Home / Forum / Mein Baby / Maxi cosi family fix station - wirklich erleichterung?

Maxi cosi family fix station - wirklich erleichterung?

9. März 2016 um 20:16

Hatte heute einige Wege zu erledigen, und musste so 14 mal den maxi cosi an und abschnallen!

Deshalb brauche ich eure Praxiserfahrung!

Mehr lesen

9. März 2016 um 20:18

Hier
Also ich hab sie genutzt und fand sie echt praktisch, kein gefummel mit dem ollen Gurt.
Werde sie auch demnächst bei Nummer zwei wieder nutzen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. März 2016 um 20:19

Bei uns sah das ganz komisch aus...
Irgendwie saß er total steil darin. Mein Mann sagt das liegt an unserem VW Modell da der Wagen 10 Jahre alt ist?? Steht unbenutzt bei uns, ich schnalle und fummel auch immer

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. März 2016 um 20:21

Definitiv
ich habe einen Kleinwagen, ohne Fixstation hätte ich mir wahrscheinlich schon die Finger gebrochen oder eine Kopfwunde geholt. So hebe ich einfach den Sitz ins Auto und klicke sie ein. Problem gelöst

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. März 2016 um 20:51

Auf jeden Fall eine Erleichterung
Wir haben sie von Anfang an und ich finde, die Station ist mit die beste und sinnvollste Investition, die wir getätigt haben. Es ist so einfach und geht so schnell, vorallem im Sommer, wenn es richtig heiß, super. Man muss sich nicht rumquälen und kann schnell losfahren. Wir nutzen sie jetzt immer noch für den Maxi Cosi Pearl. Also haben wir die Station locker 2-2,5 Jahre in Benutzung und da lohnt sich die Anschaffung auf jeden Fall.

Liebe Grüße

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. März 2016 um 21:02

Ja auf jeden fall
Wir hatten zwar einen Römer Babysafe mit Belted Base, aber das Prinzip ist ja das gleiche. Ich finds eine mega Erleichterung, habe bei Freundinnen immer gesehen wie sie sich mit dem Gurt abgemüht haben. Wenn man viel mit dem Auto fährt lohnt sich das auf jeden Fall! Ich weiß ja nicht welches Maxi Cosi Modell du genau hast, aber FALLS du danach eventuell einen Reboarder nutzen möchtest könntest du direkt die 2way fix station nehmen, da kannst du dann auch den rückwärtsgerichteten Folgesitz drauf machen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. März 2016 um 21:18

Jaaaa!
Definitiv ja! Eine wirklich tolle und sinnvolle erfindung. Ich bin leider erst bei kind 2 drauf gestoßen und hab so den vergleich zum normal angeschnalltem sitz und dem isofix sitz. Ich finde es auch einfach sicherer mit isofix! Da kann nix rutschen und es ist bombenfest.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. März 2016 um 21:52

Jaaaa!
Darauf würde ich nicht mehr verzichten wollen!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. März 2016 um 7:45

Ja
Auf jeden fall!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. März 2016 um 7:51
In Antwort auf clio587

Hier
Also ich hab sie genutzt und fand sie echt praktisch, kein gefummel mit dem ollen Gurt.
Werde sie auch demnächst bei Nummer zwei wieder nutzen.

Maxi cosi
Und wielange wurde eure Station genutzt. Bei Amazon liest man nur das die Station nach 2 Jahren kaputt geht. Dafür ist mir das Geld zu schade.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. März 2016 um 8:15

Jaaaa!!!
Wir hatten eine und ich fand sie super praktisch. Vorallem wenn man viel im auto unterwegs ist.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. März 2016 um 8:16
In Antwort auf happymum2015

Bei uns sah das ganz komisch aus...
Irgendwie saß er total steil darin. Mein Mann sagt das liegt an unserem VW Modell da der Wagen 10 Jahre alt ist?? Steht unbenutzt bei uns, ich schnalle und fummel auch immer

Sicher das es
nicht einstellungssache ist. Man kann auch die Position an der Station verändern.
Ich würde dir Raten mal in das Geschäft zu gehen wo du es her hast und dich beraten zu lassen. Wäre doch schade um die Arbeit wenn ihr das daheim habt.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. März 2016 um 8:17

Super danke euch
Wird heute noch bestellt!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. März 2016 um 8:25

Wuat?
Die geht kaputt? So ein Quatsch!

Ich habe Mitte 2010 zusammen mit dem Kiwa(paar Monate vor Geburt) das MC Dreierset gekaufty also Family Fix Station, MC Gruppe O+ Pebble und Gruppe 1 Pearl.
Meine Tochter ist nun schon 5, wird dieses Jahr 6 und nutzt die Station und Pearl immer noch!
Ist auch alles noch wunderbar in Schuss und funktioniert natürlich ( bisher noch nicht mal die Batterie gewechselt

Wenn ich diese lockeren MC mit Autogurt sehe, wird mir ehrlich gesagt schlecht!
Mir ist letztes beim Autofahren der kleine Freund meiner Tochter in einer langsam gefahrenen Kurve inkl. Seines Sitzes(Gruppe 2 mit Gurt) seitlich umgefallen.
Autogurt ist kacke.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. März 2016 um 8:37

Auf jeden Fall
Ich möchte sie auch beim dritten Kind nicht missen. Dass sie nach 2 Jahren kaputt geht ist auch Quatsch, einzelne vielleicht, sowas kann aber immer passieren.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. März 2016 um 11:18
In Antwort auf tiriya_12453841

Maxi cosi
Und wielange wurde eure Station genutzt. Bei Amazon liest man nur das die Station nach 2 Jahren kaputt geht. Dafür ist mir das Geld zu schade.

Dauer
Ich habe sie gebraucht bekommen da war sie ein Jahr alt, dann ein Jahr selber genutzt und werde sie demnächst wieder nutzen, bisher nix dran

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper

Das könnte dir auch gefallen