Home / Forum / Mein Baby / Mein armes kleines Baby ich fühl mich so mies

Mein armes kleines Baby ich fühl mich so mies

20. Mai 2014 um 19:53 Letzte Antwort: 22. Mai 2014 um 14:57

Mein kleiner Schatz hat eine massive eitrige Mandelentzündung, und das wohl schon länger und ich hab nicht gemerkt wie schlecht es ihm geht

Von Samstag auf Sonntag hatte er in der Nacht plötzlich 39.7 Fieber, unter tags war noch garnichts.

Plötzlich bekam er eine ganz schlimmen komischen husten, hab ich noch nie gehört sowas, ich dachte echt er erstickt mir doch nach 10min war es wieder vorbei und er schlief friedlich weiter. Ich dachte mir ok wenn er jetzt wieder so gut schläft, wart ich mal ab.

Am nächsten Tag hatte er immer so zwischen 38 und 38.7, war sonst aber eigentlich fit, er wollte zwar nichts essen aber trank sehr gut. Dachte mir ok, Montag zum Arzt wird reichen

Montag musste ich arbeiten und er blieb bei seiner Tante die Urlaub hat. ER war den ganzen Tag fieberfrei, war lustig, hatte keinen husten und NICHTS. Hab sie dann aber trotzdem zum Arzt geschickt, aber nur zum Hausarzt Ohren, Hals ect anschaun lassen. Laut Hausarzt alles bestens.

Heute musste ich bis 2 arbeiten. Um 12 ruft mich meine Mutter an, Kind hat 38.9 Fieber und wieder diesen schlimmen husten. Ich bin gleich weg von der Arbeit und ab zum Kinderarzt.



Wir kamen auch gleich dran , die Ärztin schaute ihn kurz an, hört ihn ab schaut in Hals und OHren und wird schon ganz komisch und überlegt.

Zuerst gabs mal eine Standpauke und den hier weil ich beim Hausarzt war mit ihm.

Er hat eine massive eitrige Mandelentzündung, seine Mandeln sind so geschwollen das er kaum Luft bekommt davon kommt dieser "husten". Sie hat ihm Blut abgenommmen um heraus zu finden ob es Viral oder Bakteriell ist. Es ist bakteriell und das ist laut ihr anscheinend schlimmer (ich trau mich garnicht googeln)

Er ist ziemlich ausgetrocknet, aber Gott sei Dank nicht so schlimm das wir ins Krnkenhaus mussten was mich echt verwundert hat weil er ja eigentlich so viel getrunken hat

Noch dazu hat er ein leichtes Herzgeräusch, was von der entzündung wahrscheinlich kommt woraus sie schliesst das er das schon etwas mit sich rumschleppen muss...

Deswegen muss er am Donnerstag auch noch zum EKG ich hoffe da kommt nichts schlimmes bei raus.

Ich verstehe absolut nicht wie der Hausarzt absolut GARNICHTS sehen konnte

Naja keine Ahnung was ich hören will, eigentlich garnichts, ich fühl mich nur gerade wie4 die furchtbarste Mutter der Wet und wollte das einfach los werden

Lg BabyBlueEyes mit Lukas 23Monate und Florian 25ssw

Mehr lesen

20. Mai 2014 um 22:36

Mach
dir keine Vorwürfe. Der einzige Fehler, der passiert ist, ist dass der Hausarzt die Entzündung nicht erkannt hat. Vielleicht war es daber auch noch nicht zu erkennen...

Ich hab keine große Ahnung von Viren und Bakterien, ich weiß nur, bei Bakterien helfen Antibiotika, bei Viren kann man nicht viel machen außer warten. Aus der Sicht finde ich Bakterien besser.

Ich wünsche euch alles Gute und drück die Daumen für die nächsten Untersuchungen.

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
22. Mai 2014 um 8:35

Du bist keine rabenmutter
ich hätte genau gleich reagiert, gewartet und nicht sofort zum arzt gegangen. wenns ihm ja besser/gut geht..?
naja, allerdings gehe ich nicht zum hausarzt sondern immer zum KiArzt... für etwas gibts ihn ja
ich würde mal noch dem hausarzt sagen, was dein kleiner hat und wieso er nichts gesehen hat. den hals anschauen ist doch standard, dann hätte es doch bestimmt gesehen.

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
22. Mai 2014 um 14:54

Hallo ihr,
Danke euch. Waren heute zur Kontrolle am Vormittag und es ist nicht wircklich besser Mandeln sind zwar nicht mehr so rot aber immer noch riesig geschwollen, müssen jetzt am Nachmittag noch zum HNO weil sie das von einem Facharzt abgeklärt haben will.

EKG wegen dem Herzgeräusch hat sie auf Montag verschoben, sie meinte dafür geht es ihm noch zu schlecht und außerdem hört sich diw Lunge jetzt schlecht an weswegen wir bis Montag jetzt 3xtgl inhalieren sollen

Wenn ich es nicht anders wüste würde ich noch immer denken er ist nur erkältet er würd am liebsten Action Action Action machen und ich muss ihn echt bremsen, dadurch ist er momentan total unausgelastet und unzufrieden. Fieberfrei ist er auch seit gestern früh, aber ich soll ihm ja auch 3xtgl Nureflex geben.

Wenigstens hat sie heute gesagt das die austrocknung wieder passt, wenigstens etwas gutes

Lg

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
22. Mai 2014 um 14:57
In Antwort auf irin_12845693

Hallo ihr,
Danke euch. Waren heute zur Kontrolle am Vormittag und es ist nicht wircklich besser Mandeln sind zwar nicht mehr so rot aber immer noch riesig geschwollen, müssen jetzt am Nachmittag noch zum HNO weil sie das von einem Facharzt abgeklärt haben will.

EKG wegen dem Herzgeräusch hat sie auf Montag verschoben, sie meinte dafür geht es ihm noch zu schlecht und außerdem hört sich diw Lunge jetzt schlecht an weswegen wir bis Montag jetzt 3xtgl inhalieren sollen

Wenn ich es nicht anders wüste würde ich noch immer denken er ist nur erkältet er würd am liebsten Action Action Action machen und ich muss ihn echt bremsen, dadurch ist er momentan total unausgelastet und unzufrieden. Fieberfrei ist er auch seit gestern früh, aber ich soll ihm ja auch 3xtgl Nureflex geben.

Wenigstens hat sie heute gesagt das die austrocknung wieder passt, wenigstens etwas gutes

Lg

Ach ja,
der Hausarzt HAT in den Hals geschaut!!!!

Ich versteh auch nicht wie er das nicht sehn konnte!!! Und ich werde sobald sich alles etwas normalisiert hat auf jedenfall hin gehen und ihm sagen was eigentlich los war, die KiÄ hat mich gucken lassen, das hätte sogar ich erkannt!!!

Lg

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
Diskussionen dieses Nutzers
Teste die neusten Trends!
experts-club