Home / Forum / Mein Baby / Marica?

Marica?

5. Februar 2013 um 21:00

Hallo ihr Lieben,

wie findet ihr den Namen Marica (wird Marißa gesprochen). Und wie findet ihr ihn in Kombination zum Erstnamen Ida?

Ida Marica

Liebe Grüße
Elena mit Lilly Marleen und Mats Henry

Mehr lesen

6. Februar 2013 um 13:48

Marica...
ist ganz in Ordnung. Marika finde ich aber noch schöner. Zu Ida würde beides passen. Ein bisschen störend finde ich aber die doppelte a-Endung und dass das i zwei mal vorkommt. Das klingt in meinen Ohren zu aufdringlich, ist aber prinzipiell machbar. Dein drittes Kind soll ja sicher auch ein M im Vornamen haben, oder?

Hier mal ein paar Alternativenvorschläge:
Ida Malin (dem Namen der großen Schwester aber sehr ähnlich)
Ida Madleine
Ida Marie (ich weiß, Standard, aber passt auch ganz gut)
Ida Marit
Ida Mareike
Ida Mareka
Ida Mathilde
Ida Marli(e)s
Ida Mat(h)ea (endet zwar auch auf a, aber das i kommt nicht doppelt vor und daher klingt es weicher)
Ida Mavie
Ida Maxine (e wird nicht mitgesprochen)
Ida Maxime (e bleibt auch hier stumm)


Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. Februar 2013 um 15:14

Wäre nicht darauf gekommen,
Marica wie Marißa auszusprechen, mmh Ich hätte auf Marika getippt. Für die Aussprache Marißa würd ich Marisa schreiben.

Die Kombi Ida Marica find ich nicht sooo glücklich, da Ida und die Endung -ica sehr ähnlich sind; klingt also fast gereimt

Wie wäre Ida Mariel / Marielle? Würde aber eigentlich keinen Namen mit Mar- nehmen, oder ist die starke Ähnlichkeit unbedingt gewünscht?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. Februar 2013 um 15:43
In Antwort auf maris_11967070

Marica...
ist ganz in Ordnung. Marika finde ich aber noch schöner. Zu Ida würde beides passen. Ein bisschen störend finde ich aber die doppelte a-Endung und dass das i zwei mal vorkommt. Das klingt in meinen Ohren zu aufdringlich, ist aber prinzipiell machbar. Dein drittes Kind soll ja sicher auch ein M im Vornamen haben, oder?

Hier mal ein paar Alternativenvorschläge:
Ida Malin (dem Namen der großen Schwester aber sehr ähnlich)
Ida Madleine
Ida Marie (ich weiß, Standard, aber passt auch ganz gut)
Ida Marit
Ida Mareike
Ida Mareka
Ida Mathilde
Ida Marli(e)s
Ida Mat(h)ea (endet zwar auch auf a, aber das i kommt nicht doppelt vor und daher klingt es weicher)
Ida Mavie
Ida Maxine (e wird nicht mitgesprochen)
Ida Maxime (e bleibt auch hier stumm)



richtig erkannt, wir würden gerne wieder einen M-Namen haben. Wir haben uns bei Marica auch bewusst für diese Schreibweise entschieden. Soweit ich das Vornameslexika entnehmen kann ist Marißa auch die einzige "richtige" Aussprache, wobei "richtig" ja immer relativ ist. Hier sprechen ja auch "alle" Louis wie Luis, und vergessen das Louis französisch ist

Ich danke euch für die Tipps. Schön finde ich
Ida Marie
Ida MathildA
Ida Mattea

den Namen Ida Marielle finde ich gar nicht schön. Hört sich nach Arielle an

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. Februar 2013 um 15:49
In Antwort auf ornat_12307067


richtig erkannt, wir würden gerne wieder einen M-Namen haben. Wir haben uns bei Marica auch bewusst für diese Schreibweise entschieden. Soweit ich das Vornameslexika entnehmen kann ist Marißa auch die einzige "richtige" Aussprache, wobei "richtig" ja immer relativ ist. Hier sprechen ja auch "alle" Louis wie Luis, und vergessen das Louis französisch ist

Ich danke euch für die Tipps. Schön finde ich
Ida Marie
Ida MathildA
Ida Mattea

den Namen Ida Marielle finde ich gar nicht schön. Hört sich nach Arielle an

Ida Mattea
Ida Mattea ist finde ich klanglich und auch von der Schreibweise her am schönsten. Wäre ich jetzt Schwanger und würde eine Tochter bekommen würde ich Ida Mattea definitiv in die engere Wahl nehmen

Marica finde ich klanglich nicht passend zu Ida

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Noch mehr Inspiration?
pinterest

Das könnte dir auch gefallen