Home / Forum / Mein Baby / Marienhospital in bonn?

Marienhospital in bonn?

13. April 2014 um 22:05

Hallo Mädels, hat einer von Euch Erfahrungen mit dem o.g. Krankenhaus gemacht? Ich komme aus dem Rhein Sieg Kreis und habe meinen ersten Sohn in Sieglar bekommen, wo ich auch sehr zufrieden war. Nun ist es jedoch so, das ich im September Zwillinge erwarte und ich gerne eine angrenzende Kinderklinik dabei hätte. Das Marienhospital hört sich laut deren Internetseite super an und ist wohl auch auf die Geburt von Zwillingen spezialisiert. Es gibt im Internet jedoch auch schlechte Meinungen, KS Rate viel zu hoch etc. Wobei diese laut der Seite sehr gering ist. Es wäre schön wenn mir jemand berichten kann, gerne auch aus Sankt Augustin oder Porz... lg

Mehr lesen

13. April 2014 um 22:43

Hallo
komme auch aus dem Rhein Sieg Kreis ubd habe vor fast 2,5 Jahren in Augustin meine Tochter entbunden...

Ich hatte Glück und eine tolle Geburt, nette Hebammen und ne dezente Ärztin

Muss aber auch dazu sagen, dass ich das Personal von berufswegen kannte (habe eine Weile auf deren Geburtsstation gearbeitet), daher evtl ein Vorteil in Sachen Behandlung gehabt?

Es gibt in meinem Freundeskreis Mamis, die auch dort entbunden haben und absolut NICHT zufrieden waren!

Solche Meinungen gibt es aber auch für Sieglar, oder jedes andere KH würde ich meinen

Im Marienhospital war ich jetzt noch nicht, dort arbeitet aber ein befreundeter Pädiater, der auch auf der Neonatoligie zu tun hat...

Solltest du sowas im Hinterkopf haben wollen (Neonatoligie), ist das Marienhospital wohl eine gute Wahl! Alternativ die Uniklinik Bonn oder Sankt Augustin...

meine Wahl für die Geburt eines Geschwisterkindes für unsere Schnucke, wird dann wohl Troisdorf werden

Schau dir doch die KH mal an?! Es gibt Infoabende mit Führung durch den Kreißsaal etc...

Lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. April 2014 um 22:49

Huhu
Ich schrrib dit mal ne pn will nicht öffentlich weit aus holen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. April 2014 um 22:55

Ich habe dort entbunden
Ich habe mich gut aufgehoben und betreut gefühlt. Ich hatte zwar einen Kaiserschnitt aner nach 20h Wehen. Auf der Station waren alle sehr stillfreundlich.

Ausschlaggebend war die Nähe für uns und, dass wir einen der Neonatologen gut kennen.

Aber meine Freundin war nicht zufrieden. Sie war an einem turbulenten Tag da und wurde vergessen. Dann war es für die Pda zu spät. Es ist eben ein grosses und beliebtes Entbindungskrankenhaus.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. April 2014 um 14:13

Vielen dank
Für Eure Antworten. komme jetzt erst dazu zu schreiben was mich auch etwas abhält ist der Weg... würde es genau in der Prime Time losgehen hätten wir schon so locker ne Std fahrt. Nach Sankt Augustin vllt 8 Minuten und nach Troisdorf oder Sieglar paar Minuten nur da ist halt keine Kinderklinik gegeben. Wir werden uns auf jeden Fall mal das Marienhospital anschauen. troisdorf und Sieglar kenne ich (leider durch die Hyperemesis) ziemlich gut . Naja ich hab ja noch ein paar Monate Zeit zum überlegen Lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram