Anzeige

Forum / Mein Baby

März/April 2015: Unsere Babys sind da

Letzte Nachricht: 25. März 2016 um 15:06
C
chara_12058803
26.10.15 um 10:51

@zuza
die frage ist was die unter diät verstehen!?
Wenns mein kind wäre würde ich ihr zum beispiel keinen keks in den brei geben und versuchen eher gesunde sachen anzubieten. ich geb zwar keine fläschchen, aber vielleicht ist es ja möglich die menge wasser beizubehalten und das milchpulver ein wenig zu reduzieren, gerade soviel dass sie es nicht merkt? das sind ja schon mal einige kalorien. leberkäse geht gar nicht, zwischendurch naschen lassen würd ich sie auch nicht. meine kleine ist nur wenig größer und hat 3 kg weniger, also ehrlich gesagt glaub ich auch dass das ein bißchen viel ist. bestimmt wird es auch weniger wenn sie sich mehr bewegt! lass den kopf nicht hängen, das wird schon!

@plici, ich versteh dich, mein erstes kind brauchte auch immer action, wir mussten auch ständig unterwegs sein. an schlechten tagen musst du immer dran denken wie schnell die zeit vergeht und schon sind sie groß. im nachhinein bereut man es wenn man die babyzeit nicht richtig genossen hat

Gefällt mir

Mehr lesen

G
gani_12147785
20.11.15 um 21:13

...Hallo...
... wie geht's euch? Wir sind momentan fies erkältet und ich hoffe, dass der Kleine schnell wieder fit wird. Außerdem gewöhnt er sich grad an das Schlafen im eigenen Zimmer... Das fällt mir ein bißchen schwer - aber für ihn scheint das völlig ok zu sein. Macht euch ein schönes Wochenende!

Gefällt mir

L
luise_981498
23.11.15 um 10:28

Hallo alle zusammen
@zuza: das gibts sich bestimmt wieder, sobald sie flot unterwegs sein wird verliert sie die Pfunde von ganz alleine

Ich würde mich freuen wenn unsere kleine ein paar Pfunde mehr drauf hätte, mach schon immer ein bißchen mehr Milchpulver in die Flasche.
Mit 8 Monaten ist sie jetzt 70cm groß u wiegt nur 6,6 kg. Man muss dazu sagen, dass sie vor 3 Wochen erkältet war u in der Woche 700 Gramm abgenommen hat..
Ansonsten entwickelt Sie sich prächtig, sie krabbelt, setzt sich alleine hin, spielt auch mal alleine u isst auch mal mehr mal weniger gut.
Nur zähnchen haben wir noch keine..
Wir haben auch fast jeden Vormittag Programm, delfi, fit for two mit Kinderwagen, Krabbelgruppe, dann noch 2 Nachmittage babyspielen mit gleichgesinnten.. Manchmal hab ich aber das Gefühl das das zu viel ist .. Heute ist delfi ausgefallen u man merkt richtig wie die kleine die Zeit zu Hause genießt, macht nämlich ausnahmsweise ein Schläfchen

Wünsche euch allen noch eine schöne Woche..
U schon mal ne besinnliche Weihnachtszeit...

Gefällt mir

L
lauryn_12159206
25.11.15 um 12:44

Hallo
Wir leben uns noch im neuen Heim ein, aber es wird...

Luke mag leider keinen Brei, hab alles versucht. Ab und an mal nen Hirsekringel aber sonst bitte immer noch stillen... nachts kommt er momentan alle 1 1/2 Stunden. Ich bin unsicher ob uns der 6. Zahn so zu schaffen macht, es vielleicht dich der Umzug ist oder einfach Hunger. Werde also heute mal Ne Flasche und Milchpulver kaufen gehen und es dann testen. Auch wurde ich ihn gern in sein bettchen legen, aber bei den Abständen bekomme ich dann ja gar kein Auge mehr zu...
Sonst ist bei uns alles gut. Samstags haben wir Babyschwimmen und unter der Woche treffen wir uns ab und an mit Gleichgesinnten. Noch hat Lukes Papa Urlaub, muss am Montag wieder los. Und dann schauen wir mal wegen einer Krabbelgruppe oder ähnlichem...
Luke macht die ersten Krabbelversuche, plumpst aber immer noch auf die Nase, alleine sitzen kann er auch noch nicht. Dafür erzählt er immer ganz viel und kann sich auch prima alleine beschäftigen..

Wünsche euch allen eine ruhige Vorweihnachtszeit und nen nen lieben Gruß aa

Gefällt mir

Anzeige
G
gani_12147785
02.12.15 um 21:17

Weihnachtsgeschenke
Hey! Was bekommen eure Kleinen so? Ich habe grad Diskussionen zuhause...

Gefällt mir

R
reine_12636510
03.12.15 um 19:23

Guten Abend
Hallo alle zusammen!

Wie gehts euch allen in der Vorweihnachtszeit? Habt ihr schon Kekse gebacken? Ich erst 1x schnell meine Alibi-Mürbteigkekse. Und dan nur 1nen Teig (reicht für 20 große doppelte), die alle schon wieder weg sind. Aber zu mehr hat die Zeit noch nicht gereicht

Krabbelgruppe sind wir auch schon am Suchen. Wir brauchen zwar erst ab September 2017 eine, aber die Plätze sind Mangelware und man muss sich ab Geburt anmelden. Haben wir auch getan. Allerdings bekommen wir überall erst im Sommer nächstes Jahr bescheid. Ansonsten werd ich mich um eine Tagesmutter bemühen. Mal sehn.

Krabbelversuche sind schon ein paar gemacht worden hier bei uns. Aber bisher ist sie dann immer mit dem Gesicht am Boden gelandet, wenn der Fuß nach vorne ging. Mal sehn wie lang es noch dauert bis sie die Technik hat.

Schlafen: Nachts haben wir ja schon länger kein Problem mehr. Aber da scheinen wir wirklich die Ausnahme zu sein. In der Pekip-Gruppe ist es mir schon fast peinlich, da meine Maus die einzige ist, die Durchschläft. Die andern Kindern werden von Stündlich bis 4x die Nacht alle wach. Bei uns ists halt nur tagsüber, dass es sehr schwer ist sie zum Schlafen zu überreden. Meist funktioniert es nur nach eine Kurs auf dem Heimweg im Auto oder in der Trage. Zu Hause bring ich sie gar nicht mehr dazu am Tag einzuschlafen. Wenn ich will, dass sie zu Hause schläft geht das auch nur, wenn ich mit ihr eine 5-Minuten-Runde um den Block drehe. Da schläft sie dann meist ganz tief und fest in der Trage. Dann leg ich mich ins Bett, lös die Trage und sie schläft bis zu 2h auf meinem Bauch weiter. Ich nutz die Zeit dann um selbst zu schlafen oder zu lesen. Ich gönn mir den Luxus einfach und genieß es, dass ich die Möglichkeit hab zusammen mit ihr Pause zu machen. Wenn man 2 Kinder hat, funktioniert das ja dann eh nicht.

Untertags haben wir unsere Kleine noch nie "abgegeben". Keine Ahnung wann ich soweit bin. Glaub ich hab einfach ein besseres Gefühl, wenn sie sich mal halbwegs mitteilen kann was sie möchte oder wenn sie besser versteht was man zu ihr sagt. Bis jetzt konnten wir alles ganz gut alleine abdecken, wenn mal einer von uns Erledigungen zu machen hatte.

Weihnachten: Unsere bekommt ein ziemlich großen Geschenk in meinen Augen. Aber fürs erste Weihnachten ok, weil sies noch nicht versteht und wir so ein Teil sowieso anschaffen wollten. Es ist ein Schaukeltier für ganz Kleine. Also mit einem Sitz mit Rückenteil und Gurt. Zwar kann sies jetzt noch nicht so 100% gut nutzen, aber ich hab die Dinger schon in der Schwangerschaft gesehen und mir sowas fürs Baby gewünscht. Zu den Großeltern haben wir ausdrücklich gesagt, dass es nur 1 Geschenk geben soll. Ich möchte nämlich eine Geschenkeflut vermeiden und denke mir, wenn ich da von Anfang an klar und deutlich sage wie ich das will, müsste es doch eig. funktionieren.

Ansonsten läufts bei uns eig. ganz gut. Denke meine Maus hatte jetzt vor kurzem gerade wieder einen Schub, aber inzwischen hat sich die Situation wieder beruhigt. Wir sind ja noch in der Physio und beim letzten Schub hat sich ihre Asymetrie wieder verstärkt. Scheinbar hatte sie sie stark mit anderen Dingen zu kämpfen, dass sie wieder in alte Muster zurückgefallen ist. Aber zum Glück hat sich das auch wieder gelegt. Sie war in der Zeit auch extrem anhänglich und ständig am Nörgeln. Aber dass alle in der PEKIP-Gruppe das selber erzählt haben hat schon etwas leichter gemacht.

Sooo...dann geh ich jetzt mal schnell den Haushalt machen. War heute wieder den ganzen Tag unterwegs mit der Kleinen und kam zu nix. Wünsch euch noch einen schönen Abend!

GlG Plici

Gefällt mir

S
sammie_12733087
04.12.15 um 21:44

Hallo zusammen
Schön mal wieder hier zu lesen.
Max wird jetzt auch bald 8 Monate und hat endlich auch seine 7,x Kilo. Momentan ist er meistens ein Sonnenschein, auch wenn er echt viel und laut und schnell mal meckert. Aber so ist er halt, immer volle power und nicht stillhalten können und dann vor Erschöpfung bockig werden xD einschlafen ist daher bei uns immer wieder mal ein Problemchen.

Aber sonst wahnsinn wie viel und laut er lacht und einen anstrahlt. Er robbt in einem mords tempo, so dass ich glaube er wird nicht krabbeln und ist auch oft im vierfüßler mit popo nach hinten kniend, aber sitzen kann er noch nicht. Momentan ist Bergsteigen angesagt, wir haben eine einzelne Stufe zum Wohnzimmer, da geht's immer Rauf und runter. Bester Anreiz sind die Katzen, die liebt er

Ansonsten gehen wir auch zu Pekip und in eine Krabbelgruppe. Bei uns ist das nicht Kita sondern Freizeit Spaß. Haben auch schon die erste Kinderkrankheit furch: Hand Mund Fuß. Ich hatte es auch,ist wirklich übel. ..aber Gottseidank ja nix ernstes

Ach ja essen: nach blw Ansätzen sind wir jetzt zum mischen übergegangen. Richtig viel isst er immer noch nicht, aber immerhin abends brei aus dem Gläschen findet er mit riesen Sauerei ganz lecker

Weihnachten und Geschenke : hab der Familie alle Wünsche verraten, irgendwie weiß ich jetzt nix mehr was wir kaufen können. Eine tolle Schaukel hab ich bereits vor 2 Wochen gekauft, konnte nicht mehr warten, da max so begeistert davon war bei einer Freundin

Wie geht's dem Rest so?
Habt eine tolle Adventszeit. Wir genießen ab nächster Woche mit dem Papa,der hat Elternzeit.

Gefällt mir

Anzeige
S
sammie_12733087
10.02.16 um 8:53

Schade
dass man hier gar nichts mehr liest.

Max ist jetzt 10 Monate,läuft an den Möbeln entlang, kann endlich sitzen und zu guter letzt sind 2 Zähne nun auch draußen. Er ist wirklich ein Sonnenschein meistens. Mit 11 Monaten werden wir anfangen Medikament auszuschleichen, da hab ich schon etwas Angst davor.

Wie geht's euch allen? Irgendwo schon noch eins unterwegs oder in Planung?

Lg

Gefällt mir

B
bloom_12943428
10.02.16 um 23:50

Halli hallo
Hallo Sabsemausi, schön, von Dir zu lesen. Wow, Max ist aber schon weit. Sophia wird am 14. zehn Monate alt und zieht sich an allen möglichen Gegenständen hoch und ist dann ganz stolz, wenn sie steht . Sitzen kann sie noch nicht alleine. Dafür isst sie wie ein Scheunendrescher. Mittlerweile wiegt sie schon 10 kg (aber sue ust auch ziemlich gross - ca 77 cm) und hat 6 Zähne. Sie ist ein sehr fröhliches Mädchen, lacht den ganzen Tag....leider bin ich seit Monaten unausgeschlafen, aber was macht man nicht alles für die Zwerge. Das Geschwisterchen nehmen wir Ende des Jahres in Angriff.

Ganz liebe Grüße

Angie

Gefällt mir

Kannst du deine Antwort nicht finden?

Anzeige
B
bloom_12943428
10.02.16 um 23:51

...
Was nimmt Max denn für ein Medikament?

Gefällt mir

C
chara_12058803
11.02.16 um 9:57

Hi
meine maus kann da beim gewicht nicht mithalten, sie wiegt nur knapp 8 kg bei 73cm. Sie ist 9einhalb Monate und hat auch 6 Zähne. Dafür läuft sie schon ganz allein und beginnt jetzt auch schon überall wo es geht raufzuklettern. in der nacht muss ich sie noch 2 mal stillen, sonst isst sie sehr brav und ist auch gar nicht wählerisch. scheinbar hat sie eine gute verdauung, sie ist aber auch wirklich sehr aktiv, deshalb ist das mit dem zunehmen wohl schierig!!

Gefällt mir

Anzeige
C
chara_12058803
11.02.16 um 9:57

Hi
meine maus kann da beim gewicht nicht mithalten, sie wiegt nur knapp 8 kg bei 73cm. Sie ist 9einhalb Monate und hat auch 6 Zähne. Dafür läuft sie schon ganz allein und beginnt jetzt auch schon überall wo es geht raufzuklettern. in der nacht muss ich sie noch 2 mal stillen, sonst isst sie sehr brav und ist auch gar nicht wählerisch. scheinbar hat sie eine gute verdauung, sie ist aber auch wirklich sehr aktiv, deshalb ist das mit dem zunehmen wohl schierig!!

Gefällt mir

C
chara_12058803
11.02.16 um 13:44

Sorry
das handy hat den beitrag doppelt geschickt

Gefällt mir

Anzeige
S
sammie_12733087
11.02.16 um 14:14

Hallo Mädels,
Schön von euch zu hören! Toll dass es bei euch auch so gut läuft. Max ist auch meistens am lachen,ich sag immer momentan ist absolut die schönste Zeit mit den kleinen.

Oh ja das mit dem Schlafmangel kenn ich. Max wacht auch öfter auf und will seinen Schnuller oder trinken und früh um 6 ist Schluß mit schlafen, egal wie spät er ins Bett ist..

Wow, sie läuft schon komplett so früh, toll! Und beide schon 6 Zähne, wir freuen uns Schi über die 2 essen ist bei uns ja immer wechselhaft, es ist ok aber nicht mords viel und wir sind auch erst bei 8kg und er ist lang. Aber egal,des wird schon alles passen.

Max bekommt 1mal täglich ein Medikament, damit er das Herzrasen,was er anfangs hatte nicht hat. Wir hoffen,dass es sich verwachsen hat,aber rausfinden kann man es nur durch absetzen und abwarten. Denk das wird nochmal hart für uns,momentan haben wir den Monitor auch nur noch nachts an,weil er Tags zu aktiv ist,aber wenn wir dann ausschleichen müssen wir versuchen ihn wieder mehr zu überwachen.

Essen eure schon am Tisch mit? Und gebt ihr schon Kuhmilch? Ach ja und habt ihr sie schon im buggy? Das ist bei max echt komisch,er ist immer noch in der Wanne und schläft da schön,ist wie eine Ruheinsel für ihn

Gefällt mir

G
gani_12147785
26.02.16 um 21:14

Hallo zusammen,
ich drücke die Daumen, dass sich das mit dem Herzrasen verwachsne hat und der Kleine keine Medis mehr braucht.

Bei uns läuft auch alles gut: Der Kleine (bald 11 Monate alt) ist echt munter, krabbelt viel und schnell und hat vor zwei Wochen die ersten freien Schritte gemacht. Er strahlt immer so schön und freut sich über so viele Dinge. Das ist einfach toll! Nur einschlafen ist derzeit wieder ein Problem. Oft wird er nach exakt 30 Minuten wach und ist dann nur ganz schwer zu beruhigen. Ausgeschlafen ist er natürlich noch nicht. Ich weiß aber überhaupt nicht, woher das kommt... Nachts meldet er sich meistens einmal und bekommt dann eine Flasche. Bisher hat er vier Zähne und isst abends manchmal ein Brot mit Frischkäse mit (er liebt das). Mit Kuhmilch haben wir grade erst angefangen (das ist nicht so sein Ding). Die restlichen Mahlzeiten sind aber noch Breimahlzeiten. Einen Buggy haben wir uns im Januar zugelegt, da mir der Kombikinderwagen zu umständlich wurde. Oh, das ist ja interessant, dass einige schon über "Nr. 2" nachdenken. Das tun wir bisher noch nicht... LG

Gefällt mir

Anzeige
N
ngoc_12971894
25.03.16 um 15:06

Hallo
Hallo ihr Lieben!
Von uns auch mal wieder eine Meldung. Ich bin krank und liege mit Grippe im Bett Sophie ist bei der Oma damit ich ein wenig schlafen kann. Sonst arbeite ich ja Vollzeit und bin nie tagsüber zu Hause Sehr traurig aber es geht nicht anders. Sophie hat schon 12 Zähne und wiegt 12kg. Sie krabbelt wie wild und zieht sich überall hoch aber wagt es noch nicht alleine einen Schritt zu machen. Wir sind gerade am Geburtstag organisieren, der anstatt am 31.03 am 09.04 stattfinden wird (sonst können die Taufpaten nicht kommen).
Ansonsten bekommt Sophie eine Flasche 180ml Folgemilch vorm Schlafen gehen um 20Uhr und manchmal eine in der Nacht. Der Rest ist schon feste Nahrung....Mittags noch Brei (Fleisch-Gemüse), Abends je nachdem Griessbrei oder eine Scheibe Brot mit Wurstaufschnitt oder Frischkäse und dazu Gemüse zum Knabbern. Morgens meistens auch ein Brot und eher seltener eine Flasche, sie lässt uns wissen was sie dann lieber hat. Zwischendurch Obst, Joghurt, Obstmus und sonstiges was wir auch essen. Also bisher hat sie nur weniges abgelehnt ich achte aber sehr darauf dass sie gesund ist (dadurch hat sie auch nicht mehr zu genommen, sondern ist grösser geworden und von Gewicht gleich geblieben).

Bisher ist sie noch täglich bei der Oma aber in 2 Wochen beginnt sie mit der Kinderkrippe 3 x die Woche vormittags. Mal sehen wie das wird.

Auf jeden Fall ist sie sehr unternehmerisch, munter und fröhlich aber zu Zeit auch extremst Mama-bezogen. Sie lässt mich nicht aus den Augen und zieht sich kinstant an mir hoch. Das Gejammere ist gross wenn ich mal von ihrer Seite weiche.

Soviel von uns. Wie gehts denn den anderen Kleinen??

Liebe Grüsse an Euch alle!

Gefällt mir

Diskussionen dieses Nutzers
Anzeige