Home / Forum / Mein Baby / Manduca auch bei Neugeborenen?

Manduca auch bei Neugeborenen?

20. Oktober 2014 um 23:02

Ich habe jetzt gehört das die Manduca für Neugeborene noch nichts ist? Gibt es da keine Neugeboreneneinsätze für?

Meine Tochter hat ich damals im Tragetuch aber nicht lang, sie mochte das nie wirklich. Diesmal möcht ichs mit Trage probieren und dachte Manduca wäre da top.

Könnt ihr mir berichten bitte?

Danke und LG!

Mehr lesen

20. Oktober 2014 um 23:08

Ja
So wurde mir das auch auch ungefähr erzählt. Also hock-spreitz-haltung ist dann garnicht möglich?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. Oktober 2014 um 9:48


Wenn du uuuunbedingt möchtest,kannst du natürlich auch dein Neugeborenes in der Manduca tragen,dann solltest du dir aber den Size-it (Stegverkleinerungsband mit Polster) und den Ellipsen Zip-In(Einsatz für das Rückenteil damit sich der Babyrücken besser runden kann) dazu kaufen.Den Neugeboreneneinsatz kannst du nutzen,musst es aber nicht.Wichtig ist,dass die Beinchen rechts und links aus der Trage raus sind.
Du kannst allerdings auch das ganze Gefummel sparen und dir direkt eine Trage aus Tragetuchstoff kaufen,die im Steg verstellbar ist und wo du die Schulterträger anfangs noch am Hüftgurt befestigen kannst. Das bekommst du zb beim Buzzidil(für Ngb dann in der Größe "Mini),beim Huckepack FB Babysize,beim Kokadi Flip Babysize oder bei der Emeibaby Babysize.
Am besten wäre,du testest dich wegen den Tragehilfen bei einer Trageberaterin durch (kannst ja vorher fragen welche sie da hat),nicht jede Trage passt zu jedem Träger und jeder findet was anderes bequem. Außerdem gibt es ja noch andere Tragesysteme mit weniger Schnallen bzw ohne Schnallen. Muss man ausprobieren,ist Geschmackssache !

LG Goldie(TB)

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. Oktober 2014 um 10:30

Ich habe
meinen sohn vor fast 4 jahren in der manduca getragen . ich war sehr zufrieden damit und wuerde auch wieder die manduca nehemne,jedoch mag lieber das didymos tragetuch .finde dass man das neugeborene viel enger am koerper hat wie bei der manduca .

mimi mit Sohnemann morgen schon 4 jahre und zwergi schon 2 jahre . und haribo ,geplant fuer anfang Februar

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. Oktober 2014 um 10:34

Meine hebamme
hat mir damals die manduca sehr empfohlen und ich hab sie mir auch besorgt. mein sohn saß darin bereits, als er 3 wochen alt war - er hatte seinen ersten schub und wollte nur noch aufm arm. da war die manduca wirklich eine tolle hilfe. wir haben uns damals erst eine geliehen um zu sehen, ob unser sohn das annimmt, denn manche kinder wollen das einfach nicht oder fühlen sich in anderen modellen besser.

ich hab damit gute erfahrungen gemacht und habe die manduca für das zweite kind noch aufgehoben.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. Oktober 2014 um 11:56


Ich hatte für meinen großen eine manduca, allerdings habe ich erst angefangen ihn zu tragen, als er 9 monate alt war. Da war die manduca wirklich super!

Im juli kam unser zweiter sohn zur welt und ihn trage ich zwar nicht oft, aber halt von beginn an
Anfangs ging das noch irgendwie in der manduca, aber vor ein paar wochen wurde ich immer unzufriedener mit seiner haltung
Dieser neugeboreneneinsatz ist nicht wirklich toll

Habe bei meiner trauzeugin die emeibaby ausprobiert und bin begeistert!

Das ende vom lied: habe die manduca verkauft und mir die emeibaby gekauft - morgen müsste sie kommen

Ich an deiner stelle würde die manduca verkaufen und nach etwas anderem ausschau halten (emeibaby?)...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. Oktober 2014 um 12:45

Ich
empfehle aus verschiedenen Gründen die Manduca erst ab Sitzaltzer. Zu den Gründen steht einiges in meinem Blog hier im Forum.
Es gibt auf jeden Fall eine Menge Tragehilfen die deutlich besser die kindliche Entwicklung von Hüfte udn Wirbelsäule unterstützen als die Manduca udn ungefähr dasselbe kosten. Natürlich gibts auch ne Menge schlechterer.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. Oktober 2014 um 12:49
In Antwort auf saralie90

Ja
So wurde mir das auch auch ungefähr erzählt. Also hock-spreitz-haltung ist dann garnicht möglich?

Natürlich
ist eine Anhockspreitzhaltung (AHS) möglich, aber AHS ist nicht gleich AHS. Die Beine sollten ca. 60 bis 90 Grad gespreizt und 110 Grad angehockt sein. Ich habe die Manduca mit der Minimaus mal kurz getestet als sie 2 oder 3 Wochen alt war. Die Abspreitzung waren ungefähr 150 Grad. Überreaschenderweise waren die Beine da noch cniht gestaucht udn haben noch reingepasst, aber nicht merh lange. Aber die sehr starke Spreitzung hat mich schon ganz schön errschreckt, so schlimm hätte ich es nicht gedacht. Ist aber auch etwas von der Statur des Tragenden abhängig.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. Oktober 2014 um 13:15

Ich
Habe noch keine Manduca dachte nur bis her immer die wäre das Beste was der Markt zu bieten hat. Zum Glück weiß ich jetzt das es bessere Tragen gibt.

Ich werde mich erstmal noch weiter informieren und danke euch!
Morgaine auf deinen Blog werde ich zuerst zurück greifen, vielen Dank

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram

Das könnte dir auch gefallen