Home / Forum / Mein Baby / Manduca vs. ErgoBaby Carrier

Manduca vs. ErgoBaby Carrier

8. Dezember 2011 um 22:27

Hallo

hatte die Frage heute schon im "BabyBjörn" Fred gepostet aber der ist weg

Also Frage:
Viele empfehlen die Manduca. Ich habe seit gestern einen ErgoBaby Carrier und mein Kleiner (10 Monate) findet den ganz toll.

Ist der schlechter als eine Manduca?

Man sagt ja ErgoBaby erst ab Sitzalter. Was ist mit diesem Neugeboreneneinsatz? Ist der nicht zu empfehlen? Weil ich mein nächstes Kind (so in 2 Jahren erst ) von anfang an tragen möchte.

Hoffe hier sind irgendwo erfahrene Tragemamis die mir meine (doofen) Fragen beantworten können!



Liebe Grüsse

Jessy

Mehr lesen

9. Dezember 2011 um 7:32

Also
wir haben sowohl diverse tücher, als auch eine manduca. meine schwägerin hat den ergo.

ich finde die tücher am angenehmsten für lange strecken zum tragen. die sind schön warm und der rücken vom kleinen ist nicht durchgedrückt.

seitdem er krabbelt und sich hinsetzt, nehme ich auch mal unsere manduca die ist zwar superschnell angelegt, schneller als die tücher, aber ich finde, da ist der rücken total gerade. nix mehr mit rundem rücken und so....

und beim ergo. naja. also da sieht der rücken auch ziemlich gerade aus. würde ich auch erst ab sitzalter benutzen.


wenn du nicht so die tuch-mama bist, können dir für die erste zeit evtl so schlaufentücher helfen? das sind so zwei schärpen, und man setzt sein kind einfach in die mitte rein. das geht aber nur bis zu nem bestimmten gewicht vom kind. ansonsten haste die schlaufen an deinen knien hängen, weil sie halt elastisch sind...
...aber für die erste zeit, bis dein kind sitzen kann, wäre es doch ne alternative? da musst du nichts knoten oder binden, sondern kannst dein kind einfach reinsetzen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. Dezember 2011 um 13:14

Hallo
Als Trageberaterin empfehle ich sowohl Ergo wie auch Manduca aus guten Gründen erst ab Sitzalter. Näheres zu den Gründen findest Du in meinem Blog hier im Forum.

Ergo und Manduca sind beides Fullbuckle und relativ ähnlich geschnitten. Unterschiede gibts bei den Verstellmöglichkeiten, die Manduca hat da mehr. Ansonsten ist meine Erfahrung: Der eine findet Manduca bequemer udn der andere den Ergo. Ich persönlich bevorzuge die Manduca, nutze aber auch gerne den Ergo Performance. Den normalen Ergo mag ich nicht so, auch wenn meiner mir farblich sehr gut gefällt.

Eine Tragehilfe zu finden, die sowohl ab Geburt in Ordnung und bis zum Ende der Tragezeit geeignet ist, ist nicht einfach. Der Luemei und der Milamei gehen da wohl, sie sind aber schwer zu bekommen und auch ordentlich teuer. Ansonsten ist nur noch das Tragetuch für jedes Alter einsetzbar.

Meiner Erfahrung nach gibt es 2 Arten von Trageeltern. Die gelegnehitsträger und die Vielträger.
Die Gelegenheitsträger tragen vor allem die ersten 6 Monate zu Hause und ab und zu unterwegs und dann nach 6 bis 9 MOnaten vielleicht noch im Schnitt ein bis zwei mal im Monat. Hier empfehle ich gerne als Komforttrage den Mysol, der ist ab Geburt schon akzeptabel und passt bis Größe 86 gut, mit 92 gehts noch und 98 ist noch machbar. Für die Größeren gibts zwar dann bequemeres, aber für 1 bis 2 mal im MOnat völlig ausreichend. Bondolino wäre hier auch eine Möglichkeit oder ein Fräulein Hübsch Mei Tai.
Vielträger leisten sich dann schon mal über die Tragezeit mehr als eine Trage oder 1 Tuch. z.B. dann ab Sitzalter noch eine Manudca oder einen Ergo dazu.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. Dezember 2011 um 16:04

Danke
Danke für eure antworten. Dann werde ich den neugeboreneneinsatz nicht kaufen und wenn es dann in ein paar jahren soweit ist auf ein tragetuch zurückgreifen. Mein kleiner kann ja sitzen und ist gestern sogar im ergo eingeschlafen (er schläft nie unterwegs). Tolles teil!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. Dezember 2011 um 19:19


Ich hatte sowohl den Ergo als auch die Manduca. Unser "Testsieger" ist auf jeden Fall die Manduca und zwar aus folgenden Gründen:

- Die Manduca New Style ist mit Abnähern und beutelt somit besser
- Das Rückenteil ist verstellbar
- Die Träger sind individueller anpassbar

Der Ergo ist zwar nicht schlecht aber eben genormter.

Für ein Neugeborenes sind aber weder der Ergo noch die Manduca gut.

Am Idealsten ist immernoch alles aus Tragetuchstoff Tragetuch, Sling, Buzzidil, Emei, MySol, Mei Tais aus Tragetuchstoff (Bsp: Frl. Hübsch) - Besonders für Neugeborene aber eben auch für größere Babys/Kleinkinder. Durch die Querelastizität des Tragetuchs beutelt dieses einfach sehr gut und man hat einen super Rundrücken sowie eine gute gesunde Anhock-Spreiz-Haltung bei richtiger Stegbreite.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram

Das könnte dir auch gefallen