Home / Forum / Mein Baby / Manduca ja oder nein

Manduca ja oder nein

3. Februar 2012 um 20:50

Hallo mädels,

Hat wer von euch die manduca?
Würdet ihr sie weiter empfehlen oder eher nicht?

Bin am überlegen die zu kaufen.
Lg kalue84 mit niklas schon 3 wochen alt.

Mehr lesen

3. Februar 2012 um 20:59

Hallo
Ab Sitzalter ist die Manduca in Ordnung, vorher kann ich als Trageberaterin die Manduca nciht empfehlen. Und wenn Du was für jetzt suchst: Für ein kleines Baby halte ich die Manduca für genauso ungeeignet wie den Babybjörn.
Wenn ein Tuch nicht in Frage kommt gibt es einige ab Geburt akzeptable Tragen. Z.B.: Mysol, Bondolino, Fräulein Hübsch Mei Tai, Hop-Tye oder Didytai, um mal die am einfachsten zu bekommenden aufzuzählen.
Sehr empfehlenswert ist eine Trageberatung, da kannst Du verschiedenes ausprobieren und so herausfinden, was am besten zu euch passt. Das erspart einem Anschaffungen von Sachen, die man dann doch nicht nutzt, weil man nicht damit klarkommt.
In meinem Blog hier Im Forum findest Du eine Einführung zum Thema Tragen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. Februar 2012 um 21:47

Wir haben den ergo babycarrier
Mit neugeboreneneinsatz... Der ist super, unser kleiner liebt ihn, die haltung ist top mit dem einsatz und der wird sogar von kinderärzten empfohlen...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. Februar 2012 um 21:52
In Antwort auf marma_12482000

Wir haben den ergo babycarrier
Mit neugeboreneneinsatz... Der ist super, unser kleiner liebt ihn, die haltung ist top mit dem einsatz und der wird sogar von kinderärzten empfohlen...

Da muss ich wiedersprechen
Den Ergo empfehle ich genau wie die Manduca erst ab Sitzalter. Und den Neugeboreneneinsatz halte ich für fast genauso grottig wie den von der Manduca. Die Anhock-Spreitzhaltung bekommt er zufriedenstellend hin, aber das wars auch schon. Die Beine sind nicht ab den Knien beweglich sondern eingequetscht in der Trage. Der Rücken wir im Lendenwirbelbereich zu gerade gedrückt. Das Kissen kann nicht richtig stützen, das können Kissen nämlich nicht. Im oberen Rücken- und Kopfbereich ist die Stützung völlig unzureichend.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. Februar 2012 um 21:53


Ich liebe sie auch, aber nicht ab Geburt, der Steg ist echt viiiel zu breit...

Lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. Februar 2012 um 22:02

Ich spreche...
jetzt mal nur aus eigener Erfahrung. Ich habe unseren Großen Sohn (jetzt 4) immer im Baby Björn getragen und habe mir für unser zweites Kind was besseres zulegen wollen und somit die Manduca gekauft. Ich finde dennoch den Baby Björn einfach handlicher. Der ist einfacher anzulegen, das Kind sitzt schneller drin ohne dieses Gewurschtel (hab nicht so die Geduld ). Unser Knopf (10 Monate) sitzt nicht gerne in der Manduca, weil er sich irgendwie eingeengt fühlt. Lediglich auf dem Rücken lässt er sich manchmal tragen. Ich denke ich würde sie mir nicht nochmal zulegen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. Februar 2012 um 10:34

Danke
Für die antworten, ich werde das nochmal mit meiner hebi besprechen. Die hat mir die manduca empfohlen. Aber wenn ich die erst nutzen kann wenn der kleine sitzt hat das ja im mom kein sinn! Tragetuch hab ich auch schon probiert, ist nicht mein ding!
Vlg kalue84

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. Februar 2012 um 10:47

Bondolino!
Hallo,

hatte nach der Geburt meines Sohnes auch mit der Manduca geliebäugelt, da meine Nachbarin total begeistert davon war.
Aber selbst mir als Laie ist aufgefallen, dass das Baby mit Neugeboreneneinsatz nicht richtig " sitzt".

Habe mir dann bei eBay Kleinanzeigen einen gebrauchten Bondolino bestellt und ich liebe dieses Ding!
War erst skeptisch, da die Schultergurte um die Hüfte geknotet werden, aber nach 2mal üben klappt das ohne Probleme.
Sogar mein Vater (der mich vor 25 Jahren im Babybjörn getragen hat) hat seinen Enkel schon im Bondolino getragen.

LG und viel Erfolg bei der Suche nach der für dich perfekten Tragemöglichkeit

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. Februar 2012 um 11:44
In Antwort auf janie_12343043

Danke
Für die antworten, ich werde das nochmal mit meiner hebi besprechen. Die hat mir die manduca empfohlen. Aber wenn ich die erst nutzen kann wenn der kleine sitzt hat das ja im mom kein sinn! Tragetuch hab ich auch schon probiert, ist nicht mein ding!
Vlg kalue84

Hebammen
lernen in der Ausbildung so gut wie nichts über das richtige Tragen. Das müssen sie sich selbst beibringen. Einige wenige machen einen Kurs zur Trageberaterin, aber die meisten lassen sich auf Hebammenkongressen von den Herstellern "weiterbilden". D.h. fast jeder Tragen-Hersteller hat da einen Stand, erzählt warum seine Trage am besten ist (und natürlich auch am längsten angewendet werden kann) und verkauft Vorführexemplare. Die günstigsten Vorführer gibts von Manduca, Ergo und Babybjörn.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Teste die neusten Trends!
experts-club