Anzeige

Forum / Mein Baby

Mehrere Seitensprünge/ONS- hat das noch Zukunft?

Letzte Nachricht: 7. August 2018 um 10:27
M
morana_12091477
14.07.17 um 13:30

Stell ihm seine gepackten Koffer hin.
Hast du keinen Freund in der Nähe, der vllt dabei bleibt, oder würde deine Mutter vllt kommen?

Wenn du allein bist und er sich partout weigert, das Haus zu verlassen, nimm dir ein Zimmer in einem schönen Hotel.

1 -Gefällt mir

Mehr lesen

futschiijama
futschiijama
14.07.17 um 13:30
In Antwort auf annis_12168918

Nur das allernötigste kommunizieren... ich weiß das ist schwer!!! Ich bewundere dich, dass du nach außen ruhig zu sein scheinst! In dir drinnen muss es tiefschwarz sein... Wann muss er wieder weg? Ich möchte dir weiter viel Kraft schicken! 

Danke, ich versuche stark zu sein wegen dem Großen. Ich möchte niemals das er ein schlechtes Verhältnis zu seinem Papa bekommt nur weil dieser zu mir ein Arsch ist. Das geht ihn einfach nix an deshalb hoffe ich das er so wenig wie möglich mitbekommt. Nachts heule ich mich in Schlaf und morgens wache ich mit Tränen in den Augen auf  es tut mir so unfassbar weh, nochmal mehr seitdem ich weiß das er sogar mit meiner Freundin geschlafen hat und sie mit ihm 

 

Gefällt mir

futschiijama
futschiijama
14.07.17 um 13:33
In Antwort auf morana_12091477

Stell ihm seine gepackten Koffer hin.
Hast du keinen Freund in der Nähe, der vllt dabei bleibt, oder würde deine Mutter vllt kommen?

Wenn du allein bist und er sich partout weigert, das Haus zu verlassen, nimm dir ein Zimmer in einem schönen Hotel.

Nein, das sind alles nur Bekanntschaften und meine Mama wohnt weiter weg, die kann nicht einfach mal so vorbeikommen. 

Hotel wäre vielleicht die letzte Option aber mit Neugeborenen und den ganzen Sachen ist das totaler Stress. Bin ja auch noch im Wochenbett

Gefällt mir

futschiijama
futschiijama
14.07.17 um 15:04

Frankfurt 

Gefällt mir

Anzeige
futschiijama
futschiijama
14.07.17 um 15:57

Ich bin gerade mit den Kindern unterwegs draußen, mich nochmal sammeln, mir eure Worte immer wieder in Gedächtnis rufen und mir sagen das ich spwas nicht verdient habe. Ich hoffe das stärkt mich noch etwas weil wenn wir nach Hause kommen wird er da sein. 

Wie Ch vorgehe mach ich stark von seinem Verhalten abhängig, werde ihn aber bieten zu gehen und ihm auch klar sagen das ich noch nicht bereit binmit  ihm zu reden

Gefällt mir

futschiijama
futschiijama
14.07.17 um 16:20

Oh nein, das ist zu weit aber trotzdem vielen lieben Dank. So viel Hilfsbereitschaft kenne ich gar nicht. Ihr helft mir schon so sehr durch das Schreiben, ohne euch wäre ich wohl wirder auf ihn reingefallen. 

DDa

Gefällt mir

futschiijama
futschiijama
14.07.17 um 16:24

Danke das brauch ich. 
Meine Wut ist sa ich werde das aber nicht sagen können was ich denke
Obwohl er es echt verdient hätte. Er ist ein arsch ja, das werde ich ohne sagen können  

ICChCh mekde mich dann danach. Ich hab so Herzklopfen und mir ist schlecht vor Angst. Oh gott

Gefällt mir

Anzeige
L
lorn_12763244
14.07.17 um 16:56

Du schaffst das schon. Mach ihn fertig 

1 -Gefällt mir

I
ildiks_12149382
14.07.17 um 17:00
In Antwort auf lorn_12763244

Du schaffst das schon. Mach ihn fertig 

Hoffen wir mal ,dass sie es schafft

Gefällt mir

Anzeige
Z
zita_12146963
14.07.17 um 17:30

Du schaffst das! Ich glaube ganz fest an dich! Wenn du drohst einzuknicken, geh unter einem Vorgang (Toilette z. B.) in einen anderen Raum und lese dir unsere Kommentare durch. Atme tief durch und halte dir vor Augen, dass eure Beziehung absolut keine Zukunft mehr hat! Und dann schaffst du das!!!! 

1 -Gefällt mir

Z
zita_12146963
14.07.17 um 17:31

Ich wohne leider in einer ganz anderen Ecke, sonst hätte ich dich danach eingesammelt und mit Eis und Schokolade wieder aufgebaut. Aber vielleicht findet sich ja noch jemand aus der Nähe. 

Gefällt mir

Anzeige
I
ildiks_12149382
14.07.17 um 17:56
In Antwort auf zita_12146963

Ich wohne leider in einer ganz anderen Ecke, sonst hätte ich dich danach eingesammelt und mit Eis und Schokolade wieder aufgebaut. Aber vielleicht findet sich ja noch jemand aus der Nähe. 

Ich lebe leider im Norden ,sonst hätte ich sie unter meine Fittiche genommen

Gefällt mir

A
annis_12168918
14.07.17 um 20:02

Liebe futschi, wie ist es dir ergangen? Ich konnte seit meinem letzten Post nicht mehr schauen weil ich zu Besuch auf der Intensivstation war... aber kaum zu Hause musste ich gleich hier rein lesen! 
Ich hoffe du konntest stark sein und ihn in den Arsch treten!!!

Gefällt mir

Anzeige
futschiijama
futschiijama
14.07.17 um 21:53

Er ist gegangen..
Mir geht es so scheiße, ich heule wie ein Schlosshund und wäre ihm am Liebsten nach, hätte ihm eine gescheuert, mich in seine Arme geworfen und gehofft das alles nur ein einziger Alptraum ist. Und dann werde ich wieder von der Realität eingeholt und kann es einfach nicht verstehen. Es tut so weh, es tut so verdammt weh. Ich liebe ihn so sehr. Ich verstehe es nicht. Wieso nur? Wieso? Wieso ich? Wieso? 

Gefällt mir

D
doris_12656359
14.07.17 um 22:01

Einen Rausschmiss wird sich so ein Typ sicherlich nicht gefallen lassen. Sowas geht rechtlich auch nicht, es sei denn, er ist gewalttätig. Bleibt nur die Möglichkeit selbst auszuziehen. Aber es ist nicht einfach ohne Einkommen mit Kindern eine schöne und bezahlbare Wohnung zu finden. 

1 -Gefällt mir

Anzeige
futschiijama
futschiijama
14.07.17 um 22:32

Ich habe ihn konfrontiert, er wusste nichts davon das sie mir das mit der Affäre (?), ONS (?) gesagt hat. Ihm ist total das Gesicht eingeschlafen. Er hat dazu gestanden, mir aber auch zugesagt das es mir ein einziges Mal war  (was ja aber egal is). Ihm tut es Leid, er will sich Hilfe holen vom Theapeuten. Er sagte immerwieder das er das alles nicht möchte sondern es einfach passieren würde. Und noch viel mehr kam seinerseits.ich hab ihn gebeten zu gehen, akzeptierte er ohne weiteres. Er ist bei seinem besten Freund jetzt. 

Gefällt mir

futschiijama
futschiijama
14.07.17 um 22:38

Ach ja, er vögel übrigens nicht jede. Er sagte sowas wie "wer sagt denn das ich jede bummsen würde..B.ich liebe dich "

Daß nenne ich mal gelungene Liebeserklärung oder? Ich kotze
ICh möchte glsun gar nimmer alles wissen. 

EinFach nur weg. Und morgen geht die scheiße Wetter, und übermorgen und weiter und weiter. Weil er der Vater meiner Kinder ist. Ich komm niemals ganz von dem weg, nicht mal jetzt. Ich kann gar nicht zu meinen Eltern, der Große wird das nie verstehen wenn der Papa dann doch mal da ist. Und er würde das niemals zulassen 

Gefällt mir

Anzeige
D
doris_12656359
14.07.17 um 23:50

Nicht die Männer suchen sich solche Frauen aus, sondern selbstbewusste Frauen werden so, wenn sie jahrelang von solchen Typen seelisch niedergeknüppelt werden! !!!!!
Ein großer Unterschied. Heißt leider auch, dass jede Frau in eine solche Situation kommen kann.

5 -Gefällt mir

D
doris_12656359
14.07.17 um 23:50

Nicht die Männer suchen sich solche Frauen aus, sondern selbstbewusste Frauen werden so, wenn sie jahrelang von solchen Typen seelisch niedergeknüppelt werden! !!!!!
Ein großer Unterschied. Heißt leider auch, dass jede Frau in eine solche Situation kommen kann.

Gefällt mir

Anzeige
A
annis_12168918
15.07.17 um 8:52

Liebe futschi, du bist gerade in einer Ausnahmesituation... es geht dir scheisse und es wird dir auch noch längere Zeit so gehen. Das was dir passiert ist, braucht Zeit, gib dir die Zeit Trauer und Wut auszuleben. Erkläre deinem Sohn kindgerecht dass ihr euch getrennt habt und das nichts mit ihm und dem Baby zu tun hat. Sei stolz auf dich, dass du das bisher durchgezogen hast!!! Klar tut es deinem Freund leid. Er verliert alle Annehmlichkeiten (Wäsche ist gemacht, Essen ist gekocht,...) und allein an seinem Statement merkt man, dass er sich trotz allem nicht bewusst ist, was er zerstört hat! Als ob es das besser macht, dass er nicht mit jeder..., und das schlimmste von allem: er hat deine Freundin gepiiiiept... vielleicht könnte man einen einmaligen Ausrutscher irgendwie vergessen aaaaber nicht DAS!!!!! Und es war ja nicht nur ein Ausrutscher... er ist mehrmals in Stewardessen gerutscht... also bitte... 

5 -Gefällt mir

waldmeisterin1
waldmeisterin1
15.07.17 um 9:59
In Antwort auf futschiijama

Ich habe ihn konfrontiert, er wusste nichts davon das sie mir das mit der Affäre (?), ONS (?) gesagt hat. Ihm ist total das Gesicht eingeschlafen. Er hat dazu gestanden, mir aber auch zugesagt das es mir ein einziges Mal war  (was ja aber egal is). Ihm tut es Leid, er will sich Hilfe holen vom Theapeuten. Er sagte immerwieder das er das alles nicht möchte sondern es einfach passieren würde. Und noch viel mehr kam seinerseits.ich hab ihn gebeten zu gehen, akzeptierte er ohne weiteres. Er ist bei seinem besten Freund jetzt. 

Und wenn es so passiert, wie sieht es dann mit der Verhütung aus? Da denkt er doch im Lebtag nicht dran. Wer weiße  er sichschon alles eingefangen hat.

3 -Gefällt mir

Anzeige
T
tiwlip_12368723
15.07.17 um 10:48

Achso...er vö*gelt dann also nur ganz besondere, wenn nicht jede?! So ein dämliches Ar*chl*ch. Dann soll er doch weiter seine VIPs nageln, aber dich doch bitte in Ruhe lassen, aber dann würde er ja seinen Wohlstand verlieren, denn bei dir hat er ein wunderbares Leben, denn du machst für ihn ja alles.
Kann er sich abschminken. 

Du bist auf auf dem richtigen Weg. Es tut weh und es wird auch noch eine Weile wehtun, aber du bist mehr wert und daran musst du dich immer wieder selbst erinnern. Du hast das Recht auf Ehrlichkeit, Treue und vor allem Respekt.

3 -Gefällt mir

futschiijama
futschiijama
15.07.17 um 11:37

Ich wollte ursprünglich ja wegfahren, aber der Große hat sich so auf den Papa gefreut das würde mir das Herz brechen. Er war gestern schon so enttäuscht weil er nicht daheim geschlafen hat, vorher weil ich nicht mit ihnen zusammen weg bin (machen ein Papa-Sohn-Tag). Und der Papa hat sich auch auf ihn gefreut, ich bring das nicht übers Herz einfach zu gehen. Sie sehen sich ja eh so wenig. Kann da einfach nicht egoistisch denken. Und dadurch das er ja gegangen ist hat er mir ja nen gefallen getan. Und an dem Punkt werde ich dann schon wieder weich weil er doch meine bitte akzeptiert hat. 
Er möchte später auch nochmal mit mir reden, hat sich gestern abend nochmal viele Gedanken gemacht etc. Da hab ich gar kein Bock drauf.
 

Gefällt mir

Anzeige
futschiijama
futschiijama
15.07.17 um 11:37

Ich wollte ursprünglich ja wegfahren, aber der Große hat sich so auf den Papa gefreut das würde mir das Herz brechen. Er war gestern schon so enttäuscht weil er nicht daheim geschlafen hat, vorher weil ich nicht mit ihnen zusammen weg bin (machen ein Papa-Sohn-Tag). Und der Papa hat sich auch auf ihn gefreut, ich bring das nicht übers Herz einfach zu gehen. Sie sehen sich ja eh so wenig. Kann da einfach nicht egoistisch denken. Und dadurch das er ja gegangen ist hat er mir ja nen gefallen getan. Und an dem Punkt werde ich dann schon wieder weich weil er doch meine bitte akzeptiert hat. 
Er möchte später auch nochmal mit mir reden, hat sich gestern abend nochmal viele Gedanken gemacht etc. Da hab ich gar kein Bock drauf.
 

Gefällt mir

T
tiwlip_12368723
15.07.17 um 11:41
In Antwort auf futschiijama

Ich wollte ursprünglich ja wegfahren, aber der Große hat sich so auf den Papa gefreut das würde mir das Herz brechen. Er war gestern schon so enttäuscht weil er nicht daheim geschlafen hat, vorher weil ich nicht mit ihnen zusammen weg bin (machen ein Papa-Sohn-Tag). Und der Papa hat sich auch auf ihn gefreut, ich bring das nicht übers Herz einfach zu gehen. Sie sehen sich ja eh so wenig. Kann da einfach nicht egoistisch denken. Und dadurch das er ja gegangen ist hat er mir ja nen gefallen getan. Und an dem Punkt werde ich dann schon wieder weich weil er doch meine bitte akzeptiert hat. 
Er möchte später auch nochmal mit mir reden, hat sich gestern abend nochmal viele Gedanken gemacht etc. Da hab ich gar kein Bock drauf.
 

Dann sage ihm das so. Du willst momentan kein Gespräch, weil du erstmal komplett Abstand möchtest. Alles, was eure Kinder betrifft, das könnt ihr auch via Nachricht klären.

Gefällt mir

Anzeige
futschiijama
futschiijama
15.07.17 um 11:42
In Antwort auf waldmeisterin1

Und wenn es so passiert, wie sieht es dann mit der Verhütung aus? Da denkt er doch im Lebtag nicht dran. Wer weiße  er sichschon alles eingefangen hat.

Da hab ich nimmer gefragt, er versicherte mir ja verhütet zu haben. Aber ich war ja eh sehr naiv und zu denken das er jede flachlegt, macht er ja gar nicht. Wahrscheinlich lässt er sich als einen bla***  natürlich mit Kondom 

Gefällt mir

Kannst du deine Antwort nicht finden?

T
tiwlip_12368723
15.07.17 um 19:09

Kam es zum Gespräch?

Gefällt mir

Anzeige
futschiijama
futschiijama
15.07.17 um 21:25
In Antwort auf tiwlip_12368723

Kam es zum Gespräch?

Ja die ganze Zeit irgendwie immer mal wieder. Er ist jetzt ja auch daheim, da kann ich ihm gar nicht ausm Weg gehen, tagsüber halt.

Er will eine Therapie machen, er glaubt das wird ihm helfen und er betrügt dann nicht mehr. Zumindest hofft er es. Er weiß das er alles falsch gemacht hat und das niemals zu entschuldigen ist. Genauso das er alles aufs Spiel gesetzt hat. Als ich ihn fragte was seine Grundbsusteine für eine intakte Beziehung sind und er mit vertrauen und Ehrlichkeit antwortete fing der echt an zu heulen. Tat mir dann schon weh, so hart zu sein. Aber wer sagt mir denn das das alles nicht nur gespielt ist? Ich kann ihm einfach nicht mehr vertrauen! 

 

Gefällt mir

futschiijama
futschiijama
15.07.17 um 21:42

Ich bin weiterhin hart dank euch, ich falle da nicht mehr drauf rein. 
Ich gehe ihm größtenteils ausm Weg, vorher wollte er unbedingt aber nochmal mit mir reden. Da sagte er das. Ich kann aber halt nicht komplett meiden ihn zu sehen. 

Gefällt mir

Anzeige
futschiijama
futschiijama
15.07.17 um 21:45

Ja deine Geschichte ist nochmal um längen schlimmer Ich erinnere mich. Wie geht es dir denn? 

MeIn "Freundin" und er sind nicht zusammen, die hatten auch keine Affäre. Also entweder die lügt oder er. Aber ist mir egal, sind beide Geschichte für mich

Gefällt mir

J
jia_981143
15.07.17 um 23:15

Weisst du, jetzt siehst du alles schwarz, es ist auch nicht einfach und wird die nächste Zeit auch nicht.
Ja, du wirst mit diesem Menschen noch dein ganzes Leben lang zu tun haben werden. Tu das, womit du leben kannst. Wenn er sich scheisse benimmt, benehme dich du korrekt.

Ich hab sowas ähnliches hinter mir, wir haben geteiltes Sorgerecht (noch), müssen jeden tag oder fast telefonieren, organisieren etc. Sehen uns fast täglich wegen übergabe, Geburtstage, Feste, etc.

Erst war es schwer, aber heute? Ich tu ihm keine Gefallen mehr wie sonst immer, rede ihm nicht mehr nach dem Mund, damit diese "Elternbeziehung" funktioniert. Das ist ja auch ne Art der Unterwerfung... Das hab ich die letzten Jahre echt so gemacht, damit alles läuft und wir nicht streiten, hab ich ihm immer alles Recht gemacht wegen der Kleinen, hab über alles hinweggesehen, damit die KLeine ja ihren Papa hat, hab mich nie gewehrt...

Jetzt stehe ich endlich meine "Frau", hab mich bei einer Sache jetzt mal durchgesetzt und bin dafür gleich physisch (!!!!) von ihm angegriffen worden, jetzt liegt die Sache vor gericht.
Es tut mir so gut, dass ich mich jetzt behaupte. Ich hab mir immer nur eingeredet, dass alles gut ist und es doch funktioniert aber das war einfach nicht wahr!

Ich bin mittlerweile stolz darauf, dass ich damals gegangen bin und auf heute, dass ich mich ihm nichtmehr beuge  und ich fühle mich wie Superwoman! Du schaffst das auch, ich war auch so klein mit Hut und heute? 

Ich mag dir auch meine Hilfe anbieten, wenn es Sinn macht: Ich lebe im Ausland, auf Mallorca, komm gerne her und mch etwas Urlaub bei mir, ich wohne auf einer Finca mit Tieren und Pool, hab auch ne kleine Tochter zum Spielen...Wenn es dir hilft, du bist willkommen 

8 -Gefällt mir

Anzeige
futschiijama
futschiijama
16.07.17 um 8:02
In Antwort auf jia_981143

Weisst du, jetzt siehst du alles schwarz, es ist auch nicht einfach und wird die nächste Zeit auch nicht.
Ja, du wirst mit diesem Menschen noch dein ganzes Leben lang zu tun haben werden. Tu das, womit du leben kannst. Wenn er sich scheisse benimmt, benehme dich du korrekt.

Ich hab sowas ähnliches hinter mir, wir haben geteiltes Sorgerecht (noch), müssen jeden tag oder fast telefonieren, organisieren etc. Sehen uns fast täglich wegen übergabe, Geburtstage, Feste, etc.

Erst war es schwer, aber heute? Ich tu ihm keine Gefallen mehr wie sonst immer, rede ihm nicht mehr nach dem Mund, damit diese "Elternbeziehung" funktioniert. Das ist ja auch ne Art der Unterwerfung... Das hab ich die letzten Jahre echt so gemacht, damit alles läuft und wir nicht streiten, hab ich ihm immer alles Recht gemacht wegen der Kleinen, hab über alles hinweggesehen, damit die KLeine ja ihren Papa hat, hab mich nie gewehrt...

Jetzt stehe ich endlich meine "Frau", hab mich bei einer Sache jetzt mal durchgesetzt und bin dafür gleich physisch (!!!!) von ihm angegriffen worden, jetzt liegt die Sache vor gericht.
Es tut mir so gut, dass ich mich jetzt behaupte. Ich hab mir immer nur eingeredet, dass alles gut ist und es doch funktioniert aber das war einfach nicht wahr!

Ich bin mittlerweile stolz darauf, dass ich damals gegangen bin und auf heute, dass ich mich ihm nichtmehr beuge  und ich fühle mich wie Superwoman! Du schaffst das auch, ich war auch so klein mit Hut und heute? 

Ich mag dir auch meine Hilfe anbieten, wenn es Sinn macht: Ich lebe im Ausland, auf Mallorca, komm gerne her und mch etwas Urlaub bei mir, ich wohne auf einer Finca mit Tieren und Pool, hab auch ne kleine Tochter zum Spielen...Wenn es dir hilft, du bist willkommen 

Vielen Dank auch dir  
Ich werde wahrscheinlich mit meinen Eltern nach Sizilien fliegen, dort wohnen seine Eltern und ich hätte da nen Ferienhaus. Zahlen darf er dann alles *hust*; war aber auch sein Vorschlag, zumindest das wegfliegen. Das mit meinen Eltern weiß er noch nicht. Meine einzigen Zweifel sind gerade noch die Kleine, ob ich ihr da nicht zu viel zumute. Sie ist ja erst frischgeboren, von mir mal ganz abgesehen jetzt  

Wie alt ist deine Tochter? Ich versuch gerade auch alles richtig zu machen wegen dem Großen,  er wird 4 Jahre. Aber mir tut das nicht gut.. Er hat jetzt auch wieder hier geschlafen und ich weiß gar nicht was iCh später sagen soll wenn der Große mich frägt was wir später machen? Gestern war er schon allein mit ihm unterwegs. 
Und die Kleine will er auch mal sehen; da muss ich aber zeitgleich dabei sein weil ich ja voll stille etc. In so Momenten kann ich dann nicht egoistisch sein, ich Gabe Damm das Gefühl ich bestrafen ihn damit das ich die Kinder nehme und das will ich nicht. Die können ja nix für!!!! 
BIndagede s hilflos und weiß nicht wie ich am besten vorgehen soll. 

E willl sie Kinder sehen,  gerade auch die Kleine. Das sagte er mir jetzt auch immer wieder. Gerade sitzt er mit der Kleinen im Wohnzimmer, ich liege im Schlafzimmeraber das keine Lösung. Zumal der Große dann ja auch frägt

Gefällt mir

futschiijama
futschiijama
16.07.17 um 8:04

Wie lange ging es bei dir bis du zu dieser Einstellung kamst? Davon bin ich noch so weit entfernt, leider 

Gefällt mir

Anzeige
L
lorn_12763244
16.07.17 um 10:39

Ist wie bei mir - erst Freude übers Baby und dann Stress, Streit, Funkstille und Ignoranz. Männer 

Mich macht das manchmal richtig fertig u d ich mache mir wirklich Vorwürfe meinem Kind -schon wieder- keinen Vater bieten zu können. Völlig irrational, ich weiß 

1 -Gefällt mir

P
pustew
16.07.17 um 11:56

Mit irgendeiner xbeliebigen Frau könnte ich vielleicht noch verzeihen, wenn er wirklich eine Eheberatung und Paartherapie mitmachen würde. Also zumindest würde ich , rein theoretisch gedacht, sowas dann versuchen und schauen wo der Weg hingeht. Dass mit der Freundin wäre für mich aber unverzeihlich. Wo hatten die Zeit dafür? 
 Dass er Gelegenheit hat auf ner längeren Reise ne Stewardess zu nehmen geht ja noch in meinen Kopf, aber das mit der Freundin passiert ja nicht mal eben so.
Die müssen sich ja bewusst mit dem Vorsatz Sex zu haben irgendwo getroffen haben. 
Ich würde mich trennen. 

3 -Gefällt mir

Anzeige
I
ildiks_12149382
16.07.17 um 12:10
In Antwort auf pustew

Mit irgendeiner xbeliebigen Frau könnte ich vielleicht noch verzeihen, wenn er wirklich eine Eheberatung und Paartherapie mitmachen würde. Also zumindest würde ich , rein theoretisch gedacht, sowas dann versuchen und schauen wo der Weg hingeht. Dass mit der Freundin wäre für mich aber unverzeihlich. Wo hatten die Zeit dafür? 
 Dass er Gelegenheit hat auf ner längeren Reise ne Stewardess zu nehmen geht ja noch in meinen Kopf, aber das mit der Freundin passiert ja nicht mal eben so.
Die müssen sich ja bewusst mit dem Vorsatz Sex zu haben irgendwo getroffen haben. 
Ich würde mich trennen. 

Genau so ist es und mir kann keiner erzählen ,dass die nur einmal zusammen waren ,nie und nimmer ,die haben sich mehrmals zum Sex getroffen

1 -Gefällt mir

futschiijama
futschiijama
16.07.17 um 12:26

Da gibt es zwei Varianten, die von ihm und die von ihr. Laut ihrer war es öffters, laut seiner einmal. Was da jetzt stimmt weiß ich nicht und werde ich auch nie rausbekommen  
Vom zeitlichen Aspekt kann es nicht so oft gewesen sein, oder er hat mich auch da belogen und war bei ihr und nicht seinen Freunden. Keine Ahnung

Gefällt mir

Anzeige
waldmeisterin1
waldmeisterin1
16.07.17 um 12:50
In Antwort auf futschiijama

Da gibt es zwei Varianten, die von ihm und die von ihr. Laut ihrer war es öffters, laut seiner einmal. Was da jetzt stimmt weiß ich nicht und werde ich auch nie rausbekommen  
Vom zeitlichen Aspekt kann es nicht so oft gewesen sein, oder er hat mich auch da belogen und war bei ihr und nicht seinen Freunden. Keine Ahnung

Wenn sie schon "öfters" zugegeben hat, lief das mit Sicherheit eine Weile. Wahrscheinlich hatte sie sogar anfangs, als Du Dich ausweintest, beschwichtigt, damit Eure Ehe weiterläuft und er somit für sie gut greifbar in der Nähe bleibt.

2 -Gefällt mir

futschiijama
futschiijama
16.07.17 um 13:14
In Antwort auf waldmeisterin1

Wenn sie schon "öfters" zugegeben hat, lief das mit Sicherheit eine Weile. Wahrscheinlich hatte sie sogar anfangs, als Du Dich ausweintest, beschwichtigt, damit Eure Ehe weiterläuft und er somit für sie gut greifbar in der Nähe bleibt.

Sie hat ja alles mitbekommen was zwischen uns vorgefallen ist, sie war meine engste Vertraute. Deswegen werde ich ihr das niemals verziehen können. Sie weiß wie fertig ich nach dem ersten Seitensprung war und sie weiß auch wie sehr ich ihn liebe. 

Si hat das wohl alles zu ihrem Vorteil genutzt. Wer weiß was sie ihm nicht alles über mich erzählt hat was ich ihr im Vertrauen sagte.

Die Person ist für mich gestorben! 
Da ist mir auch egal das sie die Patentante vom großen ist

2 -Gefällt mir

Anzeige
I
ildiks_12149382
16.07.17 um 13:42
In Antwort auf futschiijama

Sie hat ja alles mitbekommen was zwischen uns vorgefallen ist, sie war meine engste Vertraute. Deswegen werde ich ihr das niemals verziehen können. Sie weiß wie fertig ich nach dem ersten Seitensprung war und sie weiß auch wie sehr ich ihn liebe. 

Si hat das wohl alles zu ihrem Vorteil genutzt. Wer weiß was sie ihm nicht alles über mich erzählt hat was ich ihr im Vertrauen sagte.

Die Person ist für mich gestorben! 
Da ist mir auch egal das sie die Patentante vom großen ist

Deinem Typ würde ich überhaupt nichts mehr glauben ,wenn der den  Mund aufmacht kommen doch nur Lügen raus ,dem mus man seinen Mund mit Seife auswaschen ,aber ich glaube  das bringt auch nichts mehr bei ihm

1 -Gefällt mir

futschiijama
futschiijama
16.07.17 um 13:59

Ihre glaubst du? Für mich sind keine der beiden logisch  

Gefällt mir

Anzeige
E
emelie_12897775
16.07.17 um 14:53
In Antwort auf futschiijama

Ihre glaubst du? Für mich sind keine der beiden logisch  

...doch das ist es "leider". Es ist "logisch".  

Was hat deine Freundin noch zu verlieren? Sie hat im Grunde nichts davon dich weiter zu belügen...ob sie nun einmal oder mehrfach was mit ihm hatte. Der Vertrauenbruch ist so oder so da.  

Dein Freund macht sich wahrscheinlich immer noch Hoffnung, dass du dich nicht trennst. 

Deshalb kommt er nur Stückchen weise mit der Wahrheit raus. 

Kann es vielleicht auch sein, dass er dir nie was von seinen Seitensprüngen  erzählt oder sie gebeichtet hätte, wenn du ihn nicht drauf angesprochen hättest? Vielleicht bis auf den letzen Seitensprung den er für gestanden hat. Da gibt es wahrscheinlich keine Erklärung oder für uns hier keine ersichtliche. 


Wenn er tatsächlich sein Gewissen erleichtern wollte, bzw. reinen Tisch hätte machen wollen, hätte er dir alles erzählen müssen! Alles ohne wenn und aber, ohne Ausnahme, also auch das mit deiner "Freundin". Wenn jemand einen Neustart wirklich will, ist ein reiner Tisch unumgänglich. 


Die Idee rauszukommen und weg zu fliegen ist super. Aus Abstand sind Dinge sicherlich klarer zu erkennen und Ruhe für dich und deine Kinder. Auch wenn Sie noch nicht alles verstehen, sie spüren deinen Kummer, auch dein Baby. Und das ist nicht gut. Kinder sind bis 2 Jahre komplett an die Gefühle der Mutter gekoppelt. Sie denken es sind ihre Gefühle. Das kannst du nicht wirklich wollen, oder? Sch... drauf. Zu einem guten Vater gehört auch, dass er die Mama glücklich macht und sie unterstützt. 

Du bist die letzte die ihm die Kinder nimmt. Die hat er sich schon "selbst genommen". Du schützt sie, wenn du den Schritt machst. Wenn sich die Wogen geglättet haben, kannst du immer noch über einen regelmäßigen und geregelten Umgang nachdenken. Dafür musst du aber erstmal "stabil" sein. 

Aber regele soviel wie möglich vorher. Wer weiß was er vor hat oder auf was für Ideen er kommt, falls er Verdacht schöpfst, dass du dich trennen willst. 


Nicht das du irgendwann zurück kommst und er das Haus leer gemacht hat. Vielleicht willst du auch gar nicht mehr zurück und brauchst es dann auch nicht. 


Du schaffst es. Alles Gute.🍀 

4 -Gefällt mir

A
annis_12168918
16.07.17 um 15:04

Ich finde es gut, dass du mit deinen Eltern weg willst. So können Opa und Oma mal mit den Kindern oder wenigstens den großen und du kommst ein wenig zur Ruhe....

2 -Gefällt mir

Anzeige
waldmeisterin1
waldmeisterin1
16.07.17 um 15:06
In Antwort auf emelie_12897775

...doch das ist es "leider". Es ist "logisch".  

Was hat deine Freundin noch zu verlieren? Sie hat im Grunde nichts davon dich weiter zu belügen...ob sie nun einmal oder mehrfach was mit ihm hatte. Der Vertrauenbruch ist so oder so da.  

Dein Freund macht sich wahrscheinlich immer noch Hoffnung, dass du dich nicht trennst. 

Deshalb kommt er nur Stückchen weise mit der Wahrheit raus. 

Kann es vielleicht auch sein, dass er dir nie was von seinen Seitensprüngen  erzählt oder sie gebeichtet hätte, wenn du ihn nicht drauf angesprochen hättest? Vielleicht bis auf den letzen Seitensprung den er für gestanden hat. Da gibt es wahrscheinlich keine Erklärung oder für uns hier keine ersichtliche. 


Wenn er tatsächlich sein Gewissen erleichtern wollte, bzw. reinen Tisch hätte machen wollen, hätte er dir alles erzählen müssen! Alles ohne wenn und aber, ohne Ausnahme, also auch das mit deiner "Freundin". Wenn jemand einen Neustart wirklich will, ist ein reiner Tisch unumgänglich. 


Die Idee rauszukommen und weg zu fliegen ist super. Aus Abstand sind Dinge sicherlich klarer zu erkennen und Ruhe für dich und deine Kinder. Auch wenn Sie noch nicht alles verstehen, sie spüren deinen Kummer, auch dein Baby. Und das ist nicht gut. Kinder sind bis 2 Jahre komplett an die Gefühle der Mutter gekoppelt. Sie denken es sind ihre Gefühle. Das kannst du nicht wirklich wollen, oder? Sch... drauf. Zu einem guten Vater gehört auch, dass er die Mama glücklich macht und sie unterstützt. 

Du bist die letzte die ihm die Kinder nimmt. Die hat er sich schon "selbst genommen". Du schützt sie, wenn du den Schritt machst. Wenn sich die Wogen geglättet haben, kannst du immer noch über einen regelmäßigen und geregelten Umgang nachdenken. Dafür musst du aber erstmal "stabil" sein. 

Aber regele soviel wie möglich vorher. Wer weiß was er vor hat oder auf was für Ideen er kommt, falls er Verdacht schöpfst, dass du dich trennen willst. 


Nicht das du irgendwann zurück kommst und er das Haus leer gemacht hat. Vielleicht willst du auch gar nicht mehr zurück und brauchst es dann auch nicht. 


Du schaffst es. Alles Gute.🍀 

Oh ja, er spendiert die Auszeit bei den Schwiegereltern, da gehen bei mir auch alle Alarmglocken. Entweder sollen die dich in seinem Sinne bequatschen, oder er nutzt die Zeit, das gemeinsame Konto zu plündern, wechselt Schlösser aus und lässt seine Geliebten im Ehebett schlafen, oder alles auf einmal.

2 -Gefällt mir

A
annis_12168918
16.07.17 um 15:10
In Antwort auf waldmeisterin1

Oh ja, er spendiert die Auszeit bei den Schwiegereltern, da gehen bei mir auch alle Alarmglocken. Entweder sollen die dich in seinem Sinne bequatschen, oder er nutzt die Zeit, das gemeinsame Konto zu plündern, wechselt Schlösser aus und lässt seine Geliebten im Ehebett schlafen, oder alles auf einmal.

Oh Gott an sowas dachte ich ja gar nicht ...

3 -Gefällt mir

Anzeige
futschiijama
futschiijama
16.07.17 um 15:36
In Antwort auf waldmeisterin1

Oh ja, er spendiert die Auszeit bei den Schwiegereltern, da gehen bei mir auch alle Alarmglocken. Entweder sollen die dich in seinem Sinne bequatschen, oder er nutzt die Zeit, das gemeinsame Konto zu plündern, wechselt Schlösser aus und lässt seine Geliebten im Ehebett schlafen, oder alles auf einmal.

Oh nein, seine Eltern reagieren glaub ich alles andere als positiv wenn sie erfahren was er alles getrieben hat.
Daß sind Vollblut Italiener, leben sehr konservativ. Waren schon geschockt weil wir uneheliche Kinder haben, das der liebe Herr Sohnemann in Deutschland dann auch noch rumvö*** wird die schocken. Denk der wird Men ordentlichen Einlauf von denen bekommen. 

Und zweiteres glaub ich ehrlichgesagt nicht, der wird sich wenn nen Hotelzimmer oder siwas nehmen. Hier wäre u.a.ja viel zu groß das die Nachbarn was mitbekommen. 

Oh je, ihr macht mir Angst
Schlösser austausche? Konto plündern? Hm 

Gefällt mir

futschiijama
futschiijama
16.07.17 um 15:39

Oje Mensch jetzt war ich mir so sicher zu fliegen. Soll ich es lassen? Er ist so dahinter, mit hinterGedanken? Ach man 

Gefällt mir

Anzeige
A
annis_12168918
16.07.17 um 16:10
In Antwort auf futschiijama

Oh nein, seine Eltern reagieren glaub ich alles andere als positiv wenn sie erfahren was er alles getrieben hat.
Daß sind Vollblut Italiener, leben sehr konservativ. Waren schon geschockt weil wir uneheliche Kinder haben, das der liebe Herr Sohnemann in Deutschland dann auch noch rumvö*** wird die schocken. Denk der wird Men ordentlichen Einlauf von denen bekommen. 

Und zweiteres glaub ich ehrlichgesagt nicht, der wird sich wenn nen Hotelzimmer oder siwas nehmen. Hier wäre u.a.ja viel zu groß das die Nachbarn was mitbekommen. 

Oh je, ihr macht mir Angst
Schlösser austausche? Konto plündern? Hm 

Gut, das kann passieren, muss aber nicht.... und selbst wenn... dann weißt du erst recht wie er tickt und ganz wichtig: er muss dich deine Sachen holen lassen und du hast Anspruch auf Unterhalt für dich und die Kinder!!!! Egal ob er jetzt alles leer räumen würde. Und ich bin immer noch der Meinung: Fahre fort! Gewinne Abstand! 
Was seine Eltern sagen werden oder ob sie letztlich zum Prinzen halten, kann dir wurscht sein! 

5 -Gefällt mir

E
emelie_12897775
16.07.17 um 16:16
In Antwort auf waldmeisterin1

Oh ja, er spendiert die Auszeit bei den Schwiegereltern, da gehen bei mir auch alle Alarmglocken. Entweder sollen die dich in seinem Sinne bequatschen, oder er nutzt die Zeit, das gemeinsame Konto zu plündern, wechselt Schlösser aus und lässt seine Geliebten im Ehebett schlafen, oder alles auf einmal.

Ach je. Sicher. Sorry. Seine Eltern.  um Himmelswillen...

Genau das meinte ich eigentlich mit "wer weiss auf was für Ideen wen kommt". 

Ich dacht du fliegst zu deinen Etern liebe Te. 

Dadurch das es seine Eltern sind, sehe ich es wie Waldmeisterin. 

Denke auch das er die Gelegenheit nutzt, dass wenn du bei seinen Eltern bist. Wer weiß was er da im Vorfeld erzählt und au von auch "manipuliert"???

1 -Gefällt mir

Anzeige
M
morana_12091477
16.07.17 um 16:24

So einfach ist das nicht. 
Er kann nicht einfach von heut auf morgen die Schlösser austauschen und dich an die Luft setzen, solange du das nicht mit dir machen lässt. 
Ebenso, wie das Konto leerräumen.

Weder der eine, noch der andere Partner kann das mal eben so machen, wenn sich der Partner wehrt.

Ausgesperrt? Polizei rufen.
Konten geplündert? Auf zum Anwalt. Zugewinnausgleich, oder Trennungsunterhalt. 
Gut, zumindest bei dem Geld wäre dann Zeit von Nöten, aber im Zweifelsfall beraten lassen, welche Soforthilfen möglich sind.
Den Schritt zum Anwalt wirst du eh bald antreten müssen.

Ob es klug ist, ausgerchnet zu den Schwiegereltern zu fahren, kannst wohl nur du beurteilen.
Zu meinen könnte ich in so einem Fall. Das gilt aber sicher nicht für alle. Erst recht, wenn sie sehr traditionell eingestellt sind.

3 -Gefällt mir

Diskussionen dieses Nutzers
Anzeige