Home / Forum / Mein Baby / Mandel op erfahrung!!!

Mandel op erfahrung!!!

19. Oktober 2015 um 21:03 Letzte Antwort: 19. Oktober 2015 um 21:49

Hallo, meine kleine 6 jahre hat letzten donnerstag ihre mandeln verkleinert bekommen und die polypen wurden entfernt.
Nach fast 2 stunden durfte ich zu ihr in den aufwachraum. Es ging ihr entsprechend soweit gut.
Dann ging es runter auf station nach weiteren 2 stunden im aufwachraum.
Die erste nacht ging. Am mirgen fing sie an zu spucken. Sie hatte sich so auf das essen gefreut am morgen, doch das war ihr dann vergangen. Den ganzen tag über trank sie viel und am nachmittag spuckte sie wieder. Den ganzen tag über hustete sie. Die nacht verlief wieder okay. Doch am nächsten morgen spuckte sie wieder. Sie war schwach und echt abgemagert. Sie ist sowieso schon sehr dünn. Dann bekam sie am nachmittag einen tropf mit 500 ml elektrolytlösung.
Der nächste tag ging etwas besser, aber fit war sie noch lange nicht. Sie hatte kaum kraft um auf toilette zu gehen. Und immer wieder war ihr übel. Die ärzte sagten immer das sei nicht schlimm es hätte auch nichts mit der op zu tun
Am nächsten morgen wurden wir dann so entlassen. Zuhause hat sie dann auch noch erhöhte temperatur bekommen. Heut waren wir zu kontrolle beim hno. Auch der meinte es hätte alles nichts mit der op zu tun.
Sie ist auch ganz anders als sonst. Nicht wie das mädchen vor der op. Ihre ganze art hat sich irgendwie verändert. Feag mich so langsam ob das alles so normal ist.

Wie war es denn bei euren kindern so?

Mehr lesen

19. Oktober 2015 um 21:27

Unser kleine
hatte auch mandel Verkleinerung und Polypen. Er bekam auch fieber, die ärtze haben sofort provisorisch Antibiotika gegeben,damit sich die wundefläche nicht entzündet. verstehe ich überhaupt nicht warum das bei deiner Tochter kein Arzt vorgeschlagen hat. Das erbrechen kann von der narkose kommen oder weil sie aufgrund der wunde etwas blut oder wundflüssigkeit schluckt, das kann auch zu erbrechen führen,gerade auf leeren Magen. Wir durften aufgrund des Fiebers nicht nach hause,was ich auch gut fande. So können die ärtze im Notfall viel besser reagieren. Ich hoffe ich konnte dir ein wenig weiter helfen. Ansonsten geh noch mal mit deiner Tochter zu euren Kinderarzt, mal schauen was er dazu sagt. Aber bei Fieber nach so einer op sollte man auf jeden Fall was machen. Ich möchte dich nicht unnötig unruhig machen, aber das sind meine Erfahrungen und kentnisse. Liebe grüße und alles gute!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
19. Oktober 2015 um 21:30

Ängstlich
Ist sie sicher, aber das ist sicher wegen der op. Aber sie redet ganz anders mit uns als vorher, es ist schwierig zu beschreiben. Sie ist nicht mehr lustig, nicht mehr fröhlich. Wie gesagt schwer zu beschreiben.
Aber vielleicht ist es auch nur eine frage der zeit bis sich alles wieder normalisiert.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
19. Oktober 2015 um 21:49
In Antwort auf deidra_11919272

Ängstlich
Ist sie sicher, aber das ist sicher wegen der op. Aber sie redet ganz anders mit uns als vorher, es ist schwierig zu beschreiben. Sie ist nicht mehr lustig, nicht mehr fröhlich. Wie gesagt schwer zu beschreiben.
Aber vielleicht ist es auch nur eine frage der zeit bis sich alles wieder normalisiert.

Man muss
auch immer bedenken,wenn sie arge Probleme mit den Mandeln hatte und die jetzt weg sind,ist für sie jetzt auch alles neu. Unser kleiner hatte dauerhaft so grosse mandel dass nur ein Strohhalm grosses loch dazwischen war. Er hat dadurch extrem geschachtelt, atemaussetzer in der Nacht, nasale Sprache ,ständig Nasen laufen, er konnte bis da noch nie durch die Nase atmen, ständiges Würgen beim essen. Für ihn ist danach ein neues Leben begonnen. Er konnte schmecken, richtig atmen,richtig reden ,essen und trinken. Das müssen die kleinen auch erstmal verarbeiten er hat danach ein entwicklungsschub nach dem anderen gemacht. Das hatte ihn alles daran gehindert.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Frühere Diskussionen
Mütter in Berlin gesucht (Forschungsprojekt Stillen)
Von: sava_12686365
neu
|
19. Oktober 2015 um 21:07
Diskussionen dieses Nutzers
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram