Home / Forum / Mein Baby / Mann ständig alleine weg ...

Mann ständig alleine weg ...

11. Juni 2016 um 20:56

Wie der Titel schon sagt ist mein Mann sehr oft alleine weg. Mit seinen (nein, keine gemeinsamen) Freunden. Seit 2/3 Monaten sogar fast jedes Wochenende, oft Samstag UND Sonntag. Also jetzt nicht nur zum Party machen, sondern von morgens bis Abends bei XY im Garten Grilen, mit allen in diesem und jenen Park, dann zwischendurch Geburtstage ... Und ich sitz daheim und mich nervt es tierisch ... Reagiere ich über? Unter der Woche ist er 3 Tage auch erst spät da ... Sport, Freunde, bla bla ...
Die anderen von seinen Freunden haben immer ALLE ihre Freundin bei ... Er nicht. Oft haben wir auch einfach keinen Sitter, für ihn aber vollkommen normal dass er dann alleine geht. Natrlich null Einsicht und er braucht seine "regelmäßigen Auszeiten". Mindestens alle 2 Wochen.
Ist bestimmt toll wenn man Halligalli machen kann & weiß die Alte sitzt daheim, kümmert sich um saubere Wäsche & erzieht das Kind ... Sorry. Bin gerade sauer. Er ist natürlich nicht da. Morgen auch nicht (Fußball Selbstverständlich guckt Mutti alleine, was auch sonst. hab ja auch 'n Kind ... ) wollte eigentlich 20 Uhr da sein, ich frag wo er ist "Naja noch Essen und so mit den anderen" ... Ja bravo.

Reagiere ich über? Oder ist das bei euch auch so? Habe es schon so oft angesprochen .. Nix ändert sich.

Mehr lesen

11. Juni 2016 um 20:59

Muss zuegeben bin au neidisch
dass er mit denen so viel erlebt ... Und mit uns den Wocheneinkauf und ein Spielplatzbesuch

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. Juni 2016 um 21:04
In Antwort auf homeiswheretheheartis

Muss zuegeben bin au neidisch
dass er mit denen so viel erlebt ... Und mit uns den Wocheneinkauf und ein Spielplatzbesuch

..
Nein du reagierst nicht über. Für mich ist das absolut inakzeptabel, mal weg gehen ist ja kein Problem, aber jedes Wochenende und unter der Woche? Ich würde an deiner Stelle ausrasten und ihm ein Ultimatum stellen, er hat dich zu unterstützen und wenn er unbedingt zu seinen Freunden grillen will soll er dich mitnehmen.
Ich würde da sehr misstrauisch werden.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. Juni 2016 um 21:13
In Antwort auf xistmirrelativegalx

..
Nein du reagierst nicht über. Für mich ist das absolut inakzeptabel, mal weg gehen ist ja kein Problem, aber jedes Wochenende und unter der Woche? Ich würde an deiner Stelle ausrasten und ihm ein Ultimatum stellen, er hat dich zu unterstützen und wenn er unbedingt zu seinen Freunden grillen will soll er dich mitnehmen.
Ich würde da sehr misstrauisch werden.

Misstrauisch im sinne von anderen frauen bin ich nicht.
er gibt sich mühe wenn er daheim ist. erzählt was er gemacht hat, zeigt fotos ... aber ich bin auch nicht mit die jüngste und aktuell befinde ich mich in einem tiefen loch, wenn nicht sogar auf dem weg in die depression ... hab panikattacken und möchte nicht den rest meines lebens damit verbringen daheim auf ihn zu warten und mir seine abenteuer anzhören. er versteht das aber nicht ...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. Juni 2016 um 21:16

Wie soll ich denn jetzt vorgehen?
ich hab es so oft angesprochen ... dann ist 2 wochen gut und er ist wieder auf achse. er fragt dann ob er kann, ich sage ja dieses eine mal und offenbar ist das dann ein freifahrtschein. vllt ist das leben mit kind nichts? vllt will er es doch lieber freier? seine freunde sind alle kinderlos, vllt will er es so. ich hab schon selbstzweifel. und er versteht es nicht.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. Juni 2016 um 21:17

Mit kann ich ja zu 90% nicht
weil wir keinen für das kind haben ..

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. Juni 2016 um 21:19

Geht gar nicht
Mal weggehen ist ja ok. Mit Kumpels um die Häuser ziehen..ok.
Aber jedes Wochenende und dann sa und so. Nenene..

Geh das nächste mal einfach mit. Kind im Schlepptau.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. Juni 2016 um 21:21
In Antwort auf emmasmamma

Geht gar nicht
Mal weggehen ist ja ok. Mit Kumpels um die Häuser ziehen..ok.
Aber jedes Wochenende und dann sa und so. Nenene..

Geh das nächste mal einfach mit. Kind im Schlepptau.

Geht ja leider nicht
heut sind's kart fahren, nichts für mein kind. im garten grillen dann mit kleinkind zwischen den ganzen trinkenden kinderlosen? auf die geburtstage kann sie auch nicht mit. ende juli sind's 5 tage auf einem festival, da kann sie auch nicht mit. nur sowas halt ..

er kam jaj etzt mit gemeinsamen urlaub aber hey, dan 1 woche zu dritt und danach? wieder wie vorher.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. Juni 2016 um 21:21
In Antwort auf homeiswheretheheartis

Mit kann ich ja zu 90% nicht
weil wir keinen für das kind haben ..

Was hindert euch daran das kind mitzunehmen?
Zum grillen. Zum Fussball gucken bei Freunden.

Da stört ein Kind doch nicht.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. Juni 2016 um 21:23
In Antwort auf homeiswheretheheartis

Wie soll ich denn jetzt vorgehen?
ich hab es so oft angesprochen ... dann ist 2 wochen gut und er ist wieder auf achse. er fragt dann ob er kann, ich sage ja dieses eine mal und offenbar ist das dann ein freifahrtschein. vllt ist das leben mit kind nichts? vllt will er es doch lieber freier? seine freunde sind alle kinderlos, vllt will er es so. ich hab schon selbstzweifel. und er versteht es nicht.

..
Das er mit der Vaterrolle überfordert ist kann sein, vllt solltet ihr nochmal ganz in Ruhe darüber reden? Wer weiß vllt brodelt es schon länger? Es kann natürlich gut möglich sein das er mit der Vaterrolle überfordert ist oder andere Probleme hat.

Wenn er garnicht darauf eingeht oder sich weiterhin nicht ändern will, würde ich einen Schlussstrich ziehen oder vorerst mal zu den Eltern für paar Tage.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. Juni 2016 um 21:23
In Antwort auf emmasmamma

Was hindert euch daran das kind mitzunehmen?
Zum grillen. Zum Fussball gucken bei Freunden.

Da stört ein Kind doch nicht.

Das spiel ist zu spät
alle trinken.... nichts für meine tochter die ja auch keinen kennt von den leuten & sich generell bei fremden nicht wohl fühlt.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. Juni 2016 um 21:23

Finde das geht garnicht
es ist EUER Leben und EUER Kind/er. Wenn er das nicht will, schieß ihn zum Mond!!!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. Juni 2016 um 21:25
In Antwort auf xistmirrelativegalx

..
Das er mit der Vaterrolle überfordert ist kann sein, vllt solltet ihr nochmal ganz in Ruhe darüber reden? Wer weiß vllt brodelt es schon länger? Es kann natürlich gut möglich sein das er mit der Vaterrolle überfordert ist oder andere Probleme hat.

Wenn er garnicht darauf eingeht oder sich weiterhin nicht ändern will, würde ich einen Schlussstrich ziehen oder vorerst mal zu den Eltern für paar Tage.

Ja sowas
er ist ja nun schon einige jahre vater aber seit er intensiv mit diesen freunden zutun hat, ist es so. die sind hal "frei". habe ih oft genug gesagt wenn er es so will, soll er gehen. ich werde es nochmal ansprechen auf jeden fall .. gerade per sms war leider schon null einsicht. mal schauen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. Juni 2016 um 21:25
In Antwort auf homeiswheretheheartis

Geht ja leider nicht
heut sind's kart fahren, nichts für mein kind. im garten grillen dann mit kleinkind zwischen den ganzen trinkenden kinderlosen? auf die geburtstage kann sie auch nicht mit. ende juli sind's 5 tage auf einem festival, da kann sie auch nicht mit. nur sowas halt ..

er kam jaj etzt mit gemeinsamen urlaub aber hey, dan 1 woche zu dritt und danach? wieder wie vorher.

Festival ist klar... Das geht nicht
Aber grillen? Oder saufen die sich da das Hirn raus?
Kart fahren... Weiß nicht wie laut das da so ist. Aber wenn es machbar ist, kannst du ne Runde zugucken oder draussen spazieren und er fährt. Und dann wird gewechselt.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. Juni 2016 um 21:26
In Antwort auf emmasmamma

Festival ist klar... Das geht nicht
Aber grillen? Oder saufen die sich da das Hirn raus?
Kart fahren... Weiß nicht wie laut das da so ist. Aber wenn es machbar ist, kannst du ne Runde zugucken oder draussen spazieren und er fährt. Und dann wird gewechselt.

Schätze mal seine freunde wollen nicht
dass das kind dabei ist. sonst hätte er uns doch schon mitgenommen ..

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. Juni 2016 um 21:28

Huhu
Das ginge für mich auch garnicht! Und ich kann deine Zweifel völlig verstehen.. das er das nicht kann glaub ich ehrlich gesagt fast nicht. Kannst ihm ja mal einen Rollentausch vorschlagen.. Dann versteht er es bestimmt Natürlich braucht jeder seine Auszeiten.. Aber die sollten sich auch gerecht für alle Partein aufteilen. Und das er euch nicht mitnehmen kann ist mir auch völlig unklar.. zu mind. so heufig. Er ist scheinbar der Meinung sein Leben mit Kind läuft weiter wie bisher und DU als Mutter bist für euer Kind verantwortlich. Da würd ich ihm aber gehörig ne Ansage machen! Denn DAS wäre auch kein Leben für mich. Blöde Situation.. Manchmal stellt MANN sich auch echt an

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. Juni 2016 um 21:28
In Antwort auf homeiswheretheheartis

Das spiel ist zu spät
alle trinken.... nichts für meine tochter die ja auch keinen kennt von den leuten & sich generell bei fremden nicht wohl fühlt.

Sorry
Aber es sind Ausnahmen. Es ist ja nicht täglich.
Wie willst du beurteilen,dass sie sich nicht wohl fühlt,klar bleiben sie Fremde,weil sie sie nicht kennt.

Klar ist es nicht toll dass er so oft weggeht,aber du stellst dich ja auch quer.
Geht doch einfach mal mit,dann siehst du ja ob es was für euch ist oder nicht

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. Juni 2016 um 21:28

Das
Würde ich mir nicht lange anschauen..... Ich kenn das gut, der Erzeuger meines Sohnes war auch so ein Exemplar. Ich hab mich Gott sei dank getrennt. Er hat sein Sohn das letzte Mal gesehen, da war er etwa 1,5 Jahre. Er wird im Oktober 6..... Er hat sich trotz Kind immer wie ein Junggeselle benommen. Tut mir echt leid für dich!!!!
Mein jetziger Partner darf gern weggehen, ich bin die letzte die nein sagt aber er tut es von sich aus schon in einem normalen Maße

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. Juni 2016 um 21:30
In Antwort auf lilaweisskariert

Sorry
Aber es sind Ausnahmen. Es ist ja nicht täglich.
Wie willst du beurteilen,dass sie sich nicht wohl fühlt,klar bleiben sie Fremde,weil sie sie nicht kennt.

Klar ist es nicht toll dass er so oft weggeht,aber du stellst dich ja auch quer.
Geht doch einfach mal mit,dann siehst du ja ob es was für euch ist oder nicht

?
das letzte mal als 3 kumpels hier waren, ist sie heuend ins zimmer. dann soll ich mich mit ihr zwischen 10 grölenden kerlen setzten? wärhend alkohol fließt? ich kann mein kind ganz gut einschätzen. sie würde nach 5 minuten nach hause wollen .. und nein nicht ich stelle mich quer, ich frage immer ob wir mitkommen und dann kommen oben genannte aussagen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. Juni 2016 um 21:32

Vllt denken die auch er ist single,
haben mich immerhin noch nie gesehen ja das mit dem junggeselle sagte ich ihm heute erst, als er um 15 uhr los ist weil sie um 18 uhr kart fahren und nein, kein fahrtweg von 5 stunden naja und jetzt ist er ja noch essen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. Juni 2016 um 21:32
In Antwort auf homeiswheretheheartis

Das spiel ist zu spät
alle trinken.... nichts für meine tochter die ja auch keinen kennt von den leuten & sich generell bei fremden nicht wohl fühlt.

Hmmm hmmm
Die grillen doch nicht erst um 21 Uhr.

Ich hab es damals bei so Sachen so gemacht... Bin mit hin, meist trifft man sich ja am Nachmittag oder bissel später. Man grillt gegen 18/19 Uhr. Wenn es mir dann zu spät wurde, oder dem kind, bin ich schon nach Haus. Du musst ja nicht den ganzen Abend da bleiben.

Wobei es bei uns auch schon mal später wurde. Der jeweilige Gastgeber war aber auch auf kinderbesuch eingestellt. Hatte dann einen ruhigen raum, wo's kindlein schlafen konnte. Wir haben viele kinderlose Freunde. Sind aber alle sehr kinderlieb.
In unserem Freundes und bekanntenkreis, sind Kinder immer willkommen.
Man kann also Freizeit und Kind sehr gut kombinieren.

Red noch mal mit deinem Mann. Wäre doch echt traurig wenn er sein "singleleben" auslebt und dabei vergisst, dass er gar kein Single mehr ist sondern ein Familienvater.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. Juni 2016 um 21:33
In Antwort auf homeiswheretheheartis

Vllt denken die auch er ist single,
haben mich immerhin noch nie gesehen ja das mit dem junggeselle sagte ich ihm heute erst, als er um 15 uhr los ist weil sie um 18 uhr kart fahren und nein, kein fahrtweg von 5 stunden naja und jetzt ist er ja noch essen.

*3
stunden

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. Juni 2016 um 21:34
In Antwort auf homeiswheretheheartis

Vllt denken die auch er ist single,
haben mich immerhin noch nie gesehen ja das mit dem junggeselle sagte ich ihm heute erst, als er um 15 uhr los ist weil sie um 18 uhr kart fahren und nein, kein fahrtweg von 5 stunden naja und jetzt ist er ja noch essen.

Unten hast du
Grad geschrieben dass 3 Kumpels da waren.

Sind denn all seine Kumpels Single und kinderlos?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. Juni 2016 um 21:35
In Antwort auf emmasmamma

Hmmm hmmm
Die grillen doch nicht erst um 21 Uhr.

Ich hab es damals bei so Sachen so gemacht... Bin mit hin, meist trifft man sich ja am Nachmittag oder bissel später. Man grillt gegen 18/19 Uhr. Wenn es mir dann zu spät wurde, oder dem kind, bin ich schon nach Haus. Du musst ja nicht den ganzen Abend da bleiben.

Wobei es bei uns auch schon mal später wurde. Der jeweilige Gastgeber war aber auch auf kinderbesuch eingestellt. Hatte dann einen ruhigen raum, wo's kindlein schlafen konnte. Wir haben viele kinderlose Freunde. Sind aber alle sehr kinderlieb.
In unserem Freundes und bekanntenkreis, sind Kinder immer willkommen.
Man kann also Freizeit und Kind sehr gut kombinieren.

Red noch mal mit deinem Mann. Wäre doch echt traurig wenn er sein "singleleben" auslebt und dabei vergisst, dass er gar kein Single mehr ist sondern ein Familienvater.

Klar
sie muss ja auch nicht punkt 18 uhr ins bett. ich glaube aber wirklich, es ist nichts für sie. das fußball schauen meine ich jetzt. so zum grillen hab ich schon mehrmals gerfagt ob wir mit können, da kam halt nur nein ist langweilig für sie, keine anderen kinder usw. ...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. Juni 2016 um 21:37
In Antwort auf lilaweisskariert

Unten hast du
Grad geschrieben dass 3 Kumpels da waren.

Sind denn all seine Kumpels Single und kinderlos?

Kinderlos ja,
alle mit denen er aktuell zusammen hängt, single nicht, nein. schrieb ja da sind immer die freundinnen bei.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. Juni 2016 um 21:38

Das nervt mich ja so ....
alle mit freundin, seine kennt keiner ...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. Juni 2016 um 21:42
In Antwort auf lilaweisskariert

Unten hast du
Grad geschrieben dass 3 Kumpels da waren.

Sind denn all seine Kumpels Single und kinderlos?

Es waren übrigens freunde von mir,
die mir geholfen haben weil er nicht da war ...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. Juni 2016 um 21:42

Ja genau ...
er will mitziehen, spontan sein usw.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. Juni 2016 um 21:45
In Antwort auf homeiswheretheheartis

Klar
sie muss ja auch nicht punkt 18 uhr ins bett. ich glaube aber wirklich, es ist nichts für sie. das fußball schauen meine ich jetzt. so zum grillen hab ich schon mehrmals gerfagt ob wir mit können, da kam halt nur nein ist langweilig für sie, keine anderen kinder usw. ...

Echt schade, dass er das so ablehnt.
Vorallem weis man doch gar nicht genau ob seine Freunde so gegen Kinder sind. Vielleicht denkt er nur so. Also das er denkt seine Freunde hätten was gegen das Kind.
Das tut mir echt leid wie es bei euch läuft. Lass dich mal drücken und Wasch deinen Mann ordentlich den Kopf.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. Juni 2016 um 21:50

Danke für die tipps,
ich werd es nochmal ansprechen. und sagen dass ich das so nicht mehr mit mache. mir ist die bleibende zeit einfach zu kostbar, um zu hause auf ihn zu warten.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. Juni 2016 um 22:06


Hm schwierig....
Also erstmal reagierst du gar nicht über, mich würde so ein Verhalten echt ankotzen. Gegen ab und zu weggehen und sich eine Auszeit nehmen spricht ja nichts dagegen, aber nicht s.
Vor allem sollte es immer in einem gerechten Verhältnis stehen.

Meiner Meinung klingt es eher so, wie du es beschreibst, als würde ihm was fehlen oder er hat Angst, was zu verpassen.
Sodass er unbedingt mitziehen muss, um all die Dinge auch zu erleben und mitreden kann.

Ich würde ganz klar versuchen ruhig mit ihm über das Thema zu reden, ihn ruhig fragen, ob ihm etwas fehlt... Ruhig auch deine Ängste ihm mitteilen... Dass du dir Gedanken machst usw. Es muss ja irgend ein Grund geben, dass er so oft seine Auszeit braucht.

Und wenn das alles nichts hilft, den Spieß rumdrehen, verabrede dich und sag ihm, dann und dann muss er aufs Kind aufpassen, weil du da weggehst und wenn er dir dann kommt mit: Aber ich hab da auch schon was vor, dann bleibe hart. Er hatte genügend Auszeiten, da wird er mal sehen müssen, wie sich das anfühlt.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. Juni 2016 um 22:33

Nein
Du bist doch nicht seine Mami, die ihm das Nest kuschelig hält, während er sich die Hörner abstößt.

Klar, Weggehen ist in Ordnung, auch regelmäßig, aber nicht so exzessiv und egoistisch. Das kann er sich als Familienvater einfach nicht mehr leisten und das sollte auch ihm selbst am Herzen liegen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. Juni 2016 um 8:13

Die wissen von uns.
Haben uns halt nur noch nie gesehen. Wie ein Mythos quasi. Er kam um 0 Uhr. Heute wird nochmal gesprochen. Ansonsten ... Au Revoir.

Danke.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. Juni 2016 um 8:14

Jap,
Er wollte ein Kind.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. Juni 2016 um 11:00

Man kann sich doch auch mal
Gemeinsam im freibad treffen oder zum eisessen.dein kind scheint ja schon mindestens 3 oder aelter zu sein,das geht dann schon ganz gut. Vielleicht solltest du dir auch einen kleinen kreis mit muettern aufbauen. Hoert sich aber auch ein wenig so an,als haettest du probleme kontakte zu knuepfen bzw aus dem haus zu
gehen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. Juni 2016 um 11:11

Wie hast du es denn bisher angesprochen?
Wie bist du ihm dabei gegenüber gewesen?

Ich will nicht böse sein,aber es ist vom Verhalten her oft der ähnliche Typ Frau der das mit sich machen lässt. Kann man aber nicht verallgemeinern und darum frage ich dich.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. Juni 2016 um 13:39
In Antwort auf xxomandragoraoxx

Wie hast du es denn bisher angesprochen?
Wie bist du ihm dabei gegenüber gewesen?

Ich will nicht böse sein,aber es ist vom Verhalten her oft der ähnliche Typ Frau der das mit sich machen lässt. Kann man aber nicht verallgemeinern und darum frage ich dich.


"Der ähnliche Typ Frau der das mit sich machen lässt"

Also - da widerspreche ich dir mal - das kann jedem Typ Frau passieren . Sie hat ja geschrieben - das ist jetzt weil er einen neuen Freundeskreis hat und die haben alle keine Kinder - und er möchte da mithalten können

Da geht es nicht um den Typ Frau - sondern mehr darum, dass er offensichtlich zurück in die Jugendzeit gegangen ist geistig . Er ist offensichtlich nicht in der Lage seine Familie zu schätzen und hinter ihr zu stehen - anstattdessen läuft er wie ein reudiger Hund einer Gruppe von Menschen nach .

Das kann jeder Frau passieren .

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. Juni 2016 um 14:13

Dad
Gibt es bei uns nicht. .
Klar geht man mal alleine weg aber nicht so extrem.
Ich wäre da sehr misstrauisch.

Lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. Juni 2016 um 15:19

Das würde mich so
unzufrieden und traurig machen. Mein Freund geht vielleicht 2x im Monat weg. Zum Sport geht er an 4 Abenden. Das ist seine Freizeit. Aber ansonsten ist die restliche Zeit wo er nicht arbeiten geht Familienzeit. Da können wir uns natürlich mit anderen treffen, aber eben zusammen. Dafür sind wir doch ein Paar!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. Juni 2016 um 15:22

Wie sieht es bei dir freundemäßig aus?
ich würde für die Zukunft selbst was mit freundinnen was ausmachen. wenn er da ist, ihm das Kind in die Hand drücken und raus aus der Tür

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. Juni 2016 um 16:04

Ich weiß es.
Da kannst du mir ruhig vertrauen, du kennst ihn ja nicht.

Und nein, ich bin nicht der Typ Frau "mit der mans machen kann". Das nimmt ja Ausmaße hier! Aber dass der Kerl fremd geht, kommt natürlich als erstes. Vllt kennt ihr ja nur solch Ehrenlose notgeile Hunde (oder kommt es daher dass ihr es euren Männern zutraut? ) meiner geht und ging in den 12 Jahren nicht fremd. Dass ich das hier immer wieder lese, man einem dass quasi als wild fremde einbläuen will ist ja schön frech. Deswegen werde ich mich dazu hier nicht mehr äußern.

Genießt den restlichen Sonntag meine lieben.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. Juni 2016 um 16:08

Was
Ich aber komisch finde, du sagst selbst, das es deinem Kind alles nicht gefällt. Deswegen fragt er vielleicht garnicht erst ob ihr mit wollt?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. Juni 2016 um 16:51

Haha
gepflegt überlesen, dass es ein neuer Freundeskreis, was?!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. Juni 2016 um 17:29

Hmm
Ich habe jetzt nur ein oaar Kommentare überflogen gehe aber mal nicht näher drauf ein.

Wenn mein Freund so wäre würde ich ihn ernsthaft fragen ob er überhaupt noch Interesse an seiner eigenen Familie hat.
Wenn er mal weg ist, ist ja ok ansonsten bin ich immer dabei. Sehe auch keine Grund warum es nicht so sein sollte. Unser Kind kommt dann einfach mit entweder wir fahren dann früher oder unser Sohn bleibt mal länger wach. Beides nicht wirklich dramatisch.

Rede mit ihm

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. Juni 2016 um 17:41

Wenn alle seine Kumpels Freundinnen haben
Und die auch immer dabei sind, was will er dann als "singlemann" dabei? Ich würd mir blöd vorkommen zwischen all denn Pärchen. Ich wurde wirklich nächstes mal spontan sagen,ich komm mit... Ich Wette aber , das er nein sagt und sich ne Ausrede einfallen lässt, warum du nicht mitkommen sollst. Er hält dich absichtlich von denen fern. Wahrscheinlich weil du schon was älter bist, er dich und Kind nicht dabei haben will. Denn zum Grillen,in den Park usw kann man doch ein Kind mitnehmen. Auch wenn die Alk trinken... Die werden da ja nicht Sauforgien veranstalten...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. Juni 2016 um 17:56

Du siehst weg
Du wehrst dich vehement gegen den Verdacht, dass dein Mann ein Doppelleben führen könnte. Allerdings ist das auch das erste, was mir dazu in den Kopf kam. Dein Mann ist nur auf Trebe und letztendlich weißt du nicht mal mit wem und wo genau. Du kennst die Leute nicht, er nimmt dich nicht mit, obwohl dort auch die Frauen der Freunde sein sollen. Macht dich das nicht stutzig? Wenn da sowieso Frauen sind, dann stört eine mehr gewiss nicht. Außerdem hätte er damit ja eine Außenseiterposition, denn jeder bringt - sofern vorhanden - seine Frau mit, nur er nicht? Das passt doch gar nicht zusammen! Und dann wissen angeblich alle von dir und dem Kind, aber keiner fordert ihn mal auf, dich endlich mitzubringen, damit sie dich mal kennenlernen? Grade die anderen Frauen? Sorry, ist in meinen Augen völlig unlogisch.

Aber du lässt ihn gewähren. Das geht seit Monaten so, sagst du. In meinen Augen siehst du weg. Du streitest ein mögliches Doppelleben vollkommen ab, obwohl dein Mann oft von morgens bis abends bei dir völlig fremden Leuten rumhängt. Für eine Affäre bräuchte es nicht mal einen ganzen Tag, viele begnügen sich mit der Mittagspause oder einer Überstunde. Du hältst die Füße still, es gibt keinerlei Konsequenzen. Dein Mann weiß sehr wohl, dass er soweit gehen kann, denn bisher hast du offensichtlich nicht auf den Tisch gehauen. Du meckerst vielleicht und bist traurig, aber sonst passiert nix. Er kann es mit dir machen und du lässt es zu. Ob du das nun wahr haben willst oder nicht.

Auf mich wirkst du leider so, dass du weg siehst. Sowohl was das Treiben deines Mannes offiziell angeht als auch eine mögliche heimliche Affäre. Ich kann das in gewisser Weise auch nachvollziehen, denn sein Verhalten ist unter aller Sau und damit auch verletzend. Eine Affäre wäre da der Supergau.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. Juni 2016 um 18:51

Ich glaube ich würde ihn mal verfolgen, wenn er loszieht..
Klingt alles so unlogisch. Alle sind mit Partner da, nur er nicht?! Da stimmt doch was nicht

Ich denke da sofort an einer Affäre und würde dem Verdacht nachgehen. Entweder du folgst ihm mal oder stellst ihn auf die Probe. Gerade dann wenn er los möchte, sagst, dass du mitkommst. Am besten hast vorher nen Babysitter arrangiert. Wenn er sich dann rausredet, dann finde ich es eindeutig und würde die ganze Ehe/Beziehung noch mal gründlich überdenken!

LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. Juni 2016 um 19:05

Wisst ihr,
was ich hier, in diesem Forum echt müßig finde?
Dass es so oft, lediglich anhand eines, oder weniger Kommentare von sonst gänzlich fremden Personen zu teilweise wilden Spekulationen kommt, die dann auch noch mit größtem Nachdruck vertreten werden.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. Juni 2016 um 19:28
In Antwort auf adenin

Wisst ihr,
was ich hier, in diesem Forum echt müßig finde?
Dass es so oft, lediglich anhand eines, oder weniger Kommentare von sonst gänzlich fremden Personen zu teilweise wilden Spekulationen kommt, die dann auch noch mit größtem Nachdruck vertreten werden.

Meinungen
Das sind Meinungen. Dazu ist ein Forum da.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. Juni 2016 um 19:30
In Antwort auf fusselbine

Meinungen
Das sind Meinungen. Dazu ist ein Forum da.

Sehe ich auch so fusselbine
Und falls sie mich damit meint, ich bin schon ein paar Jährchen hier im Forum. Mal mehr, mal weniger

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Teste die neusten Trends!
experts-club