - er zückt das handy und liest!

Kenn ich
Auch. Bisher hab ich noch nix gesagt, aber nachdem der Zwerg langsam Handys auch schon spannend findet (leuchtet so toll) wird es nicht mehr lange dauern. Genauso wie der TV ab sein muss und dann doch nur auf's Handy gestart wird...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. Dezember 2015 um 14:22

Respektlos
Ich gehe davon aus, dass es sich um Mahlzeiten handelt, die DU zubereitet hast? Ich finde es respektlos. Und schade, denn gemeinsam mit der Familie zu essen ist doch was Schönes. Aber wenn es ihm so unwichtig ist, dann sag ihm halt, er kann sich sein Essen selbst zubereiten und es dann alleine essen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. Dezember 2015 um 21:51
In Antwort auf gruenspan

Respektlos
Ich gehe davon aus, dass es sich um Mahlzeiten handelt, die DU zubereitet hast? Ich finde es respektlos. Und schade, denn gemeinsam mit der Familie zu essen ist doch was Schönes. Aber wenn es ihm so unwichtig ist, dann sag ihm halt, er kann sich sein Essen selbst zubereiten und es dann alleine essen.

Es geht mir nicht darum,
dass er mein Essen nicht würdigt, sondern dass ich es mir und unserer Tochter gegenüber respektlos finde, dass er sich während gemeinsamer Mahlzeiten lieber seinem Sch..handy widmet, anstatt sich mit uns zu unterhalten. Wir sind beide berufstätig und verbringen nicht viel Zeit alle gemeinsam. Da ist es ja wohl nicht zu viel erwartet, dass er beim Essen auch ohne handy auskommt. All die news sind ja schließlich etwas später auch noch zu lesen da.

2 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. Dezember 2015 um 21:54
In Antwort auf fortunafeuer

Es geht mir nicht darum,
dass er mein Essen nicht würdigt, sondern dass ich es mir und unserer Tochter gegenüber respektlos finde, dass er sich während gemeinsamer Mahlzeiten lieber seinem Sch..handy widmet, anstatt sich mit uns zu unterhalten. Wir sind beide berufstätig und verbringen nicht viel Zeit alle gemeinsam. Da ist es ja wohl nicht zu viel erwartet, dass er beim Essen auch ohne handy auskommt. All die news sind ja schließlich etwas später auch noch zu lesen da.

Das ist mir schon klar
Ich finde das Verhalten unter aller Kanone. Bei uns gibt es ein striktes Telefonverbot beim Essen. Fernseher aus, da legen wir beide Wert drauf. Familienzeit. Ich hoffe, Dein Mann kommt da irgendwie drauf, wie respektlos das ist, sich lieber mit seinem Handy als mit Euch zu beschäftigen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. Dezember 2015 um 22:08
In Antwort auf gruenspan

Das ist mir schon klar
Ich finde das Verhalten unter aller Kanone. Bei uns gibt es ein striktes Telefonverbot beim Essen. Fernseher aus, da legen wir beide Wert drauf. Familienzeit. Ich hoffe, Dein Mann kommt da irgendwie drauf, wie respektlos das ist, sich lieber mit seinem Handy als mit Euch zu beschäftigen.

Nö, von selbst nicht
weder kommt er da drauf, noch empfindet er es so. Hab heute mal wieder das Thema angesprochen und gesagt, wie sehr mich das ärgert. Mal sehen, wie lang er drauf verzichtet....

Ich empfinde mittlerweile das handy und den PC als Konkurrenten. Er verbringt mehr Zeit mit ihnen als mit uns.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. Januar 2016 um 17:08

Mit dem handy hatte er auch
aber statt ihn zu hassen( seinen Ehemann??? niemals) habe ich ihm gesagt das ich das nicht mehr möchte und ich mich viel lieber mit ihm unterhalte weil er ein sehr nette Gesellschaft ist, dieses Kompliment fand er toll, so das er es nie wieder machte

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. Januar 2016 um 19:08

Zu
so einer wut oder gar hass lassen wir es nicht kommen. da reicht aber auch eine ansage, wenn etwas nervt, wird es gelassen oder ein kompromiss gefunden.

bei handys sind wir uns zum glück einig: am besten lautlos oder maximal auf vibration, nicht ständig am körper und nur dann, wenn es gebraucht wird. wozu setz ich mich an den esstisch, wenn ich nebenher am handy tippen muss? wenn es so wichtig ist, wird es vor dem essen erledigt oder eben danach. nebenaktivitäten, gespräche ausgenommen, gibt es beim essen gleich gar nicht. die kleinen haben ihr spielzeug ja auch nicht auf dem tisch zu verteilen, sondern sollen lernen, bewusst zu essen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. Oktober 2017 um 21:05
In Antwort auf fortunafeuer

Eigentlich ist er ein guter Mann und Vater - aber manchmal habe ich das Gefühl, ich hasse ihn! Z.B. wenn er bei den gemeinsamen Mahlzeiten sein handy zückt, um irgendwelche Sachen im Internet zu lesen. Ich finde das so respektlos gegenüber mir und seinem Kind! Ich hab das auch mehrfach angesprochen, dann unterlässt er es ne Zeit lang, und irgendwann hat sich das wieder eingeschlichen.

Immer wieder sind so Situationen, die so eine Wut in mir entfachen, dass ich gar keine Lust hab, mit ihm zu reden und ihn auch nur anzuschauen.

Übertreibe ich? Bewerte ich die o.g. Situation über? Oder kennt ihr das auch?

Hallo ich wäre froh wenn er mal am Esstisch sitzen würde... Unsere Ehe ist für mich die Hölle, er für mich ein Albtraum von einem Mann....
Aber ich bin selbst schuld ich wollte einfach nur eine Familie haben und war wirklich ein Tor schluss Panik... Die mich wollten wollte ich nicht und umgekehrt...meine Wahl war dann nach heutiger Sicht der Dinge leider wie bei den Champions die 3.wahl...ich habe schon sehr viel leiden müssen glaubt mir ich würde mich freuen wenn es nur das Handy am Tisch wäre... Das schlimmste ist dass er nichts versteht... Ich hab es dann aufgegeben zu reden... Zeit und Energie Verschwendung... Habe ich letzt ganz deutlich und drei mal hintereinander gesagt wie wichtig es wäre wenn er mit den zwei Mädels und mir mit in den Indoor Spielplatz geht... Er verneint und zockt lieber... Ich muss mich damit abfinden aber ich hasse ihn dafür... Bin auch nur ein Mensch mit Gefühl, sehe ihn mittlerweile eher als WG mitbewohner als mein ehe mann... Traurig aber wahr... Mal sehen wie lange ich das aushalten kann denn eine Scheidung kommt für mich nicht in Frage denn dann wäre ich ja wirklich alleine und auch wegen den Kids versuch ich das beste daraus zu machen auch wenn sich das ziemlich krank anhört... Ich habe viele gleichgesinnte kennengelernt und rate euch redet darüber, verbündet euch Frauen und werdet dadurch stärker als ihr denken könnt... Ich gestalte unsere Freizeit wenn er kein Interesse hat einfach mit Frauen den es ähnlich geht und es klappt... Wir haben viel Spass auch ohne Mann und ohne Scheidung... Natürlich nicht immer... Bin oft traurig habe aber erkannt dass ich es nicht ändern kann nur unsere Lebensweise... Bin dann mal wieder happy weil meine Schwiegermutter echt spitze ist... Ich höre nun auf und überlege schon länger einen eigenen Blog zu schreiben... Was meint ihr? 😘 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. Oktober 2017 um 6:32
In Antwort auf user11244

Hallo ich wäre froh wenn er mal am Esstisch sitzen würde... Unsere Ehe ist für mich die Hölle, er für mich ein Albtraum von einem Mann....
Aber ich bin selbst schuld ich wollte einfach nur eine Familie haben und war wirklich ein Tor schluss Panik... Die mich wollten wollte ich nicht und umgekehrt...meine Wahl war dann nach heutiger Sicht der Dinge leider wie bei den Champions die 3.wahl...ich habe schon sehr viel leiden müssen glaubt mir ich würde mich freuen wenn es nur das Handy am Tisch wäre... Das schlimmste ist dass er nichts versteht... Ich hab es dann aufgegeben zu reden... Zeit und Energie Verschwendung... Habe ich letzt ganz deutlich und drei mal hintereinander gesagt wie wichtig es wäre wenn er mit den zwei Mädels und mir mit in den Indoor Spielplatz geht... Er verneint und zockt lieber... Ich muss mich damit abfinden aber ich hasse ihn dafür... Bin auch nur ein Mensch mit Gefühl, sehe ihn mittlerweile eher als WG mitbewohner als mein ehe mann... Traurig aber wahr... Mal sehen wie lange ich das aushalten kann denn eine Scheidung kommt für mich nicht in Frage denn dann wäre ich ja wirklich alleine und auch wegen den Kids versuch ich das beste daraus zu machen auch wenn sich das ziemlich krank anhört... Ich habe viele gleichgesinnte kennengelernt und rate euch redet darüber, verbündet euch Frauen und werdet dadurch stärker als ihr denken könnt... Ich gestalte unsere Freizeit wenn er kein Interesse hat einfach mit Frauen den es ähnlich geht und es klappt... Wir haben viel Spass auch ohne Mann und ohne Scheidung... Natürlich nicht immer... Bin oft traurig habe aber erkannt dass ich es nicht ändern kann nur unsere Lebensweise... Bin dann mal wieder happy weil meine Schwiegermutter echt spitze ist... Ich höre nun auf und überlege schon länger einen eigenen Blog zu schreiben... Was meint ihr? 😘 

Das istdoch nicht stark, wenn Frauen sich aus Angst vor dem "alleine sein" verbünden und sich und ihre Kinder einer schrecklichen Familiensituarion aussetzen (die sie auf ewig prägen wird!). Im Gegenteill, das ist total schwach, hilflos, und respektlos gegenüber euren Kindern und dir selbst. Es ist doch auch schon lange keine Schande mehr, geschieden und alleinerziehend zu sein... Sorry aber den Blog kannst du dir sparen, schau lieber dass du im wahren Leben was änderst, denn das geht sehr wohl. Wir haben nicht mehr 1950.

5 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. Oktober 2017 um 8:06
In Antwort auf fortunafeuer

Eigentlich ist er ein guter Mann und Vater - aber manchmal habe ich das Gefühl, ich hasse ihn! Z.B. wenn er bei den gemeinsamen Mahlzeiten sein handy zückt, um irgendwelche Sachen im Internet zu lesen. Ich finde das so respektlos gegenüber mir und seinem Kind! Ich hab das auch mehrfach angesprochen, dann unterlässt er es ne Zeit lang, und irgendwann hat sich das wieder eingeschlichen.

Immer wieder sind so Situationen, die so eine Wut in mir entfachen, dass ich gar keine Lust hab, mit ihm zu reden und ihn auch nur anzuschauen.

Übertreibe ich? Bewerte ich die o.g. Situation über? Oder kennt ihr das auch?

Hassen? Deswegen? Wegen dem Handy am Esstisch? Nein, das wäre bei uns absolut kein Streit- oder Hassgrund. Ich finde die Bezeichnung 'Hass' in einer Partnerschaft/Ehe mit Kind(ern) eh total schroff. Da bekomme ich von grenzdebilen Menschen, meinem egozentrischem Chef oder sonst welchen sinnfreien Äußerungen schon eher ne Hasskappe. Aber doch nicht auf meinen Mann, den ich liebe und in allem unterstütze, ihm den Rücken freihalte und mich mit ihm über alles austausche. Wäre da wegen so einer Lappalie Hass vorhanden, sollte man sich lieber trennen und hey.....klar ist dein Mann nach ein paar Tagen wieder in seinem alten Trott drin. Man kann anderen Menschen nunmal nichts aufzwingen und versuchen sie zu verändern. Nur du selbst kannst das mit dir machen. Nur du kannst deine Ansichten ändern und deine Schlüsse draus ziehen. Verlangst du das aber von deinen Mitmenschen, erreichst du meist nur das Gegenteil.

2 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper

Das könnte dir auch gefallen