Home / Forum / Mein Baby / Manchmal total genervt

Manchmal total genervt

21. Dezember 2007 um 20:42

Sagt mal , kennt ihr das auch, dass ihr von euren Zwergen manchmal total genervt seid? Ich bin ein bisschen über mich selbst erschrocken- es ist doch mein süßes Baby. Heut war ich z.B. bei einer Freundin und Max wurd total müde. Aber er schlief weder dort im Bett, noch auf meinem Arm, noch im Maxi Cosi und war nur am Brüllen. das Ende vom Lied war, dass ich ihn eingepackt habe und nach Hause gefahren bin. Kann ich denn jetzt gar nicht mehr weg? Ich mein, dass es abends nicht mehr gaht, war ja klar und ist ja auch vollkommen OK. Aber nun auch noch die Nachmittage... Ich weiß, dass er mich nicht absichtlich ärgert- trotzdem blöd. Vielleicht liegt es so langsam auch daran, dass ich seit fast 5 Monaten keine Nacht mehr durchgeschlafen hab und auch nie länger als 4 1/2 Stunden am Stück .
Gruß von einer etwas frustrierten Sammy

Mehr lesen

21. Dezember 2007 um 20:48

Hi
das hat doch bestimmt nen grund gehabt, dass er gebrüllt hat, er war bestimmt übermüdet oder hungrig???

manchmal fängt fabi auch an zu jammern und meist ist er dann einfach nur müde. ihm is`s dann egal wo wir sind, er schläft überall ein.

am besten du achtest drauf, wann dein kleiner immer tagsüber schläft und gehst danach mit ihm los. fabi ist 8mon. und schläft immer von 11-12 und von 15-16 uhr. da er auch im auto oder im kiwa schläft, geh ich raus wann ich will und lustig bin. aber manchmal brauch er auch seinen schlaf zu hause in ruhe in seiner kuschelecke

vom durchschlafen träume ich auch seit 5monaten, denn bis zum 3. monat hat fabi durchgeschlafen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. Dezember 2007 um 20:49

Hallo
das ist total normal.Und wird auch immer so sein. Mein sohn(18moate),meine tochter(11wochen) und mein Mann sind alle 3 krank und ich muss pflegen! ich laufe auf dem Zahnfleisch und mein Sohne mann hat heute so gebrüllt, das mir der Kragen geplatz ist und ich raus aus dem zimmer musste!
Wir sind ja auch nur Menschen! Solange wir es nicht an den Kinder auslassen!

Schau das du vielleicht immer direkt nach dem Mittagschlag und mittagessen rausgehst dann ist er nicht gleich wieder müde!

Lg yvonne

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. Dezember 2007 um 21:48

Hallo
ich habe bei meinem Sohn ähnliche Erfahrungen gemacht.
Ich habe aber beobachtet, dass er zum einen müde war, viele neue Eindrücke gesammelt hat und nicht in seiner schlafumgebung war. Und ich bin als Mama bei Freunden auch immer etwas angesapnnt, ob alles klappen wird o.ä.
Was bei mir geholfen hat ist, dass ich das Einschlafritual wie zu Hause gmacht habe. erst etwas getragen und dann eingepukt und mit aufs Sofa gelegt.
Ich denke es ist wichtig, dass Du für ihn verlässlich bist, vor allem dann, wenn er in einer neuen Umgebung ist. Da braucht er dann Deine Sicherheit.
Und gib nicht auf, in dem Du die Zelte abbrichst. Vllt kannst Du dich auch in ein anderes Zimmer zurückziehen, ihn in Ruhe schlafen legen.Wichtig ist, dass Du innerlich gelassen bist und Rhe ausstrahlst. Ansonsten kann Dein Sohn auh keine Ruhe finden
Ich musste mich auch erst daran gewöhnen, dass lange , ungestörte Plauderstunden mit Freundinnen nicht mehr so möglich sind wie ohne Kind.

LG
smula

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. Dezember 2007 um 23:54

Hallo!
Ich habe 2 Kinder, 8 Jahre und 9 Monate. Schon bei der Tochter damals sagte ich zu meinem Mann (dessen Eltern für die Kinder leben und sich aufopfern), dass ich nicht die Art "Übermutter" bin. Im Klartext: Ich liebe meine Kinder, ich würde mein Leben für sie geben, ich versorge sie, ich spiele mit denen aber.... ich mache es auch nicht immer gerne und aus Überzeugugn sondern manchmal auch nur weil es meine Pflicht ist. Ich würde sie nie vernachlässigen aber manchmal würde ich z.B. lieger was lesen als mit meinem Sohn zu spielen. Ich brauche meine Freiräume. Ich sage dir das jetzt alles, damit du kein schlechtes Gewissen hast. Dass du genervt warst ist ein ganz normales, natürliches Gefühl. Manche werden mich hier zwar steinigen aber ich bin ein ehrlicher Mensch und sage immer wie ich fühle. Versuche dir Freiräume zu schaffen, gehe lieber für 1 Stunde alleine zu deiner Freundin als 3 Stunden mit dem Kind. Alles liebe LG Sanda

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper