Anzeige

Forum / Mein Baby

Mann ständig alleine weg ...

Letzte Nachricht: 12. Juni 2016 um 21:29
M
morana_12091477
12.06.16 um 20:05
In Antwort auf elona_12765864

Meinungen
Das sind Meinungen. Dazu ist ein Forum da.

Und wie man seine Meinung formuliert,
trägt entscheident dazu bei, wie sie angenommen wird.

Gefällt mir

Mehr lesen

M
morana_12091477
12.06.16 um 20:06
In Antwort auf rahel_12365457

Sehe ich auch so fusselbine
Und falls sie mich damit meint, ich bin schon ein paar Jährchen hier im Forum. Mal mehr, mal weniger

...
Was hat die Länge der Mitgliedschaft damit zu tun?

Gefällt mir

Kannst du deine Antwort nicht finden?

Anzeige
A
an0N_1272777899z
12.06.16 um 21:29

Gus
ja das stimmt,das es jeder Frau passieren kann.
Aber es gibt es eben Charakter Typen die lassen es sich eher und länger bieten wie andere.
Das meinte ich damit.
Und darum wollte ich wissen, wie sie bisher reagiert hat.
Das es nicht immer zutrifft habe ich ja geschrieben.
Ich hätte wahrscheinlich ziemlich bald die Gusseiserne geschwungen, wenn sich mein Mann so verhalten würde (symbolisch gesehen-erstmal ), aber ich kenne eben auch Frauen die ihren Partner nie ganz direkt darauf ansprechen würden und wenn, dann eher den unterwürfigen Part übernehmen. In Gesprächen mit Freundinnen klagen sie dann aber darüber.

Das eine ist eine wirklich saumäßige Verhaltensweise von so einem Männchen. Das andere aber die Person die dringend klarmachen sollte: ...
Lieber ....mit mir aber nicht.
Was ist los mit dir?
Entweder es ändert sich was, oder du kannst so weitermachen wie du willst,aber ohne mich.

Es gibt so viele Arten wie man eine Beziehung entwerten kann und dem Gegenüber keinen Respekt entgegenbringt. Es gab schon genug Geschichten, wo der Partner fremdging und man es eine Weile nicht bemerkte. Hier aber sieht sie doch schon,dass es keine Beziehung ist, die auf gleicher Ebene stattfindet, und nur ein Nehmen und kein Geben ist.

TE, dir gefallen einige Antworten nicht so ganz. Nun gut,wenn du aber möchtest,dass sich etwas ändert,dann geht das nicht so einfach.
Zwar verhält sich dein Mann an erster Stelle mies,aber du musst eben auch damit rechnen,dass er ein Doppelleben führen könnte oder einfach nicht das Gleiche unter Familienleben versteht wie du. Mach ihm das klar. Und mache es auch dir klar, steck nicht den Kopf in den Sand.Denn sonst kann das ganze von lange so vor sich hin dümpeln.

Gefällt mir

Anzeige