Home / Forum / Mein Baby / Mannomann... die armen Kinder...

Mannomann... die armen Kinder...

15. Oktober 2009 um 13:48

..um mal wieder die Diskussion aus dem veitrag aufzugreifen, hab heute mal wieder ein paar Anzeigen gesehen, da wird einem echt Angst und Bange!
Klar Geschmackssache, aber irgendwie alles so ausgedacht, da würde ich mein Kind wirklich eher Julia, Stefanie, Markus oder Nina nennen!!


Joy Tarija (also Tarija Vorname)

Ashley Eckstein

Zoe Herbststreiter

Silvian

Till Barsch

Livius Laurin Lührig

Stian Sixten Kurde Hilfe!

Mehr lesen

15. Oktober 2009 um 13:55

Achja und dann noch n paar Vornamen bei uns ausm Krankenhaus...
Neue Erdenbürger:

Liam Tyler
Jamie Leon
Joel Collin
Neela Darlyne
Antonia Noreen Helga
Jay Dean


Und alle mit typischen deutschen Vornamen!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. Oktober 2009 um 17:59

Tja
wenn man zu lange überlegt kommt manchmal auch Mist raus....

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. Oktober 2009 um 18:15


Mir wird bei solchen Äußerungen immer ganz Angst und Bange. Ist jetzt nicht böse gemeint von mir, aber WARUM greift man erstmal grundsätzlich alle Namen an, die nicht dt sind, nicht zum NN passen oder exotisch klingen? Hm?

Vielleicht hatte die Mama von Zoe vorher eine Fehlgeburt und dann passt der bedeutungsstarke Name ZOE geradezu perfekt?!

Vielleicht heißt die geliebte Oma Helga, oder der Opa aus den USA Stian oder die Patentante in England Ashley????

Vielleicht kommt der Papa der kleinen Tarija aus Finnland oder die Eltern haben große Ambitionen zu diesem Land und nach elendig langer Wartezeit meldet sich nun endlich das Wunschkind an, was ihnen so viel FREUDE und Glück bereitet?

Also, lieber einen Namen mit Geschichte und Hintergrund, als einfach einen Namen wie "Julia, Nina, Stefanie..." (um deine Bsp aufzugreifen), nur um die Gesellschaft zufrieden zu stellen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. Oktober 2009 um 8:59
In Antwort auf alison_12762025


Mir wird bei solchen Äußerungen immer ganz Angst und Bange. Ist jetzt nicht böse gemeint von mir, aber WARUM greift man erstmal grundsätzlich alle Namen an, die nicht dt sind, nicht zum NN passen oder exotisch klingen? Hm?

Vielleicht hatte die Mama von Zoe vorher eine Fehlgeburt und dann passt der bedeutungsstarke Name ZOE geradezu perfekt?!

Vielleicht heißt die geliebte Oma Helga, oder der Opa aus den USA Stian oder die Patentante in England Ashley????

Vielleicht kommt der Papa der kleinen Tarija aus Finnland oder die Eltern haben große Ambitionen zu diesem Land und nach elendig langer Wartezeit meldet sich nun endlich das Wunschkind an, was ihnen so viel FREUDE und Glück bereitet?

Also, lieber einen Namen mit Geschichte und Hintergrund, als einfach einen Namen wie "Julia, Nina, Stefanie..." (um deine Bsp aufzugreifen), nur um die Gesellschaft zufrieden zu stellen

Ich will mich auch gar nicht streiten...
Aber: ja klar, jedes Kind mit nem deutschen Nachnamen hat nen ausländischen Anteil mit drin....
Ich glaube kaum!
Das sind vielelicht einige, aber sooo viele, glaube kaum!

Ich bin der Meinung, die Leute, die solche Namen vergeben fühlen sich einfach als was gaaaaanz Besonderes und das finde ich viel schlimmer, als "normale" Namen zu vergebn..

Aber wer oder was ist schon normal!???

Ich hab ja ledilich drauf hingewiesen, weil es hier mehrere Beiträge dazu gab, dass solche Namen wie Stefanie usw. langweilig und hässlich sind..

Und bei SOLCHEN Äußerungen wird mir schlecht!

Ich wollte damit nur aufs Gegenteil hinweisen: aber
solche Namen wie oben genannt sind ganz normal und schön oder wie??

Soll ja auch jeder so wie er will- ist ja auch alles Geschmackssache, aber ich bin der Ansicht, dass man auch mal stolz war, wenn man 2 Freundinnen hatte, die auch Stefanie hießen und nicht wie jetzt: ich spiele nachher mit
Joseline Marylene und Stian Sixten..., ok mein Schatz Justin Jason...

Ist halt meine Meinung!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. Oktober 2009 um 12:45

Ach Mensch, Hanni-Maus..................
Ja, ich versuche TATSÄCHLICH, ein "Gutmensch" zu sein (was ist das denn für ein Begriff, grad deiner Feder entsprungen?). Ist das Schlimm, das ich toleranter, respektvoller, weicher und mitfühlender denke und handle als Andere?

Man kann GERNE seinen Geschmack äußern - ich "pfeife" Jemanden nur an, wenn diese Äußerung so respektlos daher kommt (und hab ja auch geschrieben, da sich das nicht böse meine). Denn diese Kinder heißen ja schon so und wir Alle wissen doch gar nicht WARUM. Ich finde es einfach schade, wenn man so über Andere denkt und redet.

Un dich glaube nicht, das man einen Mantel mit einem Namen vergleichen kann...ne Kleine, der Vergleich hinkt enorm. Allerdings...ja, hm...wenn diese Frau diesen hässlichen Mantel aus religiösen oder mildtätigen Gründen tragen würde - du hast Recht! Ja, dann würde ich dieser Frau meinen absoluten Respekt zollen. Das bedeutet MENSCH
sein, Hanni.

Ich sage sehr oft "das gefällt mir und das gefällt mir nicht" - das tu ich auch bei Namen - ich finde zB all die altdeutschen Namen ganz schrecklich und sage das auch...wenn mich eine Schwangere fragt "Wie findest du den Namen xy?" sag ich "furchtbar".

Wenn sie aber sagt "nach meiner verstorbenen Omi" oder "mein Kind habe ich xy genannt, wie gefällt dir der Name?" sage ich "ist nicht mein Geshcmack, aber RESPEKT vor der Namenswahl aus dem und dem Grund".

Wo ist denn jetzt überhaupt genau dein Problem? Vielleciht sollten wir per PN schreiben, wenn dir etwas so sehr auf der Seele brennt????

Das ist doch keine Doppelmoral - siehe mein Beispiel oben.

ICH habe nun mal diese Moral, einen anderen Menschen nicht zu verletzen, die Namenswahl eines anderen Menschen absolut zu respektieren. Wenn aber ein Kind noch nicht so heißt, ein Name erstmal einfach nur im Raume steht (und entschuldige, bei dem Judith-Thread ist die Wahl nach der Oma oder so NICHT ersichtlich, denn sonst hätte ich definitiv anders geantwortet, weil ich dann absoluten respekt davor hätte!)...dann sage ich doch auch, ob ich den Namen "schön" finde oder "furchtbar".

"Furchtbar" finde ich Deine grenzenlose Streitlust, Deine Wut und deine Art und Weise, Jemanden (in diesem Falle mich) durch persönliche Beschimpfungen nieder machen zu wollen. Das ist schon menschlich pervers, was du über mich und meine Tochter schreibst und das hat diesen absoluten Talkshow-Charakter, aus dem du echt noch heraus wachsen musst. Ich stelle heute mal Bilder meiner Kinder auf meinem Profil ein, dann kannst du einfach mal gucken, WEN du da die ganze Zeit in deiner blinden Wut beleidigst.

Du tust mir einfach nur so leid....

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. Oktober 2009 um 13:20
In Antwort auf bibinn_12347672

Ich will mich auch gar nicht streiten...
Aber: ja klar, jedes Kind mit nem deutschen Nachnamen hat nen ausländischen Anteil mit drin....
Ich glaube kaum!
Das sind vielelicht einige, aber sooo viele, glaube kaum!

Ich bin der Meinung, die Leute, die solche Namen vergeben fühlen sich einfach als was gaaaaanz Besonderes und das finde ich viel schlimmer, als "normale" Namen zu vergebn..

Aber wer oder was ist schon normal!???

Ich hab ja ledilich drauf hingewiesen, weil es hier mehrere Beiträge dazu gab, dass solche Namen wie Stefanie usw. langweilig und hässlich sind..

Und bei SOLCHEN Äußerungen wird mir schlecht!

Ich wollte damit nur aufs Gegenteil hinweisen: aber
solche Namen wie oben genannt sind ganz normal und schön oder wie??

Soll ja auch jeder so wie er will- ist ja auch alles Geschmackssache, aber ich bin der Ansicht, dass man auch mal stolz war, wenn man 2 Freundinnen hatte, die auch Stefanie hießen und nicht wie jetzt: ich spiele nachher mit
Joseline Marylene und Stian Sixten..., ok mein Schatz Justin Jason...

Ist halt meine Meinung!


Das Bildungs- und auch sonstige Niveau eines Menschen lässt sich daran erkennen und ermessen, wie hoch seine Aufgeschlossenheit und Toleranz "Anderen" gegenüber ist.

"Aber: ja klar, jedes Kind mit nem deutschen Nachnamen hat nen ausländischen Anteil mit drin....
Ich glaube kaum!" ----> SO habe ich das doch gar nicht gesagt. Ich meinte, das Du natürlich sagen kannst "gefällt mir nicht"...aber du WEISST doch gar nicht um den Grund oder die Herkunft der Kinder und der Namensgebung. DAS habe ich gesagt.

Meine Kinder sind strohblond und tragen eine Mischung aus hebräischen, frz, arabischen & türkischen Namen - eben WEGEN meiner vielschichtigen Herkunft (Frankrecih, Amerika, Schwden) und die des Kindesvaters (Türkei).

Du gehörst aber zu denen, die rum pöbeln und gemein über einen Namen zetern. Mensch, es ist doch viel schöner wenn ein Kind einen Namen mit Hintergrund und persönlicher Geschichte trägt, auch wenn dieser zu exotisch klingt. Zumal du bei Keinem auf Anhieb die Herkunft siehst oder den Grund der Namensvergabe.

Bei meinen Kindern würdest du auch erstmal zetern...und sowas ist einfach unter der Gürtellinie. Ich finde es schade, das erst der Aha- und Ohhhh- Effekt kommt, wenn ich die Geschichte von mir und meinen Kinder erzähle. Schade, das nicht schon vorher diese Akzeptanz da ist.

Dein Geschmack ist DEIN Geschmack und den akzeptiere ich total. Ich finde es nur immer so menschlich daneben, über andere Geschmäcker zu urteilen und jedesmal so unter die Gürtellinie zu gehen. Schade halt.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. Oktober 2009 um 14:26

Danke Lissi
Ich antworte immer so laaaaaaaaang (lach) weil ich immer denke, einige User verstehen mich sonst nicht (mein Gefühl wird ja auch leider immer bestätigt, da einfach die intellekte Weitsicht fehlt bei Denen...so what).

Die User, die mir "hinterherschlüpfen" haben einfach ein persönliches Problem mit mir und fühlen sich von mir überlegen. Damit muss ich leben (tu ich ja auch und mach mir einen Spaßm daraus), damit müssen die entsprechenden User leben (jedesmal leicht an einem Herzinfarkt vorbei).

Lass das Geröll brummen und brüllen...ich begebe mich nicht auf dieses Kleinkinderniveau mit persönlichen Beleidigungen herab, denn mein Leben sieht komplett anders aus als deren Leben.

Und das ist gut so

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. Oktober 2009 um 12:19

Also
ich würde mein Kind viel eher Zoe , Till oder Joy nennen, als Julia oder Markus..das mal vorweg!

den Namen Zoe finde ich superschön..
Joy hat auch was...

Ashley, Silvian, Livius und Stian....finde ich nicht so den Hit..aber bis auf Ahsley Eckstein finde ich keinne soo richtig schlimm

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. Oktober 2009 um 12:26
In Antwort auf alison_12762025

Danke Lissi
Ich antworte immer so laaaaaaaaang (lach) weil ich immer denke, einige User verstehen mich sonst nicht (mein Gefühl wird ja auch leider immer bestätigt, da einfach die intellekte Weitsicht fehlt bei Denen...so what).

Die User, die mir "hinterherschlüpfen" haben einfach ein persönliches Problem mit mir und fühlen sich von mir überlegen. Damit muss ich leben (tu ich ja auch und mach mir einen Spaßm daraus), damit müssen die entsprechenden User leben (jedesmal leicht an einem Herzinfarkt vorbei).

Lass das Geröll brummen und brüllen...ich begebe mich nicht auf dieses Kleinkinderniveau mit persönlichen Beleidigungen herab, denn mein Leben sieht komplett anders aus als deren Leben.

Und das ist gut so


Tieeefe Bauchatmung......



Schönen Sonntag Euch allen...!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. Oktober 2009 um 16:18

Mein Gott.....
...bitte mal hier alle meine Grammatikfehler rein kopieren, da es ja so massig viele sind. Mannoman, Einige hier drin haben doch nen fiesen Sockenschuß...irgendwas ist da doch absolut schief gelaufen in Eurem Leben.

Darfst meine Massen an Rechtschreibfehlern gerne behalten, dieser Neid und Hass auf andere User hier drin, diese Streitlust, dieses auf Zwang Fehler bei Anderen suchen...ist sowas von Unmenschlich, da fehlen Einem echt die Worte.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook