Home / Forum / Mein Baby / Mandelentzündung = IMMER Antibiotikum?

Mandelentzündung = IMMER Antibiotikum?

10. März 2012 um 22:45

Oh mann,

unser armer Kleiner (3,5 Jahre) hat sich die erste richtige Mandelentzündung seines Lebens eingefangen...

Wir waren bei unserem Hausarzt, der das Ganze erstmal ohne Antibiotikum auskurieren lassen wollte. Sowohl der Arzt als auch wir wollen wann immer es geht auf ein Antibiotikum verzichten, und bisher sind wir in der Regel ganz gut damit gefahren.
Jetzt war ich grad etwas am Stöbern und hab auf mehreren Seiten gelesen, dass man bei einer Mandelentzündung IMMER ein AB geben sollte?? Ich bin verunsichert, wir konnten unserem Doc bisher immer 100% vertrauen - er ist zwar Allgemeinarzt, hat aber selber 5 Kinder, also genügend Erfahrung...

Wie ist das bei euch, kriegen eure Kids immer ein AB wenn sie ne Mandelentzündung haben??

Andrea

Mehr lesen

10. März 2012 um 23:15

...
Und wie wurde festgestellt dass Streps die Auslöser waren, wurde ein Abstrich gemacht?
Und wenn ja, wird bei euch immer ein Abstrich gemacht wenn es eine Mandelentzündung ist?
Sorry wenn ich jetzt etwas dumm fragen sollte, aber Sohnemann hat seine erste Mandelentzündung, deswegen weiss ich nicht so recht welches Vorgehen da so normal ist...

Andrea

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Teste die neusten Trends!
experts-club

Das könnte dir auch gefallen