Home / Forum / Mein Baby / Manchmal ist der Bauch ganz hart

Manchmal ist der Bauch ganz hart

28. November 2006 um 15:04 Letzte Antwort: 5. Dezember 2006 um 15:14

Hallo Ihr Maimamis,

kennt Ihr das vielleicht auch? Manchmal - vor allem abends - ist an einer Stelle mein Bauch plötzlich ganz hart. Wie als wäre ein Tennisball drin. Habe schon überlegt, ob das der Kopf von dem kleinen Würmchen sein kann, aber dafür ist es noch zu früh. Bin jetzt 17+5. Mache mir etwas Sorgen, was es sein könnte.
Bitte schreibt mir.
Grüße
Tanja

Mehr lesen

28. November 2006 um 15:39

Mir gehts genauso
Hallo shyla00! Mir gehts ganz genauso und ich mache mir auch immer Sorgen, ob das normal ist!
Vor allem weil der Arzt bei der Nackenfaltenmessung dauernd gemeckert hat, daß mein Bauch viel zu hart ist und weil außerdem eine Freundin im 7. Monat in die Klinik mußte. Sie hatte nur einen harten Bauch und es waren Wehen! Eine befreundete FÄ hat mir dann geraten möglichst viel Magnesium zu nehmen (kann allerdings abführend wirken) denn es ist für das Baby nicht so gut, wenn der Bauch hart ist, unsicher bin ich aber immer noch, weil ich finde, z.T. ist mein Bauch echt sehr fest, v.a. in der Nacht oder nach langem Stehen!
Weiß auch nicht so genau weiter.

LG Martina

Gefällt mir
28. November 2006 um 16:21

Bei mir auch
Heya,
bei mir wird der Bauch auch manchmal so komisch hart. Genau wie du es beschrieben hast. Hab mich auch schon gefragt was das sein sollen, weil es manchmal stellenweise ist. Bei mir ist es hauptsächlich morgens wenn ich aufwache.
Hab schon gedacht es sei vielleicht durch ne volle Blase o.ä. so hart. Weil nachm wieseln is es i.d.R. weg.
Oder vielleicht das Köpfchen, aber fühlt sich irgendwie komisch an...
einfach mal doc fragen beim nächsten mal.

aber tendenziell macht man sich eh zu viele sorgen. also locker bleiben.
die natur findet einen weg.

Gefällt mir
5. Dezember 2006 um 14:57

Ich bin auch
Hallo und ich auch aber keine sorge sagt mein Arzt. Ca. 3mal um tag passiert es (WEHEN) und meistens merken wir auf nacht beim legen, fersehen usw...und vergess nicht viel magnesium Wann ausfluss verändert in farbe (nach bräunlich oder rötlich)dann bitte sofort zum arzt!

Gefällt mir
5. Dezember 2006 um 15:14

Hallo
Also ich habe mit meiner FÄ telefoniert und sie sagte das wäre normal. So lange man keine Schmerzen an der Stelle hat und es nicht ständig ist, sollte ich mir keinen Gedanken machen. Am Freitag kommt meine Hebamme zum ersten Mal. Ich werden sie einfach mal fragen. Da kann ich dann auch genau zeigen, wo es immer passiert. So am Telefon finde ich es sehr ungenau. Meine FÄ ist sowieso recht schnell in ihren Äußerungen. Da bin ich mir nie so sicher, ob sie es ernst nimmt.
Melde mich dann am Freitag wieder.
Grüße
Tanja

Gefällt mir
Diskussionen dieses Nutzers